Platzhalter für Profilbild

KiMi

Lesejury Profi
offline

KiMi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KiMi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2019

Solider Krimi!

Wisting und der Tag der Vermissten
0

Da ich sehr gerne Krimis lese und davon ausgegangen bin, dass ein Kriminalhauptkommissar weiß wovon er schreibt wollte ich dieses Buch unbedingt lesen.
Ich bin in sofern nicht enttäuscht worden, dass ...

Da ich sehr gerne Krimis lese und davon ausgegangen bin, dass ein Kriminalhauptkommissar weiß wovon er schreibt wollte ich dieses Buch unbedingt lesen.
Ich bin in sofern nicht enttäuscht worden, dass die Story mich gut unterhalten hat und nicht so überzogen oder abgehoben sondern näher an der Realität ist als die meisten anderen Krimis. Jedoch kam bei mir leider zu keiner Zeit wirkliche Spannung auf und der Fall plätscherte so vor sich hin. Aber so ist das nun mal auch in der Realität, nur muss ich das nicht unbedingt noch zusätzlich in meiner Freizeit zur Unterhaltung haben. Das Buch ist trotzdem sehr solide gemacht und man merkt, dass viel Mühe in den Aufbau und die Beschreibung der einzelnen Charaktere und Schauplätze gelegt wurde.
Alles in allem ein lesenswertes Buch für alle die keine große Spannung und Action erwarten!

Veröffentlicht am 25.09.2019

Guter Einstieg!!!

Silberdrache
0

Da mir von Angie Sage bereits die "Septimus Heap" Reihe bekannt war und gut gefallen hat war dieses Buch eine im Nachhinein betrachtet sehr lohnenswerte Pflichtlektüre.
Aber auch sonst wäre mir das tolle ...

Da mir von Angie Sage bereits die "Septimus Heap" Reihe bekannt war und gut gefallen hat war dieses Buch eine im Nachhinein betrachtet sehr lohnenswerte Pflichtlektüre.
Aber auch sonst wäre mir das tolle Buchcover wohl sofort aufgefallen und hätte mich zum Lesen animiert.
Einzig die folgende Ankündigung finde ich für den ersten Band nach dem Lesen etwas fehl am Platz: "Bald stehen Joss, Lysander und Sirin im Mittelpunkt eines Kampfes zwischen den Drachen, welche die Menschheit beschützen - und denjenigen, die sie zerstören wollen ..."
Ich möchte ja nicht zuviel vorweg nehmen aber davon ist im ersten Buch nicht wirklich die Rede, da Sirin Joss und Lysander ja erst ganz zum Schluss "trifft".
Aber da der nächste Band ja bestimmt bald folgt kann das ja noch kommen.
Ansonsten eine tolle Story mit gut ausgearbeiteten Charakteren wobei ich hoffe das Joss sich im Laufe der Zeit noch entwickelt und nicht mehr so naiv und leichtgläubig ist.
Also für alle kleinen und großen Fantasy-Fans... unbedingt lesen!

Veröffentlicht am 25.09.2019

Gelungenes Debüt!!!

Bis ihr sie findet
0

Das Buchcover ist mir mit seiner düsteren Wirkung sofort aufgefallen und passt ganz hervorragend zum Buch.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen und den Aufbau mit den Rückblenden fand ...

Das Buchcover ist mir mit seiner düsteren Wirkung sofort aufgefallen und passt ganz hervorragend zum Buch.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen und den Aufbau mit den Rückblenden fand ich sehr gut geeignet für die Story. Diese ist jetzt nichts bahnbrechend Neues aber das muss ja auch nicht sein, da Sie toll aufgebaut und erzählt ist. Die verschiedenen Charaktere sind gut ausgearbeitet und es macht Spaß mitzurätseln besonders da es durch die verschiedenen Hinweise und Rückblenden immer wieder zusätzliche Infos und andere Sichtweisen gibt. Besonders gut gefallen hat mir Jonah, der trotz seiner beruflichen Fähigkeiten auch einige menschliche Schwächen und Fehler hat, die ihn aber für mich irgendwie noch sympatischer gemacht haben.
Für mich also auf jeden Fall eine Leseempfehlung und ich freue mich auf mehr.

Veröffentlicht am 25.09.2019

Leider nichts für mich!

Dunkelsommer
0

Die Ankündigung für dieses Buch hörte sich sehr vielversprechend an aber leider war dieses Buch nicht das richtige für mich.
Am Anfang der Story habe ich auf irgendwelche Ereignisse gewartet, die eine ...

Die Ankündigung für dieses Buch hörte sich sehr vielversprechend an aber leider war dieses Buch nicht das richtige für mich.
Am Anfang der Story habe ich auf irgendwelche Ereignisse gewartet, die eine Wendung in die extrem düstere Grundstimmung bringen würden. Hätte ich vorher gewusst wie lange ich darauf warten muss hätte ich wohl nicht weiter gelesen. Mich hat diese lang anhaltende depressive Stimmung sehr runtergezogen, das konnte dann auch der Schluss nicht mehr rausreißen. Ich habe mich nicht gut unterhalten gefühlt und auch sonst hat das Buch meine Erwartungen leider nicht erfüllen können. Schade. Aber nichts desto trotz gibt es ja bestimmt viele denen es trotzdem gut gefallen wird und denen wünsche ich viel Spaß damit.

Veröffentlicht am 25.09.2019

Fantastischer Start!!!

Show me the Stars
0

Eigentlich handelt es sich bei diesem Buch garnicht um eines meiner bevorzugten Genre aber da mir das Buchcover und der Klappentext so gut gefallen haben musste ich es einfach lesen.
Und was soll ich sagen, ...

Eigentlich handelt es sich bei diesem Buch garnicht um eines meiner bevorzugten Genre aber da mir das Buchcover und der Klappentext so gut gefallen haben musste ich es einfach lesen.
Und was soll ich sagen, ich bin ziemlich begeistert und freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil!
Die Charaktere sind mit viel Liebe zum Detail beschrieben und werden nur noch von der traumhaften Landschaft und den Feinheiten drum herum getoppt. Ich würde am liebsten direkt nach Irland fliegen und mich verlieben.
Die Liebesgeschichte ist schön und nicht sp platt wie leider häufig in anderen Büchern.
Also alles in Allem ein rundum gelungener Roman der mich auf jeden Fall sehr gut unterhalten hat und den ich gerne weiter empfehle!