Profilbild von Katzis-Buecherwelt

Katzis-Buecherwelt

Lesejury-Mitglied
offline

Katzis-Buecherwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Katzis-Buecherwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.04.2021

Zwei Welten, aber ein gemeinsamer Weg

Kiss Me Once - Kiss The Bodyguard, Band 1 (SPIEGEL-Bestseller, Prickelnde New-Adult-Romance)
0

Inhalt:

Ivy Redmond möchte endlich Frei sein. Sie möchte Tun und Lassen was sie will. Den Zuhause geht des nur nach Ihrer Mutter und ihr Vater handelt nur für das Beste seiner Firma. Doch sie kann sich ...

Inhalt:

Ivy Redmond möchte endlich Frei sein. Sie möchte Tun und Lassen was sie will. Den Zuhause geht des nur nach Ihrer Mutter und ihr Vater handelt nur für das Beste seiner Firma. Doch sie kann sich einmal durchsetzten und darf an der UCF studieren, aber nur in Begleitung mit einem Bodyguard.

Doch ihre erste Begegnung verlief anders als gedacht.

Meinung:

Stella schreibt wie gewohnt mit viel Humor, Sarkasmus und Gefühl. Ich finde das acht sie aus ( bzw. Das was ich bis jetzt von ihr kenne).

Die Handlung fand ich sehr gut inszeniert. Man kann Ivy verstehen und ihre Wünsche nachvollziehen. Man hofft vom ersten Moment an das sie einen Schrit nach dem anderen in die richtige Richtung macht. Aber manchmal möchte man sie anschreien und fragen, was Ivy jetzt wieder anstellt und vor allem WARUM?.

Ihr Bodyguard Ryan ist etwas zynisch, denn er will das Leben für einen anderen Leben. Seine Beweggründe erfährt man, aber erst relativ spät.

Doch lacht, hofft, weint und ist schockiert, wenn man dieses Buch liest. Es ist eine gute Mischung aus allem, was man in einem Buch erwartet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.11.2020

Der Anfang ist gemacht

Die magischen Bücher
0

Ich finde das Cover sehr ansprechend, es erweckt bei mir Neugierde, die mich auch zu Kauf animiert hätte.

der Klappentext, spiegelt leider nicht ganz den Inhalt des Buches wieder. Ich finde es ist alles ...

Ich finde das Cover sehr ansprechend, es erweckt bei mir Neugierde, die mich auch zu Kauf animiert hätte.

der Klappentext, spiegelt leider nicht ganz den Inhalt des Buches wieder. Ich finde es ist alles sehr wage gehalten. Vielleicht auch noch etwas umgestalten, da es für mich nicht direkt ersichtlich war wann der Reim begonnen hatte.

VORSICHT können Spoiler enthalten.

Nun zum Buch.

ich war im ersten Moment etwas erschreckt wie jung die Charaktere waren, dies hat sich aber schnell geändert. Da die Geschichte den ein oder anderen „Zeitsprung“ macht. Ich fand das etwas schade, da Mann doch noch etwas mehr über die Ausbildung erfahren wollte Oder auch den Weg bis zum ersten Ziel.
Die Charaktere, waren teils unbeschrieben. Hier wäre es von Vorteil gewesen die Hauptcharakte etwas hervor zunehmen, um deutlich zu machen, das diese relevant für die Geschichte sind um diese mehr inErinnerung zu behalten.
Die Handlung fand ich gut, Mann hatte immer etwas Spannung, die die Hoffnung auf was unerwartetes zu bekommen. Obwohl ich die Suche nach den Hinweisen etwas zu langzeitig fand, dies hätte man aber bestimmt etwa besser um schreiben könnten. Mir hat etwas der Ehrgeiz von Leandra gefehlt, da sie doch diese Entscheidung getroffen hatte. Man könnte fast meinen sie würde etwas zweifeln.

Doch man sollte bedenken das nicht jeder Autor perfekt ist. Ich finde es sehr toll das Chrissy Em Rose diesen Schritt gewagt hat, denn dazu gehört eine Menge Mut. Ich bitte dich lass dich nicht unterkriegen und arbeite weiter an deinen Träumen. Ich freu mich jetzt schon auf dein nächstes Buch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.11.2020

Wer steht zu dir und wer Hintergeht dich ?

Die magischen Bücher
0

Die Geschichte um Leandra geht weiter. Sie macht sich nach einer langen Pause wieder auf den Weg mit ihren Begleitern. Doch ihre Wege trennen sich schnell.

Ich muss sagen Leandra spielt eine große Schlüsselrolle, ...

Die Geschichte um Leandra geht weiter. Sie macht sich nach einer langen Pause wieder auf den Weg mit ihren Begleitern. Doch ihre Wege trennen sich schnell.

Ich muss sagen Leandra spielt eine große Schlüsselrolle, denn ich finde sie muss immer die schwierigsten Aufgaben bewältigen. Doch dafür wird sie zu wenig gewürdigt in ihrer Gruppe.

Doch es geht nach ein paar Anfangsschwierigkeiten spannend weiter. Und es kommt immer öfter die Frage auf, wer welche Ziele verfolgt.

Doch Leandra gibt trotzdem ihr bestes.

Ich hoffe die offenen Fragen werden im nächsten Band gelüftet

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2020

Ein guter Abschluss

Herrscherin Drevalons
0

Ich muss sagen der dritte Band war besser als der zweite, aber der erste hat mir am besten gefallen.

Der Feuerprinz Jeluel bringt Ariella ins Himmelreich, dort wird sie gefoltert. Aber sie setzt alles ...

Ich muss sagen der dritte Band war besser als der zweite, aber der erste hat mir am besten gefallen.

Der Feuerprinz Jeluel bringt Ariella ins Himmelreich, dort wird sie gefoltert. Aber sie setzt alles daran wieder auf die Erde zu kommen.

Tarot hat endlich verstanden was er zu tun hat, und versucht die Liebe zu Ariella zu besiegeln. Doch dazu muss er erst ins Lager seiner Feinde.

Es passieren so einiges, es taucht sogar ein neuer Charakter auf ( vielleicht werden wir ja noch etwas über sie lesen können).

Ich fand, aber dass das Buch ein gelungener Abschluss für die Geschichte von Tarot und Ariella ist. Doch fand ich die eine oder andere Parallele zu der „Ich bin-„ Reihe und zu „Mädchen eines Vampiers“.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2020

Zum Ende kommt Fahrt auf

Schattenprinz
0

Ich finde man merkt das beide gereift sind. Sie versuchen das richtig zu tun, ohne zu wissen was richtig ist. Dabei stehen sie sich oft selbst im Weg

Zum Ende hin finden sie immer mehr zu einander, doch ...

Ich finde man merkt das beide gereift sind. Sie versuchen das richtig zu tun, ohne zu wissen was richtig ist. Dabei stehen sie sich oft selbst im Weg

Zum Ende hin finden sie immer mehr zu einander, doch der Feuerprinz hat was anderes vor mit Ariella.

Ich muss leider sagen ich fand den zweiten Band etwas schleppend, doch zum Ende hin nahm er Fahrt auf.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere