Profilbild von Sandra96

Sandra96

Lesejury-Mitglied
offline

Sandra96 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sandra96 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.05.2019

Lügen & Freundschaft

So schöne Lügen
0

Mir ist das Cover sofort in die Augen gesprungen. Wem fällt denn nicht die tolle Farbkombination mit Schwarz und Gold ins Auge? Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, dachte ich mir – dieses ...

Mir ist das Cover sofort in die Augen gesprungen. Wem fällt denn nicht die tolle Farbkombination mit Schwarz und Gold ins Auge? Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, dachte ich mir – dieses Buch hört sich interessant an.

Lavinia ist in meinen Augen ein junges Mädchen, welches immer in Bewegung sein muss damit ja keine Langeweile in ihr Leben kommt. Sie muss immer etwas Spannendes machen oder einen Adrenalin-Kick erleben. Sie braucht von anderen Menschen die Bestätigung, dass sie ihre Sachen gut macht sonst lässt sie einen kurzfristig links liegen bzw. ist sehr schnell eingeschnappt.

Louise ist jemand, die sich ihr ganzes Leben schon irgendwie durchschlägt um über die Runden zu kommen. Sie ist ein einfaches Mädchen, welches ein einfaches Leben führen möchte. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie Lavinia kennenlernt.

Der Schreibstil war für mich persönlich echt mühsam. Manchmal hab ich mich echt zwingen müssen, weiterzulesen. Ich musste schon bei den ersten Seiten feststellen, dass dieses Buch nicht zu meinen Lieblingsbüchern zählen wird. Das Buch zeigt jedoch ganz gut, was das Geld mit der Menschheit anstellt und wie weit man für gewisse Dinge geht. Jedoch sollte sich jeder sein eigenes Urteil über dieses Buch bilden.

  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Spannung
  • Figuren
Veröffentlicht am 13.02.2019

Katz-Maus Spiel

Most Wanted Bastard
0

Mir ist das Cover sofort in die Augen gesprungen. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, dachte ich mir nur – dieses Buch klingt interessant.

Henry ist nicht nur ein reicher CEO, er ist auch ...

Mir ist das Cover sofort in die Augen gesprungen. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, dachte ich mir nur – dieses Buch klingt interessant.

Henry ist nicht nur ein reicher CEO, er ist auch sehr gutaussehend. Er ist eine Kämpfernatur und kämpft für das, was ihm wichtig ist. Er wirkt nach außen hin arrogant aber er hat auch einen Beschützerinstinkt und eine führsorgliche Seite.

Vicky alias Vonda ist eine nette und zuverlässige Person, die sich liebevoll um ihre jüngere Schwester Carly kümmert. Vicky hat die Nase voll von reichen Typen, da sie eine sehr bittere Erfahrung durchmachen musste. Jedoch fühlt sie sich zu Henry hingezogen.

Smuckers ist ein flauschiger Malteser, der jeden mit seinem Niedlichkeitsfaktor um den Finger wickelt. Er bekommt die Firma vererbt und Vicky ist sozusagen seine Stimme.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kann nicht aufhören zu lesen. Die Kapitel sind aus der Sicht von Henry und Vicky geschrieben. Es gab Momente im Buch, wo ich mir nur dachte „wieso?“. Mir hat die Geschichte zwischen Henry und Vicky gut gefallen, auch wenn ich mich des Öfteren immer wieder über das Katz-Maus-Spiel von Henry und Vicky ärgern musste. Es stellt sich nun die Frage, ob es ein Happy End für Henry und Vicky gab? Wer das wissen möchte, dem empfehle ich das Buch zu lesen. Ich war definitiv begeistert und empfehle es gern weiter.

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 21.01.2019

Lizzie & Nick – Verliebt seit Anfang an

Forever You
0

Mir ist das Cover sofort in die Augen gesprungen und da wusste ich schon, dass wird ein interessantes Buch werden. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, dachte ich mir nur – dieses Buch musst ...

Mir ist das Cover sofort in die Augen gesprungen und da wusste ich schon, dass wird ein interessantes Buch werden. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, dachte ich mir nur – dieses Buch musst du unbedingt lesen.

Lizzie ist vom Charakter her eine Zicke und sagt gern Dinge, die sie nicht so meint. Sie möchte eine starke Frau sein und glaubt, dass sie mit ihren Problemen allein klar kommen muss und dass Hilfe annehmen eher ein Zeichen von Schwäche ist. Jedoch kommt sie mit der Zeit drauf, dass es gar nicht so falsch ist Hilfe anzunehmen bzw. sich fallen zu lassen um neue Kraft zu tanken. Sie ist es nämlich durch ihr Model-Dasein nicht gewohnt, dass sich jemand ernsthaft Sorgen um sie macht bzw. eine starke Schulter vorhanden ist, wo sie sich ausweinen kann.

Nick ist vom Charakter her ein Softie. Er sieht gut aus und ist nach Jahren noch immer in Lizzie verliebt. Er erträgt Lizzies Launen und überspielt seine Gefühle für sie. Er sieht sich sowieso nur in der Rolle des „großen Bruders/besten Freundes“. Er traut sich nicht über seine Gefühle zu sprechen. Auf Nick ist definitiv Verlass. Er spielt gern den Beschützer und steht seinen Freunden immer zur Seite egal was passiert. Das schätze ich persönlich sehr an Nick.

Der Schreibstil ist echt flüssig und locker zu lesen. Es gab Momente im Buch, wo ich mir echt auf den Kopf gegriffen habe und mir nur dachte „wieso?“. Wieso gestehst du ihr nicht deine Gefühle? Wieso ist Lizzie so gemein zu Nick, obwohl er ihr nur helfen möchte. Ich persönlich hätte nicht immer so ruhig wie Nick sein können, wenn ich an seiner Stelle gewesen wäre. Ich finde es auch herzzerreißend wie Nick seine Gefühle unterdrückt um die Freundschaft nicht zu gefährden. Lizzie hingegen ist die erste Zeit relativ „fies“ und fühlt sich gleich angegriffen. Es ist nicht selbstverständlich, dass Nick sie unterstützt um die fiesen Schlagzeilen richtig zu stellen. Jedoch wendet sie sich und genießt immer mehr die Ruhe und die Zeit mit Nick. Irgendwann gesteht sie sich auch ihre Gefühle für Nick und traut sich diese auch nicht anzusprechen. Die Angst, dass die Freundschaft dadurch in Brüche geht ist zu groß. Umso mehr hat es mir gefallen, dass Lizzie den Schritt gewagt hat und gemeinsam mit Nick auf Urlaub gefahren ist mit Hintergedanken. Sie wollte ihn und hoffte auch, dass sie im Urlaub eine Affäre anfangen konnte. Sie konnten ihre Gefühle nicht mehr leugnen und so nutzen sie den Urlaub und schliefen miteinander. Jedoch flackerte immer wieder der Schmerz auf, dass Lizzie danach wieder zurück nach Amerika musste um mit ihrer Modelkarriere nach dem schlechten Ruf weiter zu machen. Schlussendlich und wie gehofft, haben Lizzie und Nick zueinander gefunden. Lizzie ist wieder zurück nach England gegangen zu ihrer großen Liebe.

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Gefühl