Profilbild von Salome

Salome

Lesejury Profi
offline

Salome ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Salome über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2021

wann kommt der nächste Teil?

Kaltes Gold
0

Ich habe alles Teile mit Olivia Rönning gelesen und auch das Buch hier war wieder sehr spannend. Ein Mann wird bei der Schneeschmelze gefunden, er ist schon vor 20 Jahren ermordet worden! Wieso, was ist ...

Ich habe alles Teile mit Olivia Rönning gelesen und auch das Buch hier war wieder sehr spannend. Ein Mann wird bei der Schneeschmelze gefunden, er ist schon vor 20 Jahren ermordet worden! Wieso, was ist passiert und wer könnte Interesse daran haben- diesen Mann zu beseitigen? Olivia braucht gute Leute, daher kommt auch Tom Stilton zurück aus Thailand um ihr zu helfen. Mette und Abbas sind auch wieder dabei.
Der Schreibstil ist wie immer einfach und unkompliziert, man freut sich- die Truppe wieder gemeinsam erleben zu dürfen und es ist toll, wie sie alle zusammenhelfen um den dubiosen Fall zu lösen...
Wieder einmal ist man schnell gefangen in der Geschichte und man will immer wissen, wie es weitergeht mit den involvierten Personen. Tragische Szenen spielen sich ab, aber am Ende geht es allen wieder gut! Ich hoffe, dass die Reihe um Olivia Rönning noch nicht zu Ende ist....

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.10.2021

bitte mehr von Bronski....

GEGENLICHT
0

Ein Mann fällt vom Himmel aus einem Flugzeugtragwerk und fällt genau in den Garten eines ehemaligen Finanzbeamten! Der Schock ist groß, aber es passiert dann was- womit keiner rechnen konnte und dieses ...

Ein Mann fällt vom Himmel aus einem Flugzeugtragwerk und fällt genau in den Garten eines ehemaligen Finanzbeamten! Der Schock ist groß, aber es passiert dann was- womit keiner rechnen konnte und dieses Geschehen hat weitreichende Folgen. Bronski, Svenja und auch Judith sind wieder mittendrin in einer großen Story und es wird sehr gefährlich für die Journalistin, den Fotografen und dessen Tochter.
Das Cover ist interessant, der Schreibstil von Aichner ist wie immer herrlich unkompliziert und der Plot war auch sehr vielversprechend.
Ich kann es auch kaum erwarten, wie es weitergehen wird mit Bronski und seinen Lieben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.10.2021

schon lange kein so gutes Buch mehr gelesen...

DUNKELKAMMER
0

Bronski erhält einen interessanten Anruf von einem alten Freund und ist sofort unterwegs mit seiner Kamera auf Jagd nach tollen Bildern! Schnell wird man hineingezogen in die spannende Geschichte, die ...

Bronski erhält einen interessanten Anruf von einem alten Freund und ist sofort unterwegs mit seiner Kamera auf Jagd nach tollen Bildern! Schnell wird man hineingezogen in die spannende Geschichte, die Kapitel sind kurz und prägnant und man ist mittendrin im Geschehen. Auch ich bin ein großer Fan von der besonderen Art, wie Aichner schreibt. Ich habe auch fast alles gelesen, was er bisher geschrieben hat.
Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen, ich habe das Buch in 2 Tagen verschlungen! Noch dazu bin ich Österreicherin und bin immer begeistert, dass wir hier bei uns auch so tolle Schriftsteller haben. Sehr empfehlenswertes Buch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2021

ein paar Tage im Gefängnis....

DAFUQ
0

Gestern bin ich mit dem Buch fertig geworden, und nun schreibe ich auch gleich meine Meinung dazu. Angesprochen hat mich als erstes natürlich das Cover mit den grellen Farben, aber ich war auch neugierig ...

Gestern bin ich mit dem Buch fertig geworden, und nun schreibe ich auch gleich meine Meinung dazu. Angesprochen hat mich als erstes natürlich das Cover mit den grellen Farben, aber ich war auch neugierig auf die Geschichte- wie es in einem Frauengefängnis in Russland so zugeht. Ich hätte es mir schlimmer vorgestellt- aber die "Verbrechen" waren ja auch eher klein, darum konnte man sich dann das Ganze so vorstellen.
Anja muss für 10 Tage "einrücken" wegen Teilnahme an einer Demo und kommt in eine Zelle mit 5 anderen Frauen. Jede hat eine andere Geschichte zu erzählen, jedes Leben ist auf seine Weise interessant. Dazwischen hat Anja viel Zeit um über ihr bisheriges Leben nachzudenken... Einiges hat sie schon erlebt in den 28 Jahren und einiges würde sie anders machen.

Im Großen und Ganzen hat mir der Schreibstil gut gefallen, auch die Story an sich war interessant- mir hat das mit dem Wechsel zur Mysthik aber auch nicht wirklich gefallen und der Schluss kam mir dann zu abrupt. Sonst war es auf jeden Fall spannend, in einem russischen Frauengefängnis anwesend zu sein.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2021

nicht wirklich ein Psychothriller

Dein dunkelstes Geheimnis
3

Man lernt Kathryn kennen, als sie ihren Vater besucht- der seit einer Ewigkeit im Gefängnis ist- weil damals ihre beste Freundin Elsie verschwunden ist. Gefunden hat man die Leiche nie, falls es eine ...

Man lernt Kathryn kennen, als sie ihren Vater besucht- der seit einer Ewigkeit im Gefängnis ist- weil damals ihre beste Freundin Elsie verschwunden ist. Gefunden hat man die Leiche nie, falls es eine gegeben hat! Wenig später am 25.Jahrestag verschwindet wieder ein Mädchen auf der Heimatinsel von der Familie. Kathryn glaubt, es sei eine gute Idee- sich auf die Insel zu begeben und vielleicht Antworten auf ihre Fragen zu finden.
Vieles geschieht in der nächsten Zeit, viele Fragen tun sich auf, man weiß nicht- was man wirklich glauben soll und kann.
Die Geschichte an sich hat mich auf jeden Fall für sich eingenommen, der Schreibstil war gut und fesselnd und man war immer neugierig, wie es denn weitergeht. Leider war der Schluss dann etwas anders wie erwartet und das Ende ist für mich nicht ganz überzeugend.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung