Platzhalter für Profilbild

KiMi

aktives Lesejury-Mitglied
offline

KiMi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KiMi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.09.2019

Tolle leichte Lesekost!!!

Green Witch
0

Das Buchcover ist ein echter Hingucker und verleitet zum Kauf. Ich glaube die Zielgruppe ab 10 Jahren passt hier sehr gut aber dieses Buch ist auch für ältere Leser geeignet. Die Story ist sehr schön geschrieben ...

Das Buchcover ist ein echter Hingucker und verleitet zum Kauf. Ich glaube die Zielgruppe ab 10 Jahren passt hier sehr gut aber dieses Buch ist auch für ältere Leser geeignet. Die Story ist sehr schön geschrieben und angenehm zu lesen. Es gibt keine größeren Schauplatz- oder Zeitwechsel die verwirren könnten. Es ist unterhaltsam und kurzweilig und es schreit gradezu nach weiteren Teilen.
Ich glaube grade neue Lesebegeisterte werden viel Freude an diesem Buch haben, da es recht kurz ist und daher schnell gelesen. Daher kommt auch zu keiner Zeit Langeweile auf und die Handlungen und Ereignisse kommen Schlag auf Schlag. Die Probleme werden schnell und für die sympathischen Protagonisten positiv gelöst. Für Vielleser glaube ich, dass das Buch etwas mehr Wendungen und Komplikationen hätte enthalten dürfen aber es darf ja auch gerne mal etwas leichtere Lesekost für zwischendurch sein.

Veröffentlicht am 04.09.2019

Ziemliche Herausforderung!

Harz
1

Dieses Buch hat mich vor eine echte Herausforderung gestellt, da ich es streckenweise sehr anstrengend fand es zu lesen.
Es handelt sich hier zwar um einen Krimi aber für mich überwiegen die extremen ...

Dieses Buch hat mich vor eine echte Herausforderung gestellt, da ich es streckenweise sehr anstrengend fand es zu lesen.
Es handelt sich hier zwar um einen Krimi aber für mich überwiegen die extremen psychischen Details so sehr, dass ich es großteils nicht unterhaltsam sondern eher erschreckend und sehr verstörend empfand. Vielleicht auch weil soetwas hoffentlich nirgendwo real ist (aber wer weiß).
Das heißt nicht, das die Story schlecht ist aber mich hat das ganze in keiner Weise angesprochen und es wurde teilweise so extrem, dass ich es als unglaubwürdig einstufen würde.
Bei diesem Buch hatte ich in keiner Weise das Gefühl in die Story einzutauchen und da war ich diesmal auch sehr froh drüber, da es ansonsten wohl zu verstörend gewesen wäre.
Für die hohe Kreativität und den guten Schreibstil gibt es für mich aber trotzdem drei Punkte und es wird bestimmt Viele geben, denen dieses Buch gefällt.

Veröffentlicht am 04.09.2019

Fesselnder Thriller!!!

Die Stille des Todes
0

Die Autorin hat bei mir mit diesem Buch den Sprung nach ganz oben geschafft. Die Story ist endlich mal wieder etwas außergewöhnliches und setzt sich deutlich von den meisten Thrillern ab.
Ich hätte das ...

Die Autorin hat bei mir mit diesem Buch den Sprung nach ganz oben geschafft. Die Story ist endlich mal wieder etwas außergewöhnliches und setzt sich deutlich von den meisten Thrillern ab.
Ich hätte das Buch jedoch fast nicht gelesen, da ich das Buchcover nicht so ansprechend finde und auch der Klappentext noch nicht wirklich Großes versprach und bin nun froh, dass es anders gekommen ist.
Hier ist die Story mit den fein ausgearbeiteten Hintergründen und psychischen Abgründen einfach der Hauptpluspunkt und das herausragendste positive Merkmal.
Das Einzige was für mich eigentlich einen Punktabzug erfordert hätte war für mich der Sprecher des Hörbuchs. Besser gesagt die ganzen spanischen Namen, die dieser ganz hervorragend ausgesprochen hat. Für mich war es echt anstrengend da ich diese schlecht verstanden haben und mir noch schlechter merken konnte.
Aber dafür kann ja weder das Buch noch der Sprecher etwas, daher gibt es trotz meiner Probleme die vollen 5 Punkte für dieses tolle Buch!

Veröffentlicht am 04.09.2019

Spannende Wendungen!!!

Der Kastanienmann
0

Das Buchcover und der Klappentext haben mich sofort angesprochen und das Buch des mir bisher nicht bekannten Autoren hat die Erwartungen auch erfüllt.
Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die ...

Das Buchcover und der Klappentext haben mich sofort angesprochen und das Buch des mir bisher nicht bekannten Autoren hat die Erwartungen auch erfüllt.
Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Charaktere sind nicht so flach wie in manch anderen Büchern sondern sehr individuell und mit allen Höhen und Tiefen des Lebens ausgearbeitet was mich sehr angesprochen hat. Für mich ist das Eintauchen in eine Story immer einfacher, wenn mich die Charaktere irgendwie berühren, egal ob positiv oder negativ und das ist hier auf jeden Fall gegeben. Die Story ist sehr gut aufgebaut und die Spannung bleibt wirklich bis zum Schluß erhalten und es ergeben sich immer wieder unerwartete Wendungen was das Lesen zu einem Genuß macht.
Und trotzdem mir das Buch sehr gut gefallen hat und alles für einen Top-Thriller spricht hat es mich irgendwie nicht richtig gepackt. Das Schlimme ist, dass es dafür eigentlich keinen Grund gibt oder er mir zumindest nicht aufgefallen ist.
Daher aus mir selbst unerklärlichen und ganz intuitiven Gründen von mir nur vier Punkte obwohl das Buch eigentlich ein voller 5 Punkte Thriller ist.

Veröffentlicht am 15.08.2019

Wieder ganz hervorragend!!!

Die letzte Witwe
0

Endlich der ersehnte nächste Teil der Story um Sara Linton und mal wieder ein absoluter Volltreffer.
Über den Schreibstil von Karin Slaughter gibt es glaube ich nichts positives mehr zu sagen, was nicht ...

Endlich der ersehnte nächste Teil der Story um Sara Linton und mal wieder ein absoluter Volltreffer.
Über den Schreibstil von Karin Slaughter gibt es glaube ich nichts positives mehr zu sagen, was nicht schon zig mal geschrieben oder gesagt wurde, immer wieder ein Genuss.
Die Story ist toll und nahe am Zeitgeschehen aufgebaut. Erschreckend das so etwas jederzeit tatsächlich passieren kann, vielleicht grade irgendwo passiert und in ähnlicher Form bereits passiert ist.
Die Hauptcharaktere entwickeln sich wieder ein ganzes Stück weiter und es ist spannend "mitzuerleben" wie Sara und Will sich durch die Geschehnisse dieses Buches wieder ein Stück näher kommen und am Schluss dann das Hightlight (aber das verrate ich nicht, man will ja niemandem die Vorfreude verderben!).
Also auf jeden Fall lesen!!!