Profilbild von Stilatica

Stilatica

Lesejury-Mitglied
offline

Stilatica ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Stilatica über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.12.2019

Emotionen Pur

Für damals, für immer
0

Ich habe der Schreibstil gefeiert er war flüssig zu lesen und man flog über die Seiten.
Ich fand alle Protagonisten sehr authentisch. Schade das von Evi nicht sooo viel geschrieben wird aus der Gegenwart ...

Ich habe der Schreibstil gefeiert er war flüssig zu lesen und man flog über die Seiten.
Ich fand alle Protagonisten sehr authentisch. Schade das von Evi nicht sooo viel geschrieben wird aus der Gegenwart sondern mehr die Vergangenheit im Vordergrund stand (ist für mich so rüber gekommen.) Die Geschichte fand ich sehr Emotional und für mich auch real wie das Leben nun mal spielt. Die Verbindung vom 3er Gespann fand ich auch sehr schön zum lesen. Es passieren auch unerwartete Handlungen was ich Toll fand. Es war keine 0815 Story sondern etwas das jedem passieren könnte und das hat die Geschichte zu etwas besonderem gemacht. Für mich definitiv eine Leseempfehlung.

  • Gefühl
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 16.11.2019

Lohnt sich!

Rock my Heart
0

Das Cover passt Perfekt zur Geschichte und ist wirklich Sexy zum Hinschauen.

Ich fand Die Geschichte und Handlungen waren sehr spannend zum lesen. Es wurde fast nichts in die Länge gezogen (bis auf das, ...

Das Cover passt Perfekt zur Geschichte und ist wirklich Sexy zum Hinschauen.

Ich fand Die Geschichte und Handlungen waren sehr spannend zum lesen. Es wurde fast nichts in die Länge gezogen (bis auf das, dass er sie lange nicht erkennt was mich genervt hat😂) Ansonsten war es Toll. Ich flog über die Seiten und mir wurde nie langweilig. Ich wollte einfach nur immer wieder weiter lesen.

Adam war einfach sexy pur. Zwar ein Badboy und Rockstar aber er war trotzdem authentisch. Kein gefühlloser A***h den man zähmen musste sondern der es schon in sich hatte was mir sehr gefallen hat.

Rowan fand ich am Anfang nervig das legte sich aber schnell wider. Sie wuchs mir immer schneller ans Herz. Und sie liess ihn gründlich zappeln was ich Toll fand. Sie war keine junge Naive Protagonisten sonder jemand der weiss was sie will und blieb immer sich selbst.

Die neben Charaktere waren eifach Super! Sehr viiiel Humor was die Geschichte für mich ausmachte. Es passte einfach alles zusammen in dieser Gruppe. Es war wirklich schön zum lesen.

Wer Rockstar Romane liebt definitiv Lesen.

Veröffentlicht am 16.11.2019

Must Read

Keeping Faith - Farben der Liebe
0

Ein wunderschönes Buch mit Liebe aber auch viel Schmerz.

Das Cover finde ich wunderschön und wiederspiegelt exakt der Inhalt vom Buch


Ich konnte jede Handlung von Buch verstehen und nachvollziehen. ...

Ein wunderschönes Buch mit Liebe aber auch viel Schmerz.

Das Cover finde ich wunderschön und wiederspiegelt exakt der Inhalt vom Buch


Ich konnte jede Handlung von Buch verstehen und nachvollziehen. Es war humorvoll, liebevoll und mit Schmerz verbunden. Ich fand im Buch wurde auf wichtige Punkte im Leben angespielt und nichts wurde unnötig in die länge gezogen was ich toll fand. Liebe und Schmerz ist sehr nach beieinander was sehr realistisch ist und so auch auf den Punkt gebracht wurde. Der Schreibstil war von Anfang bis Schluss flüssig zum lesen und man flog über die Seiten. Keine unnötigen Dramen oder Hin und Hers.

Ben war als Protagonist einfach nur zum verlieben. Kein Badboy sondern ein authentischer Charakter der weiss was er will und im Leben steht. Ich finde Ihn selbstbewusst aber auch selbstlos er hat wirklich eine Mischung von allem.

Faith war sehr schwer zum durchschauen und war auf ihre Art und Weise sehr speziell. Aber im laufe der Geschichte wurde sie immer offener und man verstand warum sie so ist und warum sie auf diverse Situationen so reagiert hat. Ich finde sie eine sehr Starke Protagonisten schon am anfang hat ich das gefühlt das sie etwas spezieles hat und das hielt an bis zum Schluss

Ich gebe starke 4/5 Punkte❤️ Ein Punkt Abzug weil ich unbedingt auch ein Teil von Ihrer Sichtweise lesen wollte um sie noch besser zu verstehen. Ansonsten für mich ein MUST READ ❣️

Veröffentlicht am 07.11.2019

Yess

Midnight Blue
0

Die Geschichte und Handlungen gefielen mir sehr. Es wurde aus Alex oder Indies Sicht geschrieben was ich Toll.Es war sehr emotional da beide wirklich ernste Problemen zu kämpfen hatten und durchs lesen ...

Die Geschichte und Handlungen gefielen mir sehr. Es wurde aus Alex oder Indies Sicht geschrieben was ich Toll.Es war sehr emotional da beide wirklich ernste Problemen zu kämpfen hatten und durchs lesen entdeckte man so viele wichtige Inhalte die wirklich gut geschrieben waren und man beide so gut Verstand. Gegen ende wurde es ein Ticket zu dramatisch und in die länge gezogen. deswegen 1 Stern Abzug..

Alex wahr ein Authentischer Protagonist. Okay man muss mit seiner Art klarkommen und wer keine vulgäre Aussprach mag sollte es auch nicht lesen weil Alex eindeutig Vulgär ist.. Aber er hat auch Momente die das Gegenteil zeigen und während man weiter liest versteht man warum er so ist wie er ist.

Indie hatte wirklich grosse Stärken als Protagonisten aber das ewige: ich werde nie.. niemals wird das passieren.. wahr nervig ich dachte immer ach halt die klappe du wirst und es wire passieren hör auf.. Ansonsten gefiel mir ihre direkte Art und das sie immer eine Super Antwort parat hatte. Sie wahr liebenswert Taff und selbstlos.

Für Leute die KEIN Problem mit Vulgäre Sprache haben und auf Rockstar Geschichten abfahren ist es eindeutig seeeehr Empfehlungswert. Gefiel mir sehr:)

Veröffentlicht am 05.11.2019

Der Wahnsinn

Idol - Gib mir deine Liebe
0

Ich habe alle drei gelesen und dieser Teil war einfach Bombe!

Schon nur der Auftakt hat mich in sein Band gezogen. John wahr seit Band 1 der Charakter der mich am meisten Imponiert hat und als ich diese ...

Ich habe alle drei gelesen und dieser Teil war einfach Bombe!

Schon nur der Auftakt hat mich in sein Band gezogen. John wahr seit Band 1 der Charakter der mich am meisten Imponiert hat und als ich diese Geschichte gelesen habe war ich einfach nur Happy für ihn. Und er wirkt unglaublich Anziehend da kommt kein Christian Grey ran.

Die Handlung hat mir sehr gut gefallen es wirkte einfach ehrlich. Das Thema Depression ist für mich sehr gut beschrieben und ich verstand John jetzt weshalb und warum er seine Entscheidungen getroffen hat wie er sie getroffen hat. Es ist ein ernstes Thema was die Autorin super rüber gebracht hat.

Stella wahr von anfang an wirklich eine Stella ein Stern der die Autorin wirklich zum strahlen gebracht hat. Die Liebevolle aber NICHT naive Art hat sie ausgemacht. Eine Starker Charakter aber nicht übertrieben und keine Nachtragende Zicke die etwas unnötig in die Länge zieht.
TOP 1000x Daumen Hoch!