Profilbild von Lesemaus93

Lesemaus93

Lesejury Star
offline

Lesemaus93 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesemaus93 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.08.2020

Nachhaltigkeit und Veränderung

Nachhaltig verliebt
0

"Nachhaltig verliebt" von Chantal Schreiber,

ist ein wirklich tolles Buch. Wir als Leser dürfen viel über Nachhaltigkeit und eine reine Vegane Einstellung erfahren. Das Buch ist in einem tolle Still geschrieben, ...

"Nachhaltig verliebt" von Chantal Schreiber,

ist ein wirklich tolles Buch. Wir als Leser dürfen viel über Nachhaltigkeit und eine reine Vegane Einstellung erfahren. Das Buch ist in einem tolle Still geschrieben, so sind die Emotionen und die Geschehnisse sehr gut rüber gekommen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht, denn die Protagonisten konnten sich sehr gut entwickeln, und daran durften wir als Leser sehr viel teilhaben. Sehr gut hat mir gefallen das die Kapitel mit sehr viel Humor gespickt waren und teilweise durch Chat Nachrichten aufgelockert wurden. Damit hat man sehr gut verstanden was mit den Chats gesagt werden sollte.

Für mich ein sehr angenehmes Buch, mit definitiv mehr als einer Botschaft für jeden der richtig liest.



Zum Inhalt:
Familie Becker betreibt das Fill up, als die Mutter einen Sommer wegen eines Erbes nach Amerika reist übernehmen die Geschwister Jack und Zoe. Im Fill up gibt es Kaffee to go nur wenn man einen Becher mitbringt und auch fast alle anderen Waren werden nur zum Selbstabfüllen verkauft. Das passt nicht jedem und die Geschwister müssen in diesem Sommer lernen das nicht immer alles so ist wie es aussieht. Besonders Zoe lernt so mehr über sich selbst und über Freundschaften. Als allerdings randaliert wurde, ist die Zukunft des Fill up unklar, doch die Geschwister geben so schnell nicht auf.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.08.2020

Keine Liebe

This Is (Not) a Love Song
0

"This is (not) a Love Song" von Christina Pishiris,

ist ein Buch rund um die Musik. Die Autorin hat einen sehr angenehmen und fließenden Schreibstil gefunden, der das Buch zu einer sehr leichten Lektüre ...

"This is (not) a Love Song" von Christina Pishiris,

ist ein Buch rund um die Musik. Die Autorin hat einen sehr angenehmen und fließenden Schreibstil gefunden, der das Buch zu einer sehr leichten Lektüre gemacht hat. Allerdings hat mir an vielen Stellen der Tiefgang gefehlt. Die Geschichte konnte aus meiner Sicht keine wirkliche Botschaft rüber bringen, auch hat die Spannung oder Aktion an den meisten Stellen eindeutig gefehlt. Es gab nur wenig Aufschwung zwischendurch. Gut durften wir erfahren wie es um die Protagonistin ging, welche Emotionen oder Gefühle sie beschäftigt haben. Auch in ihre Arbeitsstelle durften wir eintauchen, allerdings auch hier hat mir die ein oder andere Erklärung gefehlt.

Da die Autorin allerdings einen Runden Abschluss gefunden hat aus meiner Sicht gebe ich drei Sterne, sehr schade denn es wäre wesentlich mehr Potential vorhanden gewesen.



Zum Inhalt;

Zoe steht mit beiden Beinen in ihrem Leben und in ihrem Job. Doch in der Liebe klappt es nicht so gut. Als dann ihr Jugendfreund und damit der Mann den sie seit vielen Jahren liebt vor der Tür steht scheint es so viel einfacher. Doch genau dieser Mann hat keinen Augen für sie und so übersieht Zoe vorerst wenn sie wirklich liebt und wer ihr die Welt zu Füße legen würde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2020

Ein neues Leben voller Wahrheit

Die Frauen von der Purpurküste – Isabelles Geheimnis
0

"Die Frauen von der Purpurküste - Isabelles Geheimnis" von Silke Ziegler,

ist ein wirklich tolles Buch. Die Autorin nimmt uns mit an die Purpurküste in Frankreich, mit wirklich tollen Beschreibungen des ...

"Die Frauen von der Purpurküste - Isabelles Geheimnis" von Silke Ziegler,

ist ein wirklich tolles Buch. Die Autorin nimmt uns mit an die Purpurküste in Frankreich, mit wirklich tollen Beschreibungen des Meeres und der Umgebung konnte ich mir sehr Bildlich vorstellen wo sich die Geschichte abgespielt hat. Außerdem dürfen wir als Leser in verschiedene Leben und Lebensgeschichten eintauchen. Aus meiner Sicht ist dieses Buch in einem wirklich einfühlsamen Schreibstil gehalten, was das Lesen noch intensiver gemacht hat, denn ich konnte immer genau fühlen was in den Protagonisten vor sich geht, auch wenn diese teilweise etwas eigenwillig und absolut nicht zu durchschauen waren. Die Geschichten, welche in diesem Buch erzählt werden waren ebenfalls sehr berührend und haben mich immer wieder mitgenommen und zum nachdenken angeregt.

Alles in allem ein wirklich tolles Buch und ich freue mich schon auf den nächsten Teil der Geschichte Rund um die Frauen von der Purpurküste.



Zum Inhalt:
Amelie kommt nicht über den Verlust ihrer Familie hinweg, auch wenn dies schon ein paar Jahre zurückliegt. Kurzentschlossen reist sie nach Frankreich in das Haus ihrer Großmutter Isabelle. Das sie sich dort in einem komplett neuen Leben wiederfindet war so nicht geplant, allerdings muss sie sich mit Benjamin dem Mieter des Hauses auseinander setzten und dazu erfährt sie noch das Geheimnis ihrer Großmutter was ihr einige Rätsel aufgibt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2020

Ein Leben im Leberkäs

Leberkäsjunkie
0

"Leberkäsjunkie" von Rita Falk,

ist ein Provinzkrimi mit Humor. Wie in den anderen Bänden der Reihe auch verpackt die Autorin die Geschichte mit Humor und Witz. Der Mord löst sich fast von selbst, aber ...

"Leberkäsjunkie" von Rita Falk,

ist ein Provinzkrimi mit Humor. Wie in den anderen Bänden der Reihe auch verpackt die Autorin die Geschichte mit Humor und Witz. Der Mord löst sich fast von selbst, aber natürlich klappt nichts ohne die anderen Spetzel. Die Geschichte ist toll erzählt und passt sehr gut zu den vorangehenden Büchern. Der Schreibstil hat mir auch wieder gut gefallen.

Mehr kann ich gar nicht sagen ohne zu viel zu verraten. Es ist auf jeden Fall lesenswert und kurzweilig.



Zum Inhalt:

Es brennt, doch als das Feuer gelöscht ist stellt es sich als Mord heraus. Die Frau ist schnell identifiziert und es ist auch schnell klar das ihr Tot in Niederkaltenkirchen noch für wirbel sorgen wird, denn sie war für die Hotelplanung da, gegen die die meisten sind. Doch auch im Privatleben von Franz geht es hoch her und so muss er mit einigen Hürden ermitteln und darf seine Susi nicht vergessen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.07.2020

Ein Leben voll Glühwürmchen

Die Zeit der Glühwürmchen
0

"Die Zeit der Glühwürmchen" von Patricia Koelle,

ist ein besonderes Buch. Mich hat dieses Buch schon nach wenigen Seiten in seinen Bann gezogen und hat mir mit jeder Seite mehr ein besonderes Gefühl gegeben. ...

"Die Zeit der Glühwürmchen" von Patricia Koelle,

ist ein besonderes Buch. Mich hat dieses Buch schon nach wenigen Seiten in seinen Bann gezogen und hat mir mit jeder Seite mehr ein besonderes Gefühl gegeben. Mit einem ganz besonderen Schreibstil hat es die Autorin geschafft jede Szene mit sehr viel Gefühl zu füllen. Außerdem wurde alles so schön bildlich beschrieben, dass ich mehr als einmal innegehalten habe und mir genau das vorgestellt habe. Die Geschichten die dieses Buch erzählt, regen alle für sich zum Nachdenken an. Jede Geschichte wurde in einer anderen Art und weise, in einer anderen Zeit geschrieben, was dieses Buch ebenfalls außergewöhnlich macht.

Mich hat dieses Buch sehr berührt und ich kann es eindeutig empfehlen. Man muss sich darauf einlassen und dann hat man die Chance auf eine fantastische Geschichte.



Zum Inhalt:
Taru fängt ihr Leben gerade neu an, doch die Nachbarskinder bringen ihre Vergangenheit wieder und mit ihr die Albträume. Doch zusammen mit einigen Mutigen Entscheidungen und neuen Bekanntschaften, die schnell zu Freunden werden, bekommt sie all das in den Griff und wagt es ihre Vergangenheit aufzuarbeiten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere