Profilbild von book_lover730

book_lover730

Lesejury Profi
offline

book_lover730 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit book_lover730 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.11.2019

Eine sehr gefühlvolle Geschichte

The Light in Us
0

Cover und Schreibstil

Das Cover ist mir im Buchladen sofort ins Auge gefallen, da es angenehme aber auch auffallende Farben/Muster aufweist. Es bringt mir förmlich das leuchten in die Augen.
Mit dem Schreibstil ...

Cover und Schreibstil

Das Cover ist mir im Buchladen sofort ins Auge gefallen, da es angenehme aber auch auffallende Farben/Muster aufweist. Es bringt mir förmlich das leuchten in die Augen.
Mit dem Schreibstil vom Emma Scott hatte ich bisher in keinem ihrer Bücher Probleme, ganz im Gegenteil. Die Bücher lassen sich flüssig und schnell lesen.


Zusammenfassung

In diesem Buch geht es um den Extremsportler Noah Lake. Bei einem Unfall hat er sein Augenlicht vollständig verloren und ist seitdem blind. Er lebt zurückgezogen, hat seine Freunde und Familie von sich gestoßen und entlässt einen Assistenten nach dem Anderen, um seine Behinderung nicht anzuerkennen.
Eines Tages wird im Charlotte Conroy als neue Assistentin vorgestellt, sie ist Violinistin und steht vor einem, ihr noch unbekanntem, großen Karriere Durchbruch. Charlotte möchte das Leben von Noah positiv beeinflussen und nicht so sein wie die anderen Assistentin vor ihr. Was sie bei Noah bewirkt, wie dieser und auch Charlotte sich verändern, wird in diesem Buch erzählt.


Eigene Meinung

Dieses Buch hat mein Herz zum schmelzen gebracht. Die Charaktere sind mir nicht nur sympathisch sondern wirken auf mich auch sehr real. Ihre Charakterzüge sind gut durchdacht und sehr gefühlvoll beschrieben. Die Beziehung ist sehr detailtreu erzählt worden, sodass man zum Mitfühlen angeregt wird. Ein typisches Emma Scott Buch!

Veröffentlicht am 28.10.2019

Klassischer Fitzek-Effekt!

Das Kind
0

Zusammenfassung

Im Buch "Das Kind" geht es um einen Jungen namens Simon. Er geht davon aus, in einem früheren Leben Kinderschänder ermordet zuhaben und wendet sich deshalb an den Anwalt Robert Stern. ...

Zusammenfassung

Im Buch "Das Kind" geht es um einen Jungen namens Simon. Er geht davon aus, in einem früheren Leben Kinderschänder ermordet zuhaben und wendet sich deshalb an den Anwalt Robert Stern. Dieser hält die Geschichte für vollkommen banal, da Simon die Fundorte mehrere Leichen vorhersagen kann, obwohl sie längst vor seiner Geburt gestorben sind. Stern begibt sich trotzdem auf die Suche nach der Wahrheit und muss sich mit seiner eigenen Vergangenheit auseinandersetzen.

Eigene Meinung

Der Schreibstil von Fitzek ist wieder einmal einzigartig. Das Buch ist durchgehend spannend geschrieben und man wartet auf den Höhepunkt, bei dem die Geschichte endlich einen Sinn ergibt und sich alle Puzzleteile zusammensetzen.
Leider ist sie dennoch etwas zu sehr in den Kindermissbrauch geraten. Ich lese solche Themen höchst ungern, trotzdem hat mir die Geschichte Gänsehaut bereitet!

Veröffentlicht am 24.10.2019

Unerwartetes Ende

Smaragdgrün
0

Eigene Meinung

Wie auch die ersten beiden Bände ist dieses Buch ebenso wundervoll auf seine eigene Art und Weise. Das Ende der Trilogie ist super spannend und etwas knifflig, wenn man sich nicht ganz ...

Eigene Meinung

Wie auch die ersten beiden Bände ist dieses Buch ebenso wundervoll auf seine eigene Art und Weise. Das Ende der Trilogie ist super spannend und etwas knifflig, wenn man sich nicht ganz in der Welt von Gwendolyn auskennt. Allerdings ist es für alle "Kenner" ein würdiges Ende!

Veröffentlicht am 24.10.2019

Große Fortsetzung!

Saphirblau
0

Eigene Meinung

Der zweite Teil dieser Trilogie ist eine große Fortsetzung des ersten Bandes. Es ist sowohl abenteuerlich als auch herzzerreißendes. Es erzählt eine wunderschöne Liebesgeschichte die sich ...

Eigene Meinung

Der zweite Teil dieser Trilogie ist eine große Fortsetzung des ersten Bandes. Es ist sowohl abenteuerlich als auch herzzerreißendes. Es erzählt eine wunderschöne Liebesgeschichte die sich gegen den Rest der Welt verschworen hat.

Veröffentlicht am 24.10.2019

Gebürtiges Ende

Save Us
0

Eigene Meinung

Diese Trilogie waren meine ersten Bücher der Autorin Monate Kasten. Seitdem bin ich ihren Büchern verfallen und verliebe mich immer wieder in ihre neuen Bücher.

Save Me hat nicht nur ...

Eigene Meinung

Diese Trilogie waren meine ersten Bücher der Autorin Monate Kasten. Seitdem bin ich ihren Büchern verfallen und verliebe mich immer wieder in ihre neuen Bücher.

Save Me hat nicht nur ein wunderschönes Cover das sich lohnt im Schrank auszustellen, sondern auch einen genauso schönen Inhalt!
Die Charakter haben sehr eigene Charakterzüge, die die Beziehungen untereinander verfeinern und zum Mittelpunkt der Geschichte machen.
Das Ende dieser Geschichte ist vollkommen gelungen! Es fasst nicht nur einen Abschluss der Trilogie, sondern ein richtiges Ende der Charaktere.