Profilbild von Vivian

Vivian

Lesejury Star
offline

Vivian ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Vivian über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.09.2020

Ein dunkles Meisterwerk! ♡

The Princess and the Beast - Dunkles Spiel
0

Ich sag's euch: Sally hat mein Hirn gegrillt! 🤯
Sie präsentiert uns hier eine Story die prall gefüllt ist mit reinster Hotness, düsterem Charme und rasantem Spannungsaufbau.
Kaum hatte ich mich von dem ...

Ich sag's euch: Sally hat mein Hirn gegrillt! 🤯
Sie präsentiert uns hier eine Story die prall gefüllt ist mit reinster Hotness, düsterem Charme und rasantem Spannungsaufbau.
Kaum hatte ich mich von dem bombigen Prolog halbwegs erholt und meine Nerven wieder beruhigt, war ich schon völlig gefangen in Hunters Welt und diese würde ich niemals einfach so wieder verlassen. 😈
Die Story hält definitiv was uns die sinnliche Dark Queen im Vorwort verspricht, denn einmal angefangen gibt es kein Entkommen mehr. Und wer sich nicht schon vom Hunter einwickeln lässt, kann bei Aleks aber erst recht nicht mehr nein sagen! 😏 Wer würde sich schon von diesen beiden Prachtexemplaren abwenden?
Kat habe ich quasi von Anfang an zu meiner besten Freundin erklärt. Sie ist süß und manchmal vielleicht ein bisschen naiv in Bezug auf die tiefen Abgründe der Stadt, doch zeigt sie schnell auch ihre toughe Seite. Sie fährt ihre Krallen aus und lässt ihren sanften Lippen laufend freche Sprüche entweichen. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass sie sich damit immer wieder in die Gedanken der Hotties schleicht, denn für die beiden ist es zweifellos eine neue Erfahrung, dass eine Frau mal nicht auf ihr Fingerschnippen reagiert. 😉 Ich liebe sie einfach! 🤩 Doch Kat ahnt nicht in wessen Kreis sie sich da gebracht hat und hinterlässt besonders bei Enzo, dem Hunter von New York, einen bleibenden Eindruck. Ehe sie sich versieht steckt sie mitten in verschiedenen Konflikten, sowohl zwischen Feinden als auch zwischen Freunden. Wird sie sich zwischen Enzo und Aleks entscheiden können und müssen? 🤨 Ich konnte es nicht, aber zum Glück muss ich das ja auch nicht! 😏😈 Obwohl ich zugeben muss, dass der blonde Riese Aleks mich schon schwach werden lässt...🤫
Die Erzählart hat mich von der ersten Sekunde an begeistert und mir unglaublich viel Freude geschenkt. Sie ist direkt und schlagfertig, es knistert und kribbelt, man sieht alles ganz klar vor Augen und dauerhaft ist ein unterschwellig schelmisches Grinsen dabei. Zum anbeten! 😱🥰 Die Verbindungen und Hintergründe sind exzellent durchdacht und geben der Story so viel Munition. Es eine Gefühlsachterbahn zu nennen, wäre deutlich zu schwach. Denn mit diesem Buch erfährt man in Wellen die unterschiedlichsten Emotionen. Prickelnde Anziehung, Sorge, Furcht, Zweifel und eine zwiegespaltene Moralvorstellung. Es gab immer wieder Momente wo ich mich kaum getraut habe weiter zu lesen, weil ich mich vor den nächsten Seiten gefürchtet habe. Ich habe völlig mitgefiebert und förmlich auf meinen Nägeln gekaut! 😱🙈
In Kombination mit ihren heißen Muskelpaketen, der toughen Protagonistin und den spannenden Ereignissen ist dies einfach ein Meisterwerk, dass sich kaum aus der Hand legen lässt. Es gibt nicht ein Wort, kein Kapitel, keine Entwicklung, NICHTS was ich daran missen möchte. Es ist schlichtweg perfekt und hat mich zum Schluss zerstört. Bitte, tut mir und euch den Gefallen und lest diesen Schatz wenn ihr auf Dark Romance steht. Lasst euch von Sally verführen und bezaubern. Glaubt mir, es wird euch nicht enttäuschen! 🖤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.09.2020

Leider enttäuscht...

Troublemaker
0

Nachdem der Heartbreaker Sawyer in Clover sein Gegenstück gefunden hat ist nun sein Bruder der Troublemaker an der Reihe. Gutaussehend, wohlhabend und charmant sind nur einige seiner Vorzüge, doch seine ...

Nachdem der Heartbreaker Sawyer in Clover sein Gegenstück gefunden hat ist nun sein Bruder der Troublemaker an der Reihe. Gutaussehend, wohlhabend und charmant sind nur einige seiner Vorzüge, doch seine Auserwählte springt so gar nicht darauf an. Eine Premiere für Hudson und ein Kampf der kaum aussichtsloser sein könnte. Trotzdem kann er nicht einfach aufgeben...
Ich muss sagen, dass ich mich nur schwer in der Story eingefunden habe. Das Schema ist natürlich recht schnell klar: die unscheinbare Intelligenzbestie scheint immun gegen den Charme unseres sexy Anzugträgers. Das verspricht auf jeden Fall reichlich Witze auf seine Kosten und gekränktes Ego. 😄
Wissenschaftlerin: Check ✔
Schüchtern und unauffällig: Check ✔
Ameisen: Sorry, da bin ich raus 🙈😅
Das ist einfach ein Thema das mich so gar nicht reizt. Deshalb waren besonders der Einstieg und die ersten Treffen recht zäh. Während er ihr nun beibringt wie sie sich ihren Traummann angelt, muss er immer wieder feststellen, dass er gereizter reagiert als üblich. Doch den erhofften Witz der Story habe ich schmerzlich vermisst. Hudson war mir allerdings als Charakter näher und weniger suspekt als das nerdy Girl. Mit Felicia bin ich leider so gar nicht warm geworden, ihrer großen Leidenschaft und Begeisterung in Bezug auf Ameisen konnte ich mich einfach nicht anschließen. Leider scheint es so, als gäbe es abgesehen davon nicht wirklich etwas über die Protagonistin zu erzählen und ich habe sie als recht eindimensional empfunden. Die fortschreitenden Entwicklungen konnten mich wider Erwarten nicht mitnehmen und die Handlung plätscherte meiner Meinung nach recht lau dahin. Mein Highlight war Hudson. 😍
Er war deutlich facettenreicher als Felicia und hat mich durch die Geschichte getragen. Doch auch er kann mit seinem starken Kreuz nicht alles schultern. Eine nette Story für zwischendurch, allerdings für mich deutlich schwächer als Band 1.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.09.2020

Wunderschönes Gesamtbild ♡

Hate Notes
0

Bei diesem unglaublichen, fantastischen Autorinnenduo kann ich einfach nicht nein sagen! Schon bevor ich die Leseprobe las, wusste ich einfach, dass es großartig sein wird! Die Liste ihrer Erfolge wächst ...

Bei diesem unglaublichen, fantastischen Autorinnenduo kann ich einfach nicht nein sagen! Schon bevor ich die Leseprobe las, wusste ich einfach, dass es großartig sein wird! Die Liste ihrer Erfolge wächst stetig, sowohl einzeln als auch in Kombination. Das letzte gemeinschaftliche Projekt, das ich verschlungen habe, war die Rebel-Dilogie, doch vorrangig die 'One-more-Reihe' hat mich begeistert.🤩 Allen voran Chance, doch Dex ist ihm dicht auf den Fersen. 😏 Ich habe irrsinnig viel Spaß beim Lesen ihrer Bücher! Gott, ich vergöttere diese beiden Frauen und ihren herrlichen Humor. Geht es euch genauso? 😌

Charlotte ist ein bisschen ins Straucheln geraten. Nachdem ihr Verlobter sie betrogen hat und sie sich von einem miesen Job zum nächsten hangelt, fühlt sie sich etwas bodenlos. Per Zufall findet sie an einem Kleid eine atemberaubend romantische Notiz und macht sich daran den Verfasser zu finden. Dies gelingt ihr tatsächlich, doch es kommt zu einer mehr oder weniger peinlichen Situation. Gott sei Dank findet sie Iris, die sie wohlwollend aufbaut und ihr einen neuen Job anbietet. Glück im Unglück! 😇 Iris ist wirklich eine erstaunliche Frau! 🤩
Kaum zu glauben, dass Mr. Romantic seine Notizzettelchen zukünftig nutzt um weniger liebevolle Nachrichten an seine neue Assistentin Charlotte zu richten: "Hate Notes"
Wird sie es schaffen, die Eisschicht um sein Herz zu schmelzen oder folgen weitere Pleiten und Pannen?
Der Ton der Geschichte hat mich sofort umhüllt wie eine kuschlige Decke. Jeder Einstieg in einen Keeland/Ward Roman empfinde ich ein bisschen als "nach Hause kommen". Charlotte gefällt mir einfach so gut mit ihrer umpulsiven und unverblümten Art. Sie hat eine unfassbar lebenslustige und optimistische Ader und hat auch mich dazu verleitet, ihre Ansichten weiter zu hinterfragen und mit meinen eigenen zu vergleichen. Ich glaube sie hat mich ähnlich heftig beeinflusst und belebt wie auch Reed! ❤
Reed wurde selbst erst kürzlich das Herz gebrochen und das hängt unweigerlich mit seinem größten Geheimnis zusammen. Genau das ist der Grund weshalb er sich jegliche Gefühle in Bezug auf Charlotte verbietet und eine Beziehung schlichtweg ausschließt.
Wie ein frischer Wind stellt sie allerdings alles auf den Kopf und lässt sich in ihren Zielen nicht beirren. Die Zankereien zwischen den beiden haben unglaublich Spaß gemacht und jeder Schlagabtausch gab etwas Neues über die Charaktere preis. Ich konnte mich völlig in die Geschichte fallen lassen und sie ist einfach ein wunderschönes Gesamtbild! Humorvoll, anregend, nachdenklich, traurig, hoffnungsvoll, romantisch und nervenaufreibend. Ich habe von den beiden Schriftstellerinnen nichts anderes erwartet! ❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.09.2020

Darker Reihenauftakt

DESTROYED Souls
0

Hier ist sie: die erste Veröffentlichung des Heartcraft Verlags und der erste Band der Destroyed Reihe von Annie Tears. Dies ist eine eher seichte Dark Romance die allerdings vom Spannungsaufbau absolut ...

Hier ist sie: die erste Veröffentlichung des Heartcraft Verlags und der erste Band der Destroyed Reihe von Annie Tears. Dies ist eine eher seichte Dark Romance die allerdings vom Spannungsaufbau absolut mit den "härteren" Stories definitiv mithalten kann. Das ist ein Punkt der mir an dem Genre so sehr gefällt: der Spielraum ist unfassbar groß und die Bandbreite der Geschichten offen. Ich liebe und brauche einfach Abwechslung und kann mich daher im Dark Romance Bereich herrlich austoben! 😍 Ich habe mich gut in der Story zurecht gefunden und bin schnell in den dunklen Strudel aus Gefahr, Dunkelheit und Anziehung geraten! 😏
Der Beginn der Geschichte hat mich schwer erschüttert und augenblicklich eine gewisse Tristesse hervorgerufen. Zumindest so lange, bis sich Kaceys innere Stärke und ihre unglaubliche Kraft unter Beweis stellt. Das Mitgefühl bleibt dauerhaft da, doch man kann gar nicht anders als sie bewundernd anzustarren. Kacey ist ein Fels in der Brandung, die Haupteinkommensquelle ihrer kleinen Familie, lässt sich von Gerüchten und Lästereien hinter ihrem Rücken nicht kleinkriegen und steht für sich ein. Sie ist eine erstaunliche Persönlichkeit! Mich hat es unglaublich beeindruckt, wie sie die Schwierigkeiten meistert und zielorientiert ihren Weg geht. Es wäre nur zu verständlich, wenn sie nach den vielen Schicksalsschlägen aufgibt und einknickt, doch diese Option besteht für sie einfach gar nicht. Nicht einmal vor James Torris schreckt sie zurück, denn in seinem Club "Heavenly" soll man gutes Geld verdienen. Sie nimmt ihre Verantwortung sehr ernst, doch ahnt sie nicht in welche Gefahr sie sich in seiner Gegenwart begibt...
James ist ein sexy Badboy, der hinter seiner harten Fassade definitiv großartiges verbirgt. Man beginnt in diesem ersten Teil der Reihe nur zu erahnen wer genau er wirklich ist und giert deshalb unglaublich nach der Fortsetzung. Mein kleiner Kritikpunkt: für mich war es gefühlt ein Tick zu viel Geheimmis. 🙊 Schon lange hat er ein Auge auf Kaycee geworfen und beide fühlen eine unterschwellige Verbundenheit. Doch kann er das riskieren, sie in seine Dunkelheit hinab zu ziehen? Oder kann er auf sie verzichten? Je länger sie für ihm arbeitet, je enger sie sich mit ihrer Kollegin Stella anfreundet, desto tiefer sinkt sie in den Dunstkreis der Gefahr. Natürlich ist eine Schulter zum anlehnen keinesfalls zu verachten, doch es bleibt die Frage offen, ob sie sich die richtige Schulter ausgesucht hat. Gefangen in der heftigen Anziehung von James kann sie sich kaum noch retten. Kann er es? 😲 Die Story ist mitreißend und
Ein sehr gelungenes Debüt! Danke an die Autorin und auch an den Verlag. Ich freue mich auf meeeeehr...😈

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2020

Grandioses Finale!

Stronger than Fate
0

Ich kann kaum beschreiben wie sehr 'Stronger than Fate' als dritter Teil meine Erwartungen übertroffen hat! 😱🤩
Der Beginn dieser Reihe hat mich bereits völlig in seinen Bann gezogen und ich habe der Fortsetzung ...

Ich kann kaum beschreiben wie sehr 'Stronger than Fate' als dritter Teil meine Erwartungen übertroffen hat! 😱🤩
Der Beginn dieser Reihe hat mich bereits völlig in seinen Bann gezogen und ich habe der Fortsetzung jeweils so heftig entgegen gefiebert. 😲 Besonders die Wurzel allen Übels von vor zehn Jahren und die scheinbar unüberwindbare Familienfehde befeuerten die Aufregung unglaublich und sorgten für ordentlich Herzschmerz. Der zweite Band war für mich zwar minimal schwächer, aber hat trotzdem die Geschehnisse spannend vorangetrieben. Der große Schicksalsschlag zum Schluss hat vermutlich jeden Leser völlig überrumpelt.
Dieser letzte Teil der Trilogie ist an Nervenkitzel und Dramatik allerdings kaum zu überbieten! Niemals hätte ich mir diese Ereignisse auch nur ansatzweise vorstellen können. 😱
Whitneys und Lincolns Neuanfang, um endlich all die widrigen Hindernisse hinter sich zu lassen, verläuft aufgrund eines tragischen Unglücks völlig anders als geplant. Nun müssen sich die beiden entscheiden ob sie den letzten Kampf gemeinsam bestreiten oder die Chance auf ihre Liebe ein für alle Mal verspielen. Die Größenordnung ihrer Probleme scheint proportional angewachsenzu sein und lässt sich kaum noch überblicken. Es gibt lediglich zwei Optionen: entweder wird die Fehde sie nun endgültig entzweien oder sie beide werden gemeinsam der finalen Endgegner dieses Krieges. 🥺
Durch den gewohnt wechselnden Blickwinkel befindet sich der Leser förmlich im Ausnahmezustand und erlebt hautnah jede unerwartete Entwicklung der Story. Die ganze Zeit über habe ich immer wieder entsetzt nach Luft geschnappt und konnte mich nicht mehr von diesem Killer-Buch trennen. Spätestens im letzten Drittel ließen mir die Entwicklungen noch einmal den Unterkiefer bis zum Boden herunterklappen. Das letztliche Ausmaß aller Intrigen und Geheimnisse ist unglaublich und hat mir schlichtweg den Atem geraubt! Nicht in meinen kühnsten Träumen hätte ich mir all das vorstellen können. 😱
Ein absolut fesselnder und nervenaufreibender Abschluss einer wundervollen Trilogie über die wahre Sehnsucht des Herzens und das Überwinden jeglicher Vorurteile und Stolperfallen. Einfach umwerfend!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere