Profilbild von Verlorenezeilen

Verlorenezeilen

Lesejury Profi
offline

Verlorenezeilen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Verlorenezeilen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.07.2024

Verfalle nicht der Magie

Der Vertraute
0

Wenn sich Dark-Fantasy mit der realen Welt vermischt, kann nur ein Setting entstehen, welches den LeserInnen eine fantastische Reise beschert. Wie von der Autorin gewohnt, sind Charaktere kreiert worden, ...

Wenn sich Dark-Fantasy mit der realen Welt vermischt, kann nur ein Setting entstehen, welches den LeserInnen eine fantastische Reise beschert. Wie von der Autorin gewohnt, sind Charaktere kreiert worden, die mit Charakterstärke für ihren Namen stehen und die sich dennoch weiterentwickeln. Ob positiv oder negativ, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich bin bezüglich des Buchcover auf das Buch aufmerksam geworden, weil ich auf so edle Sachen des alten Zeitalter stehe. Da das alte Spanien thematisiert wurde, empfinde ich das Cover als gelungen. Falls du Lust auf eine Welt hast, wo der Grad zwischen Bewunderung und Machtgier schmal ist, dann ist dieses Buch genau das richtige für dich. Lass dich von der Magie verzaubern, aber tauche nicht zu tief ein und vergesse, wer du bist.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.07.2024

Ich liebe dieses Praxisbuch

Atem ist Verbindung
0

Durch den Atem sind wir mit unserem Inneren verbunden und auch mit unserem Umfeld. Mit diesem praktischen Leitfaden für bewussteres Atmen bietet die Yoga-Lehrerin Annika Isterling ein klares Übungsprogramm, ...

Durch den Atem sind wir mit unserem Inneren verbunden und auch mit unserem Umfeld. Mit diesem praktischen Leitfaden für bewussteres Atmen bietet die Yoga-Lehrerin Annika Isterling ein klares Übungsprogramm, mit dem wir unsere Abwehrkräfte stärken, zu mehr geistiger Klarheit finden und mit uns selbst wieder besser in Verbindung kommen. So hilft dieses Atemprogramm auch dabei, uns von bela

Ich habe dieses Buch vor langer langer Zeit gelesen und sehr schätzen gelernt. Was im Buch erklärt und gelehrt wird trifft einfach zu, man muss sich nur darauf einlassen und nicht vor den Gefühlen zurückschrecken, die entstehen werden. Anfangs können einen diese Ladung an Gefühlen überfordern, aber es wird besser, bis man ein Gefühl von Freiheit entwickelt. Ich kann euch das Buch der Yoga-Lehrerin nur wärmstens empfehlen. Mit 220 Seiten ist das Praxisbuch gut handelbar. Falls ihr einen Blick darauf geworfen haben solltet, schaut beim Theseus Verlag vorbei. Die ISBN lautet: 978-3958835092

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.07.2024

Hammer

Oracle
0

Ich fand das Buch großartig. Die Ängste des Hauptprotagonisten zu nehmen und in ein Setting außerhalb seiner Arztpraxis zu setzen war eine gute Grundbasis für einen spannenden Thriller, wo sich seine Ängste ...

Ich fand das Buch großartig. Die Ängste des Hauptprotagonisten zu nehmen und in ein Setting außerhalb seiner Arztpraxis zu setzen war eine gute Grundbasis für einen spannenden Thriller, wo sich seine Ängste mit der Realität vermischen. Sein Umfeld hält ihn für verrückt, er wünschte er wäre es, statt zu erkennen, welche Menschen bösartig sind. Die Kapitel sind wie gewohnt in einer angenehmen Länge gehalten. Der Spannungsbogen hält sich konstant.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.07.2024

Gut aber nicht hervorragend

Die Burg
0

Ich bin großer Fan dieser Autorin. und mochte ihre Storyline Idee. Die Umsetzung war gut aber nicht so spannend umgesetzt wie ich dachte. Ich empfand die meisten Rätsel als nicht sonderlich reizvoll für ...

Ich bin großer Fan dieser Autorin. und mochte ihre Storyline Idee. Die Umsetzung war gut aber nicht so spannend umgesetzt wie ich dachte. Ich empfand die meisten Rätsel als nicht sonderlich reizvoll für einen Escape Room (Burg). Hätte ich es besser gemacht? Auf gar keinen Fall. Ich stelle es mir schwierig vor Rätsel zu erstellen. Besonders für eine ganze Burg. Es waren super viele Charaktere eingebaut und das war auch richtig so. Jedoch war es Mega anstrengend einen Bezug zu jeden einzelnen zu ergattern, weil nur wenige von ihnen wirklich charakterlich hervorstachen. Der Erzählstil war angenehm fürs Ohr.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.07.2024

Gut aber nicht hervorragend

Die Burg
0

Ich bin großer Fan dieser Autorin. und mochte ihre S Storyline Idee. Die Umsetzung war gut aber nicht so spannend umgesetzt wie ich dachte. Ich empfand die meisten Rätsel als nicht sonderlich reizvoll ...

Ich bin großer Fan dieser Autorin. und mochte ihre S Storyline Idee. Die Umsetzung war gut aber nicht so spannend umgesetzt wie ich dachte. Ich empfand die meisten Rätsel als nicht sonderlich reizvoll für einen Escape Room (Burg). Hätte ich es besser gemacht? Auf gar keinen Fall. Ich stelle es mir schwierig vor Rätsel zu erstellen. Besonders für eine ganze Burg. Es waren super viele Charaktere eingebaut und das war auch richtig so. Jedoch war es Mega anstrengend einen Bezug zu jeden einzelnen zu ergattern, weil nur wenige von ihnen wirklich charakterlich hervorstachen. Den Schreibstil mochte ich sehr.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere