Cover-Bild Shining

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Horror: Zeitgenössisch
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 624
  • Ersterscheinung: 31.10.2019
  • ISBN: 9783404130894
Stephen King

Shining

Roman
Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Hausmeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel "Overlook" ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume und Wünsche, die sich in ihm manifestieren. Der Alptraum beginnt ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.06.2020

Stephen King's The Shining

0

Wow!

Dieses Buch hat mich voll und ganz aus den Socken gehauen! Der "King" leistet hier einen großartigen Job und schreibt sich die Seele aus dem LEib. Die GEschichte ist spannend, düster und verstörend! ...

Wow!

Dieses Buch hat mich voll und ganz aus den Socken gehauen! Der "King" leistet hier einen großartigen Job und schreibt sich die Seele aus dem LEib. Die GEschichte ist spannend, düster und verstörend! Das klingt eher negativ, aber wer dieses Buch selbst gelesen hat weiß was ich meine! Unfassbares Meisterwerk!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2020

Shining von Stephen King

0

"Shining" von Stephen King hat mir sehr gut gefallen! Zwar gibt es einige Stellen, die sich gezogen haben und auch erst die letzten Seiten sind richtig spannend, aber das fand ich nicht störend.

"Shining" von Stephen King hat mir sehr gut gefallen! Zwar gibt es einige Stellen, die sich gezogen haben und auch erst die letzten Seiten sind richtig spannend, aber das fand ich nicht störend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2020

Ein Klassiker

0

Inhalt:
Ein altes abgeschiedenes Hotel + Jack Torrance, ein trockener Alkoholiker. Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn zieht er in ein altes Hotel in den Bergen. Eigentlich sollte seit einem Zwischenfall ...

Inhalt:
Ein altes abgeschiedenes Hotel + Jack Torrance, ein trockener Alkoholiker. Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn zieht er in ein altes Hotel in den Bergen. Eigentlich sollte seit einem Zwischenfall in der Vergangenheit keine Familie mehr dort wohnen. Zuerst schien alles gut, bis Jack immer schlimmere Träume bekam und sein Sohn Danny immer schrecklichere Dinge sah...

Rezension:
Der Schreibstil ist einfach und sehr flüssig. Das Buch ist sehr gut zu lesen, wie bis jetzt alle Bücher von Stephen King, die ich kenne.
Das Buch startet mit dem Bewerbungsgespräch, was als guter Einstieg dient. Man lernt Jack und seine Familie kennen und erfährt ein wenig aus seiner Vergangenheit.
Die Geschichte kommt nur langsam in Fahrt, was aber nicht immer ein schlechtes Zeichen ist.
Stück für Stück geht die Geschichte voran. Zuerst das Bewerbungsgespräch, dann der Einzug, die Tage ohne Schnee und schließlich die Tage mit Schnee.
Das Overlook ist ein altes Hotel, dass sehr abgeschieden in den Bergen ist und im Winter nicht zugänglich ist und somit auch nicht mehr verlassen werden kann.
Jack ist für eine Saison dort Hausmeister und muss sich um den Druck in den Heizkesseln kümmern und den West und Ostflügel heizen.
Die Geschichte zieht sich zwar etwas aber ich mag es, wie man den Wahnsinn von Jack nur Schritt für Schritt merkt. Einige Situationen scheinen etwas verwirrend aber sobald man in der Story ankommt und sich darauf einlässt, weiß man wie man alles einordnen muss.
Jack wird ganz langsam und schleichend immer ein Stück wahnsinniger und zum Schluss kommt es Schlag auf Schlag.
Die letzten 200 Seiten steigern ihr Tempo und in den letzten Kapiteln kommt es zum Höhepunkt und man kann das Ende kaum erwarten.

Meinung:
Diese Buch ist ein echter Klassiker und ein Stephen King Fan sollte es gelesen haben. Für viele zieht sich die Story zu viel (Im Mittelteil war es mir aber auch ein wenig zu langsam aber das hat sich relativ schnell wieder geändert). Ich kann verstehen, dass viele es aus diesem Grund abbrechen. Jedoch ist es eine absolute Empfehlung für jene, die den schleichenden Horror mögen. Ich finde es faszinierend wie sich alles langsam und schleichend entwickelt und wie sich die Vorgeschichte immer Stück für Stück zusammensetzt und man immer mehr versteht warum das Hotel Jack ausgewählt hat.
Alles in allem ein tolles Buch mit langsameren Erzähltempo aber einem Knall am Ende.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.12.2019

Shining

0

Passend zum Kinostart des Shining Nachfolger Roman "Doctor Sleep" erschien diese Sonderausgabe. Ich nutzte diese Chance um diesen Klassiker von Stephen King lesen. Und ich musste sagen, dass dieses Buch ...

Passend zum Kinostart des Shining Nachfolger Roman "Doctor Sleep" erschien diese Sonderausgabe. Ich nutzte diese Chance um diesen Klassiker von Stephen King lesen. Und ich musste sagen, dass dieses Buch wirklich einzigartig ist. Auch wenn es große Unterschiede zu dem Kultfilm gibt fand ich das Buch dazu sogar besser. Es ist wirklich spannend und man konnte schnell nicht mehr aufhören zu lesen. Jedem Thriller Fan kann man dieses Buch einfach nur empfehlen und ich empfehle noch dazu gleich nach diesem Buch "Doctor Sleep" zu lesen. Dies habe ich gemacht und ich muss sagen, dass nur so einem viele Details auffallen und die Geschichte so noch viel spannender wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere