Profilbild von Stinus

Stinus

Lesejury-Mitglied
offline

Stinus ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Stinus über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.01.2020

Ein gutes Buch

Never Let Me Go
0

Never Let Me Go ist ein Buch, das ich mir persönlich nicht ausgesucht hätte, da es nicht in das Genre gehört, das ich normalerweise lese.. Ich MUSSTE es für die Schule lesen, aber es war eins der besten ...

Never Let Me Go ist ein Buch, das ich mir persönlich nicht ausgesucht hätte, da es nicht in das Genre gehört, das ich normalerweise lese.. Ich MUSSTE es für die Schule lesen, aber es war eins der besten Bücher, das ich für die Schule lesen musste. Wer gerne utopische Bücher mag, sollte es auf jeden Fall lesen(:

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2020

Ein MUSS!

Verliere mich. Nicht.
0

„Berühre mich nicht“ und „Verliere mich nicht“ von Laura Kneidl
Was soll ich sagen? Ich habe mir die Bücher am 31.12.2019 gekauft und sie heute Mittag (02.01.2020) beendet. Ich denke, das sagt einiges ...

„Berühre mich nicht“ und „Verliere mich nicht“ von Laura Kneidl
Was soll ich sagen? Ich habe mir die Bücher am 31.12.2019 gekauft und sie heute Mittag (02.01.2020) beendet. Ich denke, das sagt einiges über die Bücher aus! Der Schreibstil von Laura Kneidl ist einfach nur toll und total gut zu lesen. Die Geschichte von Luca und Sage hat mein Herz berührt. Luca, so wie ich ihn mir vorgestellt habe ist mein absoluter Traum-Typ. Die Art, wie er sich um seinen Mitmenschen, die ihm etwas bedeuten, kümmert ist einfach nur toll. Die Beziehung zwischen Luca und April hat mich manchmal an die Beziehung zwischen meiner großen Schwester und mir erinnert. Ich fand es super, dass man sich so in die Situationen reindenken konnte und ich immer das Gefühl hatte Teil des Geschehens zu sein!
Für mich ist diese Reihe ein absoluter MUSS und ich kann sie nur jedem empfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2019

Tolles Buch

Someone New
0

Das Buch war mein erstes von Laura Kneidl und was aoll ich anderes sagen außer das ich es LIEBE! Die Geschichte ist super schön und greift ein sehr wichtiges Thema unserer heutigen Gesellschaft auf. Durch ...

Das Buch war mein erstes von Laura Kneidl und was aoll ich anderes sagen außer das ich es LIEBE! Die Geschichte ist super schön und greift ein sehr wichtiges Thema unserer heutigen Gesellschaft auf. Durch Micahs überzeugte Art die Dinge, die sie sich in der Kopf gesetzt hat durchzusetzen und sich mit älteren Menschen, mit ihren Eltern, zu zerstreiten, weil diese ein völlig veralteteres Lebensbild haben und sich für ihren Bruder einzusetzen ist einfach toll. Auch, die Geschichte um Julian und wie sie ihm in allen Situationen hilft finde ich super! Ich bin total geflasht und begeistert von Micah und wünschte es würde mehr Leute wie sie geben und die Gesellschaft, ALLEin der Gesellschaft würden Menschen so akzeptieren wie sie sind. Egal, wen sie lieben, welches Geschlecht sie haben & welches Geschlecht ihnen vielleicht biologisch zugeordnet waren. Micah ist ein Vorbild für ALLE. Danke, an Laura Kneidl, dass sie diese Themen in dieses tolle Buch mit aufgenommen hat!

Des Weitern LIEBE ich das Cover. Es ist so schön und lädt einfach dazu ein, dieses Buch zu lesen!

Absolute Kauf— und Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.12.2019

Eine Liebesgeschichte, die schöner und zu gleich nervenaufreibenden nicht sein kann

Save Me
0

James und Ruby kommen aus den unterschiedlichen Familien und haben nichts miteinander gemeinsam bis auf die Schule, auf die sie gehen. James Familie gehört das angesagte und nobele Beaufort. Ein Geschäft, ...

James und Ruby kommen aus den unterschiedlichen Familien und haben nichts miteinander gemeinsam bis auf die Schule, auf die sie gehen. James Familie gehört das angesagte und nobele Beaufort. Ein Geschäft, welches sich auf teure Anzüge spezialisiert hat, während Rubys Eltern beide gewöhnliche Jobs haben, welche der Familie nicht viel Geld zum leben lassen. Doch dieses stört die Familie gar nicht. Das fehlende Geld wird mit Liebe und Geborgenheit weggemacht. Zwei wichtige Aspkete, die James in seiner Familie fehlen. Der einzige halt scheint seine Zwillingsschwester Lydia zu sein. Ruby und James könnten auf den ersten Blick gar nicht unterschiedlicher sein. James mimt den reichen, arroganten und beliebten Jungen, auf den alle Mädels stehen, während Ruby nur ein Ziel im Leben hat: Oxford! Doch dieses Ziel wird gefährdet als Ruby etwas mitbekommt, was nie hätte jemand mitbekommen sollen..

Eine Liebesgeschichte, die schöner und zu gleich nervenaufreibenden nicht sein kann.


Das erste Buch der Save Me-Reihe ist ein so gelungener Auftakt, dass ich dieses und die beiden folgenden Bücher innerhalb von 5 Tagen verschlungen habe. Die Geschichte von James und Ruby lässt einen ordentlichen mitfiebern und ist zeitweilig so spannend und interessant, dass man das Buch gar nicht weglegen kann. Der Schreibstil ist so genau, dass man sich alles genau vorstellen kann und ,an das Gefühl bekommt selbst Schülerinn oder Schüler an der Maxton Hall ist. Die Harmonie der Charakter ist genial. Wie gut sie zueinander passen, obwohl sie doch aus so unterschiedlichen sozialen Strukturen stammen.
Eine absolute Kaufempfehlung an alle, die Liebesgeschichte mit guten Charakteren und einem sehr gut dazu passenden Setting gerne lesen! Meine absolute Lieblingstrilogie!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere