Profilbild von Snowcat

Snowcat

Lesejury Profi
offline

Snowcat ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Snowcat über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.12.2021

Abgefahren!

Das Therapiezimmer
0

Ich kann nur wenig über das Buch schreiben, sonst laufe ich Gefahr zu spoilern:

Der Schreibstil ist frech, witzig und geistreich! Die Figuren finde ich weder interessant noch langweilig, für mich erfüllen ...

Ich kann nur wenig über das Buch schreiben, sonst laufe ich Gefahr zu spoilern:

Der Schreibstil ist frech, witzig und geistreich! Die Figuren finde ich weder interessant noch langweilig, für mich erfüllen sie ihren Zweck innerhalb der Geschichte.

Die Handlung ist abgefahren: einerseits finde ich sie total simpel sowie vorhersehbar – wenn man denn die richtigen Hinweise als entscheidend erkennt, andererseits aber auch total komplex, voller Ironie des Schicksals, und kleiner, aber feiner Kultur- bzw. Gesellschaftskritik.

"Das Therapiezimmer" ist ungemein unterhaltsam sowie nervenaufreibend! Auf die vielen Baseballbezogenen Kindheitserinnerungen des Protagonisten hätte ich allerdings gut verzichten können, einfach weil ich persönlich nichts langweiliger bzw. überflüssiger finde als (Zuschauer)Sport.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.12.2021

Konnte mich nicht packen

606
0

Ich habe gehofft, dass dieser Thriller mich so richtig begeistern kann – denn ich mag den Schreibstil und das Skurrile an den Büchern von Candice Fox immer sehr!

Ich finde die Handlung und die Figuren ...

Ich habe gehofft, dass dieser Thriller mich so richtig begeistern kann – denn ich mag den Schreibstil und das Skurrile an den Büchern von Candice Fox immer sehr!

Ich finde die Handlung und die Figuren auch interessant sowie unterhaltsam, aber für mich ist irgendwie alles einfach zu detailreich und ausschweifend erzählt.

Es gibt allerdings überraschende, faszinierend verstörende Einblicke in die Psyche von gefährlichen Killern, und auch in die von Opfern.

Von den vielen Handlungssträngen konnten mich nur die wenigsten packen, - dieses Buch traf einfach nicht wirklich meinen persönlichen Geschmack!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.12.2021

WOW!!!

Die folgsame Tochter
0

„Die folgsame Tochter“ ist ein Meisterwerk der Erzählkunst: die vielen interessanten Perspektiven, die unheilvolle Handlung, die rätselhaften Andeutungen, die psychologische Tiefe, die schmerzhaften Wahrheiten ...

„Die folgsame Tochter“ ist ein Meisterwerk der Erzählkunst: die vielen interessanten Perspektiven, die unheilvolle Handlung, die rätselhaften Andeutungen, die psychologische Tiefe, die schmerzhaften Wahrheiten über Menschen und das Leben sind absolut packend, erschütternd sowie klug gestaltet.

Verbitterung, (selbst)zerstörerisches Verhalten, Rachsucht - Lisa Ungers eindringlicher Stil seelischen Abgründe zu schildern, raubte mir den Atem und nahm mich regelrecht gefangen. Der Wechsel zwischen den Perspektiven erzeugt durchweg nervenaufreibende Spannung, und die Fragen "Was ist hier eigentlich los bzw. was verbindet die Charakteren miteinander", brachten mich dazu immer weiterzublättern, bis mir die Augen zufielen.

„Die folgsame Tochter“ hat einfach alles: Eine fesselnde, temporeiche, ereignisreiche, ausgeklügelte Handlung, einige faszinierend verstörende Charaktere, und eine grandiose Dramaturgie. Ich liebe die Art der Autorin die Figurenzeichnung und den Plot anzugehen: schonungslos sowie mit viel psychologischem Gespür für die Nuancen von "falsch und boshaft".

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.12.2021

Polizeikorruption, Familiendrama & bedrohte Frauen...

Wenn du mir gehörst
0

„Wenn Du mir gehörst“ hat all die packenden Aspekte eines klassischen Polizeithrillers, die Geschichte überrascht allerdings auch mit unheimlichen Überraschungen à la Psychothriller.

Michael Robothams ...

„Wenn Du mir gehörst“ hat all die packenden Aspekte eines klassischen Polizeithrillers, die Geschichte überrascht allerdings auch mit unheimlichen Überraschungen à la Psychothriller.

Michael Robothams Schreibstil ist ausdrucksstark, unterhaltsam, und rasant. Das Zusammenspiel der Charaktere ist absolut mitreißend - ich habe jede Sekunde mit ihnen gelitten und gehofft.

Können unbesiegbare Gegner besiegt werden? Wir die Protagonistin einigermaßen unbeschadet aus dem beklemmenden Labyrinth herausfinden, das sie unwillkürlich betreten hat?

Dieses Buch ist wirklich nervenzerfetzend, bewegend sowie beunruhigend bis zum Schluss!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.12.2021

Für mich wird hier Potential verschenkt

Dark Blue Rising (Bd. 1)
0

Die Handlung ist von Anfang an mysteriös, die Hauptfigur ist wirklich sympathisch, und der Schreibstil plastisch wie atmosphärisch. Ich finde aber auch, dass die Geschichte viele Längen hat, und die Spannungsmomente ...

Die Handlung ist von Anfang an mysteriös, die Hauptfigur ist wirklich sympathisch, und der Schreibstil plastisch wie atmosphärisch. Ich finde aber auch, dass die Geschichte viele Längen hat, und die Spannungsmomente sind für mich dadurch zu rar. Zum Ende hin ändert sich das allerdings – die Spannung steigt, sodass ich nun wirklich gespannt auf den Folgeband bin!

Die Themen Natur, Umweltschutz bzw. den Klimawandel abzumildern, und wer sich wie dafür einsetzt, kommen meiner Meinung nach erst zum Schluss richtig zur Geltung - für mich daher ein zu gut versteckter Ökothriller in einem interessanten Jugendbuch!

„Dark Blue Rising“ ist aber wirklich der Inbegriff eines wertvollen Jugendbuches, denn es werden, meiner Ansicht nach, wichtige Werte vermittelt – ganz nebenbei! Das hat mir richtig gut gefallen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere