Profilbild von Lese-katze92

Lese-katze92

Lesejury Profi
offline

Lese-katze92 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lese-katze92 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.03.2020

Mein Kuss wird dein Verderben sein

Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
0

Blind vor Hass und um zu schützen was sie liebt, lässt Erin sich auf einen gefährlichen Pakt mit dem durchtriebenen Hades ein. Sie wird eine Rachegöttin für ihn und muss fortan jede Woche eine Seele rauben, ...

Blind vor Hass und um zu schützen was sie liebt, lässt Erin sich auf einen gefährlichen Pakt mit dem durchtriebenen Hades ein. Sie wird eine Rachegöttin für ihn und muss fortan jede Woche eine Seele rauben, um Hades ihre Treue zu zeigen, tut sie dies nicht, ist alles verloren. Doch für ihre kleine Schwester Summer und ihre verstorbene Schwester Jenna, welche seit ihrem Tod in der Unterwelt ist, würde Erin einfach alles tun, doch niemand darf um ihren Pakt mit Hades wissen, nicht einmal die anderen Rachegöttinen mit denen sie gemeinsam auf dem Campus von Ivy Hall lebt, denn Hades lauert nur darauf, dass sie einen Fehler begeht. Nie in der Lage, jemals einen Mann zu küssen, ohne dessen Seele zu rauben, schwört sich Erin eines, sie wird sich nicht verlieben. Doch als sie auf den gutaussehenden und zugleich Herzensgüte Arden trifft, gerät ihr Vorsatz ins Wanken. Hin- und hergerissen zwischen ihren widerstreitenden Gefühlen erfährt Erin nun auch noch, dass Hades ausgerechnet Ardens Seele will. Missachtet sie seinen Befehl wird dies nicht ohne Folgen bleiben, doch wie entscheidet man sich, wenn Herz und Verstand miteinander streiten? Wird Erin Hades ein weiteres Mal ihre Treue erweisen und sich und ihre Schwestern retten oder siegen das Herz und ihre Gefühle für Arden?


Schon das bezaubernde und durch seine metallischen Effekte sehr hochwertig wirkende Cover versprechen dem Leser düstere und zugleich fesselnde Unterhaltung, welche nicht nur optisch sondern zugleich auch inhaltlich auf ganzer Linie überzeugen konnte. Gekonnt schafft Alana Falk in ihrem neuesten Werk eine düstere und zugleich auch zutiefst emotionale Atmosphäre, welche durch ihre detaillierte und flüssige Schreibweise beinahe lebendig wirkt. Auch die Charaktere überzeugen durch Vielseitigkeit, Witz und zugleich einer großen Menge Authentizität. Besonders gefallen haben mir die unerwarteten Wendungen im Handlungsverlauf, welche mich zugleich auch halb wahnsinnig gemacht haben. Ebenfalls sehr ansprechend war, dass im gesamten Handlungsverlauf weder Langeweile noch unnötige Längen aufkamen, weshalb die Geschichte um Erin, ihre Schwestern und dem geheimnisvollen Arden nicht nur sehr gefühlvoll und wortgewaltig war, sondern zugleich auch fesselnde Unterhaltung bis zur letzten Seite bot. Da es sich hierbei um einen Reihenauftakt handelt, kann ich schon jetzt die Fortsetzung der Handlung kaum erwarten. Die wechselseitige Erzählweise zwischen Arden und Erin hat nicht nur zu einem besseren Verständnis derer Gefühle und Gedanken sowie Handlungen geführt, sie hat auch den Lesefluss zu keinem Zeitpunkt negativ beeinflusst oder gar stören können. Gut gefallen hat mir auch, dass im Verlauf der 505 seitigen Handlung, welche sich auf 49 Kapitel erstreckt, immer wieder mit Berührungspunkten zur griechischen Mythologie gespickt waren, welche zum besseren Verständnis der Handlung essentiell waren. Insgesamt ist Alana Falk ein starker Reihenauftakt in einem edlen Gewand gelungen, welches schon jetzt ein persönliches Jahreshighlight für mich darstellt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

Toll für die ganz Kleinen

Such mich! Wo bin ich?
0

Liebevoll illustriert, gespickt mit kurzen Reimen bietet "Edition Piepmatz: Such mich! Wo bin ich?" nicht nur tolle Unterhaltung für die Kleinsten sondern zugleich auch für ältere Leser, die sich gemeinsam ...

Liebevoll illustriert, gespickt mit kurzen Reimen bietet "Edition Piepmatz: Such mich! Wo bin ich?" nicht nur tolle Unterhaltung für die Kleinsten sondern zugleich auch für ältere Leser, die sich gemeinsam mit kleinen Lesern auf eine tolle Entdeckungsreise durch das Buch begeben können. Nicht nur die wertige Verarbeitung und das große Format können hierbei punkten, auch bietet es jede Menge Abwechslung für kleine Kinderaugen und überfordert hierbei auch nicht mit seiner Vielfalt und Farbenpracht. Toll ist auch, dass man immer wieder etwas Neues entdecken kann und die Kleinen somit nicht so schnell das Interesse an dem Buch verlieren. Gemeinsam mit dem kleinen Eichhörnchen, welches farbige Öhrchen hat, geht es auf Entdeckungsreise, welche durch kurze und einfache Reime unterstützt wird. Besonders angenehm sind neben der guten Haptik auch die dickeren Pappseiten, die somit auch kleinen, manchmal rabiaten Kinderhänden nicht so schnell zum Opfer fallen. Der Preis, welcher bei 12,99€ für 12 Seiten liegt, wirkt auf mich ebenfalls nicht übertrieben und ist zudem durch die gewohnt hochwertig wirkende Qualität gerechtfertigt. Insgesamt ein tolles Buch zum gemeinsamen Entdecken für Jung und Alt, welches viele schöne Momente garantiert, aber auch noch Spielraum für Fantasie lässt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

Großartig

Hannah Arendt
0

Wie bereits seine Vorgänger bezaubert auch dieses Werk über Hannah Arendt Leser jeder Altersklasse. Liebevoll illustriert und kindgerecht geschrieben, erzählt das Buch die Geschichte Hannah Arendts, welche ...

Wie bereits seine Vorgänger bezaubert auch dieses Werk über Hannah Arendt Leser jeder Altersklasse. Liebevoll illustriert und kindgerecht geschrieben, erzählt das Buch die Geschichte Hannah Arendts, welche als Jüdin ein alles andere als einfaches Leben führen musste, aber dennoch für sich und ihre Träume gekämpft hat. Dies hat nicht nur eine tolle Vorbildfunktion für jüngere Leser, es wirkt auch auf Erwachsene Leser beeindruckend und zudem authentisch geschildert. Inspiriert durch ihr neues Leben als Hochschullehrerin und Journalistin im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, setzte sie ein Zeichen gegen Hass und für die Freiheit und Gleichheit der Menschen, was in dem neuesten Werk der "Little People, big Dreams" ergreifend auf 32 farbenfroh und dennoch wenig kitschig gestalteten Seiten Annerkennug findet. Auch der veranschlagte Preis von 13,95€ erscheint angemessen hinsichtlich der liebevollen Illustrationen und kindgerechten Aufarbeitung der Lebensgeschichte einer starken und tapferen Frau mit Vorbildfunktion.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

Emotional und fesselnd

Die Kleider der Frauen
0

Paris 1940: Estella, Schneiderin für edle Haute-Couture Kleider, schwebt in großer Gefahr. Als Teil der Résistance wurde sie nicht nur in eine waghalsige Mission verwickelt, bei der sie auf den geheimnisvollen ...

Paris 1940: Estella, Schneiderin für edle Haute-Couture Kleider, schwebt in großer Gefahr. Als Teil der Résistance wurde sie nicht nur in eine waghalsige Mission verwickelt, bei der sie auf den geheimnisvollen Alexander trifft, sie muss zudem auch noch fliehen, um ihr eigenes Leben zu retten, denn Paris wurde von den Deutschen besetzt. Mithilfe ihrer Mutter glückt die Flucht nach New York, ihr einziges Gepäck, ein goldenes Kleid und der ganz große Traum im Land der unbegrenzten Möglichkeiten den Durchbruch zu schaffen. Dies jedoch stellt sich als sehr beschwerlich heraus und Estella muss schon bald erkennen, dass sie vor den dunklen Schatten der Vergangenheit nicht fliehen kann. Wird es ihr dennoch gelingen, ihren Traum zu verwirklichen und ein glückliches und erfülltes Leben zu leben? Was wurde aus Alex, wird sie ihn jemals wiedersehen? 

New York 2015: Fabienne, erfolgreiche Kuratorin für Mode und zugleich Estellas Enkelin, stößt auf die unglaubliche Vergangenheit ihrer Großmutter, als sie für diese einen renommierten Preis entgegennehmen soll und ahnt noch nicht, welch Leid und Aufopferungswillen diese zuliebe des eigenen Kindes erbringen musste...


Insgesamt ist Natasha Lester mit ihrem Werk "Die Kleider der Frauen" eine fesselnde und gleichermaßen emotionale Geschichte gelungen, welche mich von Anfang bis Ende überzeugen konnte. Die Protagonisten sind nicht nur authentisch, sie wirken durch die ebenso detailreiche Schreibweise der Autorin lebendig und glaubwürdig. Die sich auf ca. 36 Kapitel erschreckende Handlung konnte mich durch ihren Reichtum an Emotionen und auch durch die sehr angenehme Erzählweise der Autorin regelrecht in ihren Bann ziehen, weshalb auch die Wechsel in Zeit und Perspektive keineswegs als störend oder langwierig empfunden wurden. Glaubwürdig erschienen mir hierbei auch immer wieder die einzelnen Handlungsweisen der Protagonistinnen, welche stellenweise aufgrund ihrer Tragik sowohl als auch ihrer Spannung besonders fesselnd wirkten. Auch die Covergestaltung und die angenehm gedeckten Farben passten nicht nur hervorragend zum Buch und dessen Inhalt, sie fungieren zudem auch als toller Hingucker, weshalb dieses Buch sich auch gut als Geschenk für modebegeistere Leserinnen und Leser eignet, welche gerne auch mal die ein oder andere Träne verdrücken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.02.2020

Auf Entdeckungsreise

Bauernhoftiere
0

Die hochwertige Optik und die kindgerechte Haptik sorgen nicht nur für ein langlebiges Lesevergnügen der Kleinsten, sie bereiten auch den zugehörigen Erwachsenen viel Freude durch ihre Langlebigkeit sowie ...

Die hochwertige Optik und die kindgerechte Haptik sorgen nicht nur für ein langlebiges Lesevergnügen der Kleinsten, sie bereiten auch den zugehörigen Erwachsenen viel Freude durch ihre Langlebigkeit sowie deren ansprechende Verarbeitung. Mit "Mein Junior zum Hören - Bauernhoftiere" kann man nicht viel falsch machen. Ob für Junge oder Mädchen, hier ist durch die interaktiv nutzbaren Klappen und Geräusche für jeden etwas dabei. Zwar ein vergleichsweise überschaubarer Text, dennoch sind die Illustrationen gewohnt liebevoll und regen zugleich auch die Fantasie des Kindes an. Toll ausgearbeitet ist auch die Geräuschwelt, welche sich dem Kind mit dem Öffnen der kleinen Klappen öffnet und zudem die Nachvollziehbarkeit bestimmter Inhalte untermauert. Insgesamt bietet das Buch beste Unterhaltung zum gemeinsamen Entdecken für Jung und Alt und ist auch mit einem Preis von 14,99€ nicht zu teuer, da es durch liebevolle und einfallsreiche Verarbeitung punkten kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere