Platzhalter für Profilbild

bibliofreund

aktives Lesejury-Mitglied
offline

bibliofreund ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bibliofreund über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.03.2020

Praktisch und bereichernd

Einfach alles!
0

Der Stand des Allgemeinwissens wird mit diesem Buch ungemein aufgefrischt, auch wenn man alles einfach nicht in nur einem Buch zusammenfassen kann. Es berichtet über alle wichtige interessante Wissensgebiete ...

Der Stand des Allgemeinwissens wird mit diesem Buch ungemein aufgefrischt, auch wenn man alles einfach nicht in nur einem Buch zusammenfassen kann. Es berichtet über alle wichtige interessante Wissensgebiete unserer Zeit. Angefangen bei der Entstehung der Erde und ihrer späteren Entwicklung, über die Zeit der Dinosaurier, den ersten Zivilisationen, des Homo Sapiens, der Erfindungen, Revolutionen und diversen lebenswichtigen Entdeckungen bis hin zum 2. Weltkrieg. Beim durchblättern des Buches stößt man auf vieles Bekanntes aber bereichert sein Wissen auch gleichzeitig und frischt es auf. Deshalb ist das Buch sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche geeignet. Alle Themen sind zudem auch wunderschön farbig illustriert und die Aufteilung ist übersichtlich und strukturiert, so dass man den Überblick behält.
Ein gut gemachtes und unterhaltsames Wissensbuch das jedem etwas beibringen kann.

Veröffentlicht am 25.03.2020

Die Suche nach dem Glück

Aufgetaut
0

Das Buch "Aufgetaut" von David Safier erzählt die Geschichte von Urga aus der Steinzeit, die über 33.000 Jahre zusammen mit einem Baby-Mammut in einem Eisblock eingefroren war. Doch wegen der Erderwarmung ...

Das Buch "Aufgetaut" von David Safier erzählt die Geschichte von Urga aus der Steinzeit, die über 33.000 Jahre zusammen mit einem Baby-Mammut in einem Eisblock eingefroren war. Doch wegen der Erderwarmung tauen beide langsam wieder auf. Urga ist stark, eine Kämpferin und für eine Steinzeitfrau unheimlich gut aussehend doch in unserer modernen Welt total fehl am Platz. Langsam jedoch versteht sie, dass die wichtigsten Dinge im Leben um glücklich zu werden sich gar nicht mal so sehr geändert haben. Und sie versucht zu erfahren, ob man in dieser höchst seltsamen Welt das Glück finden kann.
Der Roman ist wie alle Bücher von David Safier witzig geschrieben, mit sympathischen Charaktere und einer skurillen Story.
Das Cover ist typisch wie auch die Bücher davor. Etwas langweilig weil voraussehbar doch klassisch für den Autor. Im Endeffekt versucht der Autor mit Witz und Humor die tiefen Themen unserer Gesellschaft zu analysieren. Unterhaltsam.

Veröffentlicht am 22.03.2020

Tolle Buchreihe

Wieso? Weshalb? Warum? Fahrzeuge auf der Baustelle
0

Diese Buchserie "Wieso? Weshalb? Warum?" ist wirklich hochwertig gemacht. Ich und mein Sohn, wir sind beide begeistert, denn die Qualität ist super, die Bilder sehr lebendig gemalt und die lehrreichen ...

Diese Buchserie "Wieso? Weshalb? Warum?" ist wirklich hochwertig gemacht. Ich und mein Sohn, wir sind beide begeistert, denn die Qualität ist super, die Bilder sehr lebendig gemalt und die lehrreichen Illustrationen mit den Erklärungen so geschrieben dass die Kinder etwas lernen und gleichzeitig eine Menge dabei Spaß haben. Die Bücher sind durch die Klappen für die kleinen Leser und Endtecker interessant und informativ denn durch einige hocklappbare Elemente mit Einblicken in Maschinen und Häuser sieht man auch den Hintergrund.
Die stabile Bindung macht die Bücher robust, so dass man nicht zimperlich damit umgehen muss. Klare Empfehlung für alle Bücher dieser Reihe, uns hat bisher keins enttäuscht!

Veröffentlicht am 25.02.2020

Inspirierende Kinderbuchreihe

Hannah Arendt
0

Wir haben von der Reihe schon einige Bücher gelesen und auch hier fand ich die Geschichte sehr einfach und kindgerecht erzählt mit sehr schönen Illustrationen, die den Grossteil des Buches ausmachen. Das ...

Wir haben von der Reihe schon einige Bücher gelesen und auch hier fand ich die Geschichte sehr einfach und kindgerecht erzählt mit sehr schönen Illustrationen, die den Grossteil des Buches ausmachen. Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahren gedacht und gibt ihnen eine kleine Einleitung in die Leben wichtiger Persönlichkeiten unserer weltweiten Geschichte, was ich sehr inspirierend finde.
Es wird natürlich nicht alles detailiert erklärt, es ist eine vereinfachte Version einer kleinen Biografie und das was den Kindern am Ende bleiben soll ist, dass sie sich in etwas erinnern wer dieser Person war und was sie alles erreicht hat.
So geht es auch in diesem Buch um Hannah Arendt, der jüdischen Philosophin. Sie war gezwungen in den 30er Jahren aus Deutschland zu fliehen und in die USA auszuwandern, wo sie viele Bücher schrieb. Noch heute gehören sie zu den Klassikern der Philosophie.
Wir werden die Reihe weiterverfolgen und sicherlich noch mehr Bücher von Little People, Big Dreams kaufen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.02.2020

Ein fesselnder Auftakt

Feuerland
0

Ein wenig zun Thema: Ein exclusives Juweliergeschäft wird überfallen und gleichzeitig werden zwei reiche Banker entführt. Die 42-jährige Kommissarin Vanessa Frank beginnt inoffiziell mit den Ermittlungen, ...

Ein wenig zun Thema: Ein exclusives Juweliergeschäft wird überfallen und gleichzeitig werden zwei reiche Banker entführt. Die 42-jährige Kommissarin Vanessa Frank beginnt inoffiziell mit den Ermittlungen, da sie zur Zeit vom Dienst suspendiert ist, nachdem ihr Trunkenheit am Steuer nachgewiesen worden ist. Weil sie sehr engagiert ist, hilft sie außerdem in einem Flüchtlingsheim, wo sie die junge Mädchen lernt sich selbst zu verteidigen. Doch eines Tages verschwinden zwei der Mädchen spurlos..
Ein weiterer Schauplatz spielt sich in der deutschen Siedlung Colonia Rhein in Chile ab. Carlos Schillinger ist hier der absolute Chef der etwa 150 Einwohner. In der Clinica Bavaria, einer Klinik der Siedlung die von ihm beherscht wird, werden illegale Organtransplantationen vorgenommen. Flüchtlingkinder aus Schweden sollen für Organnachschub sorgen, denn der Bedarf ist groß. Vanessa bekommt Hilfe von Nicolas Paredes, der früher einem Spezialkommando angehörte und sie beide versuchen der Sache auf dem Grund zu gehen.
Feuerland ist ein spannender Thriller mit brisanter Thematik, der keine Fragen offen lässt und ein immerzu aktuelles Tabu-Thema behandelt. Es handelt sich zudem auch um den Auftakt einer geplanten Reihe um und mit Vanessa Frank und nach dieser fesselnden Story warte ich ruhelos nach einer Fortsetzung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere