Profilbild von Lisaa

Lisaa

Lesejury Profi
offline

Lisaa ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lisaa über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.01.2021

Mega Dark Romance Story

Callous Heart
0

Cover:

Das Cover, ein Traum, schlicht und einfach, aber umso schöner, denn manchmal ist es die Schlichthit, die ein Cover zu etwas besonderem macht – der Klappentext interessant formuliert, spannend ...

Cover:

Das Cover, ein Traum, schlicht und einfach, aber umso schöner, denn manchmal ist es die Schlichthit, die ein Cover zu etwas besonderem macht – der Klappentext interessant formuliert, spannend und definitiv nach meinem Geschmack, der Titel ebenfalls interessant und passend gewählt..

Schreibstil:

Ein Buch, welches definitiv nicht wenige Seiten hat, was man beim Lesen aber kaum merkt, denn die Autorin weiß genau wie sie den Leser fesselt und wie die Seiten nur so dahin fliegen. Man kann es kaum weglegen, der Schreibstil ist mega angenehm und die Spannung hält den Leser fest. Man will einfach wissen, wer er ist, warum er die Sehnsucht in ihr ist und was die Autorin für authentische Persönlichkeiten erschaffen hat, vor allem auch mehr von der Protagonistin.. dabei wird es definitiv dem Genre gerecht und alles andere als eine leichte lockere Geschichte, ich habe selten so ein gutes Dark Romance Buch gelesen, wo ich auch am Ende noch völlig außer Atmen war, wo ich noch heute, wenn ich über das Buch schreibe jede Szene vor meinen Augen sehe und noch immer im Buch gefangen bin…

Charaktere/
Story:

Da möchte ich euch gar nicht viel verraten, der Klappentext ist gut formuliert und macht es in gewisser Weise auch spannend, man weiß noch nicht genau auf wen man sich hier einlässt, was einen erwartet, aber man bekommt schon jetzt ein Gefühl der Vorfreude, Spannung und Neugierde… und dieses Gefühl möchte ich euch auf keinen Fall nehmen, denn es gehört zum Buch dazu, es gehört zur Geschichte und zum richtigen Feeling… das Buch ist nichts für sensible Nerven, das Buch wird euch umhauen.

Fazit:

Kennt ihr das, wenn ihr ein Buch verschlungen habt, aber jetzt nach den richtigen Worten sucht? Vor allem nach den Worten, die zu Ausdruck bringen sollen, wie gut e seuch gefallen hat, die aber keineswegs inhaltlich zu viel vorweggreifen sollen, denn schaut man sich den Klappentext an, ist er super formuliert, aber in gewisser Weise auch noch geheimnisvoll. Er informiert, aber er nennt keine Namen und auch nicht zu viele Details… also saß ich hier und überlegte immer wieder, wie ich sagen kann, was für ein mega Buch es ist und ich euch davon überzeugen kann, ohne groß auf den Inhalt einzugehen, denn den sollt ihr selbst erleben.

Also was soll ich jetzt noch sagen, dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, dieses Buch entführt euch in die Dark Romance Abteilung, und wenn ich Dark sage, dann meine ich auch Dark… ich kann euch das Buch, die Geschichte der beiden absolut empfehlen, einmal angefangen werdet ihr es nicht aus der Hand legen wollen und schon gar nicht können. Von mir gibt es eine klare Empfehlung und daher volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an die Autorin für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.01.2021

Absolut fesselnd

Shattered - Dunkle Vergangenheit
0

Cover:

Das Cover ist wieder sehr passend, vor allem mit Blick auf die Vorbände, die ganze Reihe harmoniert in ihren Covern sehr schön. Auch der Klappentext ist gut formuliert und macht neugierig auf einen ...

Cover:

Das Cover ist wieder sehr passend, vor allem mit Blick auf die Vorbände, die ganze Reihe harmoniert in ihren Covern sehr schön. Auch der Klappentext ist gut formuliert und macht neugierig auf einen weiteren spannenden Romantic Suspense Teil rund um das LOST Team, ein Team, welches mir schon nach dem zweiten Band mega ans Herz gewachsen war und wovon man immer mehr möchte…

Schreibstil:

Auch den dritten Teil der Reihe hab ich wieder größtenteils als Hörbuch gehört. Einmal angefangen verfliegt die Zeit nur so und viel zu schnell hat man wieder das Ende erreicht. Auch hier ist der Autorin ein gelungener Mix aus Spannung, Drama und Leidenschaft gelungen. Die Geschichte ist absolut authentisch, die Protas schließt man schnell ins Herz, vor allem unsere weibliche Protagonistin. Und es ist immer wieder schön, das ganze Team zu erleben, auf ihre neue Mission zu begleiten.

Eine packende Geschichte, voller spannender und überraschender Zusammenhänge, mit authentischen Charakteren.

Charaktere/
Story:

Im dritten Teil der Reihe lernen wir die Kriminalpsychologin Dr. Sarah Jacobs kennen, eine Frau, der man villt auf den ersten Blick nicht ansieht, was sie bereits alles erlebt hat und damit meine ich nicht ihren Beruf, sondern tiefer, früher, als sie noch mit ihrem Vater zusammen als Kind lebte… sie ist eine tolle, starke und selbstbewusste Frau, deren Vergangenheit uns aber auch manchmal ganz schön Schlucken lässt.

Auch der männliche Protagonist Jax Fontaine ist sehr interessant gestaltet, manchmal fällt es einem schwer in richtig einzuschätzen, aber letztendlich ist er von Anfang an absolut ehrlich und nun mal so wie er ist, er ist kein Guter, aber das hat er auch nie behauptet, aber ihre werdet ihn lieben und den Weg den die beiden beschreiten müssen, ist gewiss nicht einfach, aber sollte man nicht für sein Herz kämpfen???

Fazit:

Irgendwie ist ein Buch nach dem anderen besser als das Vorherige, obwohl sie alle mega sind. Diese Geschichte war wirklich nochmal eine Nummer höher, auch wenn das kaum geht. Denn die Protas, ihre Verbindung und die Story waren absolut Genre perfekt, es war spannend, es war atemraubend, actionreich, gefühlvoll, leidenschaftlich – eine perfekte Romantik Thrill/ Suspense Story, die unter die Haut geht, die eure Nerven in Alarmbereitschaft versetzt, euch Gänsehaut beschert und euch so schnell nicht wieder loslässt. Von mir ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Einfach wieder mega gut und fesselnd..

Tease & Please - Wahl oder Qual
0

Cover:

Wieder einmal ein Traum von Cover und die Reihenzugehörigkeit ist absolut sichtbar. Ich muss sagen, aufgrund der Farbwahl, ist dieses mein Lieblingscover, ich liebe einfach die Farbe blau 😀

Der ...

Cover:

Wieder einmal ein Traum von Cover und die Reihenzugehörigkeit ist absolut sichtbar. Ich muss sagen, aufgrund der Farbwahl, ist dieses mein Lieblingscover, ich liebe einfach die Farbe blau 😀

Der Klappentext ist gewohnt gut und ansprechend formuliert, sodass man gleich loslesen will und auch der Titel ist wieder gut durchdacht und passend gewählt.

Schreibstil:

Die Autorin holt uns zurück in ihren Club, in ihre Buchbaby, in ihre Reihe, die mir mittlerweile so sehr ans Herz gewachsen ist und wie ein zweites Zuhause. Euch erwartet jedes Mal wieder eine völlig neue Geschichte, wo man mehr oder weniger, je nach Story, alte und liebgewonnene Gesichter wieder trifft, wo man zurück ins Tease and Please kehrt, was wie ein Zuhause geworden ist, wo man sämtliche Emotionen und Gefühle erlebt verpackt in einer fesselnden Handlung, aber vor allem auch in eine heiße Sinnlichkeit, die selbst Minusgrade zu Plusgraden werden lässt… muss ich noch was sagen?

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel sagen, der Klappentext vermittelt einen guten ersten Eindruck ohne zu viel Lesevergnügen vorweg zu nehmen oder wer spielt nicht gerne Spiele… Bad 7 der Tease & Please Reihe konnte mich fesseln, auch wenn ich gerne noch mehr im Club gewesen wäre, aber das ist meckern auf hohem Niveau, denn die Geschichte ist einfach wieder top. Also auch wenn der Club diesmal nicht im Fokus steht, spielt er trotzdem eine Rolle 😉

Fazit:

Wow wieder einmal von Vorne bis hinten einfach nur fesselnd, heiß, voller Leidenschaft, voller Gefühl, voller Herzblut.. man kommt zurück nach Hause, zurück ins Tease & Please, die Geschichte zwischen Jo und Caden lohnt sich alle Male und macht Lust auf mehr, da es wieder zu schnell vorbei ist…

Der Titel spricht von Wahl oder Qual, ich hatte weder eine Wahl bei der Frage, ob ich es lesen will, denn wer die vorherigen kennt, der will, nein der muss es einfach lesen und die Qual, ja die Qual die kam näher je näher das Ende mir entgegenkam, denn dann hieß es wieder Abschied sagen und ja das ist eine Qual… Von mir gibt es auch hier wieder einmal volle Herzen ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Schöne Story, zurück nach Greenwater Hill <3

Unerwartet geliebt
0

Meine Meinung:

Cover:

Wieder sehr schön und passend zur Reihe, wenn man bedenkt, dass wir hier schon zum neunten Mal bereits in das kleine Örtchen Greenwater Hill und zu seinen liebenswürdigen Mitbewohnern ...

Meine Meinung:

Cover:

Wieder sehr schön und passend zur Reihe, wenn man bedenkt, dass wir hier schon zum neunten Mal bereits in das kleine Örtchen Greenwater Hill und zu seinen liebenswürdigen Mitbewohnern reisen. Das Cover passt auch perfekt zu unseren Protas, der hübschen Dawn und dem großen Bären, an den sie sich kuschelt und Zuflucht und Halt findet in seinen starken Armen 😉

Schreibstil:

Man kommt sofort und ohne Probleme in die Geschichte hinein und wird flüssig und fesselnd durch das Geschehen geführt. Die Charaktere sind dabei beide sehr authentisch und man spürt, mit wie viel Liebe und Zeit die Autorin ihre Persönlichkeiten erschafft und sie in das große Ganze hineinpackt.

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt möchte ich nichts weiter sagen, um euch das Lesevergnügen nicht zu nehmen, denn der Klappentext informiert für den Beginn ausreichend, aber glaubt mir die Geschichte hat wieder alles, was ein gutes Buch braucht, Höhen und Tiefe, Liebe und Schmerz, Gefühl pur…

Fazit:

Wieder ein Buch, welches mich von Anfang bis Ende super unterhalten konnte. Es hat die perfekte Mischung an Spannung, Drama, Gefühl, Liebe und Emotionen.. es ist schön wieder nach Greenwater Hill gereist zu sein, wer ein paar Bände der reihe kennt, liebt den Ort und die Charaktere dort genauso sehr wie ich, denn alles ist voller Liebe und sprüht Gastfreundschaft, Freundschaft und Zusammenhalt aus. So war auch die Geschichte rund um Dawn und Bruce wieder ein wunderschöner Liebesroman, wie man ihn von der Autorin kennt und sich wünscht. Von mir gibt es hier ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an die Autorin für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Packend und voller Leidenschaft

Bound - Tödliche Erinnerung
0

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover, die Farbwahl ist gut getroffen und auch mit Blick auf die gesamte Reihe harmoniert das Cover sehr gut. Der Klappentext ist gut formuliert, macht neugierig ...

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover, die Farbwahl ist gut getroffen und auch mit Blick auf die gesamte Reihe harmoniert das Cover sehr gut. Der Klappentext ist gut formuliert, macht neugierig auf die Geschichte und verspricht ein fesselndes Lesevergnügen.

Schreibstil:

Euch erwartet hier eine fesselnde und mitreißende Romantic Suspense Reihe, die Lust auf mehr macht und euch von der ersten bis zur letzten Seite fesseln wird. Spannung, Action, Gefühl, Leidenschaft, Drama, Schmerz, Vertrauen, Verrat… einfach klasse, man fiebert mit, man schießt die Protas direkt ins Herz, man will mehr erfahren, wer es war, was als nächstes passiert… ich habe es als Hörbuch gehört und kann auch hier nur sagen, dass die Stimmen sehr angenehm dargestellt wurde, die Sprecherin ihre Betonung absolut gut rüber gebracht hatte und das Buch somit besonders an den spannenden Stellen noch packender wurde.

Der Autorin ist hier die perfekte Mischung aus Romance und Thrill gelungen, eine authentische Handlung, die sich durch alle Bände hindurch zieht, die Arbeit des Lost Teams realistisch und fesselnd, erotische Momente und atemraubende Stellen…

Charaktere/
Story:

Im ersten Band der Lost Reihe lernen wir den Gründer des Lost Teams kennen, Gabe Spencer, ehemaliger Seal, der in seinem Leben schon einen harten Schicksalsschlag verkraften musste und nun seine Fähigkeiten dafür nutzt, Verschwundene Personen, wo Polizei und FBI schon aufgegeben haben, zu finden. Doch sein neuer Fall ist ganz anders. Sie, eine wunderschöne Frau und zeitgleich sein neuer Auftrag, hat jedoch keine Verschwundenen, den sie sucht, sondern sie glaubt selbst eine verschwundene Person zu sein, das letzte Opfer eines Serienmörders und doch noch am Leben.

Eve wacht im Krankenhaus auch und kann sich an ihr bisheriges Leben nicht mehr erinnern, weder weiß sie wer sie ist, noch wo sie war und wie sie hier gelandet ist. In einem Zeitungsbericht erkennt sie sich letztendlich zufällig wieder und kann nicht glauben, wer sie sein könnte, auf der Suche nach ihrer Vergangenheit, nach ihrem Leben, nach der Wahrheit wendet sie sich an Gabe Spencer, Inhaber der Lost Agentur, einer Agentur, die verschwundene Personen suchen, doch diesmal ist der Fall etwas anders…

Fazit:

Ich habe die Reihe über Nextory gehört und kann sie jedem nur absolut empfehlen, eine tolle Mischung aus Romance und Thrill, jede Geschichte kann sich eigenständig für sich lesen lassen, um aber das Lost Team besser kennen zu lernen empfehle ich in der Reihenfolge zu bleiben.

Eve und Gabe habe ich direkt ins mein Herz geschlossen, es war total spannend, sie auf ihrer Reise zu begleiten, auch die Nebencharaktere sind absolut authentisch und das gesamte Team macht Lust auf mehr. Gabe und Eve, zwei Personen, die sich vom ersten Blick an hingezogen zueinander fühlen, die jedoch einen langen Weg haben, Eve ist auf der Suche nach ihrem Leben, nach ihrer Identität, ein Spiel aus Lügen und Verrat, wem kann man vertrauen und was sagt das Herz, auch Gabe hat eine schreckliche Vergangenheit hinter sich, doch die Gefühle fangen an ihren eigenen Weg zu finden… von mir ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere