Profilbild von LcAngel

LcAngel

aktives Lesejury-Mitglied
offline

LcAngel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LcAngel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.10.2020

Ein spannender Mix

Secret Academy
1

Zu aller erst einmal muss ich sagen wie schön ich das Cover finde!! Allein dafür bekommt das Buch von mir schon 5 Sterne. Den wundervollen Schreibstil von Valentina Fast hab ich ebenso geliebt. Er war ...

Zu aller erst einmal muss ich sagen wie schön ich das Cover finde!! Allein dafür bekommt das Buch von mir schon 5 Sterne. Den wundervollen Schreibstil von Valentina Fast hab ich ebenso geliebt. Er war mitreißend, aber gleichzeitig auch leicht.

In Secret Academy geht es um Alexis, die einer Geheimorganisation angehört und im Dienst der Krone steht. Auf einmal wird aber ihre kleine Schwester entführt und Alexis beginnt mit der Suche nach der Wahrheit. Alexis mochte ich echt gerne. Ich liebe es wie stark und schlagfertig sie ist und, dass sie einem direkt ihre Meinung ins Gesicht sagt. Dean ihren ,,Mitschüler" mochte ich meistens auch ganz gerne. Aber die Betonung liegt wirklich auf meistens, manchmal hat er mich auch dezent genervt.

Alles in allem ist es ein super tolles, spannendes Buch, das einen mitreißt, und eine Mischung aus Fantasy und New Adult ist. Ich freue mich so auf den zweiten Teil! Den brauch ich nämlich unbedingt!!! Und ich bedanke mich noch einmal herzlich bei der Lesejury für das Leseexemplar.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 10.06.2020

Ein gutes Buch für Zwischendurch

Truly
4

Das Cover gefällt mir sehr gut! Blau und Lila sind meine absoluten Lieblingsfarben. Außerdem mag ich es, dass die Buchstaben des Schriftzuges hervorgehoben sind.
Truly ist mein erstes Buch der Autorin. ...

Das Cover gefällt mir sehr gut! Blau und Lila sind meine absoluten Lieblingsfarben. Außerdem mag ich es, dass die Buchstaben des Schriftzuges hervorgehoben sind.
Truly ist mein erstes Buch der Autorin. Es ist der erste Band einer Trilogie und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch die nächsten beiden Bände lesen werde!
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er ist sehr umschreibend, sodass man sich alles sehr gut vorstellen kann. Man ist sehr gut durch das Buch gekommen, ohne es wirklich zu merken. Die kleinen Zitate am Anfang haben mir sehr gut gefallen, da ich erst verwirrt war, sie später aber total Sinn gemacht haben.
Generell hat mir die Atmosphäre des Buches sehr gut gefallen. Besonders mochte ich die Szenen in der Bar und in der WG. Es war ziemlich stimmig und ich habe mich wohlgefühlt. Jedoch konnte mich die Liebesgeschichte zwischen Andie und Cooper nicht begeistern. Die beiden haben kaum miteinander geredet, aber haben ziemlich schnell von Liebe gesprochen, obwohl sie sich eigentlich nicht kannten. Mir persönlich haben Gespräche und süße Szenen gefehlt.
Das Ende war meiner Meinung nach sehr vorhersehbar und übertrieben. Im ganzen Buch wird von einem Geheimnis gesprochen das Cooper hat. Schon nach wenigen Kapiteln ließ sich erahnen was dahintersteckt. Ich habe gehofft, dass ich nicht richtig liege und etwas anders das Geheimnis ist, aber letztendlich stellte sich meine Vermutung als richtig heraus. Ich möchte damit nicht sagen, dass die Sache nicht schlimm ist, aber die Reaktion hat mir nicht gefallen.
Andie mochte ich ganz gerne, konnte mich aber gar nicht mit ihr identifizieren. Einige ihrer Handlungen konnte ich somit nicht nachvollziehen. Auch ihre Reaktion zu einigen Dingen war mir zu übertrieben und so hat sie an einigen Stellen ziemlich undankbar gewirkt.
Mit Cooper bin ich auch überhaupt nicht warm geworden. Obwohl man seine Sichtweise mitbekommt, konnte ich ihn nie verstehen. Man lernt ihn nicht wirklich kennen und er blieb bis zum Schluss ein Mysterium.
Wer mir in diesem Buch sehr gut gefallen hat waren June, Andies beste Freundin, und Mason, Coopers bester Freund. Es sind die beiden Protagonisten aus dem zweiten Band, aber man hat sie schon kennengelernt. Wie die beiden miteinander umgehen ist einfach nur amüsant und ihre Szenen gehören definitiv zu meinen Lieblingsszenen. Zum Teil haben sie meiner Meinung nach sogar Andie und Cooper die Show gestohlen. Den zweiten Teil werde ich mir aufjedenfall kaufen und ich kann es gar nicht abwarten ihn endlich zu lesen!!!

Alles in allem war es ein durchschnittliches Buch. Die Grundidee mochte ich und beim Lesen wurde eine schöne Atmosphäre vermittelt. Jedoch hat mir die Umsetzung nicht gefallen und ich hatte viel Kritik. Trotzdem werde ich die Reihe weiterlesen, weil ich mich so auf Junes und Mason Geschichte freue

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl