Profilbild von MrsBookwonderland

MrsBookwonderland

Lesejury Star
offline

MrsBookwonderland ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MrsBookwonderland über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.06.2020

Ein tolles Buch

Ich sehe was, was du nicht siehst
0

Cover:
Das Cover wurde perfekt ausgewählt. Ich finde es toll. Aber bisher haben mir auch alle Cover zu den Büchern von der Autorin gefallen. Sie haben eine ganz eigene Note und sind einfach nur total ansprechend. ...

Cover:
Das Cover wurde perfekt ausgewählt. Ich finde es toll. Aber bisher haben mir auch alle Cover zu den Büchern von der Autorin gefallen. Sie haben eine ganz eigene Note und sind einfach nur total ansprechend. So einen Stil sieht man nicht so oft, aber genau das macht es so besonders. Es ist ein Merkmal für die Bücher der Autorin, ein Wiedererkennungswert ist eindeutig da.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist mir nun schon bekannt durch die anderen Bücher. Und der Stil ist einfach unfassbar gut. Auch hier kommt die Spannung nicht zu kurz. Wir erleben die Story aus der Ich-Perspektive und hier sehen wir auch wieder verschiedene Sichten. Dadurch hat man gar keine Probleme sich in die Story einzufinden. Man ist ab der ersten Seite mittendrin und man will unbedingt wissen was hinter der ganzen Sache steckt.

Story:
Ich bin auch hier von der Story absolut hin und weg. Es ist ein typisches Mel Buch. Spannung bis zum Ende ist hier ein muss. Und das schafft sie hier eindeutig. Auch wenn ich vom Ende nicht so begeistert war. Aber das muss jeder für sich entscheiden. Die Thematik die hier behandelt wird ist einfach unfassbar Interessant und auch nervenaufreibend. Stalking ist ja auch ein sehr Interessantes Thema. Die Charaktere haben mir hier sehr gut gefallen. Sie haben mich total begeistert. Und es war echt toll deren Geschichte zu lesen.

Also ich kann das Buch eindeutig nur empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.06.2020

Ein unfassbar tolles Buch!

Craving Trix
0

Cover:

Das Cover passt hier einfach mal wieder perfekt!

Es ist wunderschön gehalten und macht total auf sich aufmerksam. Wenn man alle Bücher zusammen sieht, sieht man eindeutig, dass sie zusammengehören. ...

Cover:

Das Cover passt hier einfach mal wieder perfekt!

Es ist wunderschön gehalten und macht total auf sich aufmerksam. Wenn man alle Bücher zusammen sieht, sieht man eindeutig, dass sie zusammengehören. Was ich sehr cool finde. Also ich liebe es total und bin einfach nur begeistert.



Schreibstil:

Ich kenne den Schreibstil schon aus einem anderen Buch der Autorin und kann nur sagen: Sie schreibt unglaublich einfach nur toll. Ich bin immer wieder aufs neue von ihrere ganzen Art begeistert. Wir erleben hier das Buch aus wechselnder Ich-Perspektive der beiden Protagonisten. Was es sehr einfach macht in ihre Welt abzutauchen. Ich hatte somit keinerlei Probleme mich in die Story einzufinden. Ab der ersten Seite war ich mitten drin und war wie Gefangen. Die ganze Atmosphäre ist einfach toll.



Story:

In diesem Teil geht es schon um die nächste Generation des Mc´s und ich finde die Idee einfach mega. Der Mc hat totales Potenzial und bisher hat es sich einfach nur gelohnt jede Geschichte über die Mitglieder zu lesen. Man muss dazu sagen, dass jedes Buch in sich abgeschlossen ist und man kann sie unabhängig lesen. Jedoch begegnet uns hier die erste Generation und man will eindeutig deren Geschichte lesen. Auch hier schafft die Autorin wieder unglaubliche Charaktere die man einfach lieben muss, dennoch ist es auch wieder schön die Old Generation zu sehen und über sie zu lesen. Das Buch ist eine perfekte Mischung aus, Thrill, Romance, Spannung mit dem Gewissen Kick Erotik. Ich kann die Reihe nur empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.06.2020

Ein wirklich tolles Buch

Repeat This Love
1

Cover:
Das Cover hat mir hier ´von Anfang an sehr gut gefallen.
Ich finde es einfach wunderschön und es ist ein richtiger Blickfang. Mich hat es jedenfalls von Anfang an sehr sehr neugierig gemacht und ...

Cover:
Das Cover hat mir hier ´von Anfang an sehr gut gefallen.
Ich finde es einfach wunderschön und es ist ein richtiger Blickfang. Mich hat es jedenfalls von Anfang an sehr sehr neugierig gemacht und dann auch noch der tolle Klappentext dazu, der mein Herz im Sturm erobert hat.

Schreibstil:
Ich habe nun schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und ich bin jedes mal aufs neue total begeistert von ihrer ganzen Art.
Wir erleben die Story aus der Ich-Perspektive von Clem, hier muss ich sagen, dass mir manchmal die Sicht der Dinge von Ed gefehlt hat. Dennoch ist auch hier der Schreibstil einfach wieder unglaublich. Die Autorin schreibt mit viel Humor und Emotionen. Auch ihre lockere und leichte Art ist auch hier wieder am Start. Die Seiten fliegen somit einfach nur so dahin und man merkt gar nicht wie schnell die Zeit verfliegt.

Story:
Die Story rund um Ed und Clem hat mir sehr gut gefallen. Es war wunderschön zu sehen wie man sich ein zweites mal in einen Menschen verlieben kann. Die Charaktere haben mich total begeistert, klar gibt es den ein oder anderen Moment wo man sie am liebsten auf den Mond schießen würde. Aber das gehört einfach dazu. Es kommt zu vielem Missverständnissen und man fängt an Wilde Theorien zu spinnen währende des lesen. Also das Ende hält eindeutig Überraschungen parat für den Leser.
Auch wenn mir die Story total gut gefallen hat, gibt es auch negative Punkte. Was das Buch aber nicht wenige lesenswert macht für mich.
1. Das Ende ist viel zu überstürzt und in meinen Augen sehr unrealistisch.
2. An manchen stellen musste ich einfach den Kopf schütteln, weil ich einfach nicht verstehen konnte warum sie so gehandelt haben wie sie es getan haben.

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 18.06.2020

Ein sehr schönes Buch!

Lips Don't Lie
0

Klappentext:
The more you love, the less you fear.

Tristan ist seit dem Tod seines Vaters Mitglied in der FiftySeven, der gefährlichsten Gang in Millers, Arkansas. Wer dabei ist, gehorcht. Wer austreten ...

Klappentext:
The more you love, the less you fear.

Tristan ist seit dem Tod seines Vaters Mitglied in der FiftySeven, der gefährlichsten Gang in Millers, Arkansas. Wer dabei ist, gehorcht. Wer austreten will, stirbt. Alle Hoffnungen auf eine bessere Zukunft hat Tristan längst aufgegeben – bis Riley in sein Leben tritt. Doch er darf ihr seine Gefühle niemals zeigen, denn wer ihm etwas bedeutet, wird zur Zielscheibe der Gang.
Riley hat gelernt, niemals aufzugeben. Als sie nach Millers zieht und Tristan begegnet, fasziniert sie der unnahbare Bad Boys sofort. Obwohl sie ständig aneinandergeraten, sieht Riley hinter Tristans harte Fassade. Und je näher sich die beiden kommen, desto mehr möchte Riley Tristan helfen, aus der FiftySeven auszutreten. Doch er wäre nicht der Erste, der dabei sein Leben lässt …

Cover:
Das Cover ist einfach nur wunderschön gehalten. Die Töne und die ganze Gestaltung passen einfach nur perfekt zusammen. Ich habe mich total verliebt und musste mir es einfach näher anschauen. Und am Ende hat mich das Cover und der Klappentext restlos überzeugen können.

Schreibstil:
Wir erleben das Buch aus der Ich-Perspektive, was ich persönlich am liebsten lese. Ich finde einfach, dass man sich so viel viel besser in die Charaktere hineinversetzen kann. Der Stil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Sie schreibt sehr locker, leicht und flüssig. Ich hatte das Buch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen und habe gar nicht gemerkt wie schnell sie vergeht bis ich am Ende angekommen bin.

Story/Charaktere (Spoilerfrei):
Die Story hat mir sehr gut gefallen. Ab der ersten Seite war ich mitten drin und hatte keinerlei Probleme mich einzufinden. Mit den Charakteren bin ich auch sofort warm geworden und habe sie sehr ins Herz geschlossen. Jeden auf seine Art und Weise. Man muss Tristan einfach in sein Herz schließen. Dieser Charakter schafft es binnen kurzer Zeit einen für sich einzunehmen und das ist einfach toll. Ich lese ja total gerne Bücher zu dieser Thematik und auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Es war sehr schön der Geschichte zu folgen. Auch wenn es ein bisschen gedauert hat bis die Romanze in Schwung gekommen ist bin ich absolut verliebt in dieses Buch. Ich kann es eindeutig nur weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.06.2020

Ein tolles Buch

All Your Kisses
0

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr sehr gut. Allerdings muss ich sagen, dass es fast aussieht als wären das Buch ein zweiter Teil zu 2 "A Wish for us". Dies kann leicht zu Verwirrungen führen. Dennoch ...

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr sehr gut. Allerdings muss ich sagen, dass es fast aussieht als wären das Buch ein zweiter Teil zu 2 "A Wish for us". Dies kann leicht zu Verwirrungen führen. Dennoch gefällt es mir sehr gut und es ist eindeutig einen Blick wert.



Schreibstil:

Der Schreibstil gefällt mir sehr sehr gut.

Die Autorin schreibt sehr locker, leicht und flüssig. Einfach toll.



Story:

Ich muss sagen, dass ich ein bisschen verwirrt war. Die Story kennt man schon, da das Buch schon unter einem anderen Titel als ebook erschienen ist. Mir ist das aber allerdings erst beim lesen aufgefallen..



Dennoch ist das Buch einfach toll. Mir hat es damals schon gut gefallen und jetzt immer noch. Es war sehr erfrischend es erneut zu lesen. Die Charaktere sind nach wie vor toll und der Verlauf der Story ist einfach nur toll. Es macht großen Spaß der Story zu folgen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere