Platzhalter für Profilbild

Lotta_liest

Lesejury-Mitglied
offline

Lotta_liest ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lotta_liest über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.11.2022

Einhorngeschichten in Reimen

Einhorn Danu und ihre Freunde
0

Vom Format handelt es sich bei dieser kleinen Sammlung von Geschichten in Reimen eher um ein Heft, das aber ein angenehmes Format hat und super für die Tasche unterwegs ist. Die Farbwahl ist ...

Vom Format handelt es sich bei dieser kleinen Sammlung von Geschichten in Reimen eher um ein Heft, das aber ein angenehmes Format hat und super für die Tasche unterwegs ist. Die Farbwahl ist unaufgeregt und die Bilder bieten viele Sachen zum Entdecken. Wenn man ein Buch über Einhörner fernab von dem oft verbreiteten Kitsch sucht, ist man hier genau richtig.
Leider finde ich die Reime teilweise etwas platt und hätte mir hier etwas mehr erhofft, trotzdem sind meine Kinder sehr angetan von dem süßen Heftchen und haben es sich gleich mehrfach vorlesen lassen. Alles in allem also eine schöne Sammlung von kleinen Anekdoten aus dem Leben des Einhorns Danu und seiner Freund*innen. Wenn die Kinder fasziniert sind, liest man doch immer gerne vor und die Reimgeschichten sind kurzweilig, witzig und bieten zusammen mit den Illustrationen viel Anlass zum gemeinsamen Bücherstöbern.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.11.2022

Saisonale Gesundheitstipps

Gesund essen durchs Jahr
0

Dieses Buch hat einen tollen systematischen Aufbau. Für jeden Monat gibt es die saisonalen Informationen in übersichtlicher und schön gestalteter Form, so dass die jeweiligen Gesundheitstipps ...

Dieses Buch hat einen tollen systematischen Aufbau. Für jeden Monat gibt es die saisonalen Informationen in übersichtlicher und schön gestalteter Form, so dass die jeweiligen Gesundheitstipps einfach gefunden werden können. Jedoch finde ich es hierbei etwas Schade, dass die Rezepte fast etwas zu kurz kommen und nicht besonders viel Auswahl liefern. Der Fokus liegt hier eher auf den allgemeineren Texten. Trotzdem verstecken sich hier so einige Tipps, was man mit saisonalem Gemüse ausprobieren kann, um nicht nur gesund sondern auch abwechslungsreich zu kochen.

Alles in allem ein umfangreiches Nachschlagewerk, das ich bestimmt jeden Monat aufs Neue sehr gerne in die Hand nehmen werde, um zu stöbern. Hier lassen sich wahrscheinlich wirklich fast alle notwendigen Informationen für eine an die Jahreszeit angepasste und dem Körper gut bekommende Ernährung finden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.11.2022

Die Lebensgeschichte einer spannenden Frau

Agent Sonja
0

Ich lese sehr gerne Romane über spannende Frauenbiographien und war hier mehr als überrascht. Zunächst hatte ich vorher noch nie von Ursula Kuczynski aka Agent Sonja gehört, wo diese doch eine ...

Ich lese sehr gerne Romane über spannende Frauenbiographien und war hier mehr als überrascht. Zunächst hatte ich vorher noch nie von Ursula Kuczynski aka Agent Sonja gehört, wo diese doch eine so bewegte Lebensgeschichte hatte. Zusätzlich hat Ben Macintyre es geschafft dieses Sachbuch so zu schreiben, dass es sich absolut wie ein Roman liest.
Es ist an der Zeit, dass man auch mehr auf die Frauen in der Geschichte guckt und dieses Buch ist ein toller Beitrag dazu! Vom Ersten Weltkrieg bis zum Fall der Berliner Mauer gewinnt man einen nochmal etwas anderen Einblick in die Geschehnisse und lernt diese spannende Frau kennen, die nicht nur Topspionin und Kommunistin, sondern auch noch Mutter war. Ein mitreißend geschriebenes Buch über eine beeindruckende Lebensgeschichte, die ansonsten vielleicht in Vergessenheit geraten wäre. Eine wirklich tolle Abendlektüre in der kälteren Herbstzeit.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.10.2022

Zeit und Macht

Alle_Zeit
0

Bei der Zeit kommen wir alle an unsere Grenzen, nur manche müssen innerhalb der verfügbaren 24 Stunden am Tag mehr leisten als andere. Teresa Bückner führt in ihrem Buch "Alle_Zeit" aus, wofür ...

Bei der Zeit kommen wir alle an unsere Grenzen, nur manche müssen innerhalb der verfügbaren 24 Stunden am Tag mehr leisten als andere. Teresa Bückner führt in ihrem Buch "Alle_Zeit" aus, wofür wir unsere Zeit nutzen - von Paarzeit über Care, Zeit um Zustände zu ändern, Zeit für Kinder, relativ klassische Arbeitszeit, freie Zeit,... ist alles dabei. Sehr umfangreich recherchiert und mit Quellen belegt wird der Zeit auf den Zahn gefühlt. Dabei herausgekommen ist ein Sachbuch, das sich nicht nur super angenehm liest und mich ausgesprochen gut angesprochen hat, sondern auch ein feministisches Werk, das über die Verteilung von Zeit und Macht in unserer Gesellschaft nachdenkt, aufklärt und auch kritisiert.
Erst wenn man Missstände benennen kann, kann man sie auch ändern. Deshalb hat mir persönlich die Benennung der verschiedenen Zeiten, mit denen wir unsere Tage füllen, sehr geholfen. Ich habe mich gefreut, dass ich mir für dieses Buch die Zeit genommen habe und würde es auf jeden Fall weiter empfehlen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.10.2022

Liebe nicht nur zwischen den Zeilen

Liebe machen
0

Um ehrlich zu sein war das mein erstes Buch von sowohl Susanne Fröhlich als auch Konstanze Kleis, weshalb ich den jeweiligen Stil der beiden Autorinnen zuvor noch nicht kannte. Das Buch ist kapitelweise ...

Um ehrlich zu sein war das mein erstes Buch von sowohl Susanne Fröhlich als auch Konstanze Kleis, weshalb ich den jeweiligen Stil der beiden Autorinnen zuvor noch nicht kannte. Das Buch ist kapitelweise in wechselnden Perspektiven der beiden Autorinnen aufgebaut und bleibt kurzweilig. Die beiden zeigen, dass die Frage(-n) der Liebe eigentlich eine Lebensaufgabe sind. Einige ändern sich im Laufe des Lebens und andere Antworten sucht man halt sein Leben lang. Anekdotisch, unaufgeregt und trotzdem mit Witz erzählen sie ihre Geschichten und Liebesweisheiten. Ohne zu belehren zeigen sie doch so einiges auf, was wir wahrscheinlich alle in der Theorie wissen und dann doch sowohl auf der Partner*innensuche als auch in Beziehungen immer mal wieder neu für uns entdecken. Hierbei lassen sie keinen Aspekt des Liebemachens aus. Meine einzige Kritik ist, dass das Buch teilweise sehr exzessiv mit Klischees spielt, aber ich würde es trotzdem als unterhaltsame Lektüre für den Abend, Urlaub oder zwischendurch empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere