Profilbild von Snowcat

Snowcat

Lesejury Profi
offline

Snowcat ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Snowcat über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.10.2020

Mitreißend!

Amissa. Die Verlorenen
0

„Amissa - die Verlorenen“ ist der erste Band einer Reihe (es soll wohl eine Trilogie werden) um die Privatdetektive Rica & Jan Kantzius.
Sie arbeiten für Amissa, eine internationale Organisation, die ...

„Amissa - die Verlorenen“ ist der erste Band einer Reihe (es soll wohl eine Trilogie werden) um die Privatdetektive Rica & Jan Kantzius.
Sie arbeiten für Amissa, eine internationale Organisation, die sich um vermisste Personen kümmert bzw. um die Suche nach ihnen. Als mehrere Jugendliche unter ähnlichen Umständen verschwinden, führt die Spur in einen Sumpf, denn Rica nur zu gut kennt…
Die verschiedenen Handlungsstränge und Zeitebenen erzeugen richtig viel Spannung, denn alles ist wirklich interessant, packend sowie rätselhaft gestaltet. Der Schreibstil ist angenehm: flüssig sowie anschaulich – vor allem aber hat mir die authentische Atmosphäre besonders gut gefallen!
Einige Aspekte finde ich persönlich etwas zu einseitig dargestellt, aber das ist natürlich Geschmackssache! Insgesamt ist „Amissa“ ein heftiger, ereignisreicher, Thriller, mit tollen Wendungen und das Ende macht neugierig auf den zweiten Band!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.10.2020

Komplex und spannend!

Zimmer 19
0

Das Buch startet direkt spektakulär und mitreißend!

Dann erleben wir Tom Babylon als frischgebackenen Vater, ihn und seite Partnerin - völlig übermüdet, herrlich!

Ich mag das ungewöhnliche Ermittlerduo ...

Das Buch startet direkt spektakulär und mitreißend!

Dann erleben wir Tom Babylon als frischgebackenen Vater, ihn und seite Partnerin - völlig übermüdet, herrlich!

Ich mag das ungewöhnliche Ermittlerduo sehr und hier lernen wir sie wieder besser kennen: die Mordfälle, die die beiden untersuchen haben doch tatsächlich mit ihrer Vergangenheit zu tun!

Die Kapitel in der Vergangenheit sind wirklich erschütternd!!!

In der Gegenwart gibt es auch interessante zwischenmenschliche Aspekte unter den Ermittlern und die Gegebenheiten sind sehr originell und rätselhaft gestaltet!

Der Schreibstil von Marc Raabe ist wie immer flüssig und anschaulich und er stellt alles sehr realistisch dar!

Die Entwicklung der Mordfälle, bzw. die Richtung in die schließlich alles geht, ist unerwartet sowie übberaschend. "Zimmer 19" ist ein ausgeklügelter Thriller, bei es auch mal ziemlich heftig zugeht!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2020

Amüsant & bewegend!

What I Like About You
0

Ich würde dieses Buch fast schon als Dramedy bezeichnen, denn die lustigen, chaotischen Gegebenheiten haben oft einen ernsten Hintergrund.
Mir hat die Welt von Halle, die der Buch-Community/Blogger/innen, ...

Ich würde dieses Buch fast schon als Dramedy bezeichnen, denn die lustigen, chaotischen Gegebenheiten haben oft einen ernsten Hintergrund.
Mir hat die Welt von Halle, die der Buch-Community/Blogger/innen, sehr gut gefallen! Sie ist sehr ambitioniert und erfolgreich - im physischen Leben ist sie leider nicht so selbstbewusst…
Als sie ihren Online-Freund Nash, zufällig im physischen Leben kennenlernt, sagt Halle ihn daher nicht, wer sie ist! Sie hat Angst er könnte von der realen Halle enttäuscht sein. Aber die beiden freunden sich an, was zu jeder Menge kompliziertem sowie amüsantem Chaos führt, denn sie kennt ihn ja bereits richtig gut, muss aber so tun, als wäre er ein Fremder!
Ihr innerer Konflikt ist dabei sehr interessant und auch bewegend gestaltet. Es geht um Selbstfindung, bzw. den steinigen Weg dahin. Halle hat aber auch noch andere Probleme: Sie muss einen herben Verlust und gewaltige Veränderungen verarbeiten…
Es hat wirklich Spaß gemacht dieses Buch zu lesen – der Schreibstil ist flüssig und lebendig, die Atmosphäre süß und gemütlich, außerdem fragte ich mich ständig wie, wann und unter welchen Umständen Halle mit der Wahrheit rausrücken muss…
Die ernsten Aspekte geben der Geschichte Tiefe, sodass sie sehr ausgewogen ist!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2020

Fesselnd & Amüsant!!!

Das Gift deiner Lügen
0

Ich empfinde die Handlung als eine Art Mix aus "Tausend kleine Lügen" und "Gossip Girl" - nur sogar noch vielschichtiger, komplexer und raffinierter!

Der Schreibstil ist flüssig und lebendig, zudem ist ...

Ich empfinde die Handlung als eine Art Mix aus "Tausend kleine Lügen" und "Gossip Girl" - nur sogar noch vielschichtiger, komplexer und raffinierter!

Der Schreibstil ist flüssig und lebendig, zudem ist der schwarzhumorige bzw. selbst-ironische Unterton ungemein unterhaltsam!

Die vielen, verschiedenen Charaktere sind nur oberflächliche betrachtet wandelnde Klischees - hinter der schönen Fassade sind sie herrlich unperfekt und wie bei einer russischen Puppe, gibt es viel "schlimme Dinge" die nach und nach enthüllt werden - es nimmt einfach kein Ende...

Die Handlung ist absolut packend und mitreißend:
all die kryptischen Andeutungen und die Geheimnisse, Lügen sowie Schandtaten, welche Stück für Stück aufgedeckt werden, animieren zum Miträtseln und locken immer wieder auf falsche Fährten...

Die Autorin hat sich wirklich selbst übertroffen mit Überraschungen, unerwarteten Zusammenhängen sowie genialen Wendungen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2020

Fesselnd!

Rache, auf ewig
0

Das brisante Thema, die außergewöhnlichen Fallanalytiker und der bildliche, flüssige Schreibstil von Lars Schütz, machen „Rache, auf ewig“ zu einem packenden Leseerlebnis!
Der Plot hat mich als Thriller ...

Das brisante Thema, die außergewöhnlichen Fallanalytiker und der bildliche, flüssige Schreibstil von Lars Schütz, machen „Rache, auf ewig“ zu einem packenden Leseerlebnis!
Der Plot hat mich als Thriller komplett überzeugt. Weder die Handlungsrichtung noch das ursprüngliche Motiv der Morde sind absehbar, sodass ich immer wieder überrascht wurde. Die nebenbei humorvollen sowie bedeutungsvollen, alltäglichen Kleinigkeiten machen einen besonderen Reiz aus und bringen etwas Leichtigkeit!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere