Cover-Bild Get Even
(41)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Wunderlich
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 464
  • Ersterscheinung: 18.08.2020
  • ISBN: 9783805200691
Gretchen McNeil

Get Even

Unsere Rache ist süß
Katharina Naumann (Übersetzer)

"Rache ist süß" - jetzt auf Netflix!
Kitty, Margot, Bree und Olivia gehen auf dieselbe Katholische Schule, haben aber ansonsten nicht viele Gemeinsamkeiten. Niemand käme auf die Idee, dass ausgerechnet diese Vier hinter der Geheimgruppe „DGM" stecken, die an mobbenden Mitschülern Rache übt. Gnadenlos stellen sie die Bullys vor der gesamten Schule bloß – genau wie diese es mit ihren Opfern getan haben. DGM selbst bleib dabei immer unerkannt. Doch als ihre letzte Zielperson tot aufgefunden wird, mit einer blutverschmierten Visitenkarte der DGM in der Hand, ahnen die Vier, dass nun jemand Rache an ihnen üben will. Oder kommt der Mörder etwa aus ihren eigenen Reihen? Es bleibt jedenfalls nicht bei einem Todesfall ...
Für Fans von "Riverdale" und "Gossip Girl".

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.01.2021

Don`t get mad – Get Even

0

Von „Get Even – Unsere Rache ist süß“ hatte ich mir sehr viel versprochen und wurde wirklich nicht enttäuscht. Die Geschichte ist von Beginn an spannend und zeichnet sich durch gut dargestellte Gruppendynamiken ...

Von „Get Even – Unsere Rache ist süß“ hatte ich mir sehr viel versprochen und wurde wirklich nicht enttäuscht. Die Geschichte ist von Beginn an spannend und zeichnet sich durch gut dargestellte Gruppendynamiken und interessante Charaktere aus. Zunächst stehen die Racheaktionen der Gruppe DGM im Mittelpunkt der Handlung, doch als es zu einem Mord kommt, erinnert die Geschichte schnell an einen Thriller. Der Schreibstil liest sich super leicht und ich habe mich bis zuletzt gut unterhalten gefühlt. Da die Handlung mit einem Cliff Hanger endet, möchte ich nun unbedingt erfahren wie es weiter geht. Eine Leseempfehlung gibt es für alle Fans von High-School-Romanen und Krimis bzw. Thrillern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2020

Unglaublich packender und undurchsichtiger Pageturner

0

Meine Meinung

Get Even - Unsere Rache ist süß ist der erste Teil der Don't get Mad Serie von Gretchen McNeil. Schauplatz ist eine amerikanische Highschool in der es alles andere als gesittet ...

Meine Meinung

Get Even - Unsere Rache ist süß ist der erste Teil der Don't get Mad Serie von Gretchen McNeil. Schauplatz ist eine amerikanische Highschool in der es alles andere als gesittet zugeht. Lästerein, Streitigkeiten und Mobbing, sowohl durch Lehrer, als auch durch Schüler stehen an der Tagesordnung. Kitty, Margot, Bree und Olivia wollen sich die Situation nicht länger gefallen lassen und gründen die Geheimorganisation DGM. Die 4 Schülerinnen stellen gnadenlos die Mobber vor der ganzen Schule bloß und nehmen so Rache für die Opfer. Als eines Tages eine Zielperson von DGM ermordet aufgefunden wird, geraten die Rachenengel ins Visier der Polizei. Und nicht nur das, denn anscheinend will sich jemand auch an DGM rächen.

Gretchen McNeil konnte mich mit ihrem bittersüßen Jugendthriller von der ersten Seite weg mitnehmen. Ihr Schreibstil ist sehr frisch und jugendlich. Durch die eher kurz gehaltenen Kapitel hat man einfach nur den Drang ständig weiterzulesen. Und es war tatsächlich so, dass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte und es innerhalb von zwei Tagen durchgesuchtet hatte.

Die Geschichte rund um DGM und den Mordfall ist einfach nur durch und durch spannend. Die Autorin hat ein perfekt durchdachtes Buch geschrieben, welches mit unvorhersehbaren Wendungen, unglaublichen Überraschungsmomenten und einem hohen Spannungslevel glänzt. Dazu kommen Charaktere, die ich bis zum Schluss nicht richtig einschätzen konnte, weil einfach alle so undurchschaubar waren.

Das Buch ist aus Sicht der vier Protagonistinnen geschrieben und wir wechseln durch die kurz gehaltenen Kapitel sehr oft die Perspektive. Durch die häufigen Perspektivenwechsel hat die Autorin eine unglaubliche Lebendigkeit erzeugt. Dazu kommt, dass fast jedes Kapitel mit einem Cliffhanger endet.

Schauplatz ist, wie ich eingangs schon erwähnt habe, eine katholische Highschool, auf der es alles andere als christlich zugeht. Das Highschool-Feeling kommt wahnsinnig gut zur Geltung. Da wären Cliquenbildung, Liebelein, Freundschaften, aber auch Neid, Hass, Missgunst und ganz viel Drama. Eben so wie man sich eine amerikanische Highschool mit all seinen Supernerds, Sportlern, Cheerleadern und typischen Außenseitern vorstellt. Auch wenn mir keiner der Charaktere wahnsinnig sympatisch war, habe ich mich unglaublich wohl gefühlt beim Lesen. Ich war nahezu im Rausch, weil ich unbedingt wissen wollte, wer denn jetzt der Mörder ist. Kaum hatte ich jemanden im Verdacht, wurde dieser auch schon wieder entkräftet. Ab einem gewissen Punkt weiß man wirklich nicht mehr, wen man eigentlich noch vertrauen kann und wo der Mörder zu suchen ist.

Am Ende hat die Autorin dann nochmals alles gegeben und mich so richtig sprachlos zurück gelassen. Ich kann euch nur sagen: Lest dieses Buch!

Fazit

Get Even - Unsere Rache ist süß ist ein grandioser Jugendthriller aus der Feder von Gretchen McNeil. Die Autorin hat einen unglaublichen Pageturner geschrieben, der voll von Intrigen, Drama und Racheaktionen ist. Als ein Mord passiert, spitzt sich die Lage nochmal zu und man stellt sich mehr und mehr die Frage, wem man eigentlich vertrauen kann. Das Buch ist unvorhersehbar, steckt voller Überraschungen und lässt einem am Ende sprachlos zurück. Absolute Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.10.2020

Spannender Jugendthriller mit einer Menge Geheimnisse

0

Kitty, Margot, Bree und Olivia gehen auf dieselbe Schule, haben aber keinerlei Gemeinsamkeiten. Niemand käme auf die Idee, dass sie hinter der Geheimgruppe „DGM" stecken, die Rache an mobbenden Mitschülern ...

Kitty, Margot, Bree und Olivia gehen auf dieselbe Schule, haben aber keinerlei Gemeinsamkeiten. Niemand käme auf die Idee, dass sie hinter der Geheimgruppe „DGM" stecken, die Rache an mobbenden Mitschülern übt. Doch als ihre letzte Zielperson tot aufgefunden wird, mit einer Visitenkarte der DGM in der Hand, ahnen die Vier, dass nun jemand Rache an ihnen üben will. Oder kommt der Mörder etwa aus den eigenen Reihen?


Meine Meinung:

Zu Beginn muss man sich ein wenig konzentrieren, da sehr viele Personen vorkommen, die man erst einmal zuordnen muss. Aber sobald das gelungen ist, gerät man in einen regelrechten Lesesog. Die kurzen Kapitel haben mich immer noch ein weiteres lesen lassen, da ich unbedingt wissen wollte, was als nächstes passiert. Spannung ist bis zum Schluss gegeben und es kommen ständig neue Geheimnisse ans Tageslicht, die den Kreis der Verdächtigen nicht unbedingt verkleinern. Die einzelnen Charaktere haben mir gut gefallen und der Cliffhanger am Schluss lässt mich jetzt umso gespannter auf Teil 2 warten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Jugend Thriller der mich überrascht hat....

0

Ich muss sagen, ich kannte die Serie nicht und das Buch war für mich eine Überraschung.
Nachdem ich letztes Jahr allerdings die Serie Clique entdeckt hatte und total fasziniert war, hat mich ...

Ich muss sagen, ich kannte die Serie nicht und das Buch war für mich eine Überraschung.
Nachdem ich letztes Jahr allerdings die Serie Clique entdeckt hatte und total fasziniert war, hat mich Get Even daran erinnert und neugierig gemacht.

Das Cover finde ich recht spannend mit diesem Scherenschnitt Touch gibt es dem Buch die besondere Note.

Die Geschichte um die die 4 Mädels, die alle zusammen auf die selbe katholische Schule gehen und eigentlich nichts gemeinsam haben klingt erstmal nicht sehr interessant. Der Clou ist, dass sie zusammen zu einer Gruppe gehören, die etwas gegen Unrecht machen, dass Unschuldigen zugestoßen und dies rächen.
Plötzlich allerdings stirbt jemand und ihre Gruppe steht unter Verdacht, daran schuld zu sein.
War es wirklich jemand aus ihren Reihen, oder will sich jemand an ihnen Rächen....

Eine wirklich spannende und gut durchdachte Story, die die Autorin hier abgeliefert hat.
Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Buch doch so gefallen könnte, da es eigentlich abseits meines sonstigen Beuteschemas liegt.
Aber man sollte definitiv die Augen immer offen halten, damit man solche Schätze nicht übersieht.
Ich werde definitiv weitere Bücher der Autorin lesen.
Von mir gibt's überraschend 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

Absolut fesselnd und spannend

0

Kitty, Bree, Olivia und Margot gehen auf dieselbe Schule - eine katholische Eliteschule, auf der Mobbing, Diskriminierungen und Sexismus anscheinend zur Tagesordnung gehören.
Die Vier wollen nicht länger ...

Kitty, Bree, Olivia und Margot gehen auf dieselbe Schule - eine katholische Eliteschule, auf der Mobbing, Diskriminierungen und Sexismus anscheinend zur Tagesordnung gehören.
Die Vier wollen nicht länger zusehen und beschließen, gegen die Täter vorzugehen. Ihr geheimer Bund DGM hat sich zum Ziel gesetzt, mobbende Mitschüler und Lehrer aufzudecken. Doch dann gibt es einen Mord. Und die Spur führt zu DGM...
Mit "Get Even - Unsere Rache ist süß" ist Gretchen McNeil ein spannender und absolut fesselnder Jugendbuch-Thriller gelungen, der schon jetzt Lust auf Band 2 macht.
Der Roman endet mit einem Cliffhanger, somit darf man gespannt sein, wie es weiter geht.
Das Cover ist absolut ansprechend und sehr passend zum Buch gestaltet. Auch die Leseprobe hat mich sofort angesprochen. Ein toller Roman!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere