Cover-Bild Hades' Hangmen - Styx
(96)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Figuren
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Spannung
  • Charaktere
7,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 07.06.2018
  • ISBN: 9783736308114
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Tillie Cole

Hades' Hangmen - Styx

Band 1 der Reihe "Hades-Hangmen-Reihe"
Silvia Gleißner (Übersetzer)

Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, betritt sie eine Welt, von der sie sich immer fernhalten sollte ...

Eine leblose junge Frau vor dem Hauptquartier seines MCs zu finden hat River "Styx" Nash gerade noch gefehlt. Seit er mit nur 26 Jahren völlig überraschend zum Anführer der Hades' Hangmen wurde, hat er genug damit zu tun, seine Position vor seinen Brüdern zu behaupten und seinen Feinden die Stirn zu bieten. Von Geburt an ohne Stimme kein leichtes Unterfangen. Gewalt und Unnahbarkeit sind Styx' Sprache. Seit er denken kann, lässt er niemanden wirklich an sich heran. Doch als die schöne Mae plötzlich die Augen aufschlägt, weiß er augenblicklich, dass er diesen Blick schon einmal gesehen hat. Dass er ihr schon einmal begegnet ist. Dass sie eine der wenigen Menschen ist, mit denen er sprechen kann - und dass er sie nie wieder gehen lassen wird!

"Ich liebe alles an diesem Buch! Diese Geschichte zeigt Tillie Coles unglaubliches Talent!" Totally Booked Blog

Band 1 der düster-sinnlichen Hades'-Hangmen-Reihe von USA-Today -Bestseller-Autorin Tillie Cole



Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.02.2023

Brutal aber süchtig machend

0

Styx hat gerade genug Problem ,ist er doch mit 26 der jüngste Prä,der Hades Hangmen und seine fehlende Sprache macht ihm schon sein Leben lang Probleme . Bisher haben ihn erst drei Leute reden gehört: ...

Styx hat gerade genug Problem ,ist er doch mit 26 der jüngste Prä,der Hades Hangmen und seine fehlende Sprache macht ihm schon sein Leben lang Probleme . Bisher haben ihn erst drei Leute reden gehört: sein verstorbener Vater ,sein Vize Kyle und in seiner Jugend das schöne Mädchen hinter dem Zaun. Von ihr träumt er seit nun mehr 17 Jahren. Und dann findet er sie blutend und fast tot vor seinem MC und er weiß das egal was passiert er sie nie wieder gehen lassen wird.
Als Mae erkennt wo sie gelandet ist ,ist sie erst mal total geschockt ,denn das Leben hie rbei den Ausserseitern ist so ganz anders als in der Sekte vor der sie weggelaufen ist .Die Männer hier sehen aus wie die leibhaftigen teufel und alles ist neu und fremd bis auf Styx ,den sie wieder erkennt und der ihr klar macht ,das er sie um jeden Preis schützen will.Auch wenn er mit sich und seinen Gefühlen zu kämpfen hat ,dennwas kann er ihr schon bieten ?
Doch in ihrer Gegenwart wird er ruhiger und kann reden .Ihre Gefühle für einander sind ein ständiges Auf und Ab und seine Eifersucht gegenüber Rider ,seinem Mc-Bruder und Arzt setzen etwas in Gang was sein Leben und das des Clubs fast ruiniert.

Diese Buch ist nichts für schwache Nerven ,denn es herrscht Gewalt in und um den Club ,aber die Member schützen auch das was sie lieben und unschuldige Frauen und Kinder zu vergewaltigen kommt bei den rauhen Bikerjungs gar nicht gut an und als Mae entführt wird und Styx fast getötet wird entbrennt ein Krieg ,den nur einer gewinnen kann.
Die Welt in der Mae groß geworden ist ist geprägt von Gewalt,Angst und Ohnmacht und selbst die rauhen Sitten der Biker sind dagegen echt easy.Man merkt hier wie genau die Autorin dies e Welt der fanatischen sekten recherchiert hat und dagegen ist die Welt der Biker ein Luxusleben für Mae.
zu wissen ,das es draußen in der realen Weld solche sekten gibt ,die ihren Mitgleidern solche Grausamkeiten antun ist furchtbar und man kann die Wut und den Hass ,den Styx und Co auf diese Wichser haben nachempfinden . Sicher ist es nicht richtig sie zu töten doch keimt in jedem von uns der Wunsch diesen Scheusalen endgültig das Handwerk zu legen

Veröffentlicht am 19.10.2021

Tillie Cole - Hades Hangmen - Styx

0

Als auf dem Grundstück der Hangmen eine fast tote Frau auftaucht, kümmert sich ihr Präsident beinahe rührend um sie. Denn Styx und Mae haben sich in der Vergangenheit schon einmal getroffen. Doch das neue ...

Als auf dem Grundstück der Hangmen eine fast tote Frau auftaucht, kümmert sich ihr Präsident beinahe rührend um sie. Denn Styx und Mae haben sich in der Vergangenheit schon einmal getroffen. Doch das neue Leben bei den Bikern hat auch seine Schattenseiten für Mae, da ein unbekannter Gegner den Krieg mit den Hangmen ausgerufen hat.
Oh man, die Geschichte hatte es wirklich in sich. Vor allem Maes Schilderungen ihrer Vergangenheit haben mich sehr mitgenommen. Ansonsten war ordentlich Spannung drin und einige Wendungen die ich nicht vorhergesehen habe.
Natürlich kommt die Liebesgeschichte nicht zu kurz, wobei die beiden (Styx und Mae) mir manchmal ein wenig auf die Nerven gegangen sind mit ihrem rumgeturtel.
Was ich auch sehr schön fand, das man am Ende wusste um welche neuen Konstellationen es in den nächsten Bänden gehen wird. Es wird also eine Rahmenhandlung für die Bücher geben, aber in jedem kommt ein neues Paar zum Vorschein.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

Styx

0

Tillie Cole ist eine Ikone wenn ihr mich fragt. Das Buch war mehr als schokierend, ergreifend und der absolute Wahnsinn.

Das Thema ist Real was nur noch erschreckender ist. Geht direkt unter die Haut. ...

Tillie Cole ist eine Ikone wenn ihr mich fragt. Das Buch war mehr als schokierend, ergreifend und der absolute Wahnsinn.

Das Thema ist Real was nur noch erschreckender ist. Geht direkt unter die Haut.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.09.2021

Mehr davon…

0

Hades‘ Hangmen – STYX – Tillie Cole

Mehr davon...

Klappentext:
Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, betritt sie eine Welt, von der sie sich immer fernhalten sollte ... Eine leblose junge Frau vor ...

Hades‘ Hangmen – STYX – Tillie Cole

Mehr davon...

Klappentext:
Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, betritt sie eine Welt, von der sie sich immer fernhalten sollte ... Eine leblose junge Frau vor dem Hauptquartier seines MCs zu finden hat River "Styx" Nash gerade noch gefehlt. Seit er mit nur 26 Jahren völlig überraschend zum Anführer der Hades' Hangmen wurde, hat er genug damit zu tun, seine Position vor seinen Brüdern zu behaupten und seinen Feinden die Stirn zu bieten. Von Geburt an ohne Stimme kein leichtes Unterfangen. Gewalt und Unnahbarkeit sind Styx' Sprache. Seit er denken kann, lässt er niemanden wirklich an sich heran. Doch als die schöne Mae plötzlich die Augen aufschlägt, weiß er augenblicklich, dass er diesen Blick schon einmal gesehen hat. Dass er ihr schon einmal begegnet ist. Dass sie eine der wenigen Menschen ist, mit denen er sprechen kann - und dass er sie nie wieder gehen lassen wird!

Mehr bitte, gib mir mehr von Styx und Mae! Ich hatte das Buch schon lange auf meinen E-Reader SuB und in letzter Zeit kam immer wieder der Gedanke auf, dass ich es endlich lesen sollte. Schlussendlich habe ich es gelesen und HOLY SHIT – I LOVE IT.

Es ist, was ist das neue Wort auf Booksta? TOXISCH

Und wisst ihr was? Ich liebe es! Ich liebe diese Geschichte, die brutal, spannend und erotisch ist. Hier findet man alles was verwerflich und widerlich ist. Männer, die Frauen wie Dreck behandeln und die Sprache ist vulgär und richtig derb. Vieles ist nicht logisch aber ich liebe es trotzdem. Der männliche Hauptprotagonist war teilweise richtig heftig, und es gab nicht nur einmal für mich „feuchtes Höschen“-Alarm!

Warnung - in dem Buch wird aber ein richtig heftiges Thema behandelt, wo man teilweise eventuell an Grenzen stößt. Auch ich hatte manchmal zu kämpfen aber sobald der stotternde Hauptprotagonist kam war alles vergessen. Ach STYX... ob du bei mir reden oder schweigen würdest?
Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil der Hades Hangmen – KYLER.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, wenn man auf die genannten Punkte steht. g
5 ⭐️ / 5 ⭐️

Cover und Gesamteindruck:
Das Buch gibt es leider nur als E-Book was ich sehr sehr schade finde. Ich würde mich das Buch mit dem Cover ja sofort kaufen. Obwohl ich ja Menschen auf Cover nicht so mag, aber das hier... OLA ...

5 ⭐️/ 5 ⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.05.2020

Super!

0

Der stumme Präs Styx vereinnahmte mich sofort mit seinem Wesen. Er mag brutal und teilweise verstörend wirken, aber in seiner Brust steckt ein gutes Herz. Er verteidigt seine Familie und Liebsten bis aufs ...

Der stumme Präs Styx vereinnahmte mich sofort mit seinem Wesen. Er mag brutal und teilweise verstörend wirken, aber in seiner Brust steckt ein gutes Herz. Er verteidigt seine Familie und Liebsten bis aufs Blut – sicher nicht immer auf die legale, deeskalierende Weise, aber dafür mit vollem Einsatz.

Salome kennt nichts anderes als ihre Gemeinde. Eingezäunt und bewacht wie in einem Hochsicherheitsgefängnis lebt sie nach den Lehren des Propheten Davids. Wie das aussieht, solltet ihr selbst erfahren. Als es ihr jedoch gelingt zu fliehen und sie ausgerechnet bei den am meisten gefürchteten MC der Umgebung landet, ändert sich ihr Leben mit einem Schlag. Sie muss erst lernen, wie das Leben in der Außenwelt funktioniert und hat daher oft mit großer Panik oder Verunsicherung zu kämpfen.

Dabei machen ihre die Gefühle zum berüchtigten Styx zu schaffen. Kennt sie ihn doch noch unter dem Namen River und verbindet ihn mit einer Erinnerung im Herzen, die ihr 15 Jahre lang durch die Hölle geholfen hat.

Styx und Mae haben so einige Hürden zu überwinden. Dabei geht es nicht nur um eine sich anbahnende Liebesgeschichte, sondern auch um kriminelle Begegnungen, Clubgeschäfte, Folter und Mord. Eine Ratte durchkreuzt die Deals der Hangmen und ich war verblüfft, wie lange Tillie Cole es schaffte mich an der Nase herum zu führen.

Auch emotional ist hier einiges geboten, gerade durch Styx’ Last und Mae’s Vergangenheit. Es knistert gewaltig und diese Anziehungskraft verschaffte mir oft eine Gänsehaut. Doch, durch den Wunsch Mae ein besseres Leben zu ermöglichen, schafft es Styx’ Zerrissenheit uns mitten ins Herz zu treffen und wir leiden ziemlich mit ihm. Mae ist auf jeden Fall stärker als wir alle dachten. Ich habe großen Respekt vor ihr, vor allem nach ihren Erfahrungen und bewundere sie für ihren Mut.

Nervenkitzel pur erwartet uns im ersten Band, denn wer denkt Prophet David lässt seine auserwählte Braut einfach ziehen, soll sich schon mal warm anziehen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und freue mich auf den nächsten Teil.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere