Platzhalter für Profilbild

TJ28

Lesejury Star
offline

TJ28 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit TJ28 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.03.2020

Ein schönes Buch

Feeling Close to You
0

Ich habe mich sehr darauf gefreut, dass Buch zu lesen.
Parker und Teagan lernen sich auf ungewöhnliche Weise kennen, denn Parker ist ein Gamer, der regelmäßig seine Spiele streamt. Dort lernen die beiden ...

Ich habe mich sehr darauf gefreut, dass Buch zu lesen.
Parker und Teagan lernen sich auf ungewöhnliche Weise kennen, denn Parker ist ein Gamer, der regelmäßig seine Spiele streamt. Dort lernen die beiden sich kennen und aus einer lockeren Bekanntschaft wird schnell mehr.
Die Familienhintergründe sind gut beschrieben, sodass man die zwei noch näher kennenlernt und einen tollen Bezug zu ihnen bekommt.
Die Art, wie die Autorin ihren New Adult Roman geschrieben hat, war super schön. Man hat sich mit verliebt und mitgelitten.
Nur zum Schluss kam alles etwas zu plötzlich und man kam kaum noch mit, sodass auch die Gefühle ein wenig auf der Strecke geblieben sind.
Dennoch war es ein gutes Buch, dass ich gern weiterempfehle.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 20.02.2020

Was für ein wundervolles Buch

A Wish for Us
0

Ich bin seit dem ersten Buch der Autorin ein großer Fan ihrer Bücher. Sie schreibt unheimlich vielfältig und hat eine enorme Bandbreite.
Dieses Buch setzt wieder einmal ein Statement, denn an Gefühlen ...

Ich bin seit dem ersten Buch der Autorin ein großer Fan ihrer Bücher. Sie schreibt unheimlich vielfältig und hat eine enorme Bandbreite.
Dieses Buch setzt wieder einmal ein Statement, denn an Gefühlen und Emotionen ist es unglaublich. Cromwell und Bonnie sind ein Paar, dass sich in allem unterscheidet und trotzdem haben sie eins gemeinsam, die Musik. Er sieht Farben, wenn er Töne hört und sie verliert sich in seiner Musik. Obwohl sie anfänglich immer gegeneinander prallen und sich nicht leiden können, ist es vorprogrammiert, dass die beiden sich finden. Sie ist liebevoll und so zart, sodass ihm schnell klar wird, das sie besonders ist.
Auch ihr Zwillingsbruder spielt eine große Rolle in dem Buch ,aber außer das ich ihn bis zum letzten Drittel des Buches gern geschüttelt hätte, wurde ich durch die Aufklärung am Ende eines Besseren belehrt. Sogar ein Nebencharakter ist in ihren Büchern mehr als nur das.
Die Liebesgeschichte ist wunderschön, zerreißt einem das Herz und es gab ein paar Momente, da habe ich gedacht, ich schaffe es nicht, es zu Ende zu lesen. Aber dann siegte die Neugier und die Hoffnung, dass am Ende vielleicht alles gut wird.
Für mich eine ganz klare Kaufempfehlung.

  • Gefühl
  • Cover
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.12.2019

Unglaublich gut

Hades' Hangmen - AK
0

Jede Geschichte um die Hades Hangmen hat etwas ganz eigenes, kraftvolles. Mir haben bis jetzt alle Teile gut gefallen und das war bei A.K. nicht anders. Die Art, wie er sich nach der Gefangenschaft um ...

Jede Geschichte um die Hades Hangmen hat etwas ganz eigenes, kraftvolles. Mir haben bis jetzt alle Teile gut gefallen und das war bei A.K. nicht anders. Die Art, wie er sich nach der Gefangenschaft um Phebe kümmert und sich mit ihre dem Kampf stellt, die diese Art von Dämonen mit sich bringen ist einfach unglaublich toll beschrieben.
Es sind harte Geschichten und sie sind immer sehr fesselnd, man will einfach wissen, wie es weitergeht und deswegen werde ich mich auf jedes weitere einfach nur freuen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.12.2019

Herzzereißend

Idol - Gib mir deine Liebe
0

Diese Story um Jax hat mich einfach sprachlos gemacht und mir wahnsinnig tolle Lesestunden bereitet. Die Komik und die Tragik, die in beiden Geschichten vorhanden sind, sind fantastisch. Stella und Jax ...

Diese Story um Jax hat mich einfach sprachlos gemacht und mir wahnsinnig tolle Lesestunden bereitet. Die Komik und die Tragik, die in beiden Geschichten vorhanden sind, sind fantastisch. Stella und Jax haben beide ihre Vergangenheit zu bewältigen und lösen das auf unterschiedliche Weise. Als sie sich dennoch näher kommen, ist es wie Balsam für die Seele. Für den Leser, also mich und auch für die beiden Protagonisten.
Die Liebe entsteht langsam, die Nähe auch und das fand ich toll. Jax Krankheit wird thematisiert, und das auf sehr sensible Weise. Man kann seine Reaktionen nachvollziehen.
Die beiden beschnuppern sich quasi, bis sie endlich aufeinander zugehen. Wunderschön geschrieben und genauso toll wie die vorherigen Teile der Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.12.2019

Leider nicht so wie erhofft

Mogul - Wenn du mich berührst
0

Leider konnte mich der zweite Teil leider nicht überzeugen ,was ich sehr schade fand, denn ich hatte mich wirklich darauf gefreut. Zum einen lag es an den fehlenden Übereinstimmungen vom ersten Band ,was ...

Leider konnte mich der zweite Teil leider nicht überzeugen ,was ich sehr schade fand, denn ich hatte mich wirklich darauf gefreut. Zum einen lag es an den fehlenden Übereinstimmungen vom ersten Band ,was sofort meinen Lesefluss gebremst hat. Dann fehlte mir irgendwie die Tiefe zwischen den beiden. Ich kann es kaum erklären, weil ich die anderen Bücher der Autorin regelrecht verschlungen habe, aber diese Buch blieb einfach nur ein Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere