Profilbild von Virgiliaf

Virgiliaf

Lesejury Star
offline

Virgiliaf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Virgiliaf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.12.2022

Der Traum der Schlange

Der Traum der Schlange
0

Ein typischer Australien-Roman der um 1909 spielt. Die Ureinwohner und die Siedler sind sich nicht besonders zugetan. Umso schwerer hat es da das Halbblut Ben. Er weiß lange nicht wer sein weißer Vater ...

Ein typischer Australien-Roman der um 1909 spielt. Die Ureinwohner und die Siedler sind sich nicht besonders zugetan. Umso schwerer hat es da das Halbblut Ben. Er weiß lange nicht wer sein weißer Vater ist, denn seine Muter stirbt sehr früh an Fieber. Doch er ist nicht arm durch den Besitz von Gold seiner Mutter. Als er sich in Phoebe die Tochter seines Nachbar verliebt wird das ganze für ihn zur Mutprobe und auch für seine große Liebe. Ein Halbblut heiraten zu wollen stößt auch große Unverständnis und die Eltern tun alles um das zu verhindern. Doch Ben unf Phoebe gehen ganz souverän ihren Weg und erreichen auch letztendlich ihr Ziel..

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2022

Der schwarze Winter

Der schwarze Winter
0

Ein Roman der an die schwere Zeite kurz nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert. Es herrschte Knappheit an allem und so müssen viele Menschen hungern und frieren. In dieser Zeit leben die Geschwister Rosemarie ...

Ein Roman der an die schwere Zeite kurz nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert. Es herrschte Knappheit an allem und so müssen viele Menschen hungern und frieren. In dieser Zeit leben die Geschwister Rosemarie und Silke die eigentlich auf einem bauernhof untergebracht waren. Wegen der Übergriffigkeit des Bauern müssen dei Beiden fliehen und gelangen so nach Hamburg. Hamburg ist fast total zerstört. Dort kämpfen sie ums Überleben und machen schnell im Schwarzmarkt eine Einahmequelle. Nicht ungefährlich, besonders als sie auf Händler stoßen die mit Frauen und Jugendlichen und Feiern Geschäfte machen.
Fazit:
Tiefe Eindrücke in die Nachkriegzeit, doch manchmal etwas in die Länge gezogenen Geschichte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2022

Die dunklen Sommer

Die dunklen Sommer
0

Der Roman war alles andere als spannend. Für mich gab die Handlung wenig Sinn. Es war einfach alles so verwirrend das ich den Roman abgebrochen habe.
Laut Klappentext hat der Roman viel Potenital zu einer ...

Der Roman war alles andere als spannend. Für mich gab die Handlung wenig Sinn. Es war einfach alles so verwirrend das ich den Roman abgebrochen habe.
Laut Klappentext hat der Roman viel Potenital zu einer fesselnden Handlung, was aber leider nicht gehalten wurde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Nordlicht Liebeszauber

Nordlicht-Liebeszauber
0

Miro und Lousia treffen sich in Lappland aus beruflischen Gründen. Sie soll eine Story über Lappland schreiben und er die Fotos dazu. Auf ihrer Reise durch Lappland gehen die Beiden sehr schnell ins Bett ...

Miro und Lousia treffen sich in Lappland aus beruflischen Gründen. Sie soll eine Story über Lappland schreiben und er die Fotos dazu. Auf ihrer Reise durch Lappland gehen die Beiden sehr schnell ins Bett miteinander. Dadurch gerät die eigentlich weihnachtliche Geschichte doch sehr ins Erotische ab. Klar verlieben sie sich dann auch schnell ineinander. Die Handlung wechselt dauernd im Erzählstrang zwischen den Beiden hin und her ab, somit werden oft Dialoge doppelt geschrieben, was die Geschichte nicht gerade bereichert. Trotzdem nette Einblicke in die Sehenswürdigkeiten von Lappland,sodass man einfach mal dahin möchte.
Fazit:
Hinter dem wunderschön gestalteten Cover verbirgt sich leider eine langweilige Story, die laut Klappentext spannend und romantisch sein soll.
Diese Erwartungen wurden aus meiner Sicht nicht erfüllt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.11.2022

Die Tochter der Hungergräfin

Die Tochter der Hungergräfin
0

Dieser historische Roman ist teilweise auf recherchierten wahren Begebenheiten und Personen aufgebaut. Es geht um das Grafengeschlecht der Sayn Wittensteins aus dem Westerwald. Die Geschichte beginnt dem ...

Dieser historische Roman ist teilweise auf recherchierten wahren Begebenheiten und Personen aufgebaut. Es geht um das Grafengeschlecht der Sayn Wittensteins aus dem Westerwald. Die Geschichte beginnt dem Tod des Erben der Grafschaft und ist in der Ichform aus der Sicht der Tochter der Gräfin von Sayn geschrieben. Die Familie hat erst früh den Vater verloren und dann folgt noch der frühe Tod des Sohnes. Somit gibt es keinen männlichen Erben mehr und die Mutter und ihre zwei Töchter müssen für ihr Recht kämpfen. Viele Feinde wollen sich nun die Grafschaft unter den Nagel reißen, doch die Gräfin kämpft jahrelang um ihr Recht, da der Ehemann und Vater den beiden Mädchen die Graftschaft hinterlassen hat. Sie verschanzen sich auf der Burg, verhungern dor sogar fast und müssen letzendlich auch bei Nacht und Nebel fliehen. Doch die Mutter kämpft jahrelang um ihr Recht und erhält zum Schluss die Grafschaft zurück.
Fazit:
Die Geschichte erzählt fazettenreich die Geschichte der Gräfin Sayn die sich gegen alle Widerrechtigkeiten durchsetzt, denn Frauen hatten damals keine Rechte, das versuchten ihre Feinde auszunutzen, was ihnen doch letztendlich nicht gelang. Keiner hat mit so einem langen Durchhaltevermögen. gerechnet. Durch den klaren und gekonnten Schreibstil ist die Geschichte sehr authentisch und fesselnd.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere