Profilbild von LustamLesen

LustamLesen

Lesejury Star
offline

LustamLesen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LustamLesen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.10.2021

Der nächste IRISCHE ROCKSTAR!

Wild Irish - Owen
0

Es geht weiter. WILD IRISH – OWEN ist TEIL 2 der WILD IRISH – TRILOGIE von C. M. SEABROOK und es sei gleich vorweg gesagt, dass mir persönlich dieses Buch so viel besser gefallen hat, als das erste.
In ...

Es geht weiter. WILD IRISH – OWEN ist TEIL 2 der WILD IRISH – TRILOGIE von C. M. SEABROOK und es sei gleich vorweg gesagt, dass mir persönlich dieses Buch so viel besser gefallen hat, als das erste.
In diesem Teil der ROCKSTAR-ROMANCE-REIHE geht es, wie der Titel schon deutlich macht, um OWEN, den Bruder von CILLIAN, Hauptprotagonist des ersten Bandes. Außerdem um BREE, eine junge Frau, die schon etwa ihr halbes Lebens lang in OWEN verliebt ist und ihm jetzt nach langer Zeit wiederbegegnet.
Von beiden CHARAKTEREN bin ich in diesem Buch ZIEMLICH ANGETAN. BREE und OWEN machen es einem hier von Anfang an wirklich leicht, gerechnet habe ich nach dem letzten Band damit so uneingeschränkt nicht.
Der SCHREIBSTIL von C. M. SEABROOK gefällt mir in diesem Buch RICHTIG GUT. Die Autorin schreibt LOCKER und LEICHT, die Geschichte ist SEHR GUT LESBAR und dieser Teil war für mich so viel EMOTIONALER, als der Vorgänger. Die Geschichte von BREE und OWEN hat mich WIRKLICH MITGERISSEN. WILD IRISH – OWEN bietet einem die ganze Palette an Gefühlen. Ich habe TRÄNEN VERGOSSEN, GELACHT, mir wurde DAS HERZ GEBROCHEN und ich habe MICH VERLIEBT.
Diesmal fällt es mir deutlich leichter, die Geschichte zu empfehlen und auch wenn mir persönlich die Geschichte von CILLIAN nicht so gut gefallen hat wie diese, bin ich der Meinung, dass man sie vorher gelesen haben sollte, denn gewissen Überschneidungen gibt es mit diesem Teil der Reihe. WILD IRISH – OWEN konnte ich NICHT AUS DER HAND LEGEN, es war SEHR SCHNELL GELESEN und hat mir ein paar TOLLE LESESTUNDEN bereitet.
Weiter geht es IM JANUAR mit SHANES GESCHICHTE, nach diesem Band bin jetzt tatsächlich noch gespannter auf das, was da so kommt. Ich freue mich auf den nächsten IRISCHEN ROCKSTAR und zerfließe schon jetzt ein wenig.
WILD IRISH – OWEN von C. M. SEABROOK bekommt von mir 5 von 5 STERNEN. Was für ein Unterschied zum ersten Band, ich BIN SO FROH, es gelesen zu haben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.10.2021

Ab nach ALASKA!

Alaska Love - Rückkehr nach Wild River
0

Ein ABSOLUT PASSENDER TITEL. ALASKA LOVE - RÜCKKEHR NACH WILD RIVER bringt einen tatsächlich ganz wunderbar wieder in das KLEINE STÄDTCHEN im hohen Norden. Dies ist Teil 3 der Reihe von JENNIFER SNOW und ...

Ein ABSOLUT PASSENDER TITEL. ALASKA LOVE - RÜCKKEHR NACH WILD RIVER bringt einen tatsächlich ganz wunderbar wieder in das KLEINE STÄDTCHEN im hohen Norden. Dies ist Teil 3 der Reihe von JENNIFER SNOW und ich mag ihn.
In diesem Band geht es um die Geschichte von MONTANA BANKS und EDDIE SANDERS. MONTANA fand ich den größten Teil des vorherigen Buches EINFACH WIRKLICH UNSYMPATHISCH. Meine Meinung musste ich aber zum Schluss des letzten Buches schon vorsichtig revidieren und im Laufe dieser Geschichte hat sich meine Ansicht um 180 Grad gedreht. Inzwischen wirkt die junge Frau EHRLICH, FREUNDLICH und LIEBENSWÜRDIG. EDDIE hat in dieser Geschichte zwei Gesichter, es gibt quasi ein VORHER und ein NACHHER.
Ich finde die CHARAKTERE dieser Geschichte SEHR GUT AUSGEARBEITET, sie wirken AUTHENTISCH und auch REALISTISCH. Insbesondere EDDIES REAKTIONEN in den schwierigen Situationen, kann ich mir tatsächlich auch im wahren Leben genauso vorstellen.
Mit ALASKA LOVE - RÜCKKEHR NACH WILD RIVER von JENNIFER SNOW haben wir eine ganz klassische ENEMIES-TO-LOVERS-Geschichte. Die beiden HAUPTPROTAGONISTEN haben zu Beginn ganz klar ihre Schwierigkeiten miteinander, ein Vorfall ändert ihre Haltung zueinander langsam.
JENNIFER SNOWS SCHREIBSTIL hat mir in den anderen Büchern sehr gut gefallen. Hier tue ich mich allerdings mit ein paar UNREALISTISCHEN ZEITFENSTERN und auch HANDLUNGEN schwer. Bestimmte Entscheidungen wären in der Realität mit Sicherheit so nicht getroffen worden. Dennoch hat mir der Ausflug nach Alaska Spaß gemacht. JENNIFER SNOW erzählt auch die Geschichte in ALASKA LOVE - RÜCKKEHR NACH WILD RIVER äußerst SPANNEND, TIEFSINNIG und EMOTIONAL. Das Buch ist LEICHT zu LESEN. Das SETTING finde ich großartig, ALASKA wahnsinnig interessant.
GANZ AUSDRÜCKLICH muss man sagen, dass man diesen Teil der Reihe nicht ohne den Vorgänger lesen sollte. Man verpasst wirklich einiges, das im Vorfeld schon klar wird und nimmt sich INFORMATIONEN und DETAILS, wenn man den zweiten Band nicht kennt. Es MINDERT DEN LESEGENUSS im Zweifelsfall GANZ DEUTLICH!
Von mir bekommt ALASKA LOVE - RÜCKKEHR NACH WILD RIVER von JENNIFER SNOW 4 von 5 STERNEN und ich bin SEHR GESPANNT auf Teil 4.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.10.2021

Ein weiterer ALPHA zum VERLIEBEN!

Baiting Him
0

ICH LIEBE ES, wenn die Bücher einer Reihe so zackig nacheinander erscheinen. Und wenn sie dann auch noch von einer meiner LIEBLINGSAUTORINNEN sind, NOCH BESSER! BAITING HIM ist Teil 2 der HOW TO CATCH ...

ICH LIEBE ES, wenn die Bücher einer Reihe so zackig nacheinander erscheinen. Und wenn sie dann auch noch von einer meiner LIEBLINGSAUTORINNEN sind, NOCH BESSER! BAITING HIM ist Teil 2 der HOW TO CATCH AN ALPHA – REIHE von AURORA ROSE REYNOLDS und das Buch ist GROßARTIG!
CHRISSIE JONES und GASTON MILLER passen perfekt zusammen, auch wenn CHRISSIE davon eigentlich nichts wissen will. Die CHEMIE zwischen den beiden ist von Anfang an spürbar.
CHRISSIE ist eine WUNDERBARE HAUPTPROTAGONISTIN, ganz wie wir es von ARR kennen. Und mit GASTON haben wir selbstverständlich wieder einen ABSOLUTEN ALPHA, sonst wäre aber auch der REIHENTITEL schlecht gewählt. Der HAUPTPROTAGONIST ist GUTAUSSEHEND, REICH, SEXY, ERFOLGREICH, BESITZERGREIFEND, BESCHÜTZEND und SELBSTVERSTÄNDLICH GENTLEMAN. Die Autorin hat auch in dieser Geschichte wieder TOLLE CHARAKTERE gezeichnet.
Das erste Zusammentreffen der beiden ist TOTAL SUPER. Absolut nicht 0815. Mir gefällt die Szene und ich habe ziemlich schmunzeln müssen.
Der SCHREIBSTIL von AURORA ROSE REYNOLDS hat mich auch in BAITING HIM wieder voll und ganz in seinen Bann gezogen. Die AUTORIN schreibt LUSTIG, HEIß und SÜCHTIG MACHEND. Von der ersten bis zur letzten Seite hatte ARR mich an der Angel. Der 2. Teil der HOW TO CATCH AN ALPHA - REIHE ist LOCKER und LEICHT zu lesen und kaum aus der Hand zu legen. ARR bietet eine EMOTIONALE und trotzdem HUMORVOLLE GESCHICHTE. Ich mag das KNISTERN der Geschichte, es PRICKELT wieder SEHR.
FÜR MICH ist diese Geschichte, genau wie alle anderen von AURORA ROSE REYNOLDS, ein ABSOLUTES MUST READ für Fans der Autorin und alle die es werden wollen. Wer ALPHA-MÄNNER und HEIßE, WUNDERSCHÖNE GESCHICHTEN mag ist hier ABSOLUT RICHTIG. ICH war WIEDER SCHWER BEGEISTERT. Eine PERFEKTE LIEBESGESCHICHTE zum TRÄUMEN. Obwohl man die Protagonisten des ersten Bandes wieder trifft, ließe sich rein theoretisch dieses Buch losgelöst von dem anderen lesen. ICH würde es NICHT MACHEN.
Im NOVEMBER geht es schon mit TEIL 3 weiter. Ich bin TOTAL GESPANNT, und freue mich sehr. Von mir gibt es für BAITING HIM von AURORA ROSE REYNOLDS ganz klare 5 von 5 STERNEN.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.10.2021

WUNDERSCHÖNE LIEBESGESCHICHTE!

Season of Love – Verführerische Weihnachten
0

Ich habe mich RIESIG über die WEIHNACHTLICHE GESCHICHTE mit den BENNETTS gefreut, dann aber festgestellt, dass ich den Vorgänger noch gar nicht gelesen hatte. ABSOLUT UNVERSTÄNDLICH! Die letzten Tage hat ...

Ich habe mich RIESIG über die WEIHNACHTLICHE GESCHICHTE mit den BENNETTS gefreut, dann aber festgestellt, dass ich den Vorgänger noch gar nicht gelesen hatte. ABSOLUT UNVERSTÄNDLICH! Die letzten Tage hat sich bei mir also alles rund um diese GROßARTIGE FAMILIE gedreht. Ich liebe solche FAMILIENREIHEN. Jeder neue Teil behandelt ein anderes Paar, aber dennoch zieht sich mit der Familie ein beständiger roter Faden durch die Reihe und man trifft immer wieder auf alte Bekannte oder darf tiefer in die Leben bisheriger Nebencharaktere eintauchen.
In SEASON OF LOVE – VERFÜHRERISCHE WEIHNACHTEN sind die beiden eigentlichen HAUPTPROTAGONISTEN KEINE BENNETTS von Geburt, SIENNA ist dem BENNETT-CLAN aber durch die Hochzeit ihrer Schwester sehr eng verbunden und Teil der Familie. Die BENNETTS selber tragen aber natürlich auch hier ihren Teil zur Geschichte bei. Keine Angst also, man bekommt seine Dosis dieser SYMPATHISCHEN GROßFAMILIE.
SIENNA und WINSTON arbeiten zusammen. Während SIENNA sich kaum etwas Schöneres als die Weihnachtszeit vorstellen kann, ist WINSTON eher ein GRINCH, was aber auch mit seiner aktuell etwas misslichen Situation zu tun hat. Beide PROTAGONISTEN haben mir von Beginn an SEHR GUT GEFALLEN. Das ZUSAMMENSPIEL der beiden ist GROßE KLASSE.
SEASON OF LOVE – VERFÜHRERISCHE WEIHNACHTEN ist AUSGEZEICHNET GESCHRIEBEN. Ich konnte HERVORRAGEND in die Geschichte eintauchen, LAYLA HAGEN schreibt BILDHAFT und SEHR GUT VERSTÄNDLICH. Ich bin direkt in der Geschichte versunken und erst zum Ende wieder aufgetaucht.
Das COVER dieses Bandes ist WUNDERSCHÖN. Man sieht ganz offensichtlich die Verbundenheit zu den anderen Büchern der Reihe und dennoch einen klaren Unterschied. Auch zur WEIHNACHTSZEIT passt es SEHR, SEHR GUT. Die Farbwahl und die Gestaltung sind STIMMUNGSVOLL und katapultieren einen direkt in die VORWEIHNACHTSZEIT.
SEASON OF LOVE – VERFÜHRERISCHE WEIHNACHTEN ist ROMANTISCH, SINNLICH und LEIDENSCHAFTLICH und passt PERFEKT, um sich auf die WEIHNACHTSZEIT einzustimmen. Die Geschichte um SIENNA, WINSTON und die BENNETTS ist gewohnt PRICKELND und NATÜRLICH wieder SEHR UNTERHALTSAM. Es war eine FREUDE, dieses Buch zu lesen.
Die 5 STERNE hat sich die Geschichte definitiv verdient. Es war eine FREUDE, die Geschichte zu lesen. SEHR EMPFEHLENSWERT!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2021

Ein WUNDERVOLLER AUSFLUG zurück nach VIRGIN RIVER!

Rückkehr nach Virgin River
0

Ende 2019 bin ich auf die großartige VIRGIN RIVER – REIHE von ROBYN CARR aufmerksam geworden. Ich bin absolut kein Serienfan, aber die Social Media Präsenz des Staffelauftaktes hat mich zu den Büchern ...

Ende 2019 bin ich auf die großartige VIRGIN RIVER – REIHE von ROBYN CARR aufmerksam geworden. Ich bin absolut kein Serienfan, aber die Social Media Präsenz des Staffelauftaktes hat mich zu den Büchern gebracht und ich habe die Reihe echt DURCHGESUCHTET, die meisten Bücher noch mit den alten Covern. EIGENTLICH dachte ich, dass es den Abschluss der Reihe mit Band 18 (Novellen nicht mitgezählt) gegeben hat. Die Ankündigung des neusten Teils hat mich wirklich überrascht, mit diesem Buch habe ich definitiv nicht gerechnet. Entsprechend begeistert habe ich die Veröffentlichung des neusten Bandes vor ziemlich genau einem Jahr auf Englisch verfolgt und mich riesig auf den Erscheinungstermin von RÜCKKEHR NACH VIRGIN RIVER und einen weiteren Ausflug in die WUNDERBARE KLEINSTADT in den BERGEN gefreut.
RÜCKKEHR NACH VIRGIN RIVER ist die Geschichte von KAYLEE und LANDRY. Von anderen Büchern aus VIRGIN RIVER kennt man es, dass auch andere Paare ihre Geschichten weitererzählen, hier liegt das HAUPTAUGENMERK aber definitiv auf KAYLEE und LANDRY. Die beiden finde ich SUPER. Selbstverständlich bekommt man aber auch hier von dem einen oder anderen Bewohner des Örtchens wieder etwas mit.
ABSOLUT UNSYMPATHISCH finde ich dagegen LAURA und auch die Lösung des „Problems“ zwischen ihr und LANDRY finde ich absolut unbefriedigend. Das ist vielleicht aber typisch amerikanisch. Schwer getan habe ich mich anfangs auch mit HOWARD, der hat im Laufe der Geschichte aber definitiv Pluspunkte gesammelt. Ansonsten ist es wieder wie ein Heimkehren gewesen. Da kann man beim Lesen schon mal vergessen, dass man nicht selbst in VIRGIN RIVER ist.
Der SCHREIBSTIL der Autorin gefällt mir sehr gut, allerdings hat mich an der ERZÄHLART diesmal in Teilen etwas gestört. Es gab SEHR, SEHR VIELE WIEDERHOLUNGEN. Szenen oder Handlungen wurden wieder und wieder erklärt, als wenn der Leser nicht schon beim ersten Mal dabei gewesen wäre. Im Laufe der Geschichte hat mich das tatsächlich immer mehr gestört. Die Geschichte an sich ist aber LOCKER und LEICHT zu lesen, der LESEFLUSS ist angenehm und ich habe mich mit der Geschichte ansonsten sehr wohl gefühlt. Auch RÜCKKEHR NACH VIRGIN RIVER hat seine sehr EMOTIONALEN MOMENTE, allerdings finde ich sie gemäßigter als in den meisten anderen Büchern der Reihe.
BUCH und REIHE von ROBYN CARR kann ich definitiv WEITEREMPFEHLEN. Wie schon die anderen VIRGIN RIVER - BÜCHER ist auch dieses für mich ein ABSOLUTES WOHLFÜHLBUCH und SCHNELL GELESEN. NEUGIERIG bin ich jetzt, ob noch weitere Geschichten aus dem kleinen Ort in den Bergen folgen werden. Von mir bekommt dieser Teil der VIRGIN RIVER – REIHE 4 von 5 STERNEN.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere