Platzhalter für Profilbild

Sura

Lesejury Star
offline

Sura ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sura über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.02.2021

Tolles Buch

Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen
0

Ethan ist ein sehr erflogreich Fotograf für Natur und Wildtierbilder. Leanne arbeitet für eine Zeitschrift: Nature Life. Es ist kurz vor Silvester. Sie gibt damit an das sie den erfolgreichen Fotografen ...

Ethan ist ein sehr erflogreich Fotograf für Natur und Wildtierbilder. Leanne arbeitet für eine Zeitschrift: Nature Life. Es ist kurz vor Silvester. Sie gibt damit an das sie den erfolgreichen Fotografen Ethan persönlich kennen würde und so bekommt sie von ihrer Chefin den Auftrag einen Bericht über Ethan zu machen. Was keiner weiss ist, dass Ethan und Leanne sich vor 2 1/2 Jahren getrennt haben und das nicht im guten. Leanne fragt trotzdem bei Ethan wegen eines Interviews an, das dieser postwendend ablehnt, aber so schnell gibt Leanne nicht auf. Sie fährt zu Ethan um ihn persönlich davon zu überzeugen das er den Artikel machen soll. Wie es der Zufall will werden die beiden in Ethan's Hütte mitten im nirgendwo auf Vancouver Island eingeschneit. Die zwei Tage bringen die beiden wieder zueinander und es wird endlich darüber geredet was damals schief gelaufen ist.

Dieses Buch war so wunderschön. Zu lesen wie sich die beiden wieder annähern, zu sehen wie sie ihre Familien von ihrer neu aufgeflammten Liebe erzählen (den die sind alles andere als begeistert). Ich habe mich direkt in dem Schreibstil von Sarah Saxx Zuhause gefühlt. Die Charaktere haben mir alle sehr gefallen. Das Buch habe ich direkt letztes Wochenende verschlungen, hatte aber leider erst heute Zeit für den Post.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.01.2024

Fängt langsam an und haut einen dann weg

When The King Falls
0

Am Anfang gab es immer wieder eine Wiederholung im Word building das mir sehr aufgefallen ist und die beiden brauchen wirklich ein ganzes Stück bis sie es mal schaffen aufeinander Zuzugehen. Aber die Geschichte ...

Am Anfang gab es immer wieder eine Wiederholung im Word building das mir sehr aufgefallen ist und die beiden brauchen wirklich ein ganzes Stück bis sie es mal schaffen aufeinander Zuzugehen. Aber die Geschichte hat mich trotzdem sehr interessiert und je weiter ich kam, desto mehr war ich in deren Bann gezogen. Spätestens ab der Hälfte des Buches war es dann um mich geschehen. Mir hat es im großen Ganzen sehr gefallen und es könnte sich zusammen mit Band 2 zu einer neuen Lieblingsdilogie entwickeln. Florence ist ziemlich direkt, sie sagt was sie denkt und gerade deshalb ist es spannend zu sehen wie sich die Beziehung zwischen Benedict und ihr entwickelt. Auch Benedict in seiner zurückhaltenden und doch liebevollen Art die man erst nach und nach versteht als einige Dinge ans Licht kommen hat mir gut gefallen. Natürlich ist Lyra auch ein toller Nebencharakter den ich sehr lieb gewonnen habe. Ich hab es am Montag geschafft diesen Band zu beenden und das Ende war einfach so spannend das ich pünktlich am Dienstag als Band 2 erschien nicht warten konnte. Ich habe mir direkt Morgens das neue Buch als Hörbuch bei Bookbeat heruntergeladen um noch auf der Fahrt zur Arbeit mit Band 2 zu starten zu können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.01.2024

Super Adventskalender

Winter Wishes. Ein Adventskalender. New-Adult-Lovestorys für 24 Tage plus Silvester-Special (Romantische Kurzgeschichten für jeden Tag bis Weihnachten)
0

Nach den beiden Winter Wishes Events habe ich mich sehr auf den Adventskalender gefreut. Ich finde es wirklich toll das die Geschichte dieses Jahr ein gemeinsames Setting hatte und das man dem ein oder ...

Nach den beiden Winter Wishes Events habe ich mich sehr auf den Adventskalender gefreut. Ich finde es wirklich toll das die Geschichte dieses Jahr ein gemeinsames Setting hatte und das man dem ein oder anderen Protagonisten in den anderen Geschichten wieder begegnet. Ich hatte wirklich viel Freude mit den Geschichten und es war mein liebstes Adventskalenderbuch dieses Jahr. Auch hier habe ich mir wieder gedacht: und warum hast du nur von dieser und jener Autorin noch kein eigenständiges Buch gelesen?

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.01.2024

Super Abschluss

Midnight Chronicles - Nachtschwur
0

Mit hat der letzte Band gut gefallen. Wir lernen natürlich hier viel über Harper und Jules und deren Geschichte. Wir treffen aber auch am Ende sehr viele unserer Charaktere aus den alten Büchern wieder. ...

Mit hat der letzte Band gut gefallen. Wir lernen natürlich hier viel über Harper und Jules und deren Geschichte. Wir treffen aber auch am Ende sehr viele unserer Charaktere aus den alten Büchern wieder. Gerade beim entscheidenden Kampf erleben wir viele verschiedene Perspektiven aus denen erzählt wird. Ein gelungenes Ende für diese Reihe. Ich hätte es noch schön gefunden wenn Kevin alias Ulysses mehr aufgetaucht wäre und mein absoluter Lieblingscharakter in diesem Band: Loki und Thor der zweiköpfige Dämonenkater von Harper. Eine tolle Reihe die ich super weiterempfehlen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2023

Eine tolle etwas andere Story, habe ich so nicht erwartet

Die geflohene Geschichte
0

Ich habe das Buch beim Bloggerportal entdeckt und der Klappentext hat mich sehr interessiert. Die Idee hinter der Geschichte ist wirklich toll und die Umsetzung mit ihrer Details (z.B. das man jede Figur ...

Ich habe das Buch beim Bloggerportal entdeckt und der Klappentext hat mich sehr interessiert. Die Idee hinter der Geschichte ist wirklich toll und die Umsetzung mit ihrer Details (z.B. das man jede Figur anhand ihrer Fingerabdrücke auf den Autor zurückführen kann denn: es sind die gespiegelten Fingerabdrücke des Autors selbst) fand ich faszinierend. Ab der Geschichte in der Geschichte wird es dann richtig spannend, denn wir finden mehr über Kate und ihre Vergangenheit heraus und wie das große ganze zusammenhängt. Ebenso spannend finde ich immer wenn der Autor des Buches sich nicht zu erkennen gibt. Wir lesen hier die Geschichte von Kate Kowalski (ein Pseudonym), die sich selbst in dieses Buch hineingeschrieben hat in eine fiktive statt. Mir hat es sehr gut gefallen und für jeden da draußen der mal eine etwas andere Geschichte lesen möchte kann ich dieses Buch nur empfehlen.
-Rezensionsexemplar-

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere