Profilbild von MrsBookwonderland

MrsBookwonderland

Lesejury Star
online

MrsBookwonderland ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MrsBookwonderland über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.02.2021

Begeisternd von Anfang bis Ende. Ein eindeutiges Highlight für mich.

Rixton Falls - Rules
0

Cover:
Das Cover hat mir auch hier wieder sehr sehr gut gefallen.
Die Farbe und die ganze Zusammenstellung ist einfach ein Traum.
Was ich ja auch so sehr liebe ist, dass die Cover der Reihe einfach perfekt ...

Cover:
Das Cover hat mir auch hier wieder sehr sehr gut gefallen.
Die Farbe und die ganze Zusammenstellung ist einfach ein Traum.
Was ich ja auch so sehr liebe ist, dass die Cover der Reihe einfach perfekt zusammen passen. Und sie sind echt toll zusammen anzusehen.

Schreibstil:
Dies ist nun mein zweites Buch der Autorin und ich wurde auch hier wieder absolut nicht enttäuscht, sondern sogar im Gegenteil.
Auch hier erleben wir hier die Story aus wechselnder Ich-Perspektive der beiden Protagonisten Derek und Serena.
Die Autorin schreibt unfassbar toll. Ich habe die Geschichte rund um die beiden innerhalb weniger Tage geradezu verschlungen. Mir ist es einfach nicht mehr gelungen das Buch aus der Hand zu legen.
Winter schreibt sehr gefühlvoll, humorvoll, familiär , romantisch , heiß und einfach nur perfekt, sodass die Seitem einfach nur so fliegen.

Story:
Die Story rund um Derek und Serena hat mich einfach nur total umgehauen.
Es ist so ganz anderes als ich erwartet hätte, aber im positiven Sinne.
Ich habe das Buch geradezu inhaliert. Es hat mir hier einfach an nichts gefehlt.
Für mich sind die Charaktere etwas ganz besonderes und die Harmonie der beiden ist einfach nur wow. Man merkt ab der ersten Begegnung wie die Funken sprühen.
Die Geschichte der beiden hat mir sehr nachdenklich gemacht, es passiert einfach so vieles. Grad was Serena betrifft, sie hat ein riesen Paket mit sich herum zu tragen und manchmal habe ich echt den Kopf geschüttelt. Aber ich würde die Thematik nicht allzu weit weg schieben bei den reichen und schönen.
Es geht viel um die große Liebe, Intrigen, Lügen und Neuanfänge. Ebenfalls auch um Familie und Zusammenhalt sowie alles für den anderen zu riskieren.

Ein wundervoller zweiter Teil.
Die Bücher kann man unabhängig voneinander lesen. Sie sind in sich abgeschlossen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.02.2021

Ich liebe es

Game on - Trotz allem du
0

Cover:
Das Cover gefällt mir super gut.
Es passt perfekt zu den anderen Teilen der Reihe.
Über die Story verrät es nichts, was mich aber umso neugieriger gemacht hat.

Schreibstil;
Der Schreibstil gefällt ...

Cover:
Das Cover gefällt mir super gut.
Es passt perfekt zu den anderen Teilen der Reihe.
Über die Story verrät es nichts, was mich aber umso neugieriger gemacht hat.

Schreibstil;
Der Schreibstil gefällt mir super gut.
Die Autorin schreibt sehr humorvoll, heiß, locker, leicht und flüssig. Die perfekte Mischung. Mich begeistert Ihre Art zu schreiben total.

Story:
Die Story hat mir total gut gefallen.
Ich habe mich sehr sehr wohl gefühlt und es war schön der Story zu folgen.
Die Charaktere haben mir sehr sehr gut gefallen
Und es war schön ihre Geschichte zu erleben.

Mir gefällt die Reihe sehr gut. Und ich freue mich schon auf mehr ♡

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2021

Leider kann mich das Buch nicht überzeugen

Hold My Girl
0

☆☆☆ von ☆☆☆☆☆

Cover:
Das Cover gefällt mir super gut.
Es ist sehr schön gehalten und nacht eindeutig neugierig darauf.
Die ganze Zusammenstellung passt unheimlich gut.
Was ich auch toll finde ist, dass ...

☆☆☆ von ☆☆☆☆☆

Cover:
Das Cover gefällt mir super gut.
Es ist sehr schön gehalten und nacht eindeutig neugierig darauf.
Die ganze Zusammenstellung passt unheimlich gut.
Was ich auch toll finde ist, dass es super zu dem ersten Teil passt.

Schreibstil:
Wir erleben die Story von Josh und Emily aus der Ich-Perspektive.
Die Autorin schreibt einfach nur toll.
Sie schreibt sehr humorvoll, locker, leicht und flüssig. Ich mag ihre ganze Art zu schreiben einfach sehr. Und es wird eindeutig nicht mein letztes Buch von der Autorin sein.

Story:
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Leider konnte mich das Buch nicht so ganz begeistern.und überzeugen.
Die Story ist immer wieder durchzogen von süßen und sehr humorvoll Momenten, was mir sehr gut gefallen hat.

Wiederum muss ich sagen, dass mir das ganze hin und her von den Protagonisten zeitweise viel zu viel war. Und das ganze verdrängen von Gefühlen auf der Seite von Emily hat mich irgendwann sehr gestört, da man gemerkt hat, dass sie was füreinander fühlen. Leider zieht sich dies dann so durch das ganze Buch.

Die körperliche Anziehung spielt hier auch eine sehr große Rolle was okay ist, aber sehr traurig anzusehen wenn Menschen so viel  füreinander empfinden.

Der Schluss hat mir unheimlich gut gefallen, wo die Protagonistin dann weiß was sie möchte und Taten folgen lässt.

Tochter Lilly von Josh ist einfach nur zuckersüß und zum lieb haben.
Zu Josh und Emily irgendwie dauerhaft eine Distanz.

Es war toll die ganze Clique wieder zu sehen und auf sie zu stoßen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.02.2021

Leider nicht so mein Fall

Hate You Much, Love You More
0

Buddyread mit @buecher_herz86 ♡

☆☆☆ von ☆☆☆☆☆

Cover:
Das Cover ist super schön und passt unheimlich gut zu dem Buch. Ebenfalls passt es perfekt zu den anderen Teilen der Reihe. Die Aufmachung ist einfach ...

Buddyread mit @buecher_herz86 ♡

☆☆☆ von ☆☆☆☆☆

Cover:
Das Cover ist super schön und passt unheimlich gut zu dem Buch. Ebenfalls passt es perfekt zu den anderen Teilen der Reihe. Die Aufmachung ist einfach toll und sehr ansprechend.

Schreibstil:
Wir erleben das Buch aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Zoe.
Auch in diesem Buch haben wir einige email Verläufe und SMS. Was ich einfach super toll finde und eindeutig modern macht. In de reutlingen Generation ist das ja völlig normal.
Mir gefällt der Schreibstil der Autorin super gut. Sie schreibt sehr humorvoll, locker, leicht und flüssig. Allerdings muss ich sagen, dass mir in diesem Teil total die Emotionen gefällt haben.

Story:
Leider hat mich die Story rund um Zoe und Caleb nicht begeistern können. Ab dem ersten Moment ist klar, das sie total aufeinander abfahren, total heiß aufeinander sind und das nimmt irgendwie total Spannung. Szenen die echt romantisch und süß sein könnten werden durch Humor überdeckt. Einiges wird auch mit kochen und lustigen Gesprächen abgelenkt. Bis zur letzten Seite habe ich auf die großen Emotionen gehofft, allerdings sind diese nicht aufgetaucht.
Was mir hier allerdings wieder super gefallen hat ist die Kommunikation via Mail und SMS. Es sind echt super lustige Momente dabei.
Irgendwie hat mir auch die Sympathie für die Charaktere gefehlt. Die tiefe hat für mein Persönlich total gefehlt. Caleb  ist heiß und sexy, aber mir fehlt das besondere an ihm. Zoe ist eigentlich echt okay, man mag sie irgendwie.

Es war lustig ihre Gespräche zu lesen, allerdings hat mich das Buch nicht überzeugen können. Ich denke für Leute die auf eine Menge Humor in Büchern stehen könnte es genau richtig sein.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.01.2021

Ein schönes Buch

Take Me Home
0

Cover:
Das Cover ist wunderschön. Sehr harmonisch, traumhaft und sehr süß. Es lädt eindeutig zum Träumen ein und macht auf sich aufmerksam.

Schreibstil:
Leider war der Schreibstil nicht meins. Wir erleben ...

Cover:
Das Cover ist wunderschön. Sehr harmonisch, traumhaft und sehr süß. Es lädt eindeutig zum Träumen ein und macht auf sich aufmerksam.

Schreibstil:
Leider war der Schreibstil nicht meins. Wir erleben die Geschichte aus Erzählerperspektive. Damit habe ich immer sehr große Schwierigkeiten. Und mir fällt es sehr schwer mich so in eine Geschichte einzufinden. Nach einer Zeit hatte ich mich dann irgendwie gewöhnt und es war gut zu lesen. Wenn man es nicht gewohnt ist, ist es eine riesen Umstellung.

Story:
Die Story ist sehr sehr schön und genau das richtige für mich. Trotz den Schwierigkeiten mit dem Schreibstil hat die Geschichte mehr sehr gut gefallen. Es war schön die Geschichte der beiden letzten zu verfolgen und es war toll in ihrer Welt einzutauchen. Die Charaktere waren sehr authentisch und sympathisch. Mich haben sie sehr angesprochen. Hier haben wir eine perfekt Mischung aus Tiefgang, Romanze und Humor. Ich kam mir vor wie in einer kleinen Blase und alles un nicht herum war nicht mehr relevant.

Auch wenn mich der Schreibstil nicht abholen konnte, kann ich das Buch empfehlen. Wer damit keine Probleme hat ein Buch aus de Erzählersicht zu lesen, wird eindeutig begeistert sein!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere