Platzhalter für Profilbild

Miss_Booklover_29

Lesejury Profi
offline

Miss_Booklover_29 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Miss_Booklover_29 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.07.2020

Spannung, Erotik, Action, ein Meisterwerk

Blood & Roses - Buch 5
0

Ich finde es phänomenal wie sich diese Reihe Buch um Buch steigert. Ich habe angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören.

Es war spannend, mitfühlend und nervenaufreibend. Das meine Fingernägel ...

Ich finde es phänomenal wie sich diese Reihe Buch um Buch steigert. Ich habe angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören.

Es war spannend, mitfühlend und nervenaufreibend. Das meine Fingernägel noch alle dran sind ist ein Wunder. Man erlebt in diesem Buch mal wieder eine Achterbahn der Gefühle..

Zeth und Sloane überraschen mich immer wieder. Was passiert, wenn ein Bad Boy auf eine unschuldige Ärztin trifft? Richtig! Es explodiert… und das nicht gerade wenig.

In diesem Band wurden Fragen zwar beantwortet aber gleichzeitig haben sich viele neue gebildet. Zeth hat eine unglaubliche Entwicklung gemacht. Aber er ist trotzdem noch er geblieben und nicht auf einmal der unschuldige Junge vom Land! Nein, er bedenkt nur vieles anders. Und auch Sloane hat sich verändert. Sie ist nicht mehr die unschuldige zurückhaltende Ärztin. Sie lebt ihr Leben! Die Bücher sind für mich ein Meisterwerk. Die Autorin hat tolle Charakter geschaffen.

Den 6. Band musste ich natürlich sofort anfangen zu lesen.. aber danach heißt es Abschied nehmen.

Wenn Ihr das DarkRomance Genre liebt, dann solltet Ihr diese Reihe unbedingt lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.07.2020

Perfekte Finale...

Blood & Roses - Buch 6
0

Ich kann es gar nicht glauben das die Geschichte und die Reise mit Zeth und Sloane vorbei sein soll. Ich bin fassungslos. Jetzt heißt es für mich wohl Abschied nehmen. Ich habe die beiden in mein Herz ...

Ich kann es gar nicht glauben das die Geschichte und die Reise mit Zeth und Sloane vorbei sein soll. Ich bin fassungslos. Jetzt heißt es für mich wohl Abschied nehmen. Ich habe die beiden in mein Herz gelassen und bin dankbar für so eine tolle Reihe.

Der sechste und somit auch der letzte Band konnte mich zu 100% überzeugen. Man fängt an zu lesen und ist direkt mitten in der Story. Ich liebe einfach den Schreibstil der Autorin. Man rechnet mit so vielem und dann kam alles anders. Ich war teilweise fassungslos, erschüttert, es hat mir buchstäblich den Boden unter den Füßen gerissen.

Ich habe mit einer Wendung, welche will ich natürlich nicht verraten, überhaupt nicht gerechnet. Ich war erschüttert, sprachlos, habe geweint und gedacht „Warum zur Hölle hat die Autorin so gehandelt.“ Aber im Nachhinein kann ich es nachvollziehen und ja es war grandios umgesetzt.

Das Finale war perfekt. Es hat zu der ganzen Geschichte gepasst ohne, dass die Charaktere auf einmal jemand ganz anderen verkörpert haben.

Von mir eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.07.2020

Die Tränen sind geflossen...

Cinder & Ella
0

Ich war positiv überrascht von dem Buch. So viele Emotionen. Mein Gott was ich habe gelitten und geweint. Die Liebesgeschichte an sich, die fand ich ok und süß, aber am meisten hat mich berührt wie Ella ...

Ich war positiv überrascht von dem Buch. So viele Emotionen. Mein Gott was ich habe gelitten und geweint. Die Liebesgeschichte an sich, die fand ich ok und süß, aber am meisten hat mich berührt wie Ella mit ihrem Schicksal lebt und umgehen muss. Sie hatte nicht nur einen schlimmen Autounfall, sondern musste auch noch zu ihrem Vater und seiner neuen Familie ziehen. In eine fremde Stadt wo sie niemanden kennt und niemanden hat.. naja bis auf Cinder. Cinder ist ihr Internetfreund, mit dem sie schon lange chattet. Allerdings haben sie sich noch nie getroffen und er weiß auch nicht das Ella mittlerweile in LA lebt. Genauso wenig weiß Ella wer Cinder wirklich ist…

Die Schulkameraden aber auch die „eigene“ Familie von Ella haben mich so wütend gemacht. Ich wollte alle schütteln und sie verprügeln… Ich habe mit Ella gelitten..

So viele Tränen sind geflossen.. für mich war es definitiv ein sehr emotionales Buch mit einem sehr wichtigen Thema. Worüber viele nachdenken sollten.

Ich habe das Buch ebenfalls als Hörbuch gehört. Und auch dieses kann ich Euch empfehlen. Die Stimmen der Sprecher waren perfekt. Die Gefühle kamen auch beim hören.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.07.2020

Kennt Ihr das Gefühl nach Hause zu kommen?

Careless Lies
0

Das Cover ist ein wahrer Traum! Ich liebe solche Cover, wo die Fantasie ihren freien Lauf hat.

Kennt Ihr das Gefühl nach Hause zu kommen? So geht es mir bei jedem Buch von Mia. Ich liebe ihren Schreibstil. ...

Das Cover ist ein wahrer Traum! Ich liebe solche Cover, wo die Fantasie ihren freien Lauf hat.

Kennt Ihr das Gefühl nach Hause zu kommen? So geht es mir bei jedem Buch von Mia. Ich liebe ihren Schreibstil. Ich liebe ihren Humor. Auch das neue Buchbaby von ihr konnte mich wieder komplett überzeugen. Ich habe sooft einfach laut lachen müssen.

Paige, die als Modebloggerin ziemlich erfolgreich ist, hat mit Männern nie wirklich Glück gehabt. Aber das macht ihr nichts. Sie hat ja ihr Fräulein Pervers was sich immer mal wieder meldet. Ihre „Freundin“ Ella dagegen hat bei jedem Verflossenen direkt Herzschmerz und leidet. Nachdem der erfolgreiche Anwalt und Womanizer Blake Ella abserviert hat, entsteht unter Alkoholeinfluss ein Plan unter den Mädels. Aber kann Paige den Plan bei Blake tatsächlich durchziehen?

Es war ein toller Roman aus Liebe, Sex und ganz viel Humor.

Wenn Ihr ein Buch sucht, welches Euch aufheitern soll, dann schlagt bei diesem Buch auf jeden Fall zu. Hier könnt Ihr definitiv lachen und abschalten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.07.2020

Wer versteckt sich hinter der Maske?

AbendGewitter
0

Erst einmal möchte ich etwas zum Cover sagen. Das Cover ist ein wahrer Traum, oder? Ich muss daher auch gestehen das dieses Buch ein absoluter Coverkauf war. Da konnte ich gar nicht widerstehen.

„Lerne, ...

Erst einmal möchte ich etwas zum Cover sagen. Das Cover ist ein wahrer Traum, oder? Ich muss daher auch gestehen das dieses Buch ein absoluter Coverkauf war. Da konnte ich gar nicht widerstehen.

„Lerne, dein Herz nicht an ein Geschöpf zu verschenken, das du verlieren wirst“ (Auszug aus dem Buch)

Schafft man das? Schafft man es wirklich sein Herz nicht zu verschenken?

Die ersten Kapitel waren lang. Es waren viele Informationen, viele Namen und man wusste nicht was auf einen zukommt. Aber natürlich musste man erst einmal reinkommen. Ab dem dritten Kapitel, glaub ich, war ich gefangen. Ich war gefangen in Panama. Ich war gefangen in der Geschichte.

Samira hat mich beeindruckt. Sie ist eine mutige, starke Frau, die schon viel in ihrem Leben erlebt hat, aber sich trotzdem nicht alles gefallen lässt.

Und Alessio. Er ist düster, gefährlich aber hat auch eine so undurchsichtige Art, die mich total gefesselt und neugierig gemacht hat. Und das wichtigste ist doch: Alessio zeig uns dein wahres Gesicht und nimm die Maske ab!

Der Schreibstil von D. C. Odesza hat mir total gut gefallen. Er zieht einen in seinen Bann, sodass man die Geschichte miterlebt und mit den Protagonisten mitfiebert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere