Profilbild von SteffiVS

SteffiVS

Lesejury Profi
offline

SteffiVS ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SteffiVS über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.11.2020

Schöner zweiter Band, der dem ersten in nichts nach steht

All for You – Liebe
0

Darren ist ein typischer Draufgänger, der nichts anbrennen lässt, aber sich niemals auf was ernstes einlässt. Vanessa hingegen ist sehr zielstrebig und möchte Karriere machen. Als die beiden sich bei der ...

Darren ist ein typischer Draufgänger, der nichts anbrennen lässt, aber sich niemals auf was ernstes einlässt. Vanessa hingegen ist sehr zielstrebig und möchte Karriere machen. Als die beiden sich bei der Hochzeit von Maya und Cameron kennenlernen, sprühen sofort die Funken. Doch Vanessa hat bereits einiges von Darren gehört und versucht daher ihr Herz vor ihm zu verschließen. Doch Darren verhält sich ihr gegenüber anders.

Darren hat sich verliebt. Das erste Mal in seinem Leben und ist mit der Situation überfordert. Dies führt dazu das er immer wieder Fehler macht und am Ende fast alles kaputt macht. Aber auch Vanessa muss sich von Altlasten trennen um ihrem Leben und der Liebe eine Chance geben zu können.

Schöner zweiter Band, der einem sofort in seinem Bann zieht. Man spürt den Schmerz, Verunsicherung und die Leidenschaft. Nur das Verhalten Vanessas im Umgang ihres Chefs fand ich sehr naiv und nicht nachvollziehbar. Aber sie hat noch die Kurve gekriegt 😉

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2020

Schöne New Adult Geschichte mit einer Protagonistin mit der sich viele Frauen identifizieren können

A Fire Between Us
0

Lizzy lernt Kayson über ihre Freunde Avery und Theo kennen. Die wir als Leser wiederum im ersten Band kennenlernen durften. Doch Kayson verunsichert Lizzy sehr, er scheint an ihr interessiert zu sein, ...

Lizzy lernt Kayson über ihre Freunde Avery und Theo kennen. Die wir als Leser wiederum im ersten Band kennenlernen durften. Doch Kayson verunsichert Lizzy sehr, er scheint an ihr interessiert zu sein, aber das passt gar nicht in ihr Bild. Denn Kayson ist Sportler, durchtrainiert, und sehr beliebt. Lizzy fühlt sich in ihren Körper nicht wohl. Sie wurde früher wegen ihrem Körper immer gemobbt. Daher ist es fpr sie unvorstellbar, dass sich ausgerechnet dieser tolle Mann für sie interessieren könnte. Doch auch Kayson hat, wie in fast jeder New Adult Geschichte, sein Päckchen zu tragen. Bei ihm ist es seine sehr arme Herkunft.

Lizzys Zweifel werden sehr anschaulich beschrieben und fast jede Frau wird diese Gedanken ebenfalls bereits gehabt haben. Toll sind Averys und Lanas Ansichten dazu. Vor allem Lana, Lizzys Schwester bringt nochmals einen komplett gegenteiligen Aspekt rein. Diese zwei Gegenteil sind leider sowas von währ. Ein Mensch, vor allem Frauen, können nie gut genug aussehen, egal ob dick oder dünn.

Toller Schreibstil. Trotz all den Gedanken und Zweifeln hat mir etwas die Tiefe gefehlt. Aber trotzdem endlich mal eine Protagonistin mit der sich sicherlich viele identifizieren können und aufzeigt wie gefährlich der Zwang sein kann, schlanker und dünner sein zu wollen. Mit einem tollen Protagonisten, den sich wohl jede Frau nur wünschen kann. Der einem zeigt, dass es nicht auf das Aussehen ankommt, sondern auf den Menschen selbst, mit seinem Wesen, Charakter und Herz.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.11.2020

Tolle Liebesgeschichte, die viel mehr zu bieten bat

Cold Day in the Sun
0

Wer hier mit einer seichten Liebesgeschichte rechnet, wird sich freuen viel mehr als das zu bekommen.

Holland spielt Eishockey seit sie 4 Jahre alt ist und zwar immer mit ihren drei Brüdern. Daher ist ...

Wer hier mit einer seichten Liebesgeschichte rechnet, wird sich freuen viel mehr als das zu bekommen.

Holland spielt Eishockey seit sie 4 Jahre alt ist und zwar immer mit ihren drei Brüdern. Daher ist es zumindest für sie nichts außergewöhnliches, dass sie in der Jungenmannschaft der Schule spielt. Doch dies passt natürlich nicht jeden. Vor allem die ältere Generation hat damit ein Problem. Daher will und muss sie täglich beweisen dass sie gut genug ist um ein Teil des Teams zu sein. Eine wichtige Regel ist daher, kein Date mit einem Teamkollegen. Doch der neue Kapitän macht es ihr alles andere als leicht. Sowohl auf dem Eis, als auch im privaten. Und Wes lässt nicht locker.

Man erlebt die erste Liebe mit all seinen Ängsten und Sorgen. Doch Holland hat viel mehr, was sie ertragen muss.

Ein sehr wichtiges Thema wird ihr angesprochen. Wir leben zwar im 21. Jahrhundert, aber wenn eine Frau sich in der Männerwelt behaupten will und muss, muss sie jeden Tag alles geben und zwar mehr als die Männer um diesen Platz behalten zu können. Eine Ungerechtigkeit, die noch viele Jahre braucht um eine Gleichbehandlung zwischen Männer und Frauen zu setzen,

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.11.2020

Für Schach- und Boxfans

The fight you live
0

Leah ist mit ihren jungen Jahren ein Schachgenie und kann es aller Voraussicht in kurzer zur Großmeisterin schaffen.

Doch nach einem misslungenen Turnier hängt sie ihre Schachkarriere kurzerhand an den ...

Leah ist mit ihren jungen Jahren ein Schachgenie und kann es aller Voraussicht in kurzer zur Großmeisterin schaffen.

Doch nach einem misslungenen Turnier hängt sie ihre Schachkarriere kurzerhand an den Nagel. Doch dann wird sie erst auf das Schachspielen im Park und später auf das Schachboxen aufmerksam.

Das Buch ist am Anfang und Ende in Blogeinträgen von Leah geschrieben, bis sie die Kommentarfunktion abschaltet und später ganz als Tagebuch schreibt. Anfangs war mir Leah unsympathisch, da sie wie eine arrogante, freche Göre rüber kam. Zum Ende hat sich eine Entwicklung durchgemacht, die sie sympathischer gemacht hat.

Denn hinter ihrer harten und abweisenden Art steckt ein junges Mädchen, dass etwas in der Vergangenheit nicht verarbeitet hat.

Da sehr viele Schachzüge und Spieler erwähnt werden, wird es für Schachspieler und Fans eine Freude sein. Für nicht Schachspieler wird es so häufig eher langatmig sein.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.10.2020

Noch spannender und gefährlicher als der erste Band

Die Zuckermeister (2). Die verlorene Rezeptur
0

Elina, Charlie und Robin treffen wieder auf Althea, die eigentlich Vivien heißt und sie ist noch gefährlicher, denn dieses Mal handelt sie nicht alleine. Elina und Charlie erfahren noch mehr Geheimnisse ...

Elina, Charlie und Robin treffen wieder auf Althea, die eigentlich Vivien heißt und sie ist noch gefährlicher, denn dieses Mal handelt sie nicht alleine. Elina und Charlie erfahren noch mehr Geheimnisse der Süßigkeitenwerker und werden noch mehr in deren Welt hineingezogen. Dabei bekommen sie mit Herrn Schnotter einen neuen Freund.

Wie der erste Band wieder toll geschrieben. Die Geschichte ist wieder sehr spannend und fantastisch. Was man mit Süßigkeiten alles machen kann, verrückt. 😉

Klare Leseempfehlung für Mädchen und Jungs ab 10 Jahren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere