Profilbild von Lesekraenzchen

Lesekraenzchen

Lesejury Profi
online

Lesekraenzchen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesekraenzchen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.10.2021

Ein wunderbarer Liebesroman, der auch Tabuthemen anspricht

Wohin mein Herz dich trägt
0

Das wahre Glück besteht nicht in dem was man bekommt, sondern in dem, was man gibt!

Inhalt:
Als Elena kurz vor ihrer Hochzeit von ihrem Verlobten verlassen wird, tritt sie die geplante Hochzeitsreise ...

Das wahre Glück besteht nicht in dem was man bekommt, sondern in dem, was man gibt!

Inhalt:
Als Elena kurz vor ihrer Hochzeit von ihrem Verlobten verlassen wird, tritt sie die geplante Hochzeitsreise in ihre Heimat Sizilien alleine an. Dort will sie sich Gedanken über ihre Zukunft machen und neue Pläne schmieden. Als sie auf den deutschen Arzt Gabriel trifft, haben die beiden einen holprigen Start und Elena baut eine engere Beziehung zu Gabriels Hund Pino, als zu ihm selber auf. Doch schneller als geplant, sprühen auch zwischen Elena und Gabriel die Funken und Elena entscheidet sich, Gabriel eine Zeit lang bei seiner Arbeit mit den Flüchtlingen zu begleiten. Als die beiden vor einem großen Problem stehen, stellt sich die Frage, ob Elena wirklich in Italien bleiben will oder wieder nach Deutschland zurückkehrt…

Meine Meinung:
Bei dem Buch handelt es sich um einen Liebesroman, bei dem nicht nur die klassische Liebesgeschichte, sondern auch die Flüchtlingspolitik im Vordergrund steht. Die Autorin schreibt aus der Sicht von Elena und nimmt uns im ersten Teil des Buches mit auf eine Reise durch das wundervolle Sizilien mit all seinen schönen Ecken. Der Duft italienischer Gewürze lag in der Luft und man fühlte sich wie im Urlaub.
Im zweiten Teil zeigt die Geschichte dann ihre ernste Seite und wir erfahren viel über die Situation der Flüchtlinge auf den Schiffen und bei der Ankunft in Italien. Das war für mich etwas völlig neues, was aber durchaus interessant und spannend war.
Elena ist eine sehr emotionale, aber auch temperamentvolle Protagonistin, die weiß, was sie will und ihrem Herzen folgt.
Gabriel scheint zunächst unnahbar und abweisend, aber im Verlauf der Geschichte lernen wir seine einfühlsame Seite kennen und erfahren, warum es ihm schwer fällt, sich auf eine neue Liebe einzulassen.⁣
Eine klare Leseempfehlung für alle, die gefühlvolle Liebesromane mögen, aber auch die ernsteren Themen in Büchern zu schätzen wissen.⁣

Fazit:⁣
Auf den ersten Blick scheinen manche Menschen schwer zugänglich zu sein, aber bei genauerem Hinsehen erkennen wir, dass sie so viel zu geben haben. Und genau darin besteht das wahre Glück des Lebens❣️Also verschließt nicht die Augen vor traurigen Wahrheiten und Schicksalen, denn auch die gehören zu unserem Leben dazu und machen uns zu den Menschen, die wir sind❣️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.10.2021

Eine Cozy Romance Geschichte für zwischendurch

When you look at me
0

Das Herz will, was das Herz will!

Inhalt:⁣
Xavier Gaines ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, dem es schwer fällt Emotionen zu zeigen und seine sozialen Kontakte zu pflegen. Genau deshalb braucht er Peyton ...

Das Herz will, was das Herz will!

Inhalt:⁣
Xavier Gaines ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, dem es schwer fällt Emotionen zu zeigen und seine sozialen Kontakte zu pflegen. Genau deshalb braucht er Peyton Smoke an seiner Seite, eine Bekannte aus der Highschool, die es schafft, jedem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Gemeinsam sind sie beruflich und privat ein starkes Team, bis zwischen ihnen eine Anziehungskraft herrscht, der sie kaum entkommen können. Und obwohl Peyton der Welt zeigt, dass Xavier ein Herz besitzt, versucht sie ihr eigenes Herz einzusperren. Werden sie einen gemeinsamen Weg finden?⁣

Meine Meinung:⁣
Kelly Moran ist die Queen der Cozy Romance Geschichten und auch dieses Buch bringt wieder eine schöne Liebesgeschichte mit sich. Trotz der Erzählerperspektive bin ich gut in die Geschichte reingekommen und konnte die Emotionen der Protagonisten spüren. Zwischenzeitlich hat mir leider etwas die Spannung gefehlt und das Drama, das Richtung Ende erzeugt wurde, war mir persönlich zu erzwungen.⁣
Peyton ist eine unheimlich sympathische und freundliche Protagonistin. Sie hat es in ihrer Vergangenheit nicht immer leicht gehabt, schafft es aber trotzdem liebevoll mit ihren Mitmenschen umzugehen.⁣
Xavier wirkt zunächst gefühlskalt und unpersönlich, was auch von seinen früheren Erfahrungen her rührt. Hinter dieser Fassade steckt aber ein herzlicher Mann, der mit kleinen Gestern überrascht, die ans Herz gehen. Er ist sehr aufmerksam und schafft es dadurch, Peytons Herz zu erwärmen.⁣
Durch Peyton fallen Xaviers Schutzmauern Stück für Stück zusammen und sie gibt ihm Sicherheit. Doch genau diese Nähe, macht Peyton manchmal Angst und es stellt sich die Frage, ob sie bereit ist, Xaviers Herz zu beschützen…⁣
Von mir gibt es eine Leseempfehlung für alle Romantikfans, die auch etwas mehr Kitsch als gewöhnlich nicht stört❣️

Fazit:⁣
Liebe ist etwas, auf das man keinen Einfluss hat. Sie findet einen ohne Grund und man kann sich nicht gegen sie wehren. Sie trifft einen wortlos mitten ins Herz und verankert sich dort. Denn Liebe ist keine Entscheidung, sondern ein Gefühl. Liebe ist, wenn die Seele ein Zuhause gefunden hat❣️⁣

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

Ein wunderbarer und emotionaler Abschluss der Soho-Love-Reihe!

Play & Pretend
0

Zusammen seltsam sein macht das Leben lebenswert!

Inhalt:⁣
Briony fühlt sich nicht wohl in ihrer Haut und wünscht sich in ihrem Leben nichts mehr als einen Neuanfang. Beim Vorsprechen für ein neues Theaterstück ...

Zusammen seltsam sein macht das Leben lebenswert!

Inhalt:⁣
Briony fühlt sich nicht wohl in ihrer Haut und wünscht sich in ihrem Leben nichts mehr als einen Neuanfang. Beim Vorsprechen für ein neues Theaterstück trifft sie Sebastian wieder, den sie vor einiger Zeit übel abgewiesen hat. Je mehr Nähe Briony zulässt, desto besser lernt sie Sebastian kennen. Zusammen können sie stundenlang reden, lachen und sie selbst sein. Und auf der Bühne bilden sie eine Einheit, sind unbesiegbar und können tun, was sie beide lieben. Als Briony anfängt, sich Sebastian voll und ganz anzuvertrauen, verfällt dieser seinen inneren Dämonen und Brionys Welt bricht auf einen Schlag zusammen…⁣

Meine Meinung:⁣
Beim dem Buch handelt es sich um den dritten Band der Soho-Love-Reihe, der die Geschichte der WG Bewohnerin Briony erzählt. Man kann das Buch unabhängig von den anderen Teilen lesen, aber damit spoilert man sich und ich würde empfehlen, die Reihenfolge einzuhalten.⁣
Die Autorin erzählt aus der Sicht von Briony und Sebastian eine wirklich emotionale und mitreißende Geschichte, die keine leichte Kost ist. Eine Triggerwarnung wurde von der Autorin geschrieben und sollte von Betroffenen unbedingt gelesen werden. Die Thematik war sehr gut recherchiert und wurde mit absolutem Feingefühl behandelt. Danke Nena, dass Du die Augen vor diesen Krankheiten nicht verschließt!⁣
Briony ist eine Protagonistin, mit der ich zu jeder Zeit mitfühlen konnte. Sie denkt selber, dass sie schwach ist, aber in meinen Augen ist sie eine absolut starke und bewundernswerte junge Frau, die eine gute Seele hat, in der Lage ist, anderen zu verzeihen und zu ihren Problemen steht.⁣
Sebastian hat eine harte Zeit hinter sich und ihm fällt es unheimlich schwer, über seine Probleme zu sprechen aus Angst vor Zurückweisung.
Beide tragen eine Dunkelheit in sich, zweifeln an sich und ihren Stärken, aber fühlen sich durch den anderen besser, angekommen und sicher. Wenn sie zusammen sind, bekämpfen sie all ihre Dämonen und sind mehr als die Summe ihrer schlimmsten Momente. Sie sehen den anderen klarer, als sich selbst. ⁣
Doch im Leben, sowie auf der Theaterbühne, stellt sich am Ende die Frage: Handelt es sich um eine Tragödie oder eine Komödie?⁣
Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für den wundervollen Abschluss einer tollen New Adult Reihe❣️⁣

Fazit:⁣
Es ist völlig in Ordnung schwach zu sein, seine Schwächen zu zeigen und zuzugeben. Redet mit jemandem darüber, offenbart Euch, denn irgendwo gibt es jemanden, der für Euch da ist, Euch Kraft gibt und Euch zeigt, dass Ihr es wert seid, geliebt zu werden❣️⁣

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.09.2021

Eine wunderschöne Reise nach Irland, auf der ich die Natur und die Liebe zum Detail geliebt habe.

Die Insel der Wale
0

Die Liebe trifft Dich, wenn Du am wenigstens damit rechnest!

Inhalt:⁣
In ihrer Kindheit wurde die Tierärztin Maya von ihrer Mutter verlassen und bekam von ihrem Vater nie die Liebe, die sie gebraucht ...

Die Liebe trifft Dich, wenn Du am wenigstens damit rechnest!

Inhalt:⁣
In ihrer Kindheit wurde die Tierärztin Maya von ihrer Mutter verlassen und bekam von ihrem Vater nie die Liebe, die sie gebraucht hätte. Bis heute lässt ihr diese Tatsache keine Ruhe und macht sie traurig. Als Maya einen Brief ihrer Mutter findet, wird ihr schnell klar, dass deren Verschwinden andere Gründe hatte, als ihr vermittelt wurden. Was war damals wirklich geschehen? Maya will die Wahrheit herausfinden und reist nach Irland, um nach ihrer Mutter zu suchen. Auf der Insel angekommen, begegnet sie immer wieder dem attraktiven Musiker Brendan, der sie von Beginn an magisch anzieht. Durch seine Nähe und die unglaubliche Welt der Wale, fühlt sich Maya immer heimischer. Doch dann stößt sie bei der Reise zu ihren Wurzeln auf Geheimnisse, die ihr Leben für immer verändern. Wartet am Ende des Regenbogens das große Glück auf Maya?⁣

Meine Meinung:⁣
Jedes Buch von Jani Friese ist wie eine Urlaubsreise, auf der wir nicht nur wunderschöne Liebesgeschichten miterleben dürfen, nein, wir werden zum Teil dieser Geschichte. Diesmal begeben wir uns mit Maya auf die Spuren ihrer Vergangenheit. Die Landschaftsbeschreibungen sind so wunderbar, man war direkt vor Ort in Irland, sah die saftigen grünen Wiesen vor sich, die vielen Schafe und roch die Wildblumen. Am meisten beeindruckt hat mich die Schilderung der Whale Watching Tour, da habe ich Gänsehaut bekommen.⁣
Maya ist eine unheimlich sympathische Protagonistin, die Mut beweist und sich auf neue Wege begibt.⁣
Brendan ist Musiker und arbeitet als Tourguide bei den Ausflügen zu den Walen. Er ist geheimnisvoll, etwas verschlossen, aber auch sehr redegewandt, wenn es um Geschichten aus seiner Heimat geht.
Ich mochte die Stimmung zwischen den beiden Protagonisten sehr gerne, auch wenn sie sich sehr schnell näher kommen. Manchmal gab es für meinen Geschmack ein paar Zufälle zu viel, was aber den Lesefluss nicht gestört hat. ⁣
Es erwartet Euch eine emotionale Geschichte, die nicht nur über die Liebe, sondern auch über Wale, Meeresbiologie, Verschmutzung der Meere und das Land erzählt. ⁣
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung❣️⁣

Fazit:⁣
Wir sind nicht immer in der Lage, unser Leben selbst zu bestimmen, denn das Schicksal redet gerne ein Wörtchen mit❣️ Doch wenn man an seinen Hoffnungen und Träumen festhält, erreicht man auch das, was man sich von Herzen wünscht❣️⁣

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.09.2021

Eine spannende und emotionale Fortsetzung, die mich absolut begeistern konnte

Lovett Island. Sommerprickeln
0

Die Stürme im Leben machen keine Unordnung, sie räumen auf!

Spoiler möglich, da Band 2 der Reihe❣️⁣

Inhalt:⁣
Maci hat Lovett Island verlassen und Trevor den Rücken gekehrt. Als Tennislehrerin versucht ...

Die Stürme im Leben machen keine Unordnung, sie räumen auf!

Spoiler möglich, da Band 2 der Reihe❣️⁣

Inhalt:⁣
Maci hat Lovett Island verlassen und Trevor den Rücken gekehrt. Als Tennislehrerin versucht sie in Florida die Zeit zu überbrücken und in eine neue Zukunft zu blicken. Während sich auf Lovett Island die Geschehnisse zuspitzen und die Freunde versuchen gegen Baron anzukämpfen, holen Maci immer wieder ihre Gedanken an die Zeit auf der Insel ein. Schneller als gedacht findet der Prozess gegen Baron statt und Maci trifft auf ihre Freunde, aber auch ihre Feinde. Lügen und Intrigen machen allen das Leben schwer und bewirken fatale Entscheidungen. Gerade als sich die Wogen zu glätten scheinen, braut sich ein Sturm zusammen, der alle Hoffnungen mit sich wegfegt…⁣

Meine Meinung:⁣
Bei dem Buch handelt es sich um den zweiten Teil der Lovett Island Reihe, den man nicht unabhängig lesen kann. Die Autorin schreibt auch in diesem Band aus der Sicht von Maci, Violet und Blair und schafft es, mich immer wieder zu überraschen und Wendungen in die Geschichte einzubauen, mit denen ich niemals gerechnet hätte. Diesmal fiel es mir auch absolut nicht schwer, mich in die drei Perspektiven hineinzuversetzen und ich war direkt in der Geschichte drin. ⁣
Maci bekommt immer noch Herzklopfen, wenn sie Trevor gegenüber steht. Die beiden versuchen ihre Liebe zu retten, aber ihnen stehen viele Hindernisse im Weg.⁣
Violet hat mein Herz in diesem Band erobert. Sie ist eine so starke und kämpferische junge Frau, die sich meinen Respekt verdient hat. Die Anziehung, die Leidenschaft und das pure Vertrauen zwischen ihr und Brent ließen mich zittern und ich fühlte mit den beiden mit.
Blair hat sich eindeutig verändert. An ihr sind die Ereignisse auf Lovett Island nicht spurlos vorbeigegangen und sie verhält sich ungewöhnlich ehrlich. Trotz allem stehe ich ihr immer noch skeptisch gegenüber und bin gespannt, welche Entwicklung ihr Charakter im dritten Band nehmen wird.⁣
Am Ende lässt uns die Autorin wieder mit einem fiesen Cliffhanger zurück und ich kann es kaum erwarten, den letzten Band dieser Reihe in den Händen zu halten.⁣

Fazit:⁣
Im Leben ziehen einige Stürme auf, die versuchen unsere Welt durcheinander zu wirbeln. Am Ende aber steht eins fest: Die Stürme ziehen vorüber und machen den Weg frei für eine neue Zukunft, einen neuen Weg, ein neues Glück❣️⁣

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere