Profilbild von SteffiVS

SteffiVS

Lesejury Profi
offline

SteffiVS ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SteffiVS über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.02.2021

1. Band vom Pferdeinternat Blossom Hill

Reitinternat Blossom Hill, Stürmischer Start
0

Blossom Hill ist das prädestinierte Pferdeinternats Großbritannien. Dort werden nur die besten und reichsten aufgenommen. Doch hin und wieder schafft es auch ein Stipendiat dorthin. Rosalie ist solch eine ...

Blossom Hill ist das prädestinierte Pferdeinternats Großbritannien. Dort werden nur die besten und reichsten aufgenommen. Doch hin und wieder schafft es auch ein Stipendiat dorthin. Rosalie ist solch eine Stipendiatin und kann ihr Glück kaum fassen. Jeden Tag reiten, sogar als Schiulfach, tolle Pferde und nette Freunde. Außer mit ihrer Zimmergenossin kommt sie nicht klar. Carmen ist eines dieser reichen Mädchen und verhält sich auch so. Doch Rosa spürt, dass da noch was anderes ist und gibt Carmen nicht so einfach auf. Doch bis es so weit ist, muss erstmal noch einiges passieren.

Sicher nichts neues. Eine Internatgeschichte a'la Hanni und Nanni gemischt mit den ganzen Pferdegeschichten wie von Nele Neuhaus. Doch die Zielgruppe wird sich daran nicht stören und wird Blossom Hill lieben. Der Schreibstil passt sich seiner Zielgruppe an, die wenigen englischen und spanischen Wörter sind in Kursivschrift.

Daher für alle Pferdebegeisterte Mädchen ab 10 Jahren. Der zweite Band steht bereits in der Pipeline.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.02.2021

Historischer zweiter Band

Löwenblut
0

Man sollte diesen Band nur lesen, wenn man den ersten gelesen hat, da sich viele Ereignisse auf den ersten beziehen.

Cäcilia spielt auch in diesem wieder eine tragende Rolle. Konradin zieht in den Krieg ...

Man sollte diesen Band nur lesen, wenn man den ersten gelesen hat, da sich viele Ereignisse auf den ersten beziehen.

Cäcilia spielt auch in diesem wieder eine tragende Rolle. Konradin zieht in den Krieg um sein rechtmäßiges Erbe zurückzuerlangen. Doch Charles D'Anjou führt den 16-Jährigen in einen Hinterhalt.

Die Sprache des Buches ist sehr speziell, da es im mittelalterlichen Sprachstil geschrieben ist. Dies liegt sicherlich nicht jedem. Auch fehlt diesem im Gegensatz zum ersten etwas die Spannung.

Man findet sehr viel Hintergrundwissen, sowohl am Anfang des Buches gibt es eine Kurzeinführung, als auch am Ende des Buches nochmals eine ausführlichere geschichtliche Erklärung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.02.2021

Spannender zweiter Teil

Celestial City - Akademie der Engel
0

Brielle (20) erlebt ihr zweites Jahr an der Fallen Academy. Um ihre Mutter ebenfalls nach Angel City zu holen, nimmt sie zusammen mit Shea an einem Wettkampf in Demon City teil. Mit dem Preisgeld von einer ...

Brielle (20) erlebt ihr zweites Jahr an der Fallen Academy. Um ihre Mutter ebenfalls nach Angel City zu holen, nimmt sie zusammen mit Shea an einem Wettkampf in Demon City teil. Mit dem Preisgeld von einer Million will Brielle ihre Mutter freikaufen. Shea und sie trainieren hart dafür. Trainiert werden sie von Lincoln und Noah.

Da die Protagonisten älter sind, bleibt es natürlich nicht nur beim Küssen bei den Pärchen, sondern auch das Thema Sex spielt eine Rolle. Natürlich ist auch der Fürst der Finsternis, auch genannt Luzifer, weiterhin hinter Brielle her. Es gibt wieder viele spannende Kämpfe zwischen der Engelsarmee und den Dämonen. Da die Ausbildung 4 Jahre dauert, könnte es auch 4 Bände geben.

Spannend, gut geschrieben, gute Story.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.02.2021

Authentische Drachengeschichte

Feuer im Schatten (Das Geheimnis der Schwingen 1)
0

Sascha ist ein Schattendrache. Darf sich aber niemals in diesen verwandeln, denn seit der Geburt muss Sascha ein Geheimnis bewahren, um die Familie zu beschützen. Doch nach und nach fällt es Sascha immer ...

Sascha ist ein Schattendrache. Darf sich aber niemals in diesen verwandeln, denn seit der Geburt muss Sascha ein Geheimnis bewahren, um die Familie zu beschützen. Doch nach und nach fällt es Sascha immer schwerer dieses Geheimnis für sich zu behalten. Bei einem Wettbewerb, bei dem alle Nachfolgen der Drachenkönige gegeneinander antreten, werden sich alle in ihrer Drachengestalt verwandeln, außer Sascha. Dadurch scheint der Sieg auswegslos. Zusätzlich läuft der Wettbewerb nicht fair ab, denn trotz den Regeln, werden die Teilnehmer umgebracht und ein Spiel um Leben und Tod beginnt. Doch Sascha bekommt von ungeahnten Seiten Hilfe. Doch der Wettbewerb war nur der Anfang und ein Krieg bricht aus. Ein großer Teil davon, wegen Saschas Geheimnis und alter Fehden der Könige.

Man erahnt schnell Saschas Geheimnis, da immer wieder Hinweise darauf gegeben werden. Und der Zwiespalt in den Sascha steckt, macht die Geschichte sehr authentisch. Man kann diese Zerrissenheit Saschas regelrecht spüren. Erster Band der neugirieg auf den Zweiten macht, da dieser Band mit einem Cliffhanger endet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2021

Göttergeschichte und ihre Clans

Call of Crows - Enthüllt
0

Den Durchblick am Anfang zu bekommen war gar nicht so einfach. Daher war der Start sehr holprig, da man erstmal verstehen musste, um was es geht und auch wer die Hauptprotagonisten sind. Die Anfangssequenz ...

Den Durchblick am Anfang zu bekommen war gar nicht so einfach. Daher war der Start sehr holprig, da man erstmal verstehen musste, um was es geht und auch wer die Hauptprotagonisten sind. Die Anfangssequenz hätte mit dem weiteren Verlauf im Buch nichts zu tun, zumindest erschließt es mir nicht.

Erin soll als Craw die Erde retten. Die anderen Clans glauben nicht an ihrem Erfolg und bereiten sich auf einen Kampf mit Gullveig vor, die die Erde vernichten möchte. Auch eine Liebesbeziehung darf Erin mit dem attraktiven Wikinger Stieg erleben. Stieg ist eine sehr sympathische Figur. Da Erin ein loses Mundwerk hat, sind die Dialoge lustig und erheiternd. Können aber auch mal als anstrengend empfunden werden.

Da man erst am Ende davon ausgeht, dass der Krieg gewonnen ist, aber es dann doch noch zu einer Schlacht kommt, müsste es einen weiteren Band geben

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere