Platzhalter für Profilbild

bookxn_belly

aktives Lesejury-Mitglied
offline

bookxn_belly ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookxn_belly über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2020

Humorvolles und interessantes Buch

Dating Berlin
0

Ich persönlich habe das erste Buch davor nicht gelesen, sondern nur als Film gesehen. Der Film hat mich ehrlich gesagt gar nicht so überzeugt.. Das zweite Buch hingegen gefiel mir ziemlich gut. Der Schreibstil ...

Ich persönlich habe das erste Buch davor nicht gelesen, sondern nur als Film gesehen. Der Film hat mich ehrlich gesagt gar nicht so überzeugt.. Das zweite Buch hingegen gefiel mir ziemlich gut. Der Schreibstil der Autorin ist sehr humorvoll und mitreißend. Die Geschichte an sich ist zwar nicht besonders spannend, aber dennoch habe ich das Buch gerne gelesen und es wird mir positiv in Erinnerung bleiben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2020

Atemberaubend

Anonym
0

Dieses Buch hat es mir absolut angetahn. Es ist mal wieder etwas ganz anderes und höchstspannend.
Die Spannung zieht sich durch den kompletten Krimi und so konnte ich das Buch nur kaum zur Seite legen.
Ich ...

Dieses Buch hat es mir absolut angetahn. Es ist mal wieder etwas ganz anderes und höchstspannend.
Die Spannung zieht sich durch den kompletten Krimi und so konnte ich das Buch nur kaum zur Seite legen.
Ich habe es dann tatsächlich an nur 2 Tagen komplett gelesen.
Das Ende ist absolut unvorhersehbar und hat mich ebenfalls sehr überrascht.
Für mich gibt es gar nicht mehr zu sagen... der Krimi ist den beiden Autoren einfach perfekt gelungen.
Es gibt absolut nichts auszusetzen und somit kann ich dieses Buch nur jedem ans Herz legen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.06.2020

Gefühlvolle und mitreißende Liebesgeschichte!

Marked Men: In seinen Armen
1

Das Cover hat mir direkt gefallen und ist natürlich absolut ansprechend. Genau mein Geschmack. Der Schreibstil hat mich positiv überrascht und war für meinen Geschmack echt perfekt. Ich konnte das Buch ...

Das Cover hat mir direkt gefallen und ist natürlich absolut ansprechend. Genau mein Geschmack. Der Schreibstil hat mich positiv überrascht und war für meinen Geschmack echt perfekt. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da die Charaktere so lebendig und mitreißend waren. In die einzelnen Personen konnte ich mich gut hineinversetzen, da deren Gedanken- und Gefühlswelt phänomenal beschrieben war. Zudem war es absolut unproblematisch in die Geschichte einzusteigen, obwohl auch ich keinen der zuvor erschienen Bände gelesen habe.

Saint hat eine nicht ganz so leichte Jugend gehabt und seitdem sehr mit ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen. Dennoch ist sie eine sehr liebevolle und hilfsbereite Person, welche ich ziemlich gemocht habe. Nash ist wie ich finde gar nicht so der typische „Bad Boy“ (abgesehen vom Aussehen), sondern stattdessen eher ein Traum an Partner. Er ist besonders rücksichtsvoll und würde alles für seine Liebe tun. Natürlich hat auch er ein schweres Leben gehabt, aber das macht ihn nicht zu einem schlechten Menschen. Gemeinsam gefallen mir die beiden ausgezeichnet. Beide haben nicht wirklich viel Freizeit und kümmern sich aufopfernd um ihren Beruf und doch finden sie Zeit füreinander und ergänzen sich wirklich toll. Die Nebencharaktere insbesondere den Freundeskreis von Nash fand ich klasse. Alle seine Freunde sind einzigartige Charaktere und wohl die besten Freunde, die man sich nur wünschen kann. Ich würde das Ganze schon eine Familie nennen.

Das Thema Selbstliebe spielt in diesem Buch eine große, wichtige Rolle und ist von der Autorin ziemlich gut ausgearbeitet worden. Ich wurde selbst oft zum Nachdenken angeregt und habe sicherlich etwas aus diesem Buch mitgenommen.

Gesamt kann ich sagen, dass ich dieses Buch sofort weiter empfehlen würde. Ich habe absolut nichts an der ganzen Geschichte auszusetzen und bin mir sicher, dass es zwar mein erstes Buch der Reihe, aber nicht das Letzte war.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Erotik
Veröffentlicht am 13.05.2020

Sonnenplätze

Sonnenplätze
0

Hinter der Geschichte steckt auf alle Fälle mehr als das Cover verrät. Dennoch ist es wie ich finde sehr gut gelungen und passt zum Inhalt der Geschichte.

Die Geschichte ist aus zwei verschiedenen Sichten ...

Hinter der Geschichte steckt auf alle Fälle mehr als das Cover verrät. Dennoch ist es wie ich finde sehr gut gelungen und passt zum Inhalt der Geschichte.

Die Geschichte ist aus zwei verschiedenen Sichten geschrieben: Aus Friederikes und Karins Sicht (Friederikes Mutter). Zu Beginn des Buches hatte ich etwas Schwierigkeiten richtig einzusteigen, da bei Karin eine außergewöhnliche Erzählweise verwendet wurde. Der Leser wurde hier direkt mit "DU" angesprochen und somit in die Rolle von Friederike gesteckt. Ich konnte mich aber schnell daran gewöhnen. Der Schreibstil im Gesamten gefiel mir. Ich konnte das Buch ohne Schwierigkeiten oder dergleichen flüssig lesen. Im Allgemeinen hätte ich mir etwas mehr Gefühle gewünscht. Die Gedanken der einzelnen Personen waren phänomenal dargestellt, nur leider oftmals nicht wie sich die Person dabei fühlt.

Was mir persönlich besonders gut gefallen hat ist, dass die ganzen Geheimnisse und Fragen, welche gleich zu Beginn der Geschichte auftauchen, nicht alle gleichzeitig gelöst werden. Stattdessen werden diese nach und nach gelüftet und so bleibt das Buch bis zum Ende spannend.

Friederike ist mir mit der Zeit wirklich ans Herz gewachsen. Ich konnte mich bereits am Anfang gut mit ihr identifizieren und habe sie zum Ende hin immer lieber gewonnen. Bei Karin war ich ab und zu am hadern... Manchmal konnte ich sie gut verstehen und manchmal wiederum überhaupt nicht. Aber so ist das nun Mal im Leben.

Ich kann dieses Buch guten Gewissens an jeden weiterempfehlen der auf der Suche nach Liebe und Familiengeheimnissen ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.05.2020

Verwünscht und zugenäht

Verwünscht und zugenäht
0

Mandy Hubbard hat einen angenehmen Schreibstil und das Buch ließ sich somit ohne Probleme lesen. Das Cover hat mir direkt gut gefallen und ist echt lustig und passend zum Buch gestaltet.
Hinter dem Buch ...

Mandy Hubbard hat einen angenehmen Schreibstil und das Buch ließ sich somit ohne Probleme lesen. Das Cover hat mir direkt gut gefallen und ist echt lustig und passend zum Buch gestaltet.
Hinter dem Buch steckt eine Geschichte zum Schmunzeln mit einem schönen Ende.
Ich persönlich bin kein großer Fan von „Unnatürlichen“ Dingen. Das ist natürlich nur mein persönliches Empfinden… Ich kenne viele Leute, die genau das so sehr mögen.
Ansonsten kann ich nicht wirklich viel an dem Buch aussetzen. Ausgezeichnet geeignet als Geburtstagsgeschenk.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere