Profilbild von Katzis-Buecherwelt

Katzis-Buecherwelt

Lesejury-Mitglied
offline

Katzis-Buecherwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Katzis-Buecherwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.06.2020

Dieses Buch ist mir unter die Haut gegangen.

Angels deserve to die
0

Das Buch ist authentisch, es spricht tabu Themen an, die gerne tot geschwiegen werde. Man kann nur erahnen, was wirklich in den Menschen vorgeht. Doch dieses Buch zeigt auf seine Art, wie man mit so etwas ...

Das Buch ist authentisch, es spricht tabu Themen an, die gerne tot geschwiegen werde. Man kann nur erahnen, was wirklich in den Menschen vorgeht. Doch dieses Buch zeigt auf seine Art, wie man mit so etwas fertig werden kann. Es nimmt einen mit in die Abgründe der gebrochenen Seele. Es zeigt wie manchen Menschen mit einem Überfluss an Gefühlen umgehen. Aber auch wie groß der Wunsch ist sich an die Gesellschaft anzupassen. Aber nicht jeden Mensch schafft es. Dies wird in dem Buch sehr deutlich.

Denn Menschen die so etwas erleben sind gebrochen, sie können sich erst durch viel Arbeit, an sich selbst, wieder lieben lernen. Es zeigt auch was eine Liebe, mit kaputten Menschen machen kann. Doch nicht jeden Beziehung ist gesucht.

Ich finde Mika D. Mon , schreiben mit sehr viel Gefühl und einprägender Thematik. Man merkt das mit sehr viel Herzschmerz geschrieben wird ,aber auch sehr durch dacht. Dies wird nicht das letzte Buch von den Zwein sein, das ich lese.


Das Buch erzählt die Geschichte von Anna, die in ihrer Kindheit durch die Hölle gegangen ist. Und nach dem Tot ihrer Mutter könnte sie sich endlich los reisen, und sucht Unterschlupf bei ihrem Onkel, doch dieser hat Angst vor den Folgen die entstehen können. Aber Anna möchte nur ein normales Leben ohne Angst, mit normaler Liebe.
Aber es gibt nur eine Person die sie schÜtzen kann. Aber Vice ist nicht nur ein Geist, nein, er ist der Teufel und er wird alles daran setzen mit seinem gefallen Engel zusammen sein zu können.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.03.2020

Dark Romance mit Action

Der Wolf in meinem Herzen
0

Das Cover hat mich direkt angezogen, so das ich es unbedingt lesen musste.

Das Buch hat sich gut lesen gelassen, es war flüssig geschrieben.

Everly zu kurz nach ihrem 18. Geburtstag einen Geschäftspartner ...

Das Cover hat mich direkt angezogen, so das ich es unbedingt lesen musste.

Das Buch hat sich gut lesen gelassen, es war flüssig geschrieben.

Everly zu kurz nach ihrem 18. Geburtstag einen Geschäftspartner ihres Vaters heiraten. Doch sie möchte dies nicht und auch die kaltherzige Art ihren Vaters nicht mehr ertragen. Und beschließt daher von zuhause fort zu laufen.
Sie versteckt sich im Revier der Wolfe, denn diese haben noch eine offene Rechnung mit Evies Vater. Deswegen gerät sie zwischen die Fronten, obwohl sie nicht über die Geschäft weiß, die ihr Vater treibt.

Sie versucht unerkannt zu bleiben doch bald trifft sich auf einen der Rudelführer, Rosco. Er soll erbarmungslos und unberechenbar sein. Und doch sieht er so viel mehr in Evie.

Das Buch ist ganz klar ein Dark Romance, daher ist es nichts für schwache Nerven. Doch ich würde es immer wieder lesen.
Im Buch kommen nicht nur sexuele Szenen vor, sonder auch Action geladene Abschnitte vor.
So wird es immer wieder für Abwechslung gesorgt.

Daher gebe ich meine absolute Kaufempfehlung dazu.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.02.2020

Entführung in den Jungle

AbendGewitter
0

Die Reise der neuen Reihe von D. C. Odesza führt uns nach Panama.

In „Abendgewitter“ geht es um:

Samira und ihre bester Freundin Zahra reisen in ihrem Auslandsjahr nach Panama. Als sie eine Wanderung ...

Die Reise der neuen Reihe von D. C. Odesza führt uns nach Panama.

In „Abendgewitter“ geht es um:

Samira und ihre bester Freundin Zahra reisen in ihrem Auslandsjahr nach Panama. Als sie eine Wanderung durch den Jungle machten, entdecken sie einverstecktes Lager. Nach ein paar Tagen in Gefangenschaft werden die zwei von der Polizei aufgegriffen. Doch können sie sich nicht aus dieser Lage befreien, da ihr Pässe noch bei den Entführern sind.
Aber sie haben nicht mit der rechten Hand von Alessio, Elian, gerechnet. Dieser führt sie zu dem Mann mit der Wolfsmaske, Alessio. Er hat mit Samiera etwas besonderes vor, aber nicht das was sie erwartet hätte.

Doch um dies zu erfahren musst ihr das Buch selbst lesen.

Das Cover kann mal wieder voll überzeugen. Ich finde die Farben einfach nur prächtig.

Mich hat die Erzählung mal wieder komplett in den Bann gezogen. Die Schilderungen der Umgebung oder auch der Gefühle.
Denn diese fahren eine wilde Achterbahn, von Abscheu und Hass bis hin zum Vertrauen und Liebe ist alles dabei.
Natürlich kommen die sinnlichen Beschreibungen nicht zu kurz 😉

Ja und das Ende, ist nicht ganz so verausschaubar, aber findet das am besten selbst heraus.

Viel Spaß beim abtauchen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere