Profilbild von Sancro82

Sancro82

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Sancro82 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sancro82 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.09.2017

Ein merkwürdiger Thriller mit eigenwilligen Protagonisten

Die Fährte des Wolfes
0 0

Zack Herry ist Mitglied einer Sonderkommission der Stockholmer Polizei, die ganz brutale Kriminelle jagen. Eines Tages werden vier thailändische Frauen in einem Massagesalon auf brutalste Weise ermordet. ...

Zack Herry ist Mitglied einer Sonderkommission der Stockholmer Polizei, die ganz brutale Kriminelle jagen. Eines Tages werden vier thailändische Frauen in einem Massagesalon auf brutalste Weise ermordet. Wer kann nur hinter dieser abscheulichen Tat stecken? War es reiner Frauenhass oder gar ein rassistisches Motiv? Eine Zeugin gibt einen Tipp, dass auch ein illegaler Frauenhandel dahinter stecken könnte und in Zacks Blickfeld geraden nun auch konkurrierende Banden der Stadt. Als wäre das schon nicht genug versucht Zack auch noch seine Vergangenheit mit ausschweifenden Parties und Drogen zu vergessen. Werden seine Kollegen sein Doppelleben bemerken und wie werden diese darauf reagieren?
Die Geschichte rund um Zack war an sich eine gute Idee, jedoch dauerte es für meinen Geschmack etwas lange bis man auf die richtige Fährte kam. Stellenweise drehte es sich einfach zu viel um Zack und seine typischen Alleingänge, die jeden anderen Polizisten vom Dienst suspendiert hätte. Auch das seine direkte Kollegen der Drogenkonsum nicht auffiel war eher merkwürdig. Gegen Ende gab es dann auch noch einen eher unrealistischen Showdown, der mir überhaupt nicht gefallen hat. Der Schreibstil an sich war völlig ok nur die ganze Story war teilweise mehr als seltsam und deswegen vergebe ich 3 Sterne.

Veröffentlicht am 29.08.2017

Das wilde Uff fährt in Urlaub!

Das wilde Uff, Band 2: Das wilde Uff fährt in den Urlaub
0 0

Das wilde Uff fährt in den Urlaub! Natürlich mit Familie Peppel, aber das ist gar nicht so einfach. Familie Peppel muss nämlich im Schneckentempo über die Autobahn nach Italien fahren, damit Uff nicht ...

Das wilde Uff fährt in den Urlaub! Natürlich mit Familie Peppel, aber das ist gar nicht so einfach. Familie Peppel muss nämlich im Schneckentempo über die Autobahn nach Italien fahren, damit Uff nicht schlecht wird. Als sie endlich im Hotel angekommen sind setzt Familie Peppels alles daran, dass Uff nicht auffällt. Aber das ist ganz schön anstrengend, wenn man angebissene Teller vom Buffet verschwinden lassen und blaue Haare aus dem Hotelpool fischen muss...

Das wilde Uff geht in die zweite Runde. Die Geschichte ist wie bei dem ersten Band wieder genauso witzig und frech geschrieben wie beim ersten mal. Der Schreibstil ist für die Kinder gut verständlich und die Schriftgröße nicht zu klein. Außerdem enthält das Buch Illustrationen die in schwarz – weiß gehalten sind. Der absolute Liebling war für die Kinder natürlich das freche Urzeitwesen Uff und seine witzigen Einfälle. Dennoch war das Buch auch spannend, da Dr. Snaida es wieder auf das Uff abgesehen hat und auch ganz eigene kreative Fangmethoden wieder im Gepäck hatte. Das wilde Uff ist einfach eine ganz tolle Reihe für Kinder ab 8 Jahren und bekommt von uns 5 Sterne.

Veröffentlicht am 29.08.2017

Die Welt der Supersaurier

Supersaurier - Kampf der Raptoren
0 0

Die Eltern von Bea sind vor 10 Jahren auf der Rückreise aus Australien spurlos verschwunden. Das einzigste Lebenszeichen ihrer Eltern ist ein um ein Jahr verspätet zugestellter Brief. Gemeinsam mit ihrer ...

Die Eltern von Bea sind vor 10 Jahren auf der Rückreise aus Australien spurlos verschwunden. Das einzigste Lebenszeichen ihrer Eltern ist ein um ein Jahr verspätet zugestellter Brief. Gemeinsam mit ihrer Großmutter Bunty und dem Abenteurer Theodore begeben sie sich auf eine atemberaubende Expedition in die Tiefen des Dschungels. In diesem Dschungel leben nicht nur die geheimnisvollen Paradiesraptoren sondern auch die gemeingefährlichen Schattenraptoren. Doch auch außerhalb des Dschungels sind die 3 nicht sicher und nur ein Junge mit einer Raptorenfedermaske kann sie beschützen. Wer ist dieser Junge und weshalb vertrauen die Dinosaurier ihm blind?
Die Geschichte ist für Leser ab 10 Jahren gedacht und enthält neben einen guten Schreibstil auch viele Illustrationen. Am Ende des Buches gibt es noch einen Anhang über "Saurier der Welt". Die Grundidee des Buches ist, dass die Dinosaurier nicht ausgestorben sind sondern mit den Menschen zusammenleben. Darunter befinden sich allerdings auch fiktive Exemplare. Was manch kleinen Dinosaurierexperten veranlasst sein Dinosaurierlexikon hervor zu holen um zu schauen, ob es diesen Dino wirklich gab. Das fand ich leider nicht ganz so glücklich gelöst. Umso erstaunlicher fand ich, dass meinem 10 jährigen Sohn die falschen Dinos gleich ins Auge stachen. Die Geschichte an sich hat uns gut unterhalten und war dem Alter entsprechend zumutbar. Auf alle Fälle werden wir die Reihe weiterhin verfolgen und wird bestimmt auch noch andere Dinofans begeistern.

Veröffentlicht am 27.08.2017

Findet heraus, ob es das Ungeheuer wirklich gibt!

Last Secrets - Das Rätsel von Loch Ness
0 0

Franziska und Fynn sind eigentlich ganz normale Zwillinge. Allerdings haben sie ein Geheimnis, dass nur ihre Freunde Cornelius und Lena teilen. Die Zwillinge sind Nachfahren des ersten Detektiven der Welt, ...

Franziska und Fynn sind eigentlich ganz normale Zwillinge. Allerdings haben sie ein Geheimnis, dass nur ihre Freunde Cornelius und Lena teilen. Die Zwillinge sind Nachfahren des ersten Detektiven der Welt, nämlich Eugene Vidocq. Sein ruheloser Geist schleicht sich nachts in ihre Träume und bittet sie um Hilfe. Sie sollen die letzten großen Rätsel der Welt lösen! Ihre erste Aufgabe führt sie nach Schottland zum sagenumwobenen Loch Ness...
Die Geschichte hat einen sehr guten Schreibstil und das Buch selbst enthält viele Illustrationen. Außerdem sind am Ende des Buches mehrere Rätsel zur Geschichte zu finden, die meinem 10 jährigen Sohn sehr viel Spaß gemacht haben. Am besten haben uns die Zwillinge und Eugene Vidocq gefallen. Die Verbundenheit der beiden war echt toll dargestellt und Eugene hat die Szenerie oft sehr aufgelockert. Ein wirklich spannendes und witziges Buch für abenteuerlustige Kinder.

Veröffentlicht am 27.08.2017

Ein Finne rettet einen politischen Gefangenen

Weltretten für Anfänger
0 0

Der Finne Surunen beschließt eines Tages nach Mittelamerika aufzubrechen um den politisch Gefangenen Lopez zu befreien. Schließlich macht es ja keiner. Unterwegs auf seiner Reise lernt er den Pinguinforscher ...

Der Finne Surunen beschließt eines Tages nach Mittelamerika aufzubrechen um den politisch Gefangenen Lopez zu befreien. Schließlich macht es ja keiner. Unterwegs auf seiner Reise lernt er den Pinguinforscher Lebkov kennen, der Surunen zu sich nach Moskau zu einem Zwischenstopp einlädt. Als Surunen endlich in dem zentralamerikanischen Diktaturstaat ankommt, hält man ihn für einen kommunistischen Terroristen. Denn für den Soldaten, der Surunen am Flughafen kontrolliert, existiert kein Land namens Finnland. Dennoch lässt Surunen nicht beirren und befreit Lopez schließlich aus seiner Haft...
Es handelt sich bei dem Hörbuch um die bearbeitete Fassung und es hält 311 Hörminuten bereit verteilt auf 76 Tracks und 4 CDs. Ich kannte vorher kein Buch von Arto Paasilinna und war am Anfang etwas überrascht über den Schreibstil. Die Beschreibungen zu Personen waren oftmals sehr merkwürdig und auch die Stimmung in der Geschichte empfand ich eher beklemmend als witzig. Ich ging anhand der Beschreibung und des Sprechers des Hörbuchs nämlich von einer humorvollen Geschichte aus. Das ist „Weltretten für Anfänger“ in meinen Augen ganz und gar nicht. Die Geschichte stimmt eher nachdenklich und lässt vielleicht etwas hinter die Kulissen von diktatorisch geführten Ländern blicken. Jürgen von der Lippe macht seinen Job als Sprecher gut und hat mich auch ermuntert weiter zu hören, obwohl die Geschichte stellenweise einfach nur so vor sich hin gedümpelt ist. Hätte er das Hörbuch nicht so gut eingesprochen hätte ich wahrscheinlich spätestens nach der ersten CD das Hörbuch nicht mehr weiter gehört. Die Spannung kam erst wieder ab Mitte der dritten CD wieder auf. Wer was nachdenkliches und tiefgründiges sucht könnte mit „Weltretten für Anfänger“ richtig liegen. Meinen Geschmack hat es leider nicht so gut getroffen.