Profilbild von bookslovers_

bookslovers_

Lesejury Profi
offline

bookslovers_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookslovers_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.03.2021

The Secret Bookclub

The Secret Book Club – Liebesromane zum Frühstück
0

Das Cover sieht sehr schön aus und passt sich dem pastellblau seinen Vorgängern an. Das Buch behandelt wichtige Themen wie sexuelle Belästigung, Vertrauen und Vergebung.

Der Schreibstil war sehr angenehm, ...

Das Cover sieht sehr schön aus und passt sich dem pastellblau seinen Vorgängern an. Das Buch behandelt wichtige Themen wie sexuelle Belästigung, Vertrauen und Vergebung.

Der Schreibstil war sehr angenehm, humorvoll und flüssig. Ich flog nur so förmlich durch die Seiten und das Buch hat mich sehr unterhalten können.

Man könnte die beiden Charaktere in den ersten beiden Bändern kennenlernen, daher war ich schon sehr gespannt was die Geschichte der beiden waren. Ich mochte Alexis sehr und ihre Charakterentwicklung fand ich auch sehr interessant und gut gelungen. Auch Noah mochte ich sehr. Er hat mich sehr oft zum lachen gebracht und ich mochte seine beschützerische Art gegenüber Alexis sehr.

Das einzige was mir nicht so gefallen hat, ist das der Nebencharakter "Der Russe" nie beim Namen genannt wurde, sondern die ganze Zeit "der Russe" genannt wird, und er auch allgemein komplett anders behandelt wird, als die anderen Charaktere.

Insgesamt hat mir das Buch aber sehr gefallen und ich kann es, abgesehen von dem einen Punkt mit dem Nebencharakter, sehr empfehlen. Es hat mich sehr unterhalten und ich hatte trotz allem sehr viel Spaß mit dem Buch gehalt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2021

Speed me up

Speed Me Up
0

Speed me up von Sarah Saxx hat mir super gefallen und ich kann es nur weiterempfehlen. Das Cover sieht einfach so schön aus und es hat mich direkt angesprochen und auch der Klappentext hat mich sehr neugierig ...

Speed me up von Sarah Saxx hat mir super gefallen und ich kann es nur weiterempfehlen. Das Cover sieht einfach so schön aus und es hat mich direkt angesprochen und auch der Klappentext hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht und ich habe es nicht bereut.

Es geht in dem Buch um Brooke, die einem Supercross Weltmeisterschaft mitmacht und unbedingt in die Top 10 reinkommen möchte. Dadurch trainiert sie sehr hart und tut alles um dies zu schaffen. Nebenbei kommt sie ihrem alten besten Freund, Matt, näher und merkt das sie Gefühle für ihn hat.

Ich mochte das Setting sehr und auch die Charaktere waren alle sehr detailreich und liebenswert gestaltet. Ich mochte Brooke sehr und jedesmal wenn sie ein Rennen hatte, habe ich mit ihr gefiebert und gehofft, dass sie es schafft. Ich konnte mich sehr gut mit ihr identifizieren und sie war mir von Anfang an sofort sympathisch.

Auch Matt mochte ich sehr. Er ist sehr fürsorglich und kümmert sich auch sehr gut um Brooke. Ich wäre sehr gerne mit ihm befreundet.

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut unterhalten und ich kann es nur weiterempfehlen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht es zu lesen und ich freue mich schon auf weitere Bücher von der Autorin.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Ganz gutes Buch

Fünf Tage und ein halbes Leben
0

Klappentext:

"Wie oft hast du an mich gedacht?"

"Ich weiß nicht, Claudia. Und du?"

"Ich an dich sehr oft. Tausend Mal. Millionen Mal."

Miguel kann sein Glück kaum fassen, als sie völlig unverhofft ...

Klappentext:

"Wie oft hast du an mich gedacht?"

"Ich weiß nicht, Claudia. Und du?"

"Ich an dich sehr oft. Tausend Mal. Millionen Mal."

Miguel kann sein Glück kaum fassen, als sie völlig unverhofft bei ihm anruft: Claudia, seine absolute Traumfrau. Seit er sie kennengelernt hat, sind zwei Jahrzehnte vergangen - und kein Tag, an dem er nicht an sie gedacht hat. In all der Zeit haben sie sich nie ganz aus den Augen verloren und doch nie zusammengefunden. Ob es tatsächlich so etwas wie eine zweite Chance für die Liebe gibt?

Meine Meinung:

Das Buch "Fünf Tage und ein halbes Leben" von Mara Torres war für mich ein gutes Buch. Es handelt von Selbstfindung und viele verpasste Chancen.

Der Schreibstil war für mich flüssig, locker und angenehm und ich kam damit sehr gut zu recht. Was mir auch sehr gefallen hat ist, dass es aus der Sicht von dem Protagonist erzählt wird. Und auch das Cover gefällt mir sehr, da es verschiedene Farben hat und es somit das Cover lebendiger macht.

Die Charaktere waren hier sehr überschaubar und detailreich beschrieben und ausgearbeitet.

Ich hatte ein bisschen mehr erwartet, jedoch war ich mit dem Buch sehr zufrieden. Insgesamt ist es ein gutes Buch für einen gemütlichen Nachmittag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Tolle Liebesgeschichte

Someone to Stay
0

Someone to Stay von Laura Kneidl ist der Abschlussband der Someone - Reihe und hat mir sehr gefallen und auch sehr begeistert. Es hat mir sogar mehr gefallen als seine Vorgänger.

Das Cover passt sich ...

Someone to Stay von Laura Kneidl ist der Abschlussband der Someone - Reihe und hat mir sehr gefallen und auch sehr begeistert. Es hat mir sogar mehr gefallen als seine Vorgänger.

Das Cover passt sich perfekt seinen Vorgängern an. Vor allen wie sich das Rosa mit dem Blau vermischt sieht sehr schön und im Regal sehen alle drei Bücher einfach so schön nebeneinander aus.

Der Schreibstil war sehr locker, flüssig und angenehm zu lesen und ich flog nur so durch die Seiten.

Das Setting hat mir sehr gefallen. Es war alles so detailreich beschrieben und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen.

Auch die Charaktere waren alle so liebevoll beschrieben. Sie sind mir alle sehr ans Herz gewachsen und es war wie nach Hause zu kommen.

Ich mochte Aliza sehr, sie war sehr hilfsbereit und sehr sympathisch. Ich konnte mich sehr gut mit ihr identifizieren, vor allem da sie für ihre Leidenschaft lebt und gerne kocht und backt.

Lucien war mir schon in Someone else sehr sympathisch und er ist mir hier noch mehr ans Herz gewachsen. Dadurch dass er seine Eltern verloren hat, möchte er nur das Beste für seine Schwester und setzt sie immer an erste Stelle, bevor er überhaupt an sich selbst denkt.

Insgesamt kann ich es jedem weiterempfehlen, der die Someone - Reihe geliebt hat und wissen möchte wie es endet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Wunderschöne Liebesgeschichte

Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht
0

Fallen Dreams von Samantha Young ist eine sehr schöne Liebesgeschichte über die Liebe und Musik.

Das Cover ist sehr schön und spiegelt perfekt wieder, worum es in dem Buch geht, nämlich über die Musik.

Der ...

Fallen Dreams von Samantha Young ist eine sehr schöne Liebesgeschichte über die Liebe und Musik.

Das Cover ist sehr schön und spiegelt perfekt wieder, worum es in dem Buch geht, nämlich über die Musik.

Der Schreibstil war sehr flüssig, locker und angenehm gewesen und ich flog förmlich durch die Seiten, so dass ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durch hatte. Es ist aus der Sicht von Skylar und Killian geschrieben.
Die Charaktere waren alle sehr sympathisch. Vor allem Killians Schwester war mir sehr sympathisch und sie ist mir auch sehr ans Herz gewachsen.

Skylar hat in ihrem Leben schon sehr viel durch gemacht. Sie war mir sehr sympathisch und ich mochte sie sehr. Sie ist unheimlich talentiert und war eine berühmte Sängerin. Skylar ist eine junge und starke Frau und lässt sich nicht unterkriegen.

Killian ist sehr romantisch, charmant, humorvoll und weiß was er möchte. Er hat eine sehr enge Beziehung zu seiner Schwester, was ich sehr gut fand.

Insgesamt ist Fallen Dreams ein gutes Buch für Zwischen durch, wenn man sich mal einen schönen Tag machen möchte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere