Profilbild von Lesekraenzchen

Lesekraenzchen

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Lesekraenzchen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesekraenzchen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.04.2021

Ein wundervoller und unheimlich emotionaler Reihenauftakt

Feels like Love
0

Ganz oder Gar nicht!

Inhalt:⁣
Als Mila aufgrund ihres Medizinstudiums in Berlin landet, erscheint ihr die Hauptstadt laut, dreckig und viel zu hektisch. Glücklicherweise findet sie schnell ein WG-Zimmer, ...

Ganz oder Gar nicht!

Inhalt:⁣
Als Mila aufgrund ihres Medizinstudiums in Berlin landet, erscheint ihr die Hauptstadt laut, dreckig und viel zu hektisch. Glücklicherweise findet sie schnell ein WG-Zimmer, aber kann zu ihrer Mitbewohnerin keine Beziehung aufbauen. Mila fühlt sich einsam und sehnt sich nach Freundschaften. Gerade da trifft sie unverhofft auf Leo, einen aufstrebenden Modedesigner, der ihr Leben und ihre Gefühle auf den Kopf stellt. Gemeinsam stellen sie sich allen Problemen und Mila ist glücklich wie nie zuvor. Als Leo schlechte Nachrichten bekommt, gerät die Welt der beiden aus dem Gleichgewicht...⁣

Meine Meinung:⁣
Feels like Love - kein Titel hätte besser zu diesem wundervollen Buch gepasst. Denn jeder Blick, jeder Kuss, jede Berührung, einfach jeder Moment zwischen Mila und Leo fühlt sich nach Liebe an.⁣
Die Autorin schreibt aus der Sicht von Mila und Leo und nimmt uns mit auf eine Reise durch Berlin, bei der wir nicht nur diese großartige Stadt, sondern auch die beiden Hauptprotagonisten kennen und lieben lernen.⁣
Mila ist eine unheimlich emotionale, emphatische und fürsorgliche junge Frau, mit der man im realen Leben so gerne befreundet wäre. Sie hat Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Mitmenschen und steht Leo in jeder Situation bei, auch wenn sie manchmal leise weint.⁣
Leo ist ein toller Kerl und ein unheimlich begabter Modedesigner. Er will es allen recht machen und sucht Fehler immer zuerst bei sich. Wenn er liebt, dann aus ganzem Herzen. Trotz seiner schlimmen Vergangenheit versucht er immer nach vorne zu sehen und vergisst dabei oft, an sich selbst zu denken.⁣
Für die beiden gilt: Ganz oder Gar nicht!
Während des Lesens betete, hoffte, litt und weinte ich mit Mila und Leo. Ich hätte Mila so gerne in den Arm genommen und ihr gesagt, dass alles gut wird. Aber wird es das wirklich?⁣
Lest dieses Buch und tretet die Reise nach Berlin an, die in 2 weiteren Büchern ihre Fortsetzung findet und tief ins Herz geht! ⁣

Fazit:⁣
Ich möchte es mit Milas Worten sagen: Nehmt Euch ein Glas, schreibt Erinnerungen, Sätze oder Worte auf kleine Zettel und schafft somit Eure eigenen Marmeladenglasmomente❣️ Und nicht vergessen: Immer wenn Dir Berlin zu viel wird, ist Potsdam zum Glück nie weit entfernt❣️⁣

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.04.2021

Ein absolutes Jahreshighlight und ein Buch, das mich tief ins Herz getroffen hat!

Durch die kälteste Nacht
0

Tell me the story about how the sun loved the moon so much - He died every night to let her breathe

Inhalt:⁣
Nach einer Familientragödie ist Kennedy Lost nicht mehr sie selbst. Ihre Trauer hat ihr Leben ...

Tell me the story about how the sun loved the moon so much - He died every night to let her breathe

Inhalt:⁣
Nach einer Familientragödie ist Kennedy Lost nicht mehr sie selbst. Ihre Trauer hat ihr Leben verändert und sie findet keinen Halt mehr. Als ihre Schwester ihr ein Haus in dem kleinen Ort Havenbarrow zur Verfügung stellt, bekommt Kennedy die Chance auf einen Neuanfang. Dort trifft sie auf Jax Kilter, dessen Herz seit seiner Kindheit für Kennedy schlägt. Nur ist sein Herz mittlerweile eingefroren und bietet keinen Platz für Gefühle. Doch Kennedy sieht immer noch das Licht in Jax‘ Dunkelheit und will mit ihm zusammen die sonnige Seite des Lebens wiederfinden. Schaffen Sie es, jeden Sturm zu überstehen?⁣

Meine Meinung:⁣
Als ich dieses Buch zugeschlagen habe, liefen Tränen über meine Wangen und ich hatte gleichzeitig ein Lächeln im Gesicht. Und glaubt mir, diese Gefühle hatte ich während des Lesens durchweg.⁣
Die Autorin schreibt aus der Sicht von Kennedy und Jax und trifft mit ihrem Schreibstil mitten in mein Herz. Ich kann mich unheimlich gut in die Charaktere hineinversetzen und durchlebe jeden Schmerz, jede Hoffnung und jeden liebevollen Moment, als wäre ich dabei gewesen. Die Rückblicke, die uns mit in die Kindheit der beiden nahmen, waren herzergreifend und wunderschön beschrieben. ⁣
Kennedy ist eine Protagonistin, die mein absolutes Mitgefühl hatte. Sie versucht ihre Traurigkeit vor anderen zu verstecken, um die Menschen nicht aus ihrem Leben zu vertreiben. Dabei braucht sie dringend jemanden, der ihr Halt gibt und hinter ihr steht. ⁣
Jax hatte eine schreckliche Kindheit und trägt eine Schuld auf sich, die er nicht alleine bewältigen kann. Um sein Herz hat er eine hohe Mauer gezogen und lässt andere Menschen nicht an sich heran.
Die Beziehung von Kennedy und Jax entwickelte sich im Laufe der Geschichte und war harte Arbeit. Ich liebte es, wie sie sich als Kinder an der Verrücktheit des anderen erfreuten und nun in der Gegenwart versuchten, diese Seiten an sich wiederzufinden. So gaben sie sich gemeinsam den Halt und die Liebe, um sich selber zu retten.⁣
Die Nebencharaktere waren wunderbar ausgearbeitet. Joy, die weise alte Dame, die mit ihrer Gutmütigkeit mein Herz berührte. Oder auch Connor, der mich oft zum Lachen brachte und der Jax immer ein zuverlässiger Partner war.⁣
Einen Ratschlag habe ich, oder besser gesagt Kennedy, noch für Euch: Wenn Euch jemand bedrängt oder belästigt, auf welche Weise auch immer, fangt einfach an zu bellen! ☺️⁣

Fazit:⁣
Tanzt im Regen, redet mit Vögeln, benutzt seltene Wörter, seid einfach Ihr selbst, auch wenn es für andere seltsam erscheint❣️ Denn wenn jemand Euch erlaubt, der Mensch zu sein, der Ihr wirklich seid, dann verdient er Eure ganze Liebe❣️⁣
5/5✨ und ein absolutes Jahreshighlight, das Ihr sicher so schnell nicht aus der Hand legen werdet...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.04.2021

Eine honigsüße Liebesgeschichte in einem wunderschönen kleinen Städtchen mit Wohlfühlatmosphäre

Sweet at heart
0

Glücksmomente kennen keine Uhr

Inhalt:⁣
Honey Springs steht kurz vor dem Hometown Honeybee Festival und Madison Porter hat alle Hände voll zu tun, um das Städtchen auf Vordermann zu bringen. Dabei ist ...

Glücksmomente kennen keine Uhr

Inhalt:⁣
Honey Springs steht kurz vor dem Hometown Honeybee Festival und Madison Porter hat alle Hände voll zu tun, um das Städtchen auf Vordermann zu bringen. Dabei ist ihr Patrick Manning, der Besitzer des Bean & Brew, ein Dorn im Auge. Nicht nur, dass er Madison vor Jahren das Ladenlokal weggeschnappt hat ärgert sie, nein, er weigert sich auch seinem Café einen bienenähnlichen Namen zu geben. Als Madison erfährt, dass das Lokal eigentlich ihr gehören müsste, lassen sich die beiden auf einen Wettstreit ein, der ihren Puls und ihre Herzen höher schlagen lässt...⁣

Meine Meinung:⁣
Sweet at Heart ist der zweite Teil der Honey Springs Reihe, der aber auch unabhängig von Band 1 gelesen werden kann.⁣
Es war unheimlich schön, wieder nach Honey Springs zurückzukehren. Ich liebe dieses kleine Städtchen mit all seinen niedlichen Läden, den verrückten Bewohnern und den außergewöhnlichen Veranstaltungen.⁣
Die Autorin schreibt wieder aus der Erzählerperspektive, was mich kaum gestört hat, da sie es trotzdem schafft, die Gefühle und Eigenarten der Charaktere herauszufiltern.⁣
Madison hat es mir wirklich nicht leicht gemacht, sie zu mögen. Anfangs kommt sie sehr zickig und kühl rüber, was sie unnahbar erscheinen lässt. Im Laufe der Geschichte konnte ich ihr Verhalten aber teilweise nachvollziehen. Nie hat jemand Vertrauen in sie und ihre Fähigkeiten gehabt, was sie an sich zweifeln lässt. Ihre liebevolle und einfühlsame Art zum Ende hin, machte sie viel sympathischer.⁣
Patrick mochte ich gerne und litt mit ihm, als er von seiner traurigen Vergangenheit erzählte. Ich hätte mir gewünscht, noch mehr von seinen Emotionen mitzuerleben, diese kamen leider nicht ganz bei mir an. ⁣
Sehr amüsant waren die Neckereien zwischen den beiden, da gab es ordentlich Zündstoff.
Besonders gut hat mir außerdem gefallen, dass die verstorbene Bürgermeisterin Etta wieder ihre Finger im Spiel hatte. Das brachte eine wunderbare Verbindung zu Band 1 und ließ mich in Erinnerungen schwelgen. Nicht zu vergessen ist auch Belle, die wohl berühmteste Kuppelkatze der Welt, die immer den richtigen Riecher hat🥰⁣

Fazit:⁣
Das Leben geht immer weiter, egal, was in unserer Vergangenheit passiert ist❣️ Es lohnt sich für die vielen Glücksmomente im Leben, immer nach vorne zu schauen❣️⁣

Eine klare Leseempfehlung für alle Fans der Gilmore Girls und diejenigen, die nicht immer das ganz große Drama brauchen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.03.2021

Eine schöne und leicht zu lesende Liebesgeschichte mit starken Protagonisten

Tossed Into Love
0

Die Liebe findet immer einen Weg, man muss ihn sich nur trauen, entlang zu gehen

Inhalt:⁣
Libby ist seit Jahren heimlich in Antonio verknallt, der aber scheinbar außer blöden Sprüchen nichts für sie übrig ...

Die Liebe findet immer einen Weg, man muss ihn sich nur trauen, entlang zu gehen

Inhalt:⁣
Libby ist seit Jahren heimlich in Antonio verknallt, der aber scheinbar außer blöden Sprüchen nichts für sie übrig hat. Als in der Pizzeria von Antonios Eltern dringend Hilfe benötigt wird, ist Libby sofort zur Stelle und blüht in dem Job auf. Durch die Zusammenarbeit legt Antonio seine Vorurteile gegenüber Libby schnell ab und geht seinen Gefühlen nach. Schließlich hat er einiges wieder gut zu machen. Schafft er es Libbys Herz zu erobern?⁣

Meine Meinung:⁣
Bei dem Buch handelt es sich um den dritten Band der „Fluke my Life“ Reihe, der aber auch unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden kann. ⁣
Geschrieben wird aus der Sicht von Libby und Antonio, die beide sehr temperamentvoll und willensstark sind. ⁣
Libby ist freundlich, hilfsbereit und ein absoluter Familienmensch. Sie geht für die Menschen, die sie liebt, durchs Feuer und hält an ihren Träumen und Zielen fest. Die Verbindung zu ihren Schwestern und Eltern gefiel mir besonders gut und zeigte ihre liebevolle Seite.⁣
Antonio ist stur und lässt sich schwer von seiner Meinung abbringen. Doch wenn seine Fassade erst anfängt zu bröckeln, brennt in ihm ein Feuer, das sich schwer löschen lässt. ⁣
Ich mochte es unheimlich gerne, wie aus den beiden Streithähnen immer mehr ein Paar wurde, das sich mit Liebe und Respekt begegnet. Sie sind ein Paar auf Augenhöhe und gingen im Verlauf der Geschichte sehr zärtlich miteinander um. An manchen Stellen ging alles ein wenig schnell, da hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht. ⁣
Die familiäre Stimmung und der abgerundete Epilog haben mir aber tolle Lesestunden beschert und ich kann das Buch empfehlen. ⁣

Fazit:
Begegne jedem Menschen ohne Vorurteile und lerne ihn auf seine Weise kennen und lieben❣️ In der Liebe muss man auch Umwege in Kauf nehmen, solange man am Ende in die gleiche Richtung fährt❣️⁣

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.03.2021

Humorvoller Liebesroman, der mich genau wie seine Vorgänger absolut begeistern konnte!

The Secret Book Club – Liebesromane zum Frühstück
0

Soulmates are two best friends who fell in love

Inhalt:⁣
Alexis und Noah sind seit einigen Jahren beste Freunde. Sie teilen ihre Ängste, verbringen nerdige Abende zusammen und sind immer füreinander da. ...

Soulmates are two best friends who fell in love

Inhalt:⁣
Alexis und Noah sind seit einigen Jahren beste Freunde. Sie teilen ihre Ängste, verbringen nerdige Abende zusammen und sind immer füreinander da. Doch insgeheim hegen beide Gefühle füreinander, die über Freundschaft hinausgehen. Das kann Mack nicht mit ansehen und überredet Noah dem Buchclub beizutreten. Denn es gibt kein Problem, das dieser nicht lösen kann. Während Noah versucht, seine Beziehungsprobleme anzugehen, wird Alexis mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und muss eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben verändern wird. Wo führt ihr Weg hin?⁣

Meine Meinung:⁣
Ich habe mich riesig gefreut, die Jungs vom Secret Book Club wieder zu treffen. Denn seien wir ehrlich, wie kann man diese leseverrückten Männer nicht lieben?! ⁣
Auch im dritten Band der Reihe schreibt die Autorin aus der Erzählerperspektive, was aber in keinster Weise stört, weil man sich immer mitten im Geschehen befindet und die Gefühle der Protagonisten durchlebt.⁣
Ich mag besonders, wie humorvoll die Situationen beschrieben werden und musste während des Lesens oft Schmunzeln. ⁣
Alexis ist eine starke Frau, die es nicht immer leicht im Leben hatte und trotzdem für ihre Träume und Ziele kämpft. Ich habe schnell einen Draht zu ihr gefunden und fand sie unheimlich sympathisch.⁣
Noah steht sich anfangs selber im Weg, aber auch er hat einiges zu verarbeiten und muss erst mit sich selbst ins Reine kommen. ⁣
Zusammen fand ich die beiden unheimlich süß. Ich liebte es, wie zärtlich und vertraut sie miteinander umgegangen sind. Sie verstehen sich auf eine tiefe Art und Weise ohne große Worte. Doch auch die Angst, ihre Freundschaft durch ihre Gefühle zu zerstören war immer präsent und ich fieberte mit den beiden, ob sie letztlich ihr Glück finden werden...

Fazit:⁣
Wenn ihr merkt, dass ein Mensch Spuren in Eurem Herzen hinterlässt, dann habt den Mut dieses zu Öffnen, ohne Netz und doppelten Boden❣️⁣

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere