Platzhalter für Profilbild

ajourneyofbooks

aktives Lesejury-Mitglied
offline

ajourneyofbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ajourneyofbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.02.2021

Tolles Buch mit einer schwierigen Mutter-Tochter Beziehung

All das Ungesagte zwischen uns
0

(Auf englisch gelesen)
Ein wirklich tolles Buch, welches oft nicht einfach zu lesen war, weil dieser Schmerz, den wir durch Morgan und Clara kennenlernen konnten, so greifbar war und realer nicht sein ...

(Auf englisch gelesen)
Ein wirklich tolles Buch, welches oft nicht einfach zu lesen war, weil dieser Schmerz, den wir durch Morgan und Clara kennenlernen konnten, so greifbar war und realer nicht sein könnte.
Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter muss nach so einem Schicksalsschlag viele Tiefen überstehen und Morgan tat mir so oft leid. Denn wie Clara mit ihr umgegangen ist, empfand ich oft als wirklich furchtbar. Wenn die beiden doch nur früher miteinander geredet hätten. Aber gut, dann wäre auch eine andere Geschichte daraus entstanden, dennoch hat mir einfach diese Kommunikation gefehlt.
Und nur wegen des doch unglaublich nervigen Hin und Hers gibt es die 4 Sterne.
Und ich hätte echt gerne erfahren, was es mit den Briefen auf sich hatte neugierhoch100

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2021

Ich habe leider mehr erwartet.

Lieblingskind
0

Leider konnte mich das Buch nicht von sich überzeugen. Ich hatte mich auf einen sehr spannenden Thriller rund um das Verschwinden und Wiederauftauchen von Annie gefreut. Aber persönlich kam mir das zu ...

Leider konnte mich das Buch nicht von sich überzeugen. Ich hatte mich auf einen sehr spannenden Thriller rund um das Verschwinden und Wiederauftauchen von Annie gefreut. Aber persönlich kam mir das zu kurz. Der Protagonist war für mich ebenfalls nicht wirklich greifbar, an seiner Geschichte war ich kaum interessiert. Die Storyline hörte auch vielversprechend an, wurde meiner Meinung nach aber leider nicht stark genug ausgebaut.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2021

Toller reread!

Ein Tag im Dezember
0

Ich hätte gerne eine Fortsetzung, bitte. Daaaanke.
Dieses Buch ist wahnsinnig schön. Es ist recht ruhig, was die Spannung angeht. Aber genau das ist so unfassbar gut daran. Man fiebert mit. Man verfolgt ...

Ich hätte gerne eine Fortsetzung, bitte. Daaaanke.
Dieses Buch ist wahnsinnig schön. Es ist recht ruhig, was die Spannung angeht. Aber genau das ist so unfassbar gut daran. Man fiebert mit. Man verfolgt die beiden über Jahre hinweg und ist selbst dadurch irgendwie sehr involviert.
Auch wenn das Buch manchmal einige Längen hatte (was vielleicht auch daran liegt, dass ich es zum zweiten Mal lese, und deshalb einfach noch grob weiß, wie es verläuft) fand ich es dennoch wieder einfach wunderschön.
Der Schreibstil gefällt mir. Die Dynamik zwischen Laurie und Sarah war super ausgearbeitet und wirkte so echt. Einfach alles hat mir wirklich gut gefallen beim reread.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2021

Ich hatte zu große Erwartungen

Mädchen aus dem Moor
0

Kath kann sich nicht mehr an ihren Autounfall erinnern. Ihre Familie, insbesondere ihr Mann, verhalten sich ihr gegenüber seitdem auch ziemlich merkwürdig. Ihr Mann wirkt distanziert, wütend. Als Kath ...

Kath kann sich nicht mehr an ihren Autounfall erinnern. Ihre Familie, insbesondere ihr Mann, verhalten sich ihr gegenüber seitdem auch ziemlich merkwürdig. Ihr Mann wirkt distanziert, wütend. Als Kath herausfindet, was wirklich mit ihr passiert ist, kann sie es gar nicht glauben und zweifelt an allem, was sie weiß. Als ihre Tochter anfängt seltsame Dinge rund um das mysteriöse Moor zu sehen, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit.

Leider fiel mir der Einstieg in das Buch sehr schwer. Ich kam mit dem Schreibstil zunächst nicht wirklich klar. Nach ein paar Kapiteln habe ich mich daran gewöhnt und die Geschichte nahm ihren Lauf. Sie plätscherte anfangs jedoch nur so vor sich hin. Ich habe keine Verbindung zu den Protagonisten aufbauen können und auch die Story an sich empfand ich eher als sehr träge.
Nach ca. der Hälfte nahm die Geschichte jedoch Fahrt auf und es wurde zusehends spannender. Ich wollte unbedingt wissen, was es mit Kaths Unfall und den geheimnisvollen Dingen aus dem Moor auf sich hat. Der Twist am Ende hat mich wirklich überrascht, ich habe nicht erwartet, dass die Geschehnisse so aufgelöst werden. Jedoch war ich trotzdem nicht so begeistert. Auch dass es so schnell ein Ende gefunden hat, hat mich eher unbefriedigt gelassen.

Nicht Tremaynes bestes Buch meiner Meinung nach.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2021

Super schöne, humorvolle Geschichte mit tollen Charakteren

Lessons from a One-Night-Stand
0

Piper Rayne enttäuscht auch hier wieder nicht. Diese Geschichte war unglaublich humorvoll und hatte tolle, süße und heiße Szenen.

In Lake Starlight habe ich mich direkt verliebt. Ich finde solche Kleinstädte ...

Piper Rayne enttäuscht auch hier wieder nicht. Diese Geschichte war unglaublich humorvoll und hatte tolle, süße und heiße Szenen.

In Lake Starlight habe ich mich direkt verliebt. Ich finde solche Kleinstädte so oder so schon toll und auch hier fühlt man sich einfach wirklich heimisch und wohl.

Die Charaktere waren allesamt (naja bis auf Phoenix 😅) liebenswürdig. Austin Bailey hat in seinem Leben schon viel einstecken müssen. Leider sind auch seine Träume dabei auf der Strecke geblieben. Dennoch kümmert er sich liebevoll um seine Familie und macht das auch gern. Als er Holly Radcliffe begegnet, hatte ich das Gefühl, dass es das erste mal seit einer langen Zeit ist, dass er wirklich mal etwas für sich macht, auf seine eigenen Wünsche eingeht.
Holly kam mit einer bestimmten Intention nach Lake Starlight und hatte eigentlich nicht vor länger als ein paar Monate zu bleiben. Sie ist, wie Austin, an der gleichen Schule eingestellt und da kommt sie nicht um ihn herum.

Alles in allem eine wirklich süße, heiße Geschichte, die ich empfehlen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere