Profilbild von MamiAusLiebe

MamiAusLiebe

Lesejury Profi
offline

MamiAusLiebe ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MamiAusLiebe über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.07.2021

Ein Bilderbuchschatz für Jungen und Mädchen!

Käpt'n Sharky - Der Piratenkönig
0

"Käpt'n Sharky - Der Piratenkönig" ist ein Kinderbuch von Jutta und Jeremy Langreuter und mit Bildern von Silvio Neuendorf. Es ist 2021 beim Coppenrath Verlag erschienen.

Worum es geht:
In diesem neuen ...

"Käpt'n Sharky - Der Piratenkönig" ist ein Kinderbuch von Jutta und Jeremy Langreuter und mit Bildern von Silvio Neuendorf. Es ist 2021 beim Coppenrath Verlag erschienen.

Worum es geht:
In diesem neuen Abenteuer wird auf der Pirateninsel ein neuer König gekrönt. Jaro wird der neue Piratenkönig. Doch niemand hat mit einem Angriff der Rotröcke gerechnet und so entführen sie den neuen Piratenkönig.

Doch wer dachte, dass Piraten nicht zusammenhalten, der irrt. Denn nicht nur Sharky und seine Freunde wollen Jaro retten, auch all die anderen Seeräuber machen sich sofort auf die Suche. Doch es gilt einige Hindernisse zu überwinden. Werden sie es schaffen und ihren Piratenkönig befreien können?

Meine Meinung:
Wer jetzt glaubt, dass der Inhalt sehr spannend klingt, der hat absolut recht. Wir haben unglaublich mitgefiebert. In diesem Band von Käpt'n Sharky kommen so viele tolle Piratencharaktere vor, dass man gar nicht weiß, was man zuerst anschauen soll. Jede dieser Personen ist so besonders und individuell, dass man richtig in Seeräuberstimmung kommt. Zum Glück gibt es im Buch gleich auf der ersten Seite eine Übersicht der Personen. So bekommt man gleich am Anfang einen guten Überblick.

Die Geschichte ist toll erzählt und sehr spannend. Den Freunden wird die Rettung von Jaro nicht leicht gemacht. Zudem gefällt es mir, dass viel Wert auf das Thema Freundschaft gelegt wird. Dies zeichnet Sharky und seine Bande aber schon in jedem Abenteuer ganz besonders aus. Denn es sind bisher schon einige Bücher erschienen. Jedes dieser Bilderbücher kann man aber auch unabhängig voneinander lesen.

Was macht dieses Buch zu etwas ganz Besonderem? Es sind die wahnsinnig schönen Zeichnungen. Das Buch ist von vorn bis hinten voll mit vielen, vielen großartigen Bildern. So viel Liebe zum Detail sieht man nicht oft. Jede Zeichnung strahlt so viel Piratenstimmung aus! Meine Kinder haben sich überschlagen mit Kommentaren zu jeder Zeichnung. Vorallem wenn es im Text um eine bestimmte Person ging, die es dann galt im Bild zu entdecken.

Fazit:
Dieses Buch ist eine Bilderbuchperle und der absolute Knaller für alle Kinder. Ob Junge oder Mädchen, bei diesem Buch möchte jeder gern Seeräuber werden. Meine absolute Empfehlung!

Veröffentlicht am 24.07.2021

Meine Kids sind absolut begeistert!

Fünf Freunde JUNIOR - Der unsichtbare Dieb
0

"Fünf Freunde Junior - Der unsichtbare Dieb" ist ein Kinderbuch von Enid Blyton und ist 2021 beim cbj Verlag erschienen.

Worum es geht:
George bemerkt eines Nachts ein Licht auf der Felseninsel. Auf ihrer ...

"Fünf Freunde Junior - Der unsichtbare Dieb" ist ein Kinderbuch von Enid Blyton und ist 2021 beim cbj Verlag erschienen.

Worum es geht:
George bemerkt eines Nachts ein Licht auf der Felseninsel. Auf ihrer Felseninsel! Am nächsten Morgen machen sich die fünf Freunde prompt auf die Suche nach der Ursache. Doch es wird immer verrückter denn nach und nach verschwinden unterschiedliche Sachen. Doch die Freunde finden den Verursacher und den hätten sie so gar nicht vermutet.

Meine Meinung:
Die fünf Freunde sind absoluter Kult. Meine Kinder sind von den Hörspielen schon richtig begeistert, umso schöner war es also, dass eine Junior Ausgabe veröffentlicht wurde, bei der meine Tochter selbst lesen kann. Denn diese ist perfekt für Leseanfänger. Große Schrift, einfache Sätze und kurze Kapitel sorgen für Lesespaß und Motivation. Zudem finden sich im Buch bunte Bilder, sowie eine Vorstellung der einzelnen Charaktere.

Die Geschichte ist spannend und hat diesen tollen Meeresflair. Natürlich will jedes Kind Teil der Gruppe sein und auch Abenteuer erleben, Mitgefühl zeigen, viele Menschen kennenlernen und lustige Ferien verbringen. All dies verinnerlicht diese Geschichte.

Wir freuen uns ganz besonders, dass es sich hierbei um eine Reihe handelt und es der erste von hoffentlich vielen Bänden ist. Wobei ich mir sicher bin, dass die Reihenfolge keine Rolle spielt und man die Bücher nach Lust und Laune durcheinander lesen kann.

Fazit:
Diese Reihe ist ein Muss für jedes Kind! Das Buch ist perfekt zum Vorlesen und Selberlesen geeignet. Dieses Wiedersehen mit George, Dick, Julian, Anne und Timmy macht Freude und Lust auf mehr Meer!

Veröffentlicht am 22.07.2021

Ein sehr gelungener Auftakt mit absoluter Suchtgefahr!

Izara 1: Das ewige Feuer
0

"Izara - Das ewige Feuer" ist ein Fantasy/Young Adult Roman von Julia Dippel und ist 2021 als Taschenbuch bei cbj erschienen.

In dem Buch geht es um das scheinbar normale Mädchen Ari, das auf einer Schule ...

"Izara - Das ewige Feuer" ist ein Fantasy/Young Adult Roman von Julia Dippel und ist 2021 als Taschenbuch bei cbj erschienen.

In dem Buch geht es um das scheinbar normale Mädchen Ari, das auf einer Schule voller nerviger Mitschüler ist und dessen Beziehung zum Vater ein absolutes Chaos ist. Doch als der gutaussehende Lucian plötzlich auftaucht und sie töten möchte gerät ihr Leben aus den Fugen. Denn nicht nur er ist hinter Ari her, sondern noch ganz andere Wesen. Doch sind Lucian und Ari nur Schachfiguren auf einem Spielbrett? Gemeinsam wollen sie die Wahrheit herausfinden und stellen sich den Gefahren und dem Knistern, dass sich zwischen ihnen entwickelt.

Meine Meinung:
Wow - dieses Buch hat mich so gefesselt, dass ich nächtelang durchgelsen habe. Dieses Buch hat so viel Spannung und absolutes Suchtpotential. Mit Ari auf die Suche nach Wahrheiten zu gehen und erstmal genauso wenig wie sie zu verstehen ist richtig gelungen. Stück für Stück klärt sich das Bild und es baut sich eine unglaublich interessante Welt auf. Die Charaktere sind mir sehr sympathisch und vielschichtig, sodass mich jedes der einzelnen Schicksale interessiert hat.

Der Schreibstil von Julia Dippel ist wahnsinnig flüssig, ansprechend und verführt zu stundenlangem Lesen. Sie kombiniert Fantasy, Machtspiele, Abenteuer und eine knisterne Romanze so leicht, dass der Drang nach dem nächsten Band groß ist. Mit 540 Seiten war der erste Band schon schön dick und ich war froh das Taschenbuch zu haben. Der nächste Band erscheint am 13. Dezember und ich bin schon ganz heiß drauf.

Fazit:
So spannend, dass auf dem Cover eigentlich der Warnhinweis "Achtung Suchtgefahr" stehen müsste! Ich habe es in 2 Nächten ausgelesen und bin sehr neugierig auf den nächsten Band.

Und hier noch zwei schöne Zitate aus dem Buch:

"Lass mich dir einen Ratschlag mit auf deinen Weg mitgeben: Das Spiel, in das du hineingeboren wurdest, ist schon sehr alt. Wenn du mitspielen möchtest, machst du dich besser mit den Regeln vertraut. Andernfalls wirst du eine Figur auf dem Brett bleiben. (Seite 281)


"Hatte ich mir nicht immer gewünscht, etwas Besonderes zu sein? Der Banalität zu entfliehen? Man sollte mit seinen Wünschen vorsichtig sein." (Seite 323)

Veröffentlicht am 22.07.2021

Prall gefüllt und wunderschön!

Mythopedia
0

"Mythopedia - die Welt der Fabelwesen und ihrer magischen Geschichten" ist ein Kinderbuch von Anna Claybourne und ist 2021 beim Laurence King Verlag erschienen.

Jeder kennt Mythen und Legenden, doch für ...

"Mythopedia - die Welt der Fabelwesen und ihrer magischen Geschichten" ist ein Kinderbuch von Anna Claybourne und ist 2021 beim Laurence King Verlag erschienen.

Jeder kennt Mythen und Legenden, doch für jeden Kontinent gibt es andere Sagengestalten, welche wir nicht kennen. In diesem prall gefüllten Nachschlagewerk lernt man viele unbekannte Wesen kennen. In Amerika gibt es beispielsweise den Donnervogel, welcher mit seinen Flügelschlägen den Donner erzuegt. In Europa wiederum kursieren Legenden über den Pegasus, einem wunderschönen, geflügelten Pferd. In Afrika gibt es die Spinnengottheit Anansi, welche listig ist und Menschen dazu bringen kann, Dinge zu tun die er möchte. In Asien wird der Drache Shenlong allerorts verehrt, denn er gilt als Glücksbringend. In Ozeanien erzählt man sich von Tiddalik, einem durstigen Frosch, der den Aborigines dabei half die Trockenzeit zu überstehen.

Dies sind nur wenige Beispiele von vielen magischen Wesen. Sie sind sehr unterschiedlich und mal sind sie den Menschen gut gesinnt und manchmal eher gefährlich und werden von den Menschen gefürchtet.

Mir gefällt das Buch sehr gut, denn die Fabelwesen werden kindgerecht erklärt und auch als Erwachsener lernt man hier einiges dazu. Generell ist es ein so ansehnliches und umfassendes Buch, dass ich es gern Erwachsenen ans Herz lege. Durch die wunderschönen Illustrationen, kann man sich gar nicht satt sehen und bekommt Lust mehr über jedes einzelne Fabelwesen zu erfahren.

Fazit:
Durch und durch ein gelungenes Nachschlagewerk für Groß und Klein, optisch wahnsinnig ansprechend und inhaltlich vielfältig und gut geschrieben.

Veröffentlicht am 12.07.2021

Auch der dritte Band verzaubert durch seine Originalität!

Das Haus der tausend Räume
0

"Das Haus der tausend Räume" ist ein Fantasy Roman von Diana Wynne Jones und ist 2021 beim Knaur Verlag erschienen. Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Howl-Saga.

In dieser Geschichte geht ...

"Das Haus der tausend Räume" ist ein Fantasy Roman von Diana Wynne Jones und ist 2021 beim Knaur Verlag erschienen. Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Howl-Saga.

In dieser Geschichte geht es um das Mädchen Charmain Baker, welches auf das Haus ihres Großonkels aufpassen soll. Doch dies ist kein gewöhnliches Haus, denn ihr Großonkel ist Zauberer und sein Haus ist ein Wirrwarr aus versteckten Räumen. Zudem besitzt Charmain das Talent Katastrophen anzuziehen und so hat sie es mit Kobolden, einem schusseligen Lehrling, einem anhänglichen Hund und anderen Unglücken zu tun. Am schlimmsten ist aber die Begenung mit einem furchteinflößenden Lubbock, der gerissener ist, als alle denken.

Meine Meinung:
Nachdem ich die ersten beiden Bände "Das wandelnde Schloss" und "Der Palast im Himmel" gelesen habe, wollte ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Und mit diesem dritten Band schlägt die Autorin wieder eine ganz andere Richtung ein. Dieses Mal gibt es wieder einen anderen Hauptcharakter und dieser ist so ich-bezogen und dennoch erfolgreich in dem was sie tut, dass man gespannt, ist wie es wohl weiter geht, Charmain ist mir einerseits durch ihre grenzenlose Liebe zu Büchern sehr sympathisch, andererseits könnte ich sie zeitweise wegen ihrer Faulheit schütteln. Und doch, wendet sich durch Zauberei doch immer alles wieder zum Guten. Nicht zuletzt weil auch Howl, Sophie und natürlich Calcifer eine Rolle spielen. Diese drei schrägen aber mehr als liebenswürdigen Charaktere hauchen der Geschichte wieder den gleichen Flair wie im ersten Band ein.

Auch hier hat die Autorin wieder viele versteckte Zauber eingefügt, sodass sich einiges abermals erst zum Schluss enträtselt.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, es lässt sich wahnsinnig flüssig lesen und durch die grenzenlose Fantasie kann man wunderbar abtauchen.

Fazit:
Auch der dritte Band hat mich durch und durch verzaubert. Ich liebe den Einfallsreichtum von Diana Wynne Jones und ihre Liebe zur Magie. Wie auch bei den ersten beiden Bänden fliegt man nur so durch das Buch.