Profilbild von Lhiannon

Lhiannon

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Lhiannon ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lhiannon über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.11.2019

Viel Sex um wenig Story

Perfect Mistake
0

Welches junge Mädchen schwärmt nicht irgendwann einmal für einen älteren Mann und lässt sich dadurch zu unüberlegten Situationen verleiten? Das dies auch unschöne Folgen haben kann, ist klar. Aber muss ...

Welches junge Mädchen schwärmt nicht irgendwann einmal für einen älteren Mann und lässt sich dadurch zu unüberlegten Situationen verleiten? Das dies auch unschöne Folgen haben kann, ist klar. Aber muss es fast 10 Jahre später immer noch Thema sein? Nach dem die Sache endlich geklärt ist kommt es zu viel Sex, der aber meiner Ansicht nach nicht ansprechend beschrieben wird. Natürlich darf die Schwangerschaft am Ende nicht fehlen und danach wird alles gut. Sehr durchschaubar und damit wenig reizvoll. Schade! Man hätte bestimmt mehr daraus machen können

Veröffentlicht am 04.11.2019

Was ist schon normal?

Kissing Lessons
0

Endlich mal eine Geschichte, die ein Syndrom aus Sicht einer Betroffenen beleuchtet, welches oft unverstanden ist. Zwar ist es für meinen Geschmack ein bisschen viel Sex, dafür dass Stella nach der ersten ...

Endlich mal eine Geschichte, die ein Syndrom aus Sicht einer Betroffenen beleuchtet, welches oft unverstanden ist. Zwar ist es für meinen Geschmack ein bisschen viel Sex, dafür dass Stella nach der ersten Zeit eigentlich nur noch ihre soziale Intelligenz erweitern möchte. Aber abgesehen davon, ein wunderbares Buch, das jeder von uns lesen sollte.

Auch die Hörbuch Version ist hörenswert. Die Sprecherin haucht den Charakteren sehr feinfühlig Leben ein.

Veröffentlicht am 10.08.2019

Liebe und Spannung mit pariser Flair

Mein wundervoller Antikladen im Schatten des Eiffelturms
0

Anouk ist die zurückhaltendste der Frauen im Mittelpunkt der Paris Love Reihe. Der zweite Teil gibt dem Leser die Möglichkeit die verschlossene aber absolut ehrliche Frau näher kennenzulernen, die stets ...

Anouk ist die zurückhaltendste der Frauen im Mittelpunkt der Paris Love Reihe. Der zweite Teil gibt dem Leser die Möglichkeit die verschlossene aber absolut ehrliche Frau näher kennenzulernen, die stets für ihre Prinzipien einsteht.
Hier entführt uns Rebecca Raisin in die geschichtsträchtige Welt der Antiquitäten. Anders als im ersten Teil wird die Geschichte zwischendurch zum Krimi. Somit ist dieses Buch nicht nur für Freunde von Liebsromanen ein Leckerbissen.
Natürlich achtet die Autorin auch hier wieder darauf ein bisschen vom Zauber, welcher der Stadt der Liebe anhaftet in ihre Zeilen zu verweben.

Veröffentlicht am 05.08.2019

Die zauberhafte Welt der Bücher

Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine
0

Auch ich dem ersten Roman der Paris Love Reihe schafft es Rebecca Raisin mit sehr viel Liebe zum Detail eine fast magische Welt zu erschaffen. Die zauberhafte Welt der Bücher. Sobald der Leser beginnt ...

Auch ich dem ersten Roman der Paris Love Reihe schafft es Rebecca Raisin mit sehr viel Liebe zum Detail eine fast magische Welt zu erschaffen. Die zauberhafte Welt der Bücher. Sobald der Leser beginnt Bücher mit Sarahs Augen zu sehen ist er unwiderruflich verzaubert (falls er es nicht vorher ohnehin schon war). Die ganz eigenen, sehr liebevoll beschriebenen Charaktere, passen perfekt in die von ihr geschaffene Welt und der Leser darf bei jedem einzelnen eine wunderbare Entwicklung verfolgen.


Ein Roman, der trotz einiger Wiederholungen nicht langweilig wird und Lust auf Bücher und das Leben in Paris macht.

Veröffentlicht am 01.08.2019

Nettes Kinderbuch

Amy - Das phantastische Geheimnis meiner Schwester
0

Eine nette Geschichte Geschichte, in der die Liebe zwischen Leon und seiner kleinen Schwester Amy groß geschrieben wird. Leon würde alles für Amy tun und begibt sich gemeinsam mit seinen Freunden Thea ...

Eine nette Geschichte Geschichte, in der die Liebe zwischen Leon und seiner kleinen Schwester Amy groß geschrieben wird. Leon würde alles für Amy tun und begibt sich gemeinsam mit seinen Freunden Thea und Finn in ein großes Abenteuer um sie zu beschützen.

Die Charaktere sind liebevoll beschrieben und Schreibstil und Geschichte sind dem Alter der Zielgruppe angemessen Das Buch ist spannend und ansprechend geschrieben, auch wenn es an manchen Stellen etwas ausgeschmückter und emotionaler hätte sein dürfen. Das Ende ist ebenfalls kindgerecht und lässt Raum für eine mögliche Fortsetzung.