Platzhalter für Profilbild

historia2001

Lesejury-Mitglied
offline

historia2001 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit historia2001 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.10.2020

Allie & Sam

Amber Eyes - Mit dir für immer
0

Mit ihrem neuen Buch „Amber Eyes – Mit dir für immer“ hat Sina Müller einen gefühlvollen, aber witzigen Liebesroman geschaffen. Ich habe schon alle Bücher von Sina Müller gelesen und hatte deswegen hohe ...

Mit ihrem neuen Buch „Amber Eyes – Mit dir für immer“ hat Sina Müller einen gefühlvollen, aber witzigen Liebesroman geschaffen. Ich habe schon alle Bücher von Sina Müller gelesen und hatte deswegen hohe Erwartungen an dieses Buch, da all ihre anderen Bücher wirklich super sind und zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehören. Schon während dem Lesen ist mir aufgefallen, dass es genauso gut geschrieben ist, wie die anderen Bücher und am Ende hat es meine Erwartungen komplett übertroffen. Ihr Schreibstil, die Handlung und die Charaktere sind in Kombination etwas ganz Besonderes.

Sina Müller hat einen besonderen Schreibstil, da er so einfühlsam, charmant und mitreißend ist und sich der Leser schon ab der ersten Seite zwischen den Zeilen verliert. Ich finde es immer wieder spannend, wie schnell man bei den Geschichten von ihr abtauchen und sich einfach nur auf die Handlung und die Charaktere konzentrieren kann.

So wie bei fast allen Liebesroman, die man schon gelesen hat, fällt schnell auf, dass man das Ende schon innerhalb der ersten 10 Kapiteln vorahnen kann. So ist es auch bei diesem Buch, aber das Besondere ist, dass immer wieder plötzliche Wendungen und Überraschungen passieren, die die Vorahnung wieder etwas verändert. Es ist nicht schlimm, wenn man das Ende schon erahnt, denn das Einzigartige an diesem Buch ist der Weg bis zum Ende, denn der macht das Buch erst spannend und unterscheidet sich dadurch von all den anderen Geschichten. Als Leser sollte man sich dies nicht entgehen lassen, denn dieses Buch ist total lesenswert.

Die Autorin hat Hauptcharaktere und Nebendarsteller erschaffen, mit denen man sich wohlfühlt.

Allie´s Gefühle sind absolut nachvollziehbar, da sie ihren Zwillingsbruder Paul - der wichtigste Mensch in ihrem Leben – verloren hat. Aber sie kämpf und lebt weiter, da es ihr geliebter Bruder auch so gewollt hätte. Das überzeugte mich, da sie so eine Stärke in sich trägt, die nicht alltäglich ist. Außerdem hat sie die Kraft zu verzeihen, was sie für mich charakterlich noch stärker macht.

Sam ist mein absoluter Lieblingscharaktere in diesem Buch. Es hat so viele verschiedene Facetten an sich, die ihn besonders machen. Er hat die Fähigkeit jedes Gefühl intensiviert zu spüren und das macht auch seine gefühlvolle Seite noch interessanter. Auch ist es bewundernswert, dass es trotz seinem Rockstar-Daseins nicht abgehoben oder arrogant ist. Es ist aber traurig, dass es anfangs keine Freunde hat, denn er kann sich auch nicht mit den Bandkollegen anfreunden, was sich im Laufe der Handlung noch verändert 😊

Meine Highlights:
- der gefühlvolle Brief von Paul, der mich absolut
zum Heulen gebracht hat
- die zweisamen Momente von Sam & Allie
- die Instagram-Posts, die so viel Wahrheit
beinhalteten


Die Autorin entführt in dem Buch die Leser in eine Welt von Gefühlen und Aufregung. Beim Lesen empfindet man sehr viele verschiedene Gefühle wie Hoffnung, Verlust, Trauer, Liebe, Freude, etc.

Mir hat das Buch absolut gefallen und ich kann es wärmstens an alle Leser weiterempfehlen, die tiefgründige, schöne und lustige Liebesgeschichten mögen😊

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 15.08.2020

Wem kann man vertrauen?

Remember Me – Tödliche Vergangenheit
0

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch ein Thriller ist. Die Charaktere sind großartig! Jubilee ist mir total ans Herz gewachsen, da man sich durch das ...

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch ein Thriller ist. Die Charaktere sind großartig! Jubilee ist mir total ans Herz gewachsen, da man sich durch das Buch total mit ihr verbunden fühlt. Der Schreibstil ist flüssig und reißt den Leser total schnell mit, dass man nicht mehr aufhören konnte zu Lesen. Die spannenden Szenen wurden immer gut und spannend beschrieben, dass man sich fühlt, als wäre man ein Charakter des Buches. Es ist soooo spannend! Immer passiert etwas Unerwartetes, was man sich nie vorstellen hätte können. Man konnte immer mit den Charakteren mitfiebern und auf Überraschungen warten 😊
Das Cover ist wunderschön und der Titel passt super zum Inhalt der Geschichte. Aber ich finde, dass das Cover eher auf eine Liebesgeschichte hinweist, als auf so ein spannendes Buch. Ansonsten hat mir alles gefallen.
Ich kann dieses Buch wärmstens an jeden weiterempfehlen, der eine Geschichte aus einer Kombination aus Liebe und viel Spannung mag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

kopflos glücklich

Funkenfeuerwerk
0

Mit hat das Buch sehr gut gefallen, da es immer spannend war und man sich nie gelangweilt hat. Es passierten plötzliche Wendungen, die man nie erahnt hätte.
Die Charaktere sind super authentisch und sympathisch ...

Mit hat das Buch sehr gut gefallen, da es immer spannend war und man sich nie gelangweilt hat. Es passierten plötzliche Wendungen, die man nie erahnt hätte.
Die Charaktere sind super authentisch und sympathisch und wachsen einen total schnell ans Herz. Anna und David nähern sich langsam an, was man auch im wahren Leben erwarten würde. Deswegen ist die Handlung sehr realistische rübergekommen, als würde man selbst ein Charakter des Buches sein. Auch die Nebencharaktere sind super, vor allem die Freunde von Anna. Durch die Rückblicke konnte man immer super Hintergrundinformationen bekommen und somit die Gedanken und Handlungen besser verstehen. Die Handlung ist wirklich super, da man die Liebesgeschichte hautnah miterleben kann und viele verschiedene Themen aufgenommen worden sind, die auch ernst sind, aber der Humor lockerte viele Situationen auf. Diese Themen betreffen auch normale Menschen, was es noch authentischer macht. Das filmreife Happy End war wirklich fantastisch und herzergreifend!
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und mitreisend, dass man nicht mehr aufhören kann zu Lesen. Die Gedanken wurden immer super formuliert und sie konnte die Gefühle immer gut rüberbringen.
Das Cover sieht super aus! Die Farben harmonieren gut miteinander und das Design hat auch einiges mit dem Inhalt zu tun. Auch der Titel passt super zur Geschichte.
Ich kann dieses Buch wärmstens weiterempfehlen, da es eine schöne und bewegende Liebesgeschichte ist. Diese romantische Liebesgeschichte hat definitiv mein Herz erobert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.07.2020

Neuer Versuch - Josh & Emma

Josh & Emma: Portrait einer Liebe (Band 2)
0

Dieses Buch ist der Wahnsinn! Mir hat es unglaublich gut gefallen, da es immer spannend war und man bis zur letzten Seite mit den Charakteren mitgefiebert hat, da man immer wieder überrascht wurde, da ...

Dieses Buch ist der Wahnsinn! Mir hat es unglaublich gut gefallen, da es immer spannend war und man bis zur letzten Seite mit den Charakteren mitgefiebert hat, da man immer wieder überrascht wurde, da man nie erahnen konnte, was im nächsten Kapitel passiert. Es passiert einfach so viel in diesen 340 Seiten. Die turbulente Liebesgeschichte von Josh & Emma ist wirklich besonders und wundervoll. Ich habe schon den ersten Teil gelesen und war da schon begeistert von den Charakteren, aber in diesem Buch lässt sich meine Begeisterung gar nicht mehr in Worte fassen. Josh und Emma haben sich ein bisschen verändert, aber die Liebe zueinander verbindet sie immer noch – trotz Trennung! Die Beide sind total sympathisch und beim Lesen kommt man sich vor als wäre man eine Person des Buches, da einem die Charaktere total ans Herz wachsen. Natürlich sind die Nebencharaktere auch fantastisch, vor allem die Freundin von Emma namens Becks und die Bandmitglieder von Josh. Außerdem ist der Schreibstil flüssig und gut verständlich. Man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen, da er dazu verleitet immer weiterzulesen.
Ich kann dieses Buch an jeden weiterempfehlen, der gerne Liebesgeschichten mit einigen Hindernissen zum Überbrücken mag. Dieses Buch kann auch unabhängig des 1.Teils gelesen werden, aber ich empfehle den ersten Band auch zu lesen, da man dort über das erste Kennenlernen und ihre ersten tollen Momente und Probleme liest und den Grund ihrer Trennung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.07.2020

Isabel und .............?

Love & Death / Love & Death: Tochter der Nacht
0

Wow…dieses Buch übertrifft alle Erwartungen. Es ist immer spannend von Anfang bis zum Schluss, da immer neue Wendungen passieren, die man nicht hervorsehen oder erahnen konnte. Die Handlung ist wirklich ...

Wow…dieses Buch übertrifft alle Erwartungen. Es ist immer spannend von Anfang bis zum Schluss, da immer neue Wendungen passieren, die man nicht hervorsehen oder erahnen konnte. Die Handlung ist wirklich besonders und vor allem kamen Vampireigenschaften und Gewohnheiten vor, die man noch nicht kannte. Deswegen hebt sich diese Geschichte von allen anderen Vampirgeschichten ab.
Die Charaktere sind wirklich besonders und unterscheiden sich in so vielen Dingen, dass man eine gute Abwechslung hatte. Vor allem die männlichen Hauptpersonen unterschieden sind total. Eigentlich mochte ich alle Hauptpersonen, aber am liebsten mochte ich Cornelius, da er einen guten Charakter hatte, obwohl er als Vampir Menschen tötet, um sich zu ernähren, aber auch Jack finde ich auch wirklich nett.
Meiner Meinung nach war der Schreibstil flüssig und spannend. Man konnte gar nicht mehr aufhören zu Lesen, da die Geschichte von Isabels Leben als Mensch und vor allem als Vampir sehr interessant ist und man sich durch den Schreibstil gut in sie hineinversetzen konnte.
Ich kann dieses Buch an alle Vampirfans wärmstens weiterempfehlen, die spannende und auch etwas erotische Geschichten mögen.
Ich freu mich schon auf Band 2 und bin gespannt wie es weitergeht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere