Platzhalter für Profilbild

Ozeanglanz_

Lesejury Profi
offline

Ozeanglanz_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Ozeanglanz_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.04.2022

Highlight

Ancora
0

Klappentext:

Urlaub im Grünen, weit weg von Trubel, Handyempfang und Stress. So hat sich Romy ihren Urlaub mit ihren Freunden Aurel und Jannis vorgestellt. Sie wollen zur Ruhe kommen, sich inspirieren ...

Klappentext:

Urlaub im Grünen, weit weg von Trubel, Handyempfang und Stress. So hat sich Romy ihren Urlaub mit ihren Freunden Aurel und Jannis vorgestellt. Sie wollen zur Ruhe kommen, sich inspirieren lassen von unberührter Natur und Dorf-Idylle. All das suchen sie im abgeschiedenen Dorf Ancora.

Doch als immer mehr merkwürdige Dinge passieren wird schnell klar, dass der Urlaub völlig anders als erwartet wird. Und er befördert Geheimnisse aus der Vergangenheit hervor, die besser niemand aufgedeckt hätte

Meine Meinung:

Ahh ich mochte dieses Buch wirklich sehr gerne!

Die Idee ist einzigartig und hat definitiv Filmpotenzial! (Wie cool wäre das denn!)

Es war sehr interessant. Ancora und alles was passiert ist.

Ich mochte die Charaktere auch sehr gerne. Sie waren authentisch und haben perfekt zur Geschichte gepasst. Außerdem waren sie mir sehr sympathisch.

Der Schreibstil ist fesselnd. Das Buch ist definitiv ein Pageturner. Einmal in der Hand und du kannst es nicht mehr weglegen!

Auch das Cover ist ein einzigartiger Hingucker. Ich liebe es!

Ich kann euch Ancora – Die Zeit ist gegen dich wirklich weiterempfehlen

Veröffentlicht am 27.03.2022

Liebe es

The Sky in your Eyes
0

Okayyy, normalerweise sage ich erst zum Ende der Rezension was zum Cover. Aber hier muss ich es einfach direkt sagen.

OMG. KYSS, ich liebe dieses Cover so sehr. Ich komme nicht drauf klar wir schön es ...

Okayyy, normalerweise sage ich erst zum Ende der Rezension was zum Cover. Aber hier muss ich es einfach direkt sagen.

OMG. KYSS, ich liebe dieses Cover so sehr. Ich komme nicht drauf klar wir schön es ist. Und es passt auch so perfekt zur Geschichte. (Die Nordlichterszene war übrigens meine Lieblingsszene).

Die Farben sind so schön und ahhh. Es ist so atemberaubend! Ich bin verliebt.

Aber worum geht es überhaupt in dieser Geschichte?

Die Geschichte spielt im wunderschönen Island (eines meiner Topreiseziele nebenbei bemerkt.)

Unsere Hauptprotagonisten sind Elín und Jón.

Elín hat leider sehr mit Selbstzweifeln zu kämpfen. Sie fühlt sich unter anderem mit ihrem Gewicht nicht wohl. Und diese Selbstzweifel werden noch lauter als sie Jón bei den Kochkurs kennenlernt den sie seit neustem besucht.

Sie befürchtet, dass er sie nicht mögen wird. Aber das ist nicht der Fall. Jón findet Elín sehr sympathisch und die beiden erleben viele tolle Sachen zusammen. Wie zum Beispiel die Nordlichter ansehen.

Ich lese zum ersten Mal ein Buch, dass in Island spielt. Und es gefällt mir wirklich richtig gut. Das Setting ist so schön beschrieben. Und dann gibg es ja noch um den Kochkurs. Es wurden einige tolle Gerichte gekocht. Da hat sich mein Magen das ein oder andere Mal auch zu Wort gemeldet.

Es waren super interessante Dialoge dabei.

Der ruhige Schreibstil von Kira Mohn hat perfekt zur Stimmung gepasst. Es war wirklich schön.

Fazit: Allein weil das Buch in Island spielt und es um Essen geht, hat es schon mein Herz gewonnen. Aber auch die Charaktere waren super!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
Veröffentlicht am 27.03.2022

Safe Reread

Die Tiermagierin – Scherbenthron
0

Scherbenthron ist der dritte und somit letzte Band der Tiermagier Triologie aus dem Kyss Verlag.

Und er ist mein Lieblingsband aus dieser Reihe.:)

Diese Reihe und besonders dieses Buch waren episch!

Ich ...

Scherbenthron ist der dritte und somit letzte Band der Tiermagier Triologie aus dem Kyss Verlag.

Und er ist mein Lieblingsband aus dieser Reihe.:)

Diese Reihe und besonders dieses Buch waren episch!

Ich liebe Leena und Noc (und auch die anderen Charaktere)

Leena ist eine unglaubliche starke Protagonisten und Noc ergänzt sie perfekt.

Das Bestiarium war wieder genauso wie in den anderen Bänden super hilfreich.

Die ganzen Wendepunkte, Höhen ect waren so fantastisch. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Vorallem die letzten 150-100 Seiten waren episch. Das Buch war wirklich spannend.

Auch das Cover und der Titel des Buches sind krass! Sie passen perfekt zur Geschichte und sehen zudem toll im Bücherschrank aus;)

Diese Reihe wird aufjedenfall rereadet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
Veröffentlicht am 27.03.2022

Besser als Band 1

Underworld Chronicles - Gejagt
0

Klappentext: Kaum zu fassen, dass es schon einen Monat her ist, seit Nora von der dunklen Unterwelt Detroits erfahren hat. So langsam gewöhnt sie sich an ihr neues Zuhause – doch der Vorfall mit Magier ...

Klappentext: Kaum zu fassen, dass es schon einen Monat her ist, seit Nora von der dunklen Unterwelt Detroits erfahren hat. So langsam gewöhnt sie sich an ihr neues Zuhause – doch der Vorfall mit Magier Elijah und die Auseinandersetzung mit Vampirboss Henry stecken ihr noch immer in den Knochen. Nora wünscht sich nichts mehr, als dass endlich Ruhe in ihr Leben einkehrt. Doch dann bittet sie der Anführer des Werwolfrudels um Hilfe. Je tiefer Nora jedoch in die Ermittlungen verwickelt wird, desto mehr Bedrohungen offenbaren sich ihr. Und als wäre das noch nicht genug, bilden sich auch ihre paranormalen Kräfte weiter aus. Erfährt Nora nun endlich, wer sie wirklich ist?

Nachdem der erste Band leider nicht so meins war, war ich super gespannt ob der zweite Band mich mehr überzeugen konnte.

Hier ging es mehr um Werwölfe( like it).

Die Handlung knüpfen direkt an Band 1 an. Der Einstieg fiel mir tatsächlich nicht schwer. Das fand ich echt gut.

Die Charaktere kamen mir in diesem Band auch etwas authentischer vor.

Auch das Cover gefällt mir wirklich gut.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir dieser Band besser gefallen hat als das erste. Es waren viel mehr authentischere Momente dabei:)

Veröffentlicht am 27.03.2022

Wichtig

Der Zorn des Oktopus
0


Das Jahr 2029, die Klimakatastrophe ist da, und die Menschheit kämpft ums Überleben. Die Klima-Allianz, ein Bündnis der großen Machtblöcke, will Chaos und Hungerkriege verhindern. Ihr wichtigstes Instrument: ...


Das Jahr 2029, die Klimakatastrophe ist da, und die Menschheit kämpft ums Überleben. Die Klima-Allianz, ein Bündnis der großen Machtblöcke, will Chaos und Hungerkriege verhindern. Ihr wichtigstes Instrument: ein Supercomputer.

Doch dann fällt dieser Quantencomputer in die Hände eines ebenso brillanten wie besessenen Verbrechers. Und plötzlich sind da nur noch zwei Menschen, die das Allerschlimmste verhindern müssen – Thomas Pierpaoli, ein kleiner Beamter, und Ariadna, eine temperamentvolle Millionärin. Gejagt und in Gefahr – und mit nur einem Ziel vor Augen: die Welt zu retten.

Meine Meinung

Das Buch „Der Zorn des Oktopus“ von Dirk Rossmann und Ralf Hoppe ist ein Thriller, der in einer dystopischen nahen Zukunft spielt.

Er ist der zweite Band einere Reihe, jedoch kann man die Bücher unabhängig voneinander lesen. Ich hatter den ersten Band nicht gelesen und hatte trotzdem keine Verständnisprobleme beim zweiten Band.

Die Autoren erzählen von einer Klima Allianz die die Vereinigten Staaten, Russland und China gegründet haben. Viele Länder gesellen sich dazu. Indien wehrt sich dagegen.

Dir Haupthandlung ist im Jahr 2029.

Die Autoren nehmen ebenfalls Bezug auf bereits bestehende Probleme, welches das Buch für mich noch „gruseliger“ gemacht hat.

Der Schreibstil der beiden Autoren war passend zu diesem Thriller. Es wurden viele kurze Sätze genutzt.

Die Charaktere wurden ebenfalls sehr authentisch beschrieben. Die Hauptprotagonisten haben perfekt zu diesem Thiller gepasst.

Fazit: Ein Thriller den jeder mal gelesen haben sollte! Einfach um sich mal klar zu werden, was passiert wenn wir so weiter machen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere