Profilbild von diamantenherz

diamantenherz

Lesejury-Mitglied
offline

diamantenherz ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit diamantenherz über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.05.2022

Schöne Geschichte für zwischendurch❤️

Whitestone Hospital - High Hopes
0

Rezension ⭐⭐⭐⭐ (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimmen der Sprecher waren angenehm und die Betonungen haben mir gefallen. Ich hatte nur manchmal Schwierigkeiten zu unterscheiden, ob etwas ...

Rezension ⭐⭐⭐⭐ (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimmen der Sprecher waren angenehm und die Betonungen haben mir gefallen. Ich hatte nur manchmal Schwierigkeiten zu unterscheiden, ob etwas von der Person nur gedacht oder gesagt wird, das war etwas doof.

Figuren: An sich haben mir die Charaktere zwar gefallen und ich mochte sie, aber je mehr ich über sie nachdenke, desto mehr merke ich, wie wenig man eigentlich über sie erfahren hat. Bei Laura ging es, aber über Nash weiß ich so gut wie nichts. Bei den Nebencharakteren könnte man das noch damit entschuldigen, dass es drei weitere Teile geben wird, in denen sie eben die Hauptrolle spielen und man mehr über sie erfährt, aber bei Nash? Er war einer der beiden Hauptprotagonisten, da hätte ich mir schon gewünscht, mehr von ihm zu erfahren. Und die Nebencharaktere kamen mir auch irgendwie nicht besonders abwechslungsreich vor; Ian, Grant, Ryan, Midge... sie alle haben meiner Meinung nach ziemlich ähnliche Charakterzüge... Ich hoffe einfach, dass sich das eben noch in den nächsten drei Teilen ändert und man tiefere Einblicke in ihre Leben bekommt.

Inhalt: Inhaltlich, also von der Story her, gefällt mir die Geschichte ziemlich gut. Es gab auch eine Stelle, an der ich Taschentücher zücken musste, das passiert bei mir eher selten. Die Emotionalität kam gut rüber. Auch wenn es teilweise ein ziemliches Hin und Her war, war es irgendwie glaubwürdig. Ich hab ziemlich in der Geschichte drin gesteckt. Aber am Ende der Cliffhanger ist fies! Damit hatte ich nicht gerechnet, da es im nächsten Teil ja glaub um ein neues Paar geht.


✨Fazit✨ Ich hätte gerne mehr über die Charaktere erfahren, aber die Geschichte hat mir gut gefallen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2022

Schöne Geschichte für zwischendurch ❤️

Whitestone Hospital - High Hopes
0

Rezension ⭐⭐⭐⭐ (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimmen der Sprecher waren angenehm und die Betonungen haben mir gefallen. Ich hatte nur manchmal Schwierigkeiten zu unterscheiden, ob etwas ...

Rezension ⭐⭐⭐⭐ (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimmen der Sprecher waren angenehm und die Betonungen haben mir gefallen. Ich hatte nur manchmal Schwierigkeiten zu unterscheiden, ob etwas von der Person nur gedacht oder gesagt wird, das war etwas doof.

Figuren: An sich haben mir die Charaktere zwar gefallen und ich mochte sie, aber je mehr ich über sie nachdenke, desto mehr merke ich, wie wenig man eigentlich über sie erfahren hat. Bei Laura ging es, aber über Nash weiß ich so gut wie nichts. Bei den Nebencharakteren könnte man das noch damit entschuldigen, dass es drei weitere Teile geben wird, in denen sie eben die Hauptrolle spielen und man mehr über sie erfährt, aber bei Nash? Er war einer der beiden Hauptprotagonisten, da hätte ich mir schon gewünscht, mehr von ihm zu erfahren. Und die Nebencharaktere kamen mir auch irgendwie nicht besonders abwechslungsreich vor; Ian, Grant, Ryan, Midge... sie alle haben meiner Meinung nach ziemlich ähnliche Charakterzüge... Ich hoffe einfach, dass sich das eben noch in den nächsten drei Teilen ändert und man tiefere Einblicke in ihre Leben bekommt.

Inhalt: Inhaltlich, also von der Story her, gefällt mir die Geschichte ziemlich gut. Es gab auch eine Stelle, an der ich Taschentücher zücken musste, das passiert bei mir eher selten. Die Emotionalität kam gut rüber. Auch wenn es teilweise ein ziemliches Hin und Her war, war es irgendwie glaubwürdig. Ich hab ziemlich in der Geschichte drin gesteckt. Aber am Ende der Cliffhanger ist fies! Damit hatte ich nicht gerechnet, da es im nächsten Teil ja glaub um ein neues Paar geht.


✨Fazit✨ Ich hätte gerne mehr über die Charaktere erfahren, aber die Geschichte hat mir gut gefallen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2022

Schöne Geschichte für zwischendurch❤️

Whitestone Hospital - High Hopes
0

Rezension ⭐⭐⭐⭐


Erzählstil: Die Stimmen der Sprecher waren angenehm und die Betonungen haben mir gefallen. Ich hatte nur manchmal Schwierigkeiten zu unterscheiden, ob etwas von der Person nur gedacht ...

Rezension ⭐⭐⭐⭐


Erzählstil: Die Stimmen der Sprecher waren angenehm und die Betonungen haben mir gefallen. Ich hatte nur manchmal Schwierigkeiten zu unterscheiden, ob etwas von der Person nur gedacht oder gesagt wird, das war etwas doof.

Figuren: An sich haben mir die Charaktere zwar gefallen und ich mochte sie, aber je mehr ich über sie nachdenke, desto mehr merke ich, wie wenig man eigentlich über sie erfahren hat. Bei Laura ging es, aber über Nash weiß ich so gut wie nichts. Bei den Nebencharakteren könnte man das noch damit entschuldigen, dass es drei weitere Teile geben wird, in denen sie eben die Hauptrolle spielen und man mehr über sie erfährt, aber bei Nash? Er war einer der beiden Hauptprotagonisten, da hätte ich mir schon gewünscht, mehr von ihm zu erfahren. Und die Nebencharaktere kamen mir auch irgendwie nicht besonders abwechslungsreich vor; Ian, Grant, Ryan, Midge... sie alle haben meiner Meinung nach ziemlich ähnliche Charakterzüge... Ich hoffe einfach, dass sich das eben noch in den nächsten drei Teilen ändert und man tiefere Einblicke in ihre Leben bekommt.

Inhalt: Inhaltlich, also von der Story her, gefällt mir die Geschichte ziemlich gut. Es gab auch eine Stelle, an der ich Taschentücher zücken musste, das passiert bei mir eher selten. Die Emotionalität kam gut rüber. Auch wenn es teilweise ein ziemliches Hin und Her war, war es irgendwie glaubwürdig. Ich hab ziemlich in der Geschichte drin gesteckt. Aber am Ende der Cliffhanger ist fies! Damit hatte ich nicht gerechnet, da es im nächsten Teil ja glaub um ein neues Paar geht.


✨Fazit✨ Ich hätte gerne mehr über die Charaktere erfahren, aber die Geschichte hat mir gut gefallen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2022

Tolle Geschichte, deren Fortsetzung ich kaum erwarten kann 😍

Legend Academy, Band 1: Fluchbrecher
0

Rezension ⭐⭐⭐⭐⭐(4,5 von 5) (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimme der Sprecherin war angenehm zum Zuhören und hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war ganz nach meinem Geschmack, ...

Rezension ⭐⭐⭐⭐⭐(4,5 von 5) (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimme der Sprecherin war angenehm zum Zuhören und hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war ganz nach meinem Geschmack, humorvoll und schön bildlich, ich hatte wirklich alles perfekt vor Augen.

Figuren: Ich mochte Graylee als Hauptcharakterin, auch wenn sie ganz schön oft gestolpert ist und von irgendwem aufgefangen werden musste😂 Sie ist selbstbewusst, humorvoll und hat einen kleinen Helden-Komplex. Die anderen Swanlake Schüler und die Kolibris haben mir auch sehr gut gefallen und ich habe sie ins Herz geschlossen (außer Vivien natürlich😂)❤️ Aber mich haben die Lehrer mit ihrer Uneinsichtigkeit ein bisschen genervt, diese Blindheit für die Geschehnisse an der Schule war fast schon unrealistisch...

Inhalt: Ich liebe die Idee hinter der Geschichte. Das Setting und die Umsetzung haben mir zwar gut gefallen, aber ich habe noch sehr viele Fragen und vieles ist noch offen, der Cliffhanger am Ende war ganz schön fies😂 Ich werde den zweiten Band definitiv hören/lesen, sobald er rauskommt. Ich empfehle euch die Geschichte zwar, aber ihr solltet sie erst lesen, wenn ihr den 2. Band parat habt😋


✨Fazit✨ Auch wenn es Kleinigkeiten gibt, die mich stören, hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich will unbedingt wissen, wie es weiter geht❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2022

Tolle Geschichte, deren Fortsetzung ich kaum erwarten kann😍

Legend Academy, Band 1: Fluchbrecher
0

Rezension ⭐⭐⭐⭐⭐(4,5 von 5) (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimme der Sprecherin war angenehm zum Zuhören und hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war ganz nach meinem Geschmack, ...

Rezension ⭐⭐⭐⭐⭐(4,5 von 5) (bezieht sich auf das Hörbuch)


Erzählstil: Die Stimme der Sprecherin war angenehm zum Zuhören und hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war ganz nach meinem Geschmack, humorvoll und schön bildlich, ich hatte wirklich alles perfekt vor Augen.

Figuren: Ich mochte Graylee als Hauptcharakterin, auch wenn sie ganz schön oft gestolpert ist und von irgendwem aufgefangen werden musste😂 Sie ist selbstbewusst, humorvoll und hat einen kleinen Helden-Komplex. Die anderen Swanlake Schüler und die Kolibris haben mir auch sehr gut gefallen und ich habe sie ins Herz geschlossen (außer Vivien natürlich😂)❤️ Aber mich haben die Lehrer mit ihrer Uneinsichtigkeit ein bisschen genervt, diese Blindheit für die Geschehnisse an der Schule war fast schon unrealistisch...

Inhalt: Ich liebe die Idee hinter der Geschichte. Das Setting und die Umsetzung haben mir zwar gut gefallen, aber ich habe noch sehr viele Fragen und vieles ist noch offen, der Cliffhanger am Ende war ganz schön fies😂 Ich werde den zweiten Band definitiv hören/lesen, sobald er rauskommt. Ich empfehle euch die Geschichte zwar, aber ihr solltet sie erst lesen, wenn ihr den 2. Band parat habt😋


✨Fazit✨ Auch wenn es Kleinigkeiten gibt, die mich stören, hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich will unbedingt wissen, wie es weiter geht❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere