Profilbild von LadySamira091062

LadySamira091062

Lesejury Star
offline

LadySamira091062 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LadySamira091062 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.08.2021

eine aussergewöhnliche ,sinnliche Reise

Im Bann der Seide | Erotischer Roman
0

Vielen Dank an Blue Panther Books für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Das Cover gibt schon einen guten Einbliock auf die zu erwartende Story , die allerdings ...

Vielen Dank an Blue Panther Books für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Das Cover gibt schon einen guten Einbliock auf die zu erwartende Story , die allerdings etwas speziell ist.

Meine Meinung
Der Modedesigner Julien,der einen expliziten Hang zu seinen Seidencreationen und Füßen in selbigen hat ,sowie der Schuhdesigner Maurice treffen auf einer Vernisage auf Isabelle ,die ihrerseits den Hang zu Dominanz hat.
Die Autorin führt einen als Leser langsam und sinnlich an die Thematik des Schuh und Seidenfetischs herran.Es ist zu Beginn schon etwas seltsam zu lesen wie sehr es Männer und auch Frauen antörnt ,wenn bestimmte Dinge im Liebesleben eine enorme Stellung einnimmt.Doch solange beide Parteien damit einverstanden sind finde ich es völlig in Ordnung.
Beide Männer stehen in einem Konkurrenzkampf um die schöne Isabelle und man darf gespannt sein wer von beiden oder vielleicht sogar alle beide das Rennen um ihre Gunst gewinnt.

Ich finde es ist ein sehr erotisches Buch ,das einen mitnimmt auf eine aussergewöhnliche ,sinnliche Reise ,doch muss man sich als Leser darauf einlassen können auf diese doch recht spezielle Art von Erotik

Veröffentlicht am 05.08.2021

eine Reise zu sich selbst

Immer noch wach
0


Das ist das bewegendste Buch das ich seit langem gelesen habe. Auch nach 30 Jahren in der Altenpflege berührt es mich noch ungemein wie die Menschen mit ihrer Krankheit und dem Sterben umgehen. Ich habe ...


Das ist das bewegendste Buch das ich seit langem gelesen habe. Auch nach 30 Jahren in der Altenpflege berührt es mich noch ungemein wie die Menschen mit ihrer Krankheit und dem Sterben umgehen. Ich habe selten so sehr geweint und doch auch lächeln müssen wie in diesem Buch.

Alex ist 30 , hat gerade mit seinem besten Freund Bene und Lisa,seiner Traumfrau seinen Traum von einem kleinen Cafe wahr gemacht.Da haut es ihn plötzlichum und er bekommt die Diagnose Magenkrebs ,nur noch palliative Behandlung möglich .Seine Welt stürzt ein ,denn mit sieben Jahren verstarb sein Vater an Magenkrebs und so will er nicht dahin vegetieren sondern leben solange und so gut es noch geht bevor er sterben muss. Seine Mutter hatte den Tod ihrers Mannes nicht verkraftet und sich einige Jahre später erhängt und so blieben Axel nur Bene und Lisa .
Er regelt seine Angelegenheiten,feiert eine Abschiedsparty und geht in ein Hospiz ,allein um seinen Freunden das schlimme Ende zu ersparen ,doch für Lisa und Bene bricht eine Welt zusammen weil er die letzet Zeit ,die ihm noch bleibt allein verbringen will,doch Alex ist unerbittlich und verschwindet aus dem Leben seiner Freunde.
Im Hospiz lernt er andere menschen kennen ,die meist kurze Zeit später sterben und er beginnt eine Liste zu schreiben mit all den Wünschen ,die einige der Bewohner des Hospizes nicht mehr erfüllen konnte und mit Hilfe von Kasper,der schon lange im Hospiz ist lernt er seine Situation an zu nehmen.
Als dann das Wunder geschieht und bei einer Routineuntersuchung klar wird das er kein Krebs hat sondern eine gutartige Geschwür hat ist Alex erst mal erschüttert ,besonders da er nun das Hospiz verlassen muss.Ohne Geld und ohne Unterkunft muss er sich neu sortieren .Sein Wunsch seine Freunde wieder zu sehen endet in einem Desaster ,denn Alex denkt Bene und Lisa wären ein Paar und Lisas Kind von Bene und er geht still und leise weg um seinen Freunden nicht noch mehr weh zu tun als er es so schon hatte .Kasper drängt ihn dann die Liste der uenrfüllten Wünsche ab zu arbeiten und gibt ihm seine Kreditkarte.Und so macht sich Alex auf die Reise ,die die Wünsche der inzwischen verstorbenen Hospizbewohner erfüllen soll. Doch es wird eine Reise zu sich selbst .
Als Alex,der Kasper versprochen hat ihn aus dem Hospiz zu nehmen und mit ihm bis zu dessen Ende zusammen zuwohnen,mit einem Tourgide über den Wunsch einen 8000der zu besteigen sich plötzlich Bene gegenübersieht, sind beide erst mal fix und alle ,besonders Bene ist erstmal schockiert seine todgeglaubten Freund wieder zu sehen.
doch mehr verrate ich nicht .Lest selbst und legt euch viele Taschentücher bereit denn es wird mega emotional

Veröffentlicht am 05.08.2021

Ein Feuerwerk an Gefühlen

Du. Für immer.
0

Dies ist die Geschichte von Anna und Oliver,deren Ehe gerade in einer tiefen Krise steckt.Die beiden kennen und lieben sich seit ihrer Kindheit.
Doch Olivers Mutter war das von jeher ein Dorn im Auge,denn ...

Dies ist die Geschichte von Anna und Oliver,deren Ehe gerade in einer tiefen Krise steckt.Die beiden kennen und lieben sich seit ihrer Kindheit.
Doch Olivers Mutter war das von jeher ein Dorn im Auge,denn Anna war ihr noch nie gut genug als Umgang für ihren Sohn.Denn Annas Eltern sind nicht gerade ein typisches Elternpaar.Annas Vater trinkt,die Mutter verschwindet immer mal wieder für einige Zeit und keiner weiss wohin und doch geben beide ihr mehr Liebe als Oliver je von seinen erfährt.
Und dann ist da noch Marc ,der Anna ebenso liebt .Marc,Oliver und Anna ,ein Dreiergespann seit ihrer Kindheit. Beide Männer verliebt in Anna und diese steht lange zwischen den beiden,doch ihre Wahl fällt letztendlich auf Oliver.Was dessen Mutter zur Weissglut bringt.Wer so eine Schwiegermutter hat der braucht keine Feinde mehr.
Und so nimmt das Schicksal der drei Freunde seinen Lauf.
Das Annas und Olivers Kinderwunsch unerfüllt bleibt treibt die beiden in eine tiefe Beziehungskrise, was Olivers Mutter geschickt aus zu nutzen versucht um die ungeliebte Schwiegertochter endgültig zu vergraulen.
Als Anna dann ganz unvermutet von ihre ehemaligen Kunstlehrerin ein Haus erbt, nimmt sie sich eine Auszeit und beginnt dort an dem Platz ,an dem sie früher so glücklich war , ihr Leben und ihre Liebe zu sortieren.Doch das gestaltet sich nicht so einfach ,denn unvermittelt taucht dort Marc ständig auf ,den sie früher auch sehr geliebt hat und mit dem sie ein dunkles Geheimnis teilt.

Für wen von beiden schlägt ihr Herz und mit wem wird Anna am Ende glücklicher sein ? Marc oder Oliver ?

Emma Wagner hat mit diesem Roman so viele Gefühle geweckt,man kann den Roman nicht mehr aus der Hand legen .Man liebt und leidet und ja manchmal hasst man auch mit den Protagonisten mit .Und ich gestehe das manches Taschentuch feucht wurde und ich die durchlesene Nacht nicht bereue,denn dieses Feuerwerk an Gefühlen war es mehr als wert .
Sehr schön fand ich auch diese Wechsel zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart ,wodurch man die Gefühle der einzelnen Figuren sehr gut nachempfinden konnte und ihre heutigen Reaktionen ,die aus vergangenem resultierten,verständlich und emotionaler machten. Ein rundum gelungenes Buch ,das leider viel zu schnell zu Ende war.

Veröffentlicht am 05.08.2021

Mit Ski,Charme und viel Witz zur traumhaften Lovestory

Mit Ski, Charme und Pinguin
0

Und wieder hat die Autorin ein Buch geschrieben das mit viel Witz und Charme einen sofort in seinen Bann zieht.
Die Protagonistin Zoey ist eine sympatische junge Frau ,deren Figur ein wenig üppiger ausfällt ...

Und wieder hat die Autorin ein Buch geschrieben das mit viel Witz und Charme einen sofort in seinen Bann zieht.
Die Protagonistin Zoey ist eine sympatische junge Frau ,deren Figur ein wenig üppiger ausfällt und ihrem Selbstwertgefühl einen gewaltigen Knacks bekommt nachdem ihr Freund sie deswegen verlässt. Zur Aufmunterung überredet sie ihre beste Freundin Lara sie und einige andere Freunde zum Skifahren in die Alpen zu begleiten.Doch Zoey hat die totale Panik vorm Skifahren nachdem sie als Kind einen Skiunfall hatte und latscht mit schöner Regelmäßigkeit in jedes Fettnäpfchen rein.
Im Urlaubsort angekommen trifft sie im Hotel " Pinguin" auf den vermeintlichen Postboten Ben und beide kappeln sich sofort,nicht ahnend ,das sie sich schon sehr schnell wieder sehen werden .
Am nächsten Tag gehts los zum Kinderhügel und ausgerechnet der vermeintliche Postbote entpuppt sich als ihr Skilehrer. Zoeys Vermutungen ,das alle Skilehrer nur darauf aus sind Frauen zu verführen bestätigt Ben dann auch indem er sie mit seinen Worten und Blicken zur Weissglut bringt.
Zwischen den beiden entspringt ein Funke,der sie immer wieder in komische Situationen bringt.Beim lesen muss man oft lachen den der Humor der beiden Protas ist einfach nur köstlich.
Dann wird Zoey auch noch zu einem Blind Date genötigt von den beiden schrulligen alten Damen des Hotels und trifft dort dann auf Ben .Und dann wirds wirklich romantisch und die Verwicklungen nehmen ihren Verlauf.


Emma Wagner ist es wieder einmal gelungen einen so dermassen zu fesseln mit Witz und Charme ,das man Zeit und Raum vergisst und einfach nur weiterlesen muss und es einem völlig egal ist ob die Menschen in der Umgebung sich über die Lachanfälle beim lesen wundern.( Ich saß vor der Massage da und musste so laut lachen das alle mich fragten ob das Buch denn so lustig wäre )

Veröffentlicht am 05.08.2021

Erbsen und Eidechsen - und das Glück und die Liebe

Von Träumen, Eidechsen und der Liebe
0

Wie immer gelingt es Emma Wagner einen vom ersten Momentan mit zunehmen in eine romantische,gefühlvolle Geschichte um zwei Menschen die sich nicht suchen ,aber doch finden.

Wir dürfen die beiden Protagonisten, ...

Wie immer gelingt es Emma Wagner einen vom ersten Momentan mit zunehmen in eine romantische,gefühlvolle Geschichte um zwei Menschen die sich nicht suchen ,aber doch finden.

Wir dürfen die beiden Protagonisten, Geigenlehrerin Lucy und den Architekten Alex begleiten auf ihrem Weg zum Glück ,das sie finden durch Eidechsen,die ihnen den Weg zum Glück zeigen.

Lucy ist eine Kämpfernatur und nicht gewillt die Schließung ihrer geliebten Musikschule einfach so hin zu nehmen nur damit ein Kino gebaut werden kann.

Alex ist ein bekannter Architekt,der voll dem Bild des berühmten Kerls entspricht: Party und Frauen sind sein Ding,doch wies dahinter aussieht geht keinen was an.Und genau der trifft auf Lucy ,die in Sachen Liebe die Nase voll hat und nur Frankie ,der Eidechse die Treue hält.

Wenn die beiden auf einander treffen dann fliegen die Funken und wir als Leser müssen mehr als einmal schmunzeln,denn die beiden sind einfach ein tolles Paar ,doch bis sie das beide erkennen und am selben Strang ziehen da geschieht einiges.Ich sag nur Erbsen und Eidechsen und eine alte Frau ,die Schicksal spielen möchte.

Manchmal findet man das Glück dort, wo man gar nicht gesucht hat.

Ein tolles Buch dessen Inhalt hält was das schöne Cover verspricht