Profilbild von abookishcatlover

abookishcatlover

Lesejury-Mitglied
offline

abookishcatlover ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit abookishcatlover über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.03.2020

Shining von Stephen King

Shining
0

"Shining" von Stephen King hat mir sehr gut gefallen! Zwar gibt es einige Stellen, die sich gezogen haben und auch erst die letzten Seiten sind richtig spannend, aber das fand ich nicht störend.

"Shining" von Stephen King hat mir sehr gut gefallen! Zwar gibt es einige Stellen, die sich gezogen haben und auch erst die letzten Seiten sind richtig spannend, aber das fand ich nicht störend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2020

Offline von Arno Strobel

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle.
0

"Offline" war mein erstes Buch von Arno Strobel und es war definitiv kein schlechtes Buch, ich habe es innerhalb weniger Stunden gelesen.
Es handelt sich um eine kleine Gruppe, welche an einem sogenannten ...

"Offline" war mein erstes Buch von Arno Strobel und es war definitiv kein schlechtes Buch, ich habe es innerhalb weniger Stunden gelesen.
Es handelt sich um eine kleine Gruppe, welche an einem sogenannten "Digital-Detox-Trip" teilnimmt, also keine elektronischen Geräte die nächsten Tage. In dem Hotel angekommen, wird am nächsten Tag ein Teilnehmer verstümmelt aufgefunden.
Ich bin in der Geschichte sofort angekommen, der Schreibstil ist super angenehm und man kann sich gut in die Charaktere hineinversetzen. Die Spannung hat sich sehr gut aufgebaut und konnte auch gehalten werden. Allerdings kam das Ende meiner Meinung nach etwas zu apprupt und es ist unbefriedigend.
Mit Sicherheit werde ich mir nochmal ein anderes Buch von ihm zur Hand nehmen, da das Buch jetzt für Zwischendurch durchaus nicht schlecht ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2020

Carrie von Stephen King

Carrie
0

"Carrie" von Stephen King handelt von einem Mädchen, welches von ihren Mitschülern gehänselt wird und im Laufe der Handlung immer stärkere telekinesische Fähigkeiten entwickelt, mit welchen sie sich zuletzt ...

"Carrie" von Stephen King handelt von einem Mädchen, welches von ihren Mitschülern gehänselt wird und im Laufe der Handlung immer stärkere telekinesische Fähigkeiten entwickelt, mit welchen sie sich zuletzt bei ihren Peinigern rächt.
Das Buch hat mir unheimlich gut gefallen und obwohl ich die Geschichte durch den Film dazu kannte, konnte ich das Buch kaum noch weglegen. Stephen King schafft es immer wieder aufs neue, mich abzuholen und zu fesseln.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2020

All in von Emma Scott

All In - Tausend Augenblicke
0

Nach "The Light In Us" von Emma Scott habe ich mich so auf "All In - Tausend Augenblicke" gefreut und muss leider sagen, dass ich den Hype um das Buch null verstehen kann. Zuerst einmal, der Schreibstil ...

Nach "The Light In Us" von Emma Scott habe ich mich so auf "All In - Tausend Augenblicke" gefreut und muss leider sagen, dass ich den Hype um das Buch null verstehen kann. Zuerst einmal, der Schreibstil ist super angenehm und das Buch lässt sich super flüssig lesen.
Jetzt zu meinen Problemen mit dem Buch. Kacey ist mir unfassbar unsympathisch, ich mag ihren Charakter überhaupt nicht, sie hat mich nur genervt und keine ihrer Handlungen konnte ich nachvollziehen. Jonah mochte ich zwar relativ gern, aber man kann sich schlecht in ihn hineinversetzen, denn dazu fehlt es mir an Hintergrundinformationen. Emotional hat mich das Buch leider auch nicht berührt, zudem hatte ich ständig die Geschichte von "P.S Ich liebe dich" im Kopf. Und außerdem... Wie oft kann man denn eigentlich bitte Sex mit einem herzkranken Menschen haben!? Die Geschichte ist sehr vorhersehbar und leider hatte ich schon während des Lesens eine Ahnung, als ich den Klappentext von Teil 2 gelesen hab, lag ich mit meiner Vermutung richtig. Da ich das persönlich überhaupt nicht verstehen kann und nicht gut heiße, werde ich Teil 2 auch definitiv nicht lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2020

Brennen muss Salem von Stephen King

Brennen muss Salem
0

Leider muss ich sagen, dass ich "Brennen muss Salem" von Stephen King sehr schwach finde. Das Buch zieht sich unheimlich in die Länge, was es mir schwer gemacht hat, dran zu bleiben. King schweift hier ...

Leider muss ich sagen, dass ich "Brennen muss Salem" von Stephen King sehr schwach finde. Das Buch zieht sich unheimlich in die Länge, was es mir schwer gemacht hat, dran zu bleiben. King schweift hier sehr aus, was mich nicht unbedingt stört, doch in dem Buch war es doch sehr extrem. Außerdem hatte ich bei Salem nicht an Vampire gedacht, was mich etwas enttäuscht hat. Nichts desto trotz mag ich seinen Schreibstil und die Geschichte ist auch nicht schlecht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere