Cover-Bild Secret Academy - Verborgene Gefühle (Band 1)
(111)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Atmosphäre

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,00
inkl. MwSt
  • Verlag: ONE
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 30.09.2020
  • ISBN: 9783846601068
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Valentina Fast

Secret Academy - Verborgene Gefühle (Band 1)

Verborgene Gefühle

Ein kurzes, warmes Lächeln huschte über seine Lippen. Eines, das noch nie für mich bestimmt gewesen war. »Jeder braucht einen würdigen Gegner. Du bist meiner.«

Als angehende Agentin der Londoner Secret Academy - einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen - steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie jedoch erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, wirkt auf einmal jeder in ihrem Umfeld verdächtig. Alexis kann niemandem mehr trauen. Nicht ihrem Mitschüler Dean, und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint. Doch als ihr klar wird, dass es um mehr als die Rettung ihre Schwester geht, muss sie sich entscheiden. Für die Pflicht - oder für ihr Herz.

Der Auftakt einer neuen fesselnden Dilogie von Erfolgsautorin Valentina Fast!

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.03.2022

Page-Turner

0

Ich bin ja sowieso ein Fan von Valentina Fast und war sehr gespannt auf ihre neue Reihe. Ich finde das Cover dieses Buches unfassbar hübsch und konnte einfach nicht mehr weggucken. Und ich finde, dass ...

Ich bin ja sowieso ein Fan von Valentina Fast und war sehr gespannt auf ihre neue Reihe. Ich finde das Cover dieses Buches unfassbar hübsch und konnte einfach nicht mehr weggucken. Und ich finde, dass es auch super zu der Geschichte passt.

Die Protagonistin ist Alexis und man liest die Geschichte auch aus ihrer Perspektive. Man wurde von der Autorin angenehm in die Geschichte hineingeführt, wodurch ich als Leser gleich vielem gut folgen konnte. Das hat mir sehr gut gefallen. Auch die sich darauf entwickelnde Story hat mich super schnell gefesselt und ich’s wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zusammen mit Alexis konnte der Leser den einzelnen Hinweisen folgen und versuchen, das große Geheimnis zu lüften.
Daneben gab es durch die Aktionen als Geheimagenten sehr spannende und für mich sehr abwechslungsreiche Szenen. Und auch die unterschiedlichen und facettenreichen Charaktere konnten mich absolut von sich überzeugen. Das Ende hat mich völlig überrascht und ich kann den nächsten Band kaum erwarten.

Veröffentlicht am 06.03.2022

Spannend, witzig, leicht und angenehm. Meiner Meinung nach die perfekte Mischung.

0

Alexis ist eine angehende Agentin der Londoner Secret Academy. Einer Schule, die für Menschen mit besonderen Begabungen ist. Dort soll sie ausgebildet werden, um der Krone zu dienen, doch dann wird ihre ...

Alexis ist eine angehende Agentin der Londoner Secret Academy. Einer Schule, die für Menschen mit besonderen Begabungen ist. Dort soll sie ausgebildet werden, um der Krone zu dienen, doch dann wird ihre kleine Schwester entführt und ihr Leben steht kopf. Jeder ist verdächtig, Alexis kann niemanden mehr trauen. Sie fängt an, alles zu hinterfragen und im Laufe der Zeit wird ihr klar, dass noch mehr als zunächst gedacht hinter dem Ganzen steckt. Alexis wird vor die Wahl gestellt, Pflicht oder Herz..
___
Allein das Cover ist ein absoluter Hingucker meiner Meinung nach darum wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Aber nicht nur das Cover ist toll, auch die Geschichte hat es in sich! Der Schreibstil ist leicht, locker und sehr angenehm zu lesen. Die Charaktere interessant und greifbar. Alexis war mir von Anfang an wirklich sehr sympathisch. Ich habe mit ihr mitgefiebert und mich gefreut. Sie ist eine wirklich wundervolle Protagonistin. Aber nicht nur das, auch die Geschichte im Gesamten ist unfassbar. Spannend, witzig, leicht und angenehm. Meiner Meinung nach die perfekte Mischung. 5/5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.12.2021

Wie weit würdest du gehen?

0

Klappentext: einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, begibt sie sich mit ...

Klappentext: einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, begibt sie sich mit ihrer Einheit, dem MI20, auf eine gefährliche Rettungsmission. Doch schnell merkt sie, dass sie niemandem mehr trauen kann. Nicht ihrem Mitschüler Dean, und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint und ihre Geheimnisse lüften will ...

Secret Academy - Verborgene Gefühle war mein erstes Buch von der Autorin und ich war so gespannt auf das Buch durch den Klappentext. Einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Man war sofort in der Geschichte drinne und mitten im Geschehen. Das Buch ist flüssig geschrieben und auch verständlich. Mir viel es leicht mich in die Charaktere hineinzuversetzen. Es war so unglaublich spannend und man konnte einfach nicht aufhören. Alexis unsere Protagonistin ist mutig, kühn und entschlossen. Aber was mir mit am besten gefällt hat, ist wie sie mit ihrer Schwester umgeht und das ihr sie am wichtigsten ist. Familie geht vor, vor allem ihre Schwester.
Ich habe das Buch so gerne gelesen, aber das Ende, warum muss man so gemein sein. Deswegen freue ich mich schon auf den zweiten Teil.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.10.2021

Spannend bis zum Schluss!

0

Zum Cover/Stil:

Ich fand das Cover sehr schön, zudem es passt sehr gut zum Titel und zum Inhalt. Den Schreibstil bei diesem Band von Valentina Fast fand ich sehr gut. Die Spannung war konstant vorhanden. ...

Zum Cover/Stil:

Ich fand das Cover sehr schön, zudem es passt sehr gut zum Titel und zum Inhalt. Den Schreibstil bei diesem Band von Valentina Fast fand ich sehr gut. Die Spannung war konstant vorhanden. Einige Charaktere waren mir sympathisch und einige wiederum nicht, wie zum Beispiel Mr. Turner oder diejenigen die Cassie entführen. Dieser erste Teil findet ausschließlich aus der Sicht von Alexis Young statt!

Zum Inhalt des Buches:

In diesem Buch geht es um Alexis Young, einer angehenden Agentin, die zu Beginn noch in einem Heim zusammen mit Schwester Cassie lebt. Aber als Alexis nachts Joggen geht und kurz mal nicht auf passte und auf die Straße fiel und von einem Auto angefahren wurde und anschließend im Krankenhaus landete. Hätte sie scheinbar nicht gedacht das ihr zukünftiges Leben eine Wendung nehmen würde. Denn als sie aufwachte, standen Direktor Roberts und Dr. Sam an ihrem Bett und machten ihr ein Angebot ob sie Interesse hätte an die Secret Academy kommen wollte. Ohne nochmal Ihre Schwester Cassie zu sehen. Statt loyal zu ihrer Schwester zu stehen, ging sie an die Secret Academy. Aber als sie eines Tages eine Karte bekam auf der stand das gewisse Leute ihre Schwester Cassie haben, wusste Alexis nicht mehr wem sie vertrauen kann. Und erst Recht muss sie auch noch mit dem Gefühlschaos das sie wegen Dean hat zurecht kommen!

Denn es kann ja jeder sein der für die Entführung verantwortlich ist. Bis dahin hatte sie einige Aufträge ausgeführt als Trainee! An Alexis Stelle hätte ich Vivien eingeweiht, egal was auf der Karte gestanden hat. Aber nein sie weihte nur Adam ein. Der neu hinzukam, auch wenn er vorher mal an der Academy gewesen ist. Und als Alexis auch noch eine Akte von Cassie auf den Tisch von Direktor Roberts lagen sah, hat sie tatsächlich geglaubt er hätte was mit der Entführung zu tun. Ich hätte ihn dennoch eingeweiht, erst recht als diejenigen auch noch Daten vom Server haben wollten.

Wer wissen möchte wer Alexis an den MI20 verraten hat und wer von der Secret Academy mit drinsteckt, sollte dieses Buch lesen.

Mein Fazit:

Ich habe es ca innerhalb von 4 oder 5 Tagen durchgelesen! Ich empfehle es auf jeden Fall weiter für Fans von Valentina Fast und für welche die es noch werden möchten!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.09.2021

Spannend und überraschend

0

Inhalt:
Die 19-jährige Alexis wird in einer geheimen Akademie zur Agentin des MI20 ausgebildet. Doch dann wird ihre kleine Schwester entführt und Alexis ahnt, dass es jemand aus der Akademie gewesen sein ...

Inhalt:
Die 19-jährige Alexis wird in einer geheimen Akademie zur Agentin des MI20 ausgebildet. Doch dann wird ihre kleine Schwester entführt und Alexis ahnt, dass es jemand aus der Akademie gewesen sein muss.

Meine Meinung:
Der Einstieg in die Geschichte fiel mir wirklich leicht. Ich mochte Alexis direkt auf Anhieb. In das Setting habe ich mich außerdem direkt verliebt. Diese gesamte Atmosphäre rund um die Akademie hat mir einfach sofort gefallen.
Die Protagonistin Alexis ist eine selbstbewusste, mutige und intelligente junge Frau. Sie und ihre Schwester sind Waisenkinder weshalb sie einfach alles tut um sie zu beschützen, was ich toll fand. Gleichzeitig mochte ich, dass sie aber in manchen Situationen auf einfach ein Teenager war, wodurch ich mich trotz ihrer sehr speziellen Ausbildung gut mit ihr identifizieren konnte.
Die Nebencharaktere, was hauptsächlich andere Trainees von der Akademie waren, mochte ich wirklich gerne. Die ganze Gruppendynamik war einfach schön und mir gefiel, wie sie miteinander umgegangen sind. Ganz besonders gerne mochte ich Dean und Vivien, die zu Alexis engsten Freunden zählen.
Die Handlung hat mich von Anfang an gefesselt. Es war wirklich spannend und ich hatte einen ständigen Drang weiterzulesen. Einige Szenen haben mich total überrascht und insbesondere das Ende habe ich nicht kommen sehen! Es hat mich tatsächlich erstmal sprachlos zurückgelassen, aber hetzt freue ich mich sehr auf den 2. Teil.

Fazit:
Secret Academy ist ein spannendes Jugendbuch rund um Geheimagenten. Ich kann es absolut empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere