Profilbild von endlessbookworld

endlessbookworld

Lesejury Star
offline

endlessbookworld ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit endlessbookworld über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.03.2020

Ein gelungener Auftakt...

Rückkehr der Engel
0

Klappentext:

Im Venedig der Zukunft, besetzt von den Erzengeln und deren himmlischen Heerscharen, führt Moon einen beinahe aussichtslosen Kampf, um ihre Geschwister zu schützen. Ganz auf sich allein ...

Klappentext:

Im Venedig der Zukunft, besetzt von den Erzengeln und deren himmlischen Heerscharen, führt Moon einen beinahe aussichtslosen Kampf, um ihre Geschwister zu schützen. Ganz auf sich allein gestellt, darf sie niemandem vertrauen, schon gar keinem Engel. Die »Angelussaga« ist spannend, romantisch und fantastisch, mit einer starken Heldin, die alles daransetzt, die zu retten, die sie liebt.

Meine Meinung:
Ich habe vorher schon das ein oder andere Buch von Marah Woolf gelesen und damals war mir schnell klar, dass ich ihre Bücher liebe. Umso gespannter war ich als auf ihre neue Trilogie, erst recht da ich ausschließlich positive und begeisterte Meinungen gehört habe.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach wundervoll. Der Einstieg in ein Buch ist für mich immer der schwerste bzw. langatmigste Part aber hier wusste ich schon nach den ersten Seiten, dass das Buch gut werden würde. Es lässt super flüssig lesen und die Thematik spricht mich einfach total an.
Es hat zwar etwas gedauert, bis ich mir ein genauso Urteil über Moon machen konnte aber mit jeder weiteren Seite fand ich sie immer sympathischer. Ich kann mich gut in sie hineinversetzen und sie ist eine bodenständige und mutige Protagonistin, die ganz klar zu ihren liebsten steht und alles für sie tun würde. Sie hat eine große Last zu tragen.
Die Handlung verlief schon von Beginn an spannend, gerade die Kämpfe in der Arena haben mir auch sehr gut gefallen. Ich fand das Buch auch überhaupt nicht vorhersehbar und durfte so einige Überraschungen erleben. Ich freue mich schon sehr darauf zu erfahren, wie es weitergeht.

Fazit:
Ein gelungener Auftakt einer Romantasy Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen! Marah Woolf hat mich nicht enttäuscht und ich habe das Gefühl in den nächsten Bänden wird es noch besser werden.

  • Cover
Veröffentlicht am 25.03.2020

Need you...

Newport Prince Bd. 3
0


Klappentext:

Was machst du, wenn die Liebe deines Lebens vorgibt, nicht zu wissen, wer du bist? Und wie gehst du damit um, wenn du am Ende feststellst, dass dieser Mensch nicht der ist, den du dachtest ...


Klappentext:

Was machst du, wenn die Liebe deines Lebens vorgibt, nicht zu wissen, wer du bist? Und wie gehst du damit um, wenn du am Ende feststellst, dass dieser Mensch nicht der ist, den du dachtest zu kennen?

Ava Prince lebt nach außen das perfekte Leben. Sie geht seit vier Jahren in ihrer Mutterrolle völlig auf, sie ist mit ihrer großen Liebe verheiratet und karrieretechnisch könnte es nicht besser laufen. Wäre da nicht der Alltag, der an ihrer Beziehung zerrt. Als gefragter Architekt ist Aiden häufig wochenlang nicht zu Hause und die wenigen Stunden, die er an den Wochenenden in Newport verbringt, widmet er voll und ganz ihrem gemeinsamen Sohn AJ. Die Leidenschaft ist abgekühlt und Ava macht sich zunehmend Sorgen. Eines Abends spricht sie Aiden darauf an und er verspricht ihr, sich zu ändern. Doch dazu wird es nicht mehr kommen, denn das Schicksal hat noch nicht genug und dieses Mal verliert Ava alles. Auch sich selbst.

Meine Meinung:
Inzwischen wissen die meisten, wie sehr ich die ersten beiden Bände der Newport Prince Reihe liebe! Deshalb habe ich mich natürlich wie verrückt auf diesen Band gefreut, denn ich musste unbedingt wissen, wie es mit Ava und Aiden weitergeht.
Der Schreibstil der Autorin war wie immer absolut flüssig und angenehm zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und liebe die humorvollen oder auch mal herzzerreißenden Ausdrucksweisen.
Ava hat seit dem ersten Band eine wirkliche Entwicklung durchgemacht. Ich finde auf jeden Fall zum positiven, denn sie ist viel erwachsener und reifer geworden. Ab und zu konnte ich ihre Entscheidungen zwar nicht nachvollziehen aber ich mochte es, wie man sehen konnte, dass sie aus ihren Fehlern lernt.
Aiden hätte ich am liebsten einfach nur so richtig fest getreten. Vielleicht nicht ganz so fest, weil er ganz klar Bookboyfriend Material ist, aber er hat sich so einige Fehltritte erlaubt. Umso schöner war es dann zu sehen, dass auch er sich weiterentwickelt und aus seinen Fehlern gelernt hat.
Die Handlung war wie immer fesselnd und ich konnte das Buch oft nicht aus der Hand legen. Ich wusste nie, was als Nächstes kommt und konnte gar nicht erwarten es herauszufinden. Diese Reihe wird für immer einen großen Platz in meinem Herzen haben.

Fazit:
Eine große Empfehlung für diese Reihe für alle, die eine wunderschöne und herzzerreißende Liebesgeschichte in einer Gruppe aus wundervollen Charakteren erleben möchte. Ava und Aiden haben das Ende bekommen, das sie verdienen.

Veröffentlicht am 22.03.2020

Eine schöne Geschichte...

Love Challenge
0



Klappentext:

Emotional, sexy und unglaublich anrührend.
Buchhalter Khai Diep kennt keine Gefühle. Nun ja, er empfindet Irritation, wenn jemand seine Sachen in Unordnung bringt, und Zufriedenheit, wenn ...



Klappentext:

Emotional, sexy und unglaublich anrührend.
Buchhalter Khai Diep kennt keine Gefühle. Nun ja, er empfindet Irritation, wenn jemand seine Sachen in Unordnung bringt, und Zufriedenheit, wenn er eine perfekte Bilanz erstellt. Aber die großen, wichtigen Gefühle wie Trauer oder Liebe, die sind ihm fremd. Seine Familie will ihm erzählen, dass es nur sein Autismus ist, der ihn Emotionen anders verarbeiten lässt. Aber Khai weiß es besser. Etwas in ihm ist kaputt, und deshalb vermeidet er jegliche Bindungen. Zu den Dates, die seine Mutter arrangiert, taucht er gar nicht erst auf. Hätte er jedoch gewusst, welche Folgen das hat, wäre er gegangen. Denn Esme, die nächste potentielle Braut, quartiert seine Mutter einfach direkt bei ihm ein ...

Meine Meinung:
Nachdem ich vom ersten Band der Trilogie so positiv überrascht worden bin, konnte ich es gar nicht erwarten auch den nächsten Band zu lesen.
Ich mag den Schreibstil der Autorin ganz gerne, denn sie schreibt so, dass ich oft das Gefühl habe durch die Seiten zu fliegen und ich relativ schnell durch bin. Man merkt auch total, dass sie einen teilweise persönlichen Bezug zu den Charakteren ihrer Geschichte hat.
Was die Charaktere angeht, wurde ich etwas enttäuscht, da ich sehr schnell gemerkt habe, dass ich mich mit Esme irgendwie nicht warm wurde. Ich musste oft über ihr Verhalten die Stirn runzeln und für mich persönlich war sie sehr naiv.
Khai ist auch nicht unbedingt mein nächster Bookboyfriend, aber alles in einem konnte ich mich mit jeder weiteren Seite etwas mehr mit ihm anfreunden.
Die Handlung aber, war nie langweilig und ich habe die Geschichte der beiden echt genossen. Es gab so einiges hin und her und natürlich darf auch das große Drama nicht fehlen. Also abgesehen von Esmes Charakter hat es mir total Spaß gemacht das Buch zu lesen und ich wurde sogar oft zum lachen gebracht.

Fazit:
Zwar war es meiner Meinung nach schwächer als Band 1, aber es ist immer noch ein tolles Buch für so einige angenehme Lesestunden. Ich freue mich schon auf den dritten Band.

  • Cover
Veröffentlicht am 19.03.2020

Perfekt für alle Fans...

Dunkelglanz - Obsession
0


Klappentext:

Er ist ein Arum. Geboren, um zu töten. Im Auftrag der Regierung macht Hunter Jagd auf die Bösen. Diesmal erhält der attraktive Alien allerdings einen außergewöhnlichen Auftrag: Er soll ...


Klappentext:

Er ist ein Arum. Geboren, um zu töten. Im Auftrag der Regierung macht Hunter Jagd auf die Bösen. Diesmal erhält der attraktive Alien allerdings einen außergewöhnlichen Auftrag: Er soll nicht Serenas Leben nehmen, sondern schützen. Die junge Frau wird von Hunters Feinden, den Lux, bedroht, da sie denken, dass Serena im Besitz von brisanten Informationen ist. Aber nicht nur seine neue Rolle als Bodyguard verwirrt Hunter, denn mit jedem Tag fühlt er sich mehr zu Serena hingezogen. Doch er darf sich keine Ablenkung erlauben, wenn er Serena nicht verlieren möchte …

Wenn der Böse zum Helden wird und plötzlich auf der Seite des Lichts kämpft ...

Meine Meinung:
Ich, als riesengroßer Jennifer L. Armentrout Fan, bin natürlich ein klitzekleines bisschen ausgerastet als ich gesehen habe, dass die Bonusgeschichte zu Hunter auf deutsch erscheinen wird.
Die Autorin kann mich nämlich immer wieder mit ihren wundervollen Schreibstil, ihrem tollen Humor und den fantastischen Charakteren begeistern.
Genauso war es auch bei dieser Geschichte!
Serena konnte man in diesem Buch zum ersten Mal kennenlernen und sie war mir auf Anhieb sympathisch. Es gab nichts an ihr auszusetzen. Nur dass sie den anfänglichen Tod ihrer besten Freundin teilweise wirklich schnell verkraftet hat, war mir doch ein bisschen schleierhaft.
Hunter konnte man schon in der Hauptreihe, der Lux Reihe, kennenlernen aber ich konnte mir keine Meinung von ihm bilden, da kaum etwas über ihn verraten wurde. Doch in diesem Buch konnte ich ihn ins Herz schließen und sage nur, dass er auf jeden Fall Bookboyfriend Material ist.
Die Handlung war durchgehend spannend und wie von der Autorin gewohnt, absolut fesselnd! Es war super auch mal die andere Seite der Arum kennenzulernen und es wurde bewiesen, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen und hatte es innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Ich wurde nicht enttäuscht!

Fazit:
Für mich ist dieses Buch auf jeden Fall ein gelungener Zusatzband! Eine große Empfehlung für alle Fans der Lux Reihe und der Autorin. Ich kann versprechen, dass euch Hunter genauso begeistern wird!

Veröffentlicht am 07.03.2020

Dieser eine Moment ...

Faded - Dieser eine Moment
0



Klappentext:

Es heißt: Ruhm hat seinen Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?

Als Felicity Wilde mit nichts außer einer alten Gitarre und einem gefälschten Ausweis in Nashville ...



Klappentext:

Es heißt: Ruhm hat seinen Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?

Als Felicity Wilde mit nichts außer einer alten Gitarre und einem gefälschten Ausweis in Nashville ankommt, will sie nur eins: so unauffällig wie möglich bleiben. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar schlägt sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Doch ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich ...

Meine Meinung:
Ich habe schon die ein oder andere Rockstar Liebesgeschichte gelesen, gerade aus dem LYX Verlag, und war deshalb sehr gespannt, was mich bei diesem Buch erwarten würde.
Ich habe wahrscheinlich mit einer Standard Geschichte gerechnet und muss zugeben, dass ich mich ein wenig von dem Cover in die Irre führen lassen habe. Denn ich habe gemerkt, dass der Inhalt ganz anders ist als ich erwartet hätte!
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich angenehm und leicht zu lesen. Man kommt schnell durch die Seiten und die Autorin beschreibt viele Eindrücke und Gefühle auf wirklich tiefgründig weise.
Felicity war am Anfang eher das graue Mäuschen und ich wusste nicht so recht, was ich von ihr halten sollte. Sie hat aber nach und nach eine wirklich tolle Entwicklung durchgemacht und wurde mir immer sympathischer.
Auch Rider wurde mir im Laufe des Buches sympathischer, da ich ihn am Anfang einfach viel zu 0815 fand, mit seinem Machogehabe. Später hat man viel besser verstanden, was hinter seinem Benehmen steckt.
Die Handlung war durchgehend wirklich fesselnd und hat mich zu keiner Zeit gelangweilt. Es war oft überraschend tiefgründig und viel facettenreicher, als ich zuerst gedacht habe. Hin und wieder ging es mir mit den beiden zwar ein bisschen zu schnell aber alles in einem war es wirklich gut und das Ende hat nochmal alles rausgeholt!

Fazit:
Ein wirklich gutes Buch, dessen Cover einen leicht in die Irre führen kann. Ich muss unbedingt wissen, wie es mit Felicity und Rider weitergeht und kann das Buch jedem New Adult Leser empfehlen!