Profilbild von Lorixx

Lorixx

Lesejury Profi
offline

Lorixx ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lorixx über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.11.2020

Die Welt ist im Wandel

Der Faschist
0

Was passiert, wenn die Welt aus ihren Fugen gerät?

Wenn dadurch Parteien und Bewegungen mit ihren Parolen, die sich die Angst und Unsicherheit der Bevölkerung zu nutzen machen, in den Vordergrund rücken ...

Was passiert, wenn die Welt aus ihren Fugen gerät?

Wenn dadurch Parteien und Bewegungen mit ihren Parolen, die sich die Angst und Unsicherheit der Bevölkerung zu nutzen machen, in den Vordergrund rücken und die Menschen sich ihnen zuwenden und sich radikalisieren lassen?

Der Roman "Der Faschist" zeigt am Bild von Nikolas Schaber auf, wie man in diesen Strudel geraten kann.

Als sein Leben aus den gewohneten Bahnen läuft wird er depressiv und Hass und wut baut sich ihn ihm auf. Er verhält der neofaschistischen Bewegung European Union of Fascists und er gibt seinem Leben eine andere Richtung.

Das Buch zeigt auf erschreckende und ehrliche Weise seine Gedanken, Gefühle und Beweggründe auf. Die Schreibweise und Begriffe, die verwendet werden, passen und machen die Geschichte authentischer ohne diskriminierend zu wirken. Glaubwürdige Charaktere in all ihren Facetten geben dem Buch Tiefe.

Ein sehr interesanter, bewegender Roman, der auch zum Nachdenken anregt!

Unbedingt lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.11.2020

Aschenputtel

Frust, Lust, Liebe
0

Eine kleine, nette Liebesgeschichte.

Fiona und Andrè, arm und reich, normal und geheimnisvoll. Zwei Personen, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen, ausser körperlicher Anziehung haben sie nicht ...

Eine kleine, nette Liebesgeschichte.

Fiona und Andrè, arm und reich, normal und geheimnisvoll. Zwei Personen, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen, ausser körperlicher Anziehung haben sie nicht viel gemein.

Nach einem interessanten Wochenende auf dem Anwesen von Andre stellt sich für Fiona die Frage, ob er der Richtige ist...

Zum einen gibt es hier viele Sexszenen, zum anderen das "normale" Leben. Es wirkt aber leider etwas zusammengeschustert, ohne viel Tiefgang. Ein modernes Aschenputtelmärchen, ohne das man den Hauptpersonen wirklich nahe kommt.

Eine Geschichte für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa, um ein paar Stunden abzuschalten.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.11.2020

Anders, als man denkt..

TREU
0

Dieses Buch ist nicht nur das coming out eines jungen Mannes, der sich seinen Gefühlen stellt, dass läuft eher nebenbei ab.

Hier verbirgt sich viel mehr dahinter, ein Geheimnis, dass den Roman zu einem ...

Dieses Buch ist nicht nur das coming out eines jungen Mannes, der sich seinen Gefühlen stellt, dass läuft eher nebenbei ab.

Hier verbirgt sich viel mehr dahinter, ein Geheimnis, dass den Roman zu einem spannenden Thriller macht!

Die drei Männer Moritz, Lukas und Jakob agieren abwechselnd in den Kapiteln, in Gegenwart und Vergangenheit. Man kann sich gut in ihre Gefühlswelten versetzen, mit ihnen mitfiebern, ihre Ängste und Sorgen verstehen. Dem Autor ist es wirklich gelungen authentische Charaktere zu erschaffen.

Die Geschichte nimmt im Laufe der Kapitel an Fahrt auf und fesselt einen bis zum Schluß. Bis das Geheimnis gelüftet wird...

Mich hat das Buch total begeistert. Unbedingt lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.11.2020

Iassine geht seinen Weg

Iassine Shaka
0

Fuball interessiert mich weniger, aber ich lese gerne biografische Romane.

Die Geschichte über ": König von Afrika" hat mich neugierig gemacht und ich musste sie unbedingt lesen. Leider kannte ich den ...

Fuball interessiert mich weniger, aber ich lese gerne biografische Romane.

Die Geschichte über ": König von Afrika" hat mich neugierig gemacht und ich musste sie unbedingt lesen. Leider kannte ich den ersten Teil nicht, aber das war kein Problem.

Iassine Shaka, gefeiert als junger Fußballgott, der "König von Paris", sehr erfolgreich mit seinen zwanzig Jahren, wechselt von Frankreich nach Dakar. Man vermutet einen schwachen, geldgierigen Menschen dahinter, aber das Buch belehrt den Leser eines Besseren. Der junge Mann gerät auf die schiefe Bahn, einsam und dem Alkohol verfallen. Geld ist eben nicht alles.

Aber er schafft es sich wieder aufzurappeln, kommt auf die Beine und sein Wille treibt ihn voran.

Eine Geschichte, die sich nicht nur um die Welt des Fußballs dreht. Hier blickt man hinter die Kulissen, hier zeigt sich das wahre Gesicht von Fans, Trainern und Kollegen. Eine private sicht auf die Dinge. Nicht der Glanz, sondern die Schattenseiten dieses Sports werden hier verdeutlicht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.11.2020

Die junge Miss Marple

Jess Marple ermittelt / Keine Heilige
0

Wer kennt sie nicht, die schrullige alte Dame - Miss Marple. Ausser dem Nachnamen hat Jessica nicht mit ihr gemein...fast nichts.

Der Prolog wirft erstmal Fragen auf, geht er doch in eine sehr ferne Zeit ...

Wer kennt sie nicht, die schrullige alte Dame - Miss Marple. Ausser dem Nachnamen hat Jessica nicht mit ihr gemein...fast nichts.

Der Prolog wirft erstmal Fragen auf, geht er doch in eine sehr ferne Zeit zurück und scheint in keinem Zusammenhang mit den aktuellen Morden zu stehen...

Das Buch ist kein typischer Krimi, Forensiker und Analytiker sucht man hier vergebens. Viele Protagonisten, Opfer, Täter und Ermittler kommen hier zu Wort. Jeder hat seinen ganz speziellen Charakter, seine eigenen Probleme und Meinungen.

Mehrere Handlungsstränge erzählen die Geschichte und sind alle miteinander verworben. Hier kommt alles zusammen: Eheprobleme, Rotlichtmillieu, Ermittlungsarbeit, schräge Ermittler, der typisch britische Humor.

Ein Krimi der etwas anderen Art mit tollen Protagonisten!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere