Cover-Bild Playboy - Wenn du dich verlierst
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 27.03.2020
  • ISBN: 9783736311473
Katy Evans

Playboy - Wenn du dich verlierst

Michaela Link (Übersetzer)

Ein gefährliches Spiel

Als Wynn Watson das Herz gebrochen wird, scheint ihr Traum von der großen Liebe für immer zerplatzt. Sie schwört, all ihre Gefühle von nun an auf Eis zu legen - bis sie eines Abends auf den erfolgreichen Pokerspieler Cullen "Playboy" Carmichael trifft. Es knistert gewaltig zwischen ihnen, und sie lassen sich auf eine Wette ein, die sie mit Haut und Haaren verschlingt. Tief in ihrem Innern weiß Wynn jedoch, dass sie noch immer nach der wahren Liebe sucht. Aber lässt sich Cullens ewige Jagd nach dem Glück mit ihrer Sehnsucht vereinbaren?

"Katy Evans’ Bücher sind wie Achterbahnfahren! Die Aufregung, die Spannung bringen mich immer wieder zurück zu ihren grandiosen Liebesromanen!" KYLIE SCOTT, SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Band 5 der MANWHORE-Serie

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.04.2020

Kunst und Glücksspiel

0

„Playboy – Wenn du dich verlierst“ ist bereits der fünfte Band der Saint-Reihe von Katy Evans. Die Geschichten sind aber ohne Probleme unabhängig voneinander lesbar.
Wynn Watson ist die Inhaberin einer ...

„Playboy – Wenn du dich verlierst“ ist bereits der fünfte Band der Saint-Reihe von Katy Evans. Die Geschichten sind aber ohne Probleme unabhängig voneinander lesbar.
Wynn Watson ist die Inhaberin einer Kunstgalerie. Vor kurzem hat sich ihr Freund nach vier Jahren Beziehung von ihr getrennt und sie hat die Hoffnung auf die wahre Liebe und eine eigene Familie schon aufgegeben. Als sie auf den professionellen Pokerspieler Cullen „Playboy“ Carmichael trifft, kann sie sich der Spannung zwischen den beiden nicht entziehen. Aber Cullen passt eindeutig nicht in ihre Vorstellung von einem liebevollen und treuen Ehemann. Trotzdem lässt sie sich auf eine Wette mit ihm ein und begleitet ihn in die Stadt der Sünde Las Vegas.

Wynn ist immer noch nicht über ihren Ex hinweg und sucht die Schuld bei sich. Deshalb kann sie sich auch nicht wirklich auf Cullen einlassen, denn in ihrer Vorstellung ist es total abwegig, dass er ernsthaft an ihr interessiert sein könnte.
Cullens Absichten sind zunächst auch etwas undurchsichtig. Am Anfang scheint es tatsächlich so, als ob er Wynn eher als hübschen Glücksbringer betrachtet. Erst als die Perspektive zu ihm wechselt, werden seine Beweggründe und Gefühle klarer.
Der Schreibstil von Katy Evans liest sich locker und leicht. Die Charaktere sind mit all ihren Facetten liebenswert und sympathisch, auch wenn es Wynn mit ihren Selbstzweifeln manchmal übertreibt. Die Wette zwischen den beiden ist nicht wirklich sinnvoll, aber darum geht es wohl auch weniger. Beide kommen aus total unterschiedlichen Welten und müssen im Laufe der Handlung ihre Vorurteile überwinden. Für den nötigen Spaß sorgen die Freundinnen von Wynn, die als humorvolle Sidekicks fungieren und sie immer wieder in die richtige Richtung schubsen müssen.
Mich hat die romantische Lovestory sehr gut unterhalten und ich gebe gern eine Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2020

Top

0

Playboy - Wenn du dich verlierst
von Katy Evans 

Dies ist der mittlerweile fünfte Band der MANWHORE-Serie und auch hier gibt es eine wohlfühlzeit mit Protagonisten die lebendig, sympathisch und charismatisch ...

Playboy - Wenn du dich verlierst
von Katy Evans 

Dies ist der mittlerweile fünfte Band der MANWHORE-Serie und auch hier gibt es eine wohlfühlzeit mit Protagonisten die lebendig, sympathisch und charismatisch sind. Ich mochte diesen Roman unglaublich gerne, ja mich persönlich hat er regelrecht verzaubert. Die Verzweiflung, den Herzschmerz aber auch die Funken der Anziehung konnte ich förmlich spüren. Überhaupt mag ich den Schreibstil und die Art der Autorin unfassbar gern. Sie zieht mich immer wieder gleich zu Beginn ihrer Romane tief in die ihre Geschichten hinein und hält mich über Stunden in Atem. Humorvolle und turbolente Szenen waren ebenso wie die Romantik und große Gefühle vertreten. Ein belebender Roman der seine Leser eine unbeschwerte unvergessliche Zeit, fernab des Alltags schenkt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere