Profilbild von SteffiVS

SteffiVS

Lesejury Profi
offline

SteffiVS ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SteffiVS über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.05.2021

Eine schier aussichtslose Suche in düsterer Atmosphäre

Searching Lucy
0

Amber sucht. Erst nach ihrem Vater und dann nach ihrer Schwester. Beide verschwinden im Abstand von wenigen Wochen spurlos. Die Polizei tappt völlig im Dunkeln. Daher begibt sich Amber auf die Suche nach ...

Amber sucht. Erst nach ihrem Vater und dann nach ihrer Schwester. Beide verschwinden im Abstand von wenigen Wochen spurlos. Die Polizei tappt völlig im Dunkeln. Daher begibt sich Amber auf die Suche nach ihrer Zwillingsschwester. Denn sie spürt, dass sie noch lebt und irgendwo da draußen ist. Zuhause droht ebenfalls alles zu entgleiten. Ihre Mutter ist nicht mehr sie selbst und Amber muss sich alleine um ihren Bruder kümmern.

Eine düstere Geschichte mit wenigen positiven Lichtblicken. Selbst ihre neue Liebe kann diese tiefen Schatten nicht aufhellen. Ambers Suche scheint aussichtslos. Am Ende hat man die Thrillerelemente mit der das Buch auf dem Cover prahlt. Es tun sich noch tiefere Abgründe auf.

Amber musste mit 17 Jahren schnell erwachsen werden und viel Verantwortung übernehmen. Dabei sehnt sie sich vor allem nach einer starken Schulter zum Anlehnen und nach Liebe.

Die Geschichte liest sich schnell. Trotzdem zieht sich das Handeln von Amber und ihre Aussichtslosigkeit etwas. Vor allem, da die Stimmung sehr düster ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.05.2021

Spannende Young Adult Geschichte

Everything We Feel
0

Zoey hatte keine wirklich schöne Kindheit. Ihr Vater war sehr gewalttätig und ist im Gefängnis. Doch immer mehr Indizien sprechen dafür, dass er früher aus der Haft entlassen wurde. Zoey flüchtet mit ihrer ...

Zoey hatte keine wirklich schöne Kindheit. Ihr Vater war sehr gewalttätig und ist im Gefängnis. Doch immer mehr Indizien sprechen dafür, dass er früher aus der Haft entlassen wurde. Zoey flüchtet mit ihrer Familie zu ihrem Bruder. In diesem Zusammenhang trifft sie auf den besten Freund ihres Bruders, der bereits in ihrer Kindheit eine Rolle in ihrem Leben gespielt hat. Doch jetzt als Erwachsene ist da etwas zwischen ihnen. Doch Zoey möchte sich nicht auf eine Beziehung mit Tristan einlassen, denn sie muss sich um ihre Familie kümmern. Auch glaubt sie nicht an die wahre Liebe ohne Schmerz.

Eine spannende Geschichte, die zeigt dass es sich immer lohnt sich auf die Liebe einzulassen. Gleichzeitig sehr spannend, da ihr Vater ein Psychopath ist und vor allem nach Ihrem Leben trachtet. Warum, das muss man selbst lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.04.2021

Spannender zweiter Teil

Asche im Licht (Das Geheimnis der Schwingen 2)
0

Der zweite Teil knüpft direkt am ersten Band an und man findet sich vor dem Krieg wieder. Doch Sascha bekommt unerwartete Hilfe, denn auch andere Herscher haben ihre Geheimnisse, die so ans Licht kommen. ...

Der zweite Teil knüpft direkt am ersten Band an und man findet sich vor dem Krieg wieder. Doch Sascha bekommt unerwartete Hilfe, denn auch andere Herscher haben ihre Geheimnisse, die so ans Licht kommen. Doch als dieser Krieg gegen Galjor vorbei ist, beginnt erst der richtige. Denn die Menschen möchten nicht mehr unter den Drachen arbeiten. Sascha bekommt viel Unterstützung von ihren Freunden. Dabei decken sie noch ganz andere Geheimnisse auf.

Wieder toll und spannend geschrieben. Man fühlt mit Sascha und Colin und ihrer ausweglosen Situation mit. Auch die Nebencharaktere sind sehr authentisch. Den ersten Band sollte man unbedingt davor gelesen haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2021

Spannender Thriller mit überraschendem Ende

Solange du lügst
1

Iris und Will sind ein glückliches Ehepaar. Alles scheint perfekt. Bis Iris Leben in tausend Teile zerspringt als Will mit einem Flugzeug abstürzt in dem er gar nicht hätte sein sollen. Neben all der Trauer ...

Iris und Will sind ein glückliches Ehepaar. Alles scheint perfekt. Bis Iris Leben in tausend Teile zerspringt als Will mit einem Flugzeug abstürzt in dem er gar nicht hätte sein sollen. Neben all der Trauer beginnt sich Iris zu Fragen, warum Will in dieser Maschine saß. Sie beginnt mit Nachforschungen und wird dabei von ihrem Bruder unterstützt. Immer mehr Ungereimtheiten kommen ans Licht und Iris fängt an zu bezweifeln, ob sie ihren Mann überhaupt gekannt hat. Dann bekommt sie SMS von zwei verschiedenen Nummern. Die eine warnt und bedroht sie weiter zu suchen und die andere behauptet Will zu sein. Dass Iris bereits in Gefahr schwebt ahnt sie nicht.

Spannender Thriller um einen Ehemann, der ein ganz anderer zu sein scheint. Doch wie gut kennt man seine Liebsten wirklich? Wie viel verschweigen sie von ihrer Vergangenheit? Daher ein realistischer, gut geschriebener Thriller.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2021

Mobbinggeschichte für leseschwache Kinder ab 10 Jahren

Ella im Abseits
0

Ella kleidet sich anders als ihre Mitschüler und auch ihr Aussehen ist ihr egal. Das und einige andere Dinge, z.B. wie sie spricht, grenzt sie von der Klassengemeinschaft aus. Die anderen, vor allem Hauke, ...

Ella kleidet sich anders als ihre Mitschüler und auch ihr Aussehen ist ihr egal. Das und einige andere Dinge, z.B. wie sie spricht, grenzt sie von der Klassengemeinschaft aus. Die anderen, vor allem Hauke, sind sehr gemein zu ihr. Ärgern sie, sticheln, machen Streiche auf ihre Kosten, stellen peinliche Videos online. Zu Hause erzählt Ella nichts von all dem.

Auch Hauke lernt man mit seiner Familiengeschichte und seine ewigen Wut kennen. Das Buch ist aus der Sicht dieser beiden Kinder geschrieben.

Unverständlich war für mich das ignorante Verhalten der Lehrerin. Ich schätze Ellas Eltern wären recht bald dahinter gekommen, dass etwas nicht stimmt. Die Geschichte steuert am Ende auf ein sehr schnelles Ende zu, was hier noch etwas ausgebaut hätte werden können. So ist zumindest einiges, aus der Sicht eines Kindes, nicht ganz nachvollziehbar.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere