Profilbild von Virgiliaf

Virgiliaf

Lesejury Star
offline

Virgiliaf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Virgiliaf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.10.2020

Die Gabe der Sattlerin

Die Gabe der Sattlerin
0

Der historische Roman erzählt von Charlotte die eine gegnadete Sattlerin ist. Sie hat das Handwerk von ihrem Vater gelernt. Im Laufe der Geschichte erfährt man viel über die Arbeit eines Sattler. Dann ...

Der historische Roman erzählt von Charlotte die eine gegnadete Sattlerin ist. Sie hat das Handwerk von ihrem Vater gelernt. Im Laufe der Geschichte erfährt man viel über die Arbeit eines Sattler. Dann soll sie aufeinmal den ältern Ortsamtmann heiraten. Dieser Mann ist ihr aber so zuwider, dass sie einen Tag vor ihrer Hochzeit überstürzt flüchtet. Ihre Flucht endet in einem Räuberlager und man erpresst sie damit ihrer Schwester etwas anzutun und verlangt daher von ihr, dass sie sich auf einem Gestüt als Sattlerin anwerben lassen soll um dort für die Räuber den nächten Beutezug auszuspionieren. Dort trifft sie auch auf Friedrich Schiller der gerade an seinem Epos die Räuber schreibt.
Die Handlung hätte etwas spannender sein können. Es läuft für Charlotte einfach alles zu glatt und einfach, hätte man dramatischer schildern können

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.10.2020

Trümmerland

Trümmerland
0

Der Roman erzählt über die politische Situation in Rumänien ab 1941. Eine schwere Zeit für alle Menschen, die Soldaten, wie Nelu der in die Ostfront muss um fürs Vaterland zu kämpfen. Aber auch von Andrada ...

Der Roman erzählt über die politische Situation in Rumänien ab 1941. Eine schwere Zeit für alle Menschen, die Soldaten, wie Nelu der in die Ostfront muss um fürs Vaterland zu kämpfen. Aber auch von Andrada die ihn schweren Herzens in den Krieg ziehen lassen muss. Sie hatten mit nur eine paar Monaten Kriegeinsatz gerechnet, doch es wurden Jahre, vobei auch Nelus in Gefangenschaft gerät. Leider konnte ich mit der Geschichte nicht warm werden. Damals kämpften die Rumänien noch an der Seite Hitlers und hofften auf Ruhm und den Sieg. Hatte mir von Roman viel mehr erwartet Spannung und Leidenschaft, mir zu politisch, aber das ist ja Geschmackssache.

Veröffentlicht am 10.10.2020

Eine Geschcihte von Ulrich der bei Ikea einzog

Die Geschichte von Ulrich, der bei Ikea einzog und das Glück fand
0

Es ist die utopische Geschichte von Ulrich der bei Ikea einzog und vom Möbelhaus gefragt wird oficiell dort einzuziehen und als lebendes Anschauungsmaterial zu dienen. Das war mir dann doch zuviel, hatte ...

Es ist die utopische Geschichte von Ulrich der bei Ikea einzog und vom Möbelhaus gefragt wird oficiell dort einzuziehen und als lebendes Anschauungsmaterial zu dienen. Das war mir dann doch zuviel, hatte einen humorvollen Roman erwartet und nicht ein Mann der eigentlich zum Pychologen muss um sein Leben aufzuarbeiten, das schon bei seinen Eltern als Kind nicht so richtig lief. Er redet sogar mit einer Nachtwächterin die es garnicht gibt. Ulrich ist ein einsamer Mensch, bis er Gisela im Möbelhaus kennenlernt, die genau so drauf ist wie er. Gemeinsam gehen Beide zu Schluss zusammen in den Sonnenuntergang, man kann auch Neuanfang vermuten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2020

Das Lichtenstein

Das Lichtenstein
0

Man erhält hier tiefe Einblicke hinter die Kulissen eines Kaufhauses und zwar das Lichtensteins in Berlin, das versucht mit anderen großen Kaufhäuser in der Großstadt zu konkurieren. 1913 sind Kaufhäuser ...

Man erhält hier tiefe Einblicke hinter die Kulissen eines Kaufhauses und zwar das Lichtensteins in Berlin, das versucht mit anderen großen Kaufhäuser in der Großstadt zu konkurieren. 1913 sind Kaufhäuser noch etwas Besonderes und eigentlich nur etwas für Menschen mit Geld. Die Handlung wird aus der Sicht verschiedener Personen erzählt, einmal von den Besitzern des Kaufhauses, dann der Verkäuferinnen, Näherinnen, Zuschneidern, usw. Dann kommt es zum Brand im Kaufhaus, doch mit Mut und Ergeiz wird wieder aufgebaut. Ein interssanter Roman der einen in die Welt der Mode führt, aber auch in das Schicksal der Menschen die dort arbeiten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

Das Geheimnis der Villa di Rossi

Das Geheimnis der Villa di Rossi
0

Lilly findet nach dem Tod der Mutter Bella hinten im Schrank eine Kiste mit alten Fotos und vermutet dahinter ihren Erzeuger. Stutzig machen sie auch die Kontoauszüge, das Bella jeden Monat aus Italien ...

Lilly findet nach dem Tod der Mutter Bella hinten im Schrank eine Kiste mit alten Fotos und vermutet dahinter ihren Erzeuger. Stutzig machen sie auch die Kontoauszüge, das Bella jeden Monat aus Italien Geld überwiesen wurde. Lilly macht sich daraufhin auf den Weg nach Italien um dort ihren Vater zu finden den ihre Mutter Bella ihr verschwiegen hat. In Italien stößt sie auf viele Geheimnisse und der Leser wird des öfteren auf die falsche Fährte geführt, wer nun wirklich Vater ist. Die Klärung der Geheimnisse hat auch mich überrascht. Die Handlung ist sehr spannungsreich und geheimnisvoll. Lilly verliebt sich sogar unsterblich in Luca von dem sie denkt es wäre ihr Halbbruder. Die Landschaft um den See und Italien ist so billdlich beschrieben, sodas das Kopfkinoeinem das Gefühl vermittelt man wäre dort in der malerischen Landschaft. Ein wunderbarer Roman der alles hat was man von einem mitreißenden Roman erwartet.