Profilbild von Schlaflosleser

Schlaflosleser

Lesejury Star
offline

Schlaflosleser ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Schlaflosleser über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.03.2021

Per aspera ad astra - durch Schwierigkeiten zu den Sternen

Buddhas Glücksformel für ein erfülltes Leben
0

Thomas Hohensee hat hier ein umfangreichen Ratgeber über Buddhas Glücksformel verfasst.
Zuerst einmal beschreibt er eingehend Buddhas Werdegang und Beweggründe zum Buddhismus. Hier begleiten wir den jungen ...

Thomas Hohensee hat hier ein umfangreichen Ratgeber über Buddhas Glücksformel verfasst.
Zuerst einmal beschreibt er eingehend Buddhas Werdegang und Beweggründe zum Buddhismus. Hier begleiten wir den jungen unglücklichen Königssohn Siddartha, der aus dem Wohlstand und Reichtum ausbricht, um seinen eigenen Weg zum Glück zu finden. Jahre der Wanderung und Selbstfindung, sowie die Beharrlichkeit brachten ihn schließlich in seine glückliche Mitte.
Das wir diesen Werdegang, der gut 2500 Jahre zurückliegt, heute so nicht mehr leben können ist auch klar. Doch die Einstellung Buddhas lässt sich jederzeit allgegenwärtigen. Besonders im letzten Drittel gibt er durch „Buddhas Erfolgspraxis“ zu 10 Elementen hilfreiche Tipps. Hier wird man durch einfache Fragen zum Nachdenken angeregt, um sich den Weg zu seiner Glücksformel zu ebnen.
Das Buch ist sehr informativ und unterhaltend geschrieben, mit nur sehr wenig langatmigen Passagen. Auf den knapp 200 Seiten wird einem ein gutes Allgemeinwissen zu Buddha vermittelt und natürlich seine Lehre ans Herz gelegt. Ich werde die Fragen bestimmt noch das ein oder andere Mal mir selber stellen müssen, um mir mein Ziel zu verinnerlichen einfach glücklich zu sein.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.03.2021

Sehr informatives Sachbuch mit tollen Rezepten und Beiträgen

Umessen
0

Dieses Buch ist nicht nur ein Kochbuch, es ist vielmehr ein leidenschaftliches Gesamtwerk der jungen Autorin Lea Elçi, was wirklich begeistert.

Da sie aus einer kulinarischen Familie kommt, Papa als Koch, ...

Dieses Buch ist nicht nur ein Kochbuch, es ist vielmehr ein leidenschaftliches Gesamtwerk der jungen Autorin Lea Elçi, was wirklich begeistert.

Da sie aus einer kulinarischen Familie kommt, Papa als Koch, Mama als Konditorin tätig, ist sie mit großer Wertschätzung für gutes Essen aufgewachsen, erzählt sie gleich zu Anfang. Und das merkt man dem Buch wirklich an. Sie hat viele unterschiedliche kulinarische Leckereien ausgesucht, um sie uns schmackhaft zu machen, und das natürlich ganz unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes. Die jahreszeitliche Einteilung macht dies einem gleich mal bewusst, denn ein Saisonkalender der regionalen Gemüse und Obstsorten ist unabdingbar. Unverpackt und in Maßen einzukaufen gehört ebenso dazu. Sie geht wirklich auf viele unterschiedliche Gesichtspunkte ein, die wir alle ohne große Mühe umsetzen können und so etwas bewirken.

Die Fotos zu den Rezepten sind richtig ansprechend gemacht und nicht zu überladen, genauso wie die Zutatenliste und die Anleitung dazu. Aufgelockert wird das Buch durch ihre persönlichen Beiträge wie ein Interview mit ihrem Papa, handschriftliche Anmerkungen und natürlich sehr infomative Interviews mit Tim Mälzer, Renate Künast oder anderen Persönlichkeiten. Ein cooles Rezept Register gibt es natürlich auch noch.

Mit diesem Buch gibt sie ganz klar eine Message an alle da draussen.

Konsumiert bewusster und smarter, damit wir noch lange etwas von unserem schönen Planeten haben. Jeder von uns kann dazu beitragen. Und genau das ist sooooo sehr wichtig, wirklich jede Tat macht sich bemerkbar. Seid ein Vorbild und geht voran. Super Lea von mir bekommst du gerne 5 Sterne für dieses rundum gelungene „Kochbuch“ - Danke!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2021

Oh Mann, Donnerschenkel- echt jetzt?

Girl At Heart
0

Ich wollte unbedingt dieses Buch von Kelly Oram lesen, doch dann hab ich auf Spotify das Hörbuch entdeckt und konnte nicht wiederstehen.

Die Sprecherin macht ihren Job sehr gut, sie hat eine so wundervolle ...

Ich wollte unbedingt dieses Buch von Kelly Oram lesen, doch dann hab ich auf Spotify das Hörbuch entdeckt und konnte nicht wiederstehen.

Die Sprecherin macht ihren Job sehr gut, sie hat eine so wundervolle Stimme, die ich durchweg als angenehm empfand. Muss direkt mal nachschauen was für Hörbücher sie noch gesprochen hat ;)

zur Story:

Schnell begleitet man Charlie auf ihren Alltag. Sie ist ein außergewöhnliches Mädchen, denn sie spielt Baseball in der Jungenmannschaft und das natürlich unverschämt gut. Von ihren engsten Teamkameraden wird sie wie ein Junge behandelt und damit hatte sie nie ein Problem. Doch aunmittelbar vor ihrem Schulabschluss ändert sich das schlagartig, als sich ihre Teamkollegen lustig darüber machen, dass sie zum Abschlussball möchte und das verletzt sie zu tiefst. Von da an stellt sie sich und ihr Auftreten in Frage und ist sogar kurz davor aus der Mannschaft auszutreten. Doch der einfühlsame Kapitän der Baseballmannschaft Jace möchte das unbedingt verhindern und schlägt ihr einen Deal vor.

Charlie willigt ein und die Metamorphose beginnt und somit allerhand Komplikationen. Doch gottseidank hat sie nun Jace als guten Freund an ihrer Seite und seine liebenswerte Zwillingsschwester.
Vielmehr möchte ich hier garnicht preisgeben, hört selber rein in die Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2021

Das Kochbuch der Wintersteinschule

Die Schule der magischen Tiere – Das Kochbuch
0

Dieses wundervoll illustrierte Buch beinhaltet viele tolle Rezepte, die durch die liebevoll arrangierten Fotos Lust auf Kochen und Backen machen.

Die Schüler der Wintersteinschule werden anfangs mit ihren ...

Dieses wundervoll illustrierte Buch beinhaltet viele tolle Rezepte, die durch die liebevoll arrangierten Fotos Lust auf Kochen und Backen machen.

Die Schüler der Wintersteinschule werden anfangs mit ihren magischen Tieren vorgestellt. Ebenso werden Küchen know-hows für die Kinder gut, übersichtlich und einfach erlärt. Die Rubriken „ Guten Morgen!“, „Pause!“ und „Schule aus - Herd an!“ teilen die Rezepte sinnvoll ein. Besonders interessant finde ich die Rubrik „Erdkunde zum Genießen„ hier werden aus den Heimatländern der magischen Tiere die Esskultur des jeweiligen Landes erklärt und klassische Rezepte des Landes abgebildet.

Dieses Buch nimmt bestimmt jedes Kind gerne zur Hand, auch wenn es die Schule der magischen Tiere noch nicht kennt. Die Rezepte sind gut ausgewählt und alltagstauglich. Ein absolut tolles Kochbuch für Kinder, dass sich auch unheimlich gut als Geschenk eignet. Absolute Kaufempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2021

Man hat niemals zu viele Bücher, höchstens zu wenig Regale

Bücherliebe - Was Bücherregale über uns verraten
0

Bei diesem Buch handelt es sich um ein kurzweiliges und unterhaltsames Exemplar für Buchliebhaber und jene, die sie verstehen möchten.
Hier werden mit Vorurteilen aufgeräumt, grundlegende Begeisterung ...

Bei diesem Buch handelt es sich um ein kurzweiliges und unterhaltsames Exemplar für Buchliebhaber und jene, die sie verstehen möchten.
Hier werden mit Vorurteilen aufgeräumt, grundlegende Begeisterung erklärt und näher gebracht. Die Bedeutung vieler literarischen Werke und deren Einfluss angedeutet, sowie Zitate und Anekdoten zu der Bücherliebe erwähnt. Eine der wichtigsten Fragen überhaupt wird hier ebenfalls ergründet, wie soll man seine literarischen Werke im Bücherregal nun sortieren, nach Größen, nach Verlag, nach Autor oder gar nach Farben der Buchrücken. Ebenso eine sehr bedeutende Angelegenheit und sehr unterschiedlich bewertet, der Umgang und das Verleihen der Buchschätze. Lustiges Kapitel dazu, delikate Fundsachen zwischen Buchseiten.
Diese unterhaltsame Lektüre ist eine muntere Sammlung von Erzählungen, Ansichten und Tatsachenberichten der letzen Jahrzehnten rund um das Thema Bücherliebe. Geeignet als kleines Geschenk und Ergänzung im Bücherregal eines Buchliebhabers.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere