Cover-Bild Callous Heart
(5)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: epubli
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 408
  • Ersterscheinung: 18.12.2020
  • ISBN: 9783753135960
Emilia Cole

Callous Heart

Er ist die Herausforderung, das Unbekannte. Er ist die Sehnsucht tief in mir.

Er ist anders, als meine sonstigen Patienten. Er passt in kein Raster mit seiner faszinierend düsteren Ausstrahlung und den tiefbraunen Augen. Er ist meine persönliche Sünde und ich schaffe es nicht, der Versuchung zu widerstehen. Mit welcher Intention er mein Sprechzimmer aufsucht, weiß ich nicht. Aber ich lasse mich auf ihn und sein reizvolles Spiel ein. Doch er will mehr. Er will die Abgründe meines Kaninchenbaus. Er will meine Wahrheit. Meine Schuld.

»Callous Heart gibt dem Genre Dark Romance eine ganz neue Bedeutung.« - Foxys Books

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.01.2021

Mega Dark Romance Story

0

Cover:

Das Cover, ein Traum, schlicht und einfach, aber umso schöner, denn manchmal ist es die Schlichthit, die ein Cover zu etwas besonderem macht – der Klappentext interessant formuliert, spannend ...

Cover:

Das Cover, ein Traum, schlicht und einfach, aber umso schöner, denn manchmal ist es die Schlichthit, die ein Cover zu etwas besonderem macht – der Klappentext interessant formuliert, spannend und definitiv nach meinem Geschmack, der Titel ebenfalls interessant und passend gewählt..

Schreibstil:

Ein Buch, welches definitiv nicht wenige Seiten hat, was man beim Lesen aber kaum merkt, denn die Autorin weiß genau wie sie den Leser fesselt und wie die Seiten nur so dahin fliegen. Man kann es kaum weglegen, der Schreibstil ist mega angenehm und die Spannung hält den Leser fest. Man will einfach wissen, wer er ist, warum er die Sehnsucht in ihr ist und was die Autorin für authentische Persönlichkeiten erschaffen hat, vor allem auch mehr von der Protagonistin.. dabei wird es definitiv dem Genre gerecht und alles andere als eine leichte lockere Geschichte, ich habe selten so ein gutes Dark Romance Buch gelesen, wo ich auch am Ende noch völlig außer Atmen war, wo ich noch heute, wenn ich über das Buch schreibe jede Szene vor meinen Augen sehe und noch immer im Buch gefangen bin…

Charaktere/
Story:

Da möchte ich euch gar nicht viel verraten, der Klappentext ist gut formuliert und macht es in gewisser Weise auch spannend, man weiß noch nicht genau auf wen man sich hier einlässt, was einen erwartet, aber man bekommt schon jetzt ein Gefühl der Vorfreude, Spannung und Neugierde… und dieses Gefühl möchte ich euch auf keinen Fall nehmen, denn es gehört zum Buch dazu, es gehört zur Geschichte und zum richtigen Feeling… das Buch ist nichts für sensible Nerven, das Buch wird euch umhauen.

Fazit:

Kennt ihr das, wenn ihr ein Buch verschlungen habt, aber jetzt nach den richtigen Worten sucht? Vor allem nach den Worten, die zu Ausdruck bringen sollen, wie gut e seuch gefallen hat, die aber keineswegs inhaltlich zu viel vorweggreifen sollen, denn schaut man sich den Klappentext an, ist er super formuliert, aber in gewisser Weise auch noch geheimnisvoll. Er informiert, aber er nennt keine Namen und auch nicht zu viele Details… also saß ich hier und überlegte immer wieder, wie ich sagen kann, was für ein mega Buch es ist und ich euch davon überzeugen kann, ohne groß auf den Inhalt einzugehen, denn den sollt ihr selbst erleben.

Also was soll ich jetzt noch sagen, dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, dieses Buch entführt euch in die Dark Romance Abteilung, und wenn ich Dark sage, dann meine ich auch Dark… ich kann euch das Buch, die Geschichte der beiden absolut empfehlen, einmal angefangen werdet ihr es nicht aus der Hand legen wollen und schon gar nicht können. Von mir gibt es eine klare Empfehlung und daher volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an die Autorin für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.01.2021

Callous heart

0

Wow, was hat Emilia Cole hier bitte für ein Meisterwerk geschaffen. Ich bin absolut geflasht. Dieses Buch hat mich verwirrt, verstört und absolut gefesselt. Sie hat hier ein ganz besonderes Dark Romance ...

Wow, was hat Emilia Cole hier bitte für ein Meisterwerk geschaffen. Ich bin absolut geflasht. Dieses Buch hat mich verwirrt, verstört und absolut gefesselt. Sie hat hier ein ganz besonderes Dark Romance Buch geschrieben. Mit den Thrillerelementen gibt sie uns Lesern einen Einblick in die dunkle Seite der Menschen.
Emilia Cole nimmt kein Blatt vor den Mund und findet eine klare Sprache. Alles ist so authentisch erzählt, das man meinen könnte, das kann genauso passiert sein.
Der Schreibstil ist spannend, fesselnd, besonders und vor allem düster. Die Autorin zeigt hier absolut ihr Können.
Ich konnte mich gar nicht von der Handlung losreißen, weil ich die ganze Zeit hier saß und dachte ach komm noch das Kapitel. Tja wer das Buch gelesen hat wird verstehen, dass dies nicht möglich ist. Man will immer und zu jeder Zeit erfahren was als nächstes passiert oder wie sie Situation ausgeht.

Das Cover finde ich absolut perfekt gestaltet. Es wirkt sehr edel und hochwertig. Ich finde es immer sehr charmant, wenn man über das Cover noch nicht wirklich viel zum Inhalt schließen kann. Man hat nich keinen Menschen vor Augen und baut so Stück für Stück sein eigenes Bild zu den Personen und Gegebenheiten auf.

Liz ist eine sehr besondere Frau. Sie ist doch sehr in sich gekehrt, warum sie so ist klärt sich definitiv im Geschehen auf. Für manche mag sie vllt unsympathisch wirken, aber ich finde sie unglaublich spannend. Liz kann sehr schwer mit Gefühlen umgehen  und versucht durch ihre selbst errichtete Mauer auch alle anderen fern zu halten. Ob ihr das auf Dauer immer gelingen wird?
Eli hat mir von Anfang an etwas Angst eingeflösst. Er wirkt sehr geheimnisvoll und man kann ihn nicht wirklich durchschauen. Dennoch merkt man, was er für eine Autorität ausstrahlt. Seine äußerliche Wirkung ist enorm und er hat irgendwie eine total krasse Anziehungskraft. Seine Wirkung auf Menschen ist ihm außerordentlich bewusst und das nutzt er gnadenlos aus.

Zum Inhalt kann und will ich absolut nichts verraten, denn ich will nicht spoilern. Dieses Buch und diese Szenen muss man selbst erleben und durchleben.
Diese Handlung hat mich total aufgewühlt und gepackt. Emilia Cole hat mich abgeholt, überrascht, gefesselt und mir grandiose Lesestunden beschert.
Dieses Buch aus der Hand legen, absolut keine Option. Niemals.

Wer bereit ist für ein Dark Romance der besonderen Art muss hier einfach zu schlagen.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

5 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 05.01.2021

Was für ein Buch!!

0

Callous Heart – schon das Cover zeig einem es wird eher düster
Der Klappentext machte mich schon unglaublich neugierig. Endlich war es soweit und ich konnte es anfangen. __

Man ahnte es bereits kurz vorher ...

Callous Heart – schon das Cover zeig einem es wird eher düster
Der Klappentext machte mich schon unglaublich neugierig. Endlich war es soweit und ich konnte es anfangen. __

Man ahnte es bereits kurz vorher und mit Beginn des Buches wurde es immer deutlicher: Dieses wird anders als die bisherigen der Autorin UND noch sehr viel düsterer und geheimnisvoller als geahnt.

Ich will euch gar nicht zu viel vorweg verraten – meiner Meinung nach kann man dieses wundervolle Buch nicht zusammenfassen, ohne zu viel zu verraten!!
Diese Geschichte haut euch um und jedes Mal wenn man denkt, das kann nicht noch krasser werden, das ist nicht mehr zu toppen… OOOOH es geht!
Mit der Geschichte, die erzählt wurde habe ich absolut nicht gerechnet, nicht mal im Mindesten.

Im Buch geht es um Liz, eine junge Frau, die seit Jahren gegen sich selbst und ihre Dämonen kämpft und Eli, dem mysteriösen neuen Nachbar, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch wer ist Eli und wieso weiß er so viel über Liz und ihre Vergangenheit?? Er will Liz Abgründe – ob das gut ausgehen wird?

Dem Schreibstil ist sich die Autorin auch in diesem Buch (nebenbei erwähnt ihr erstes Selfpuplish Werk) treu geblieben.
Trotz Gänsehaut und zwischendurch Herzrasen (ganz besonders gegen Ende wollte ich dieses Buch kaum aus der Hand legen, so sehr hat es mich gefesselt.

Ganz klare Leseempfehlung meinerseits!! Aber Achtung: Nichts für schwache Nerven!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2021

Gansehautmomente

0

Das war wirklich Spannung und Aufregung pur. Es gab Momente, da konnte ich kaum Luft holen. Mein Herz klopfte bis zum Anschlag. Hammer Story.
Liz schleppt jede Menge Ballast aus ihrer Vergangenheit mit ...

Das war wirklich Spannung und Aufregung pur. Es gab Momente, da konnte ich kaum Luft holen. Mein Herz klopfte bis zum Anschlag. Hammer Story.
Liz schleppt jede Menge Ballast aus ihrer Vergangenheit mit sich herum. Nur versucht sie alles mit sich allein auszumachen. Sie vertraut sich niemandem an. Es ist absolut nachvollziehbar, dass es Tage und Momente gibt, die sie förmlich umhauen. Nachdem ich ihre ganze Geschichte kannte, war es mir ein absolutes Rätsel, wie sie all die Jahre damit mehr oder weniger klar kam. Absoluter Wahnsinn. Selbst ihre Freunde lässt sie nicht nahe genug an sich heran.
Eli ist ein absolut undurchschaubar. Er hat so viele Fassetten. Bei ihm habe ich mir wirklich schwer getan, welche Rolle bzw. welches Spiel er spielt.
Der Schreistil ist flüssig und mitreisend. Die Charaktere sind so interessant, liebenswert, widersprüchlich und geheimnisvoll.
Das Buch hat einen absoluten Suchtfaktor. Es aus der Hand zu legen, ist kaum möglich. Angesprochen werden, ist absolut unerwünscht. Buch aufschlagen, mit Liz abtauchen und erst nach der letzten Seite zurückkehren. Ganz großes Kino.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2021

Spannung bis zum Schluss

0

„Wenn dir der Regen zu stark ins Gesicht schlägt, wenn die Wellen um dich herum zusammenbrechen, bist du verloren.“ (Auszug aus dem Buch)

Der Schreibstil ist leicht und flüssig lesen. Ich hatte keine ...

„Wenn dir der Regen zu stark ins Gesicht schlägt, wenn die Wellen um dich herum zusammenbrechen, bist du verloren.“ (Auszug aus dem Buch)

Der Schreibstil ist leicht und flüssig lesen. Ich hatte keine Probleme in das Buch reinzukommen. Die Ge-schichte wird aus der Perspektive der Protagonisten, Liz erzählt. Ich mag es sehr gern, wenn Bücher aus beiden/ oder mehreren Perspektiven geschrieben sind. Dies hat mich hier aber nicht gestört, da die Spannung der Story dadurch aufrecht gehalten wurde. Ich denke, wenn wir direkt am Anfang mehr über den Protagonisten Eli erfahren hätten, wären mir ein paar Fingernägel mehr geblieben :D

Liz ist keine aufgeweckte fröhliche Frau. Sie ist in sich gekehrt und hat eine ganz große Mauer um sich gebaut. Warum? Schicksalsschlag. Welchen? Verrate ich nicht. Sie kann schwer mit Gefühlen umgehen bzw. sie versucht jeden von sich abzustoßen. Hat Liz noch Gefühle für ihren Ex oder was bahnt sich mit Eli an? Der geheimnisvolle, mysteriöser Mann. Eli hätte auch mich in seinen Bann gezogen. Zumindest äußerlich.

Die komplette Geschichte hat mich überrascht und fassungslos zurückgelassen. Ich hätte nicht mit so einer Story gerechnet. Ich würde gerne so viel erzählen, aber ich will nicht spoilern. Lest einfach selbst.

Was mich außerdem sehr positiv stimmt, sind die Erotikszenen. Sie sind vorhanden aber nicht überladen. (wie bei mittlerweile vielen DR Büchern) Lieber mehr Spannung, Thrill und Story statt nur Erotik.

Wenn Ihr so etwas suchen solltet, dann greift definitiv zu diesem Buch. Ihr werdet überrascht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere