Profilbild von Yassis_Kopfkino

Yassis_Kopfkino

Lesejury-Mitglied
offline

Yassis_Kopfkino ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Yassis_Kopfkino über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.06.2020

Absolut bezaubernde, traurig süße Geschichte

Perfectly Broken
0

Also... es hat bis heute gedauert bis ich die Scherben meines Herzens zusammen gesammelt habe. Und jetzt wird es sicher auch nochmal so lange dauern sie zusammen zu kleben.
Das Buch... es war sooooo toll. ...

Also... es hat bis heute gedauert bis ich die Scherben meines Herzens zusammen gesammelt habe. Und jetzt wird es sicher auch nochmal so lange dauern sie zusammen zu kleben.
Das Buch... es war sooooo toll. So schön. So traurig. So hach. Ich wurde gewarnt bereits bei der ersten Seite schon Taschentücher zur Hand zu nehmen. Tja, es wäre besser wenn ich hin und wieder mal auf andere hören würde.
Ich habe richtig mitgefühlt, als Brooke ihre große Liebe verloren hat. Also so richtig, richtig gelitten. Und irgendwie war der Kerl auch die ganze Zeit präsent ❤ es hat mir echt weh getan wie seht Brooke auch nach fast einem Jahr um ihn getrauert hat. Und ich konnte sie so gut verstehen, und war fasziniert das die Emotionen im Buch so gut rüber gebracht wurden.
Dann kam Chase. Oh mein Gott, ich will ihn für mich. Die Szene, als sie sich zum ersten Mal gesehen haben..... es war eine Mischung zwischen kreischen, seufzen, ohnmächtig werden und weinen vor Freude. Noch nie war ein "Hallo" schöner zu lesen als in dieser Szene. 😂❤
Ich konnte ihre Unsicherheit total nachvollziehen. Aber auch seine Neugier auf sie. Vor allem fand ich einfach gut, dass er NICHT der Bad Boy ist, den man in so vielen Büchern liest. So einen Kerl sollte es öfter geben. Er hat sich so bemüht um sie. Es waren teilweise richtige "ich schmelze zu einer Pfütze Momente" dabei. Solche Geschichten sollte es öfter geben.
Wir hatten irgendwann einen Verdacht was genau passieren könnte, bzw meine liebe Freundin, und der hat sich leider dann auch bestätigt. Und ja, ich habe geheult. Still und heimlich. Ich heule immer bei Emotionalen Bücher 🥺
Wir haben das Buch an einem Tag durchgelesen, @tattooed.tree und ich. Und natürlich haben wir schon Pläne die eine Reise nach Bedford beinhalten. Immerhin habe ich den Schlüssel 😍

Alles in allem.... Mega Geschichte. Nachvollziehbar. Liebevoll. Herzzerreißend. Traurig. Schön. Echt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Absolut Herzzerreißend

With your Eyes
0

Drei kleine Wörter, die dein Leben verändern und alles, was du dir erträumt hast.

Du wirst blind.

Dieses Buch hat mein Herz in Stücke gerissen, und es danach nicht wieder zusammen gesetzt. Ich habe so ...

Drei kleine Wörter, die dein Leben verändern und alles, was du dir erträumt hast.

Du wirst blind.

Dieses Buch hat mein Herz in Stücke gerissen, und es danach nicht wieder zusammen gesetzt. Ich habe so geheult wie schon lange nicht mehr. Die beiden Protagonisten... sie haben sich in mein Herz geschlichen. Beide sind so unglaublich stark und liebevoll.
Die Reise auf die die beiden sich begeben ist voller bunter Farben und Lichter. Voller Liebe und Zuneigung.❤
Doch leider war das nicht genug. Am Ende sitzt man da, mit gebrochenem Herzen, rotgeweinten Augen und sichtlich Mühe, genug Luft in seine Lungen zu Pumpen.💔 Selbst jetzt, wo das Buch beendet ist, habe ich immer noch die kleine Hoffnung, dass alles ein riesen Irrtum ist und man irgendwann wieder heilen kann.
Ich werde nie mehr fröhlich sein können, und mir sagt man ja nach, ich sei ein lustiger Mensch. 😭Das ist nun vorbei. Trotzdem war diese Geschichte auf viele, verschiedene Arten einfach nur Atemberaubend.
Unglaublich schmerzhaft bezaubernd und voller Emotionen.
Ein unglaublich tolles Buch, auch wenn ich gerade im Moment echt Angst habe, andere Bücher der Autorin zu lesen 😭😂

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Hot, Hotter... THUG

Thug
0

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug ...

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug bei Junkies erlebt. Aber da ist diese Frau, die weder aus seinem Kopf noch aus seinem Leben verschwindet. Sie will ihn ködern, von seinen beruflichen Erfahrungen profitieren, ihn an sich binden - und Thug tut alles, um das zu verhindern. Gegen manche Kräfte ist jedoch auch er machtlos ... Viel zu früh und unvorbereitet übernimmt Jane die Geschäfte ihres verstorbenen Vaters. Sie ist gezwungen, sich in einer Männerdomäne zu behaupten, der sie vor Jahren den Rücken gekehrt hat. Den Respekt ihrer Feinde muss sie sich hart erkämpfen, das Vertrauen von Verbündeten verdienen. Doch auf welcher Seite steht Thug, der sich mit aller Macht gegen den Verlust seiner Unabhängigkeit wehrt, obwohl er bereits ihren Körper besessen hat und nun auch noch dabei ist, in ihr Herz vorzudringen ...? Thug ist eindeutig mein lieblingsteil dieser Reihe. Nicht nur weil ich auf Kerle wie ihn stehe, sondern auch weil Jane so absolut anders ist als die Frauen in den vorderen Bänden. Sie ist eine Frau, die absolut perfekt zu ihm passt. Genau so tough und stark wie er. Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen, und war danach richtig wütend auf mich, weil ich es so schnell durch hatte 😭 Seine Wandlung hat mir am besten gefallen, weil er mit einer bestimmten Sache konfrontiert wurde, die ich mir bei Dirty und Rich vorstellen hätte können, niemals aber bei ihm. Aber es war absolut süß ihn so zu sehen... am Ende. Ihr wollt wissen was ich meine? Dann lest es bitte. Thug ist heiß, so so heiß. Absolut frech und so dermaßen süß. Wie schon mal erwähnt, ich habe ihn bereits angeleckt also MEIN!
Spannend bis zum Schluss und teilweise so nervenaufreibend das ich einfach nicht still sitzen konnte und, mal wieder, richtig mitgelitten habe. Ich will mehr davon. Mehr von Thug 💙💙💙

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Rich ist ..... Rich

Rich
0

Vorbei ist es mit Richs Ära als verwöhntem Sohn, der von einer Party zur anderen zieht und das Leben auf Kosten seiner Eltern genießt. Das Ultimatum seines Vaters zwingt ihn dazu, die längst überfällige ...

Vorbei ist es mit Richs Ära als verwöhntem Sohn, der von einer Party zur anderen zieht und das Leben auf Kosten seiner Eltern genießt. Das Ultimatum seines Vaters zwingt ihn dazu, die längst überfällige Nachfolge bei H. R. Scull, dem familieneigenen Imperium im Werbe- und Eventmanagementbereich, anzutreten. Richs einzige Bedingung: Er will sich seinen Assistenten selbst auswählen. Und natürlich ist dieser weiblich, unglaublich heiß, und sie ist verdammt gut in ihrem Job.
Jazemine nimmt ihre neue Arbeit sehr ernst. Vor allem deshalb, weil ihr Lebensgefährte Curtis sie in das Konkurrenzunternehmen eingeschleust hat. Sie soll an vertrauliche Kundendaten gelangen, mithilfe derer sie H. R. Scull endlich zu Fall bringen wollen. Doch was sie nicht bedacht hat, ist ihr unerwartetes Interesse an dem neuen Chef, obwohl Rich auf sie zunächst wie ein arroganter Pedant wirkt, der ihr das Leben nicht nur auf beruflicher Ebene zur Hölle macht. Bis sie hinter seine Fassade sieht und auch bei ihr die Mauern fallen .

Der zweite Band der Reihe hat mir auch gut gefallen, auch wenn er in meinen Augen der "schwächste" war. Wobei schwach nicht unbedingt das richtige Wort ist. Ich mochte Rich und Jazz wirklich gern. Wie sie miteinander umgingen, sich gegenseitig einzuschätzen versuchen. Mit Jazz habe ich ebenso mitgelitten wie mit Olivia aus Band eins. Auch habe ich wieder bis zur letzten Seite mitgefiebert. Ich konnte es kaum aus der Hand legen weil es so unglaublich spannend war. Und es war echt faszinierend mit zu erleben, wie Rich (den man in Band eins ja schon kennenlernen durfte) sich weiterentwickelt hat. Auch absolut lesenswert. ❤❤❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Dirty ist Programm

Dirty
0

Dirty liebt es, mit der Lust der Frauen zu spielen. In seiner eigens hierfür eingerichteten Spielhöhle lässt er nur »Auserwählte«, die er über seine speziell dafür angelegte Website findet. Er entscheidet, ...

Dirty liebt es, mit der Lust der Frauen zu spielen. In seiner eigens hierfür eingerichteten Spielhöhle lässt er nur »Auserwählte«, die er über seine speziell dafür angelegte Website findet. Er entscheidet, welche der Bewerberinnen in den Genuss kommen, von ihm beglückt zu werden.
Bis eine Frau auf ganz anderem Weg in seinem Bett landet und ihm völlig unerwartet unter die Haut geht.
Olivia hat mit ihrem Leben abgeschlossen, seit sie von Ernesto Castellano, gefürchteter Geschäftsmann und Drogenboss, entführt wurde und in dessen Villa Tag für Tag unglaubliches Leid erfährt. Als eines Nachts ein geheimnisvoller Fremder ihr Gefängnis betritt, schöpft sie neuen Lebensmut. Obwohl er sie mit einer Waffe bedroht, bringt er sie von dem Anwesen weg und nimmt sie mit zu sich. Als dieser Mann sich dann auch noch um ihre körperlichen sowie seelischen Wunden kümmert, wird sie sich seiner ungeahnten Anziehungskraft bewusst. Doch bringt er ihr wirklich die lang ersehnte Freiheit? Und was soll ich sagen... mega genial. Heiß, unglaublich heiß. Mit Olivia habe ich wirklich mit gelitten, und bei Dirty war ich mittendrin im geschehen als es darum ging... nein. Verrate ich nicht. Wäre ja doof. Ihr könnt es gerne lesen. Was heißt, ihr könnt? Ihr müsst! Oh bitte lest die Reihe. Spannend von Anfang bis Ende und ich war richtig traurig als es zu Ende war. Die Grundidee der Story war richtig cool... teilweise hat es mich ja echt geschüttelt. Aber ich leide ja generell immer sehr beim lesen. 💛💛💛💛

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere