Profilbild von jadzia_dax29

jadzia_dax29

Lesejury Profi
offline

jadzia_dax29 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit jadzia_dax29 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.09.2020

Ich mag diese Art von Humor sehr gerne - ein toller (Kriminal-) Roman

Achtsam morden
0

Um dieses Buch bin ich lange herum geschlichen und war mir nicht so ganz sicher ob ich es lesen möchte und ob es mir gefallen könnte - warum? ganz einfach ... ich bin eigentlich ein sehr bodenständiger ...

Um dieses Buch bin ich lange herum geschlichen und war mir nicht so ganz sicher ob ich es lesen möchte und ob es mir gefallen könnte - warum? ganz einfach ... ich bin eigentlich ein sehr bodenständiger Mensch und fange mit esoterischem Zeugs und ähnlichem nicht wirklich was an

dann kam noch dazu dass es ein Roman ist - nicht etwa ein Kriminalroman - auch das gab mir zu denken - aber ich bin sehr froh dass ich mich durch einen Buddyread dazu durchgerungen habe das Buch doch zu lesen und siehe da ... ich wurde selten von einem (Kriminal-)Roman so gut unterhalten wie hier ;o)

und auch wenn es zwischendurch einmal ein paar "Längen" gab durch die philosophischen oder eher achtsamen Betrachtungsweisen alltäglicher Dinge so kann ich darüber großzügig hinweg sehen weil es ja eben ein Roman ist

Ich nicht esoterisches Wesen habe doch tatsächlich gegoogelt ob es den immer wieder zu Beginn der Kapitel zitierten Achtsamkeitsratgeber denn auch tatsächlich gibt und war sogar etwas enttäuscht dass er nur Fiktion ist - ich hätte ihn wohl sogar gekauft ... ich denke das sagt schon alles - oder?

Von mir gibt es auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung und 4,5 Sterne - aufgerundet auf 5 (wegen der Wiederholungen der zu Beginn des Kapitels zitierten Achtsamkeitsregeln im laufenden Text)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.09.2020

Ein tolles Buch mit einer wichtigen Botschaft

ALASTOR
0

Dominique Stalder stellt in seiner neuen SciFi / Dystopie einige wichtige aber auch unangenehme Fragen die zum Nachdenken / Umdenken anregen
Es geht um Themen wie Krieg, Habgier, Ausbeutung der Erde, Umweltzerstörung ...

Dominique Stalder stellt in seiner neuen SciFi / Dystopie einige wichtige aber auch unangenehme Fragen die zum Nachdenken / Umdenken anregen
Es geht um Themen wie Krieg, Habgier, Ausbeutung der Erde, Umweltzerstörung und darum ob die Menschheit fähig ist aus ihren Fehlern zu lernen ... die Themen könnten leider nicht aktueller sein

Sind die Menschen wirklich ein Ebenbild Gottes und die Krönung der Schöpfung oder nur eine Geisel für Mutter Natur und wäre die Erde besser dran wenn es die Menschheit nicht mehr gäbe?

Interessante Fragen auf die uns der Autor eine spannende mögliche Antwort gibt

Dieses Buch ist nicht nur für SciFi Fans eine absolute Leseempfehlung - männliche Leser werden wohl in erster Linie Freude an den militärischen Details haben aber auch mir hat dieser Einblick hinter die Kulissen sehr gut gefallen und auch die Idee dass es im Angesicht eines gemeinsamen Feindes möglich ist alle Differenzen zu überwinden und gemeinsam an einem Strang zu ziehen - für die Hoffnung = HOPE

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Ein Thriller der zum miträtseln einlädt, nachdenklich stimmt und schlussendlich völlig überrascht

Verborgene Schreie
0

Klappentext:

»SING, BABY, SING UM DEIN LEBEN!«

Julias Leben ist perfekt. Sie hat ein Vermögen geerbt und den Traummann geheiratet. Jetzt startet die gemeinsame Musikkarriere durch, die Fans liegen ihnen ...

Klappentext:

»SING, BABY, SING UM DEIN LEBEN!«

Julias Leben ist perfekt. Sie hat ein Vermögen geerbt und den Traummann geheiratet. Jetzt startet die gemeinsame Musikkarriere durch, die Fans liegen ihnen zu Füßen. Doch hinter der glänzenden Fassade lauert etwas Dunkles. Als Julia das merkt, ist es längst zu spät...

Ausgelaugt von der Pflege des alzheimerkranken Vaters entdeckt David in einem von Julias Songs eine Botschaft. Kann er die Sängerin retten?



Der Klappentext suggeriert einen klassischen Psychothriller schließen - der Plot scheint vorgezeichnet ... Julias traumhaftes Leben ist eine Fassade und sie bemerkt viel zu spät was wirklich los ist ... David findet in einem Song eine versteckte Botschaft der Sängerin und macht sich auf die Suche nach ihr um sie zu retten ... so weit so die klassische Interpretation

ABER ist es wirklich so einfach? Ist so klar wer gut und wer böse ist? Wer hier wen manipuliert? Wer die Fäden in der Hand hält? Was Realität und was nur Einbildung ist?

Je weiter man liest umso stärker macht sich das Bauchgefühl breit dass dem wohl nicht so ist ... aber kann man dem Bauchgefühl trauen?

Lest das Buch und findet für euch selbst heraus was es damit auf sich hat

Mir hat das Buch gut gefallen und es hat mich auch gut unterhalten - Emely Dark greift einige sehr schwierige Themen auf und überlässt es dem Leser ob er die Handlungsweise der verschiedenen Protagonisten verstehen kann oder eben nicht

Der Schreibstil ist sehr gut und ich mag auch die verschiedenen Zeitebenen die zum Schluss zusammenfinden

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für dieses ungewöhnliche Buch

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2020

ein wunderschönes Kinderbuch das auch Erwachsene verzaubert und gut unterhält

Arthurs wildes Hundeleben
0

Auf eine leichte und lustige Art und Weise lernen hier nicht nur Arthur sondern auch die Leser viel Interessantes über Hunde und über den richtigen Umgang mit dem besten Freund des Menschen

Arthur wünscht ...

Auf eine leichte und lustige Art und Weise lernen hier nicht nur Arthur sondern auch die Leser viel Interessantes über Hunde und über den richtigen Umgang mit dem besten Freund des Menschen

Arthur wünscht sich schon lange einen Hund und wie ich selbst als Kind und dann auch meine Tochter würde er natürlich ALLES dafür tun um einen zu bekommen - er würde sich ganz alleine um den Hund kümmern - sich nie wieder etwas anderen wünschen und und und (ach wie kommt mir das bekannt vor ...)

Als er dann Lucky als Pflegehund für eine Woche bekommt ist er natürlich begeistert und völlig aus dem Häuschen und macht dabei so ziemlich alles falsch was man nur falsch machen kann ... gut gemeint ist eben nicht immer gut ;o)

Aber auch Lucky hat so einige Vorurteile den Zweibeinern gegenüber und als die beiden dann am nächsten Morgen im Körper des jeweils anderen aufwachen haben sie die Gelegenheit das Menschsein bzw. das Hundeleben mal so richtig kennenzulernen und es ist absolut amüsant die beiden dabei zu begleiten

Mich hat das Buch verzaubert und amüsiert und ich kann es jedem Hundefreund empfehlen - egal ob groß oder klein und für Kinder die sich einen Hund wünschen oder einen bekommen sollen ist es ganz sicher eine tolle Vorbereitung um etwas über den Umgang mit Hunden ganz nebenbei zu lernen



  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2020

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite ...

Kommissar Kalkbrenner / Engelsgleich
0

Engelsgleich ist der vierte Kalkbrenner Thriller und gleichzeitig ein Cross-Over zur David Gross Reihe und behandelt sehr heftige Themen

Wie gewohnt landet man gleich mitten im Geschehen und es gibt ...

Engelsgleich ist der vierte Kalkbrenner Thriller und gleichzeitig ein Cross-Over zur David Gross Reihe und behandelt sehr heftige Themen

Wie gewohnt landet man gleich mitten im Geschehen und es gibt sehr viele unterschiedliche Handlungsstränge wo sich einige relativ rasch schon zu überschneiden beginnen ohne dass man weiß wohin das alles führen wird und wie es sich auflöst - man kann als Leser sehr gut spekulieren und miträtseln und auch wenn man einiges richtig vermutet so kommt doch immer wieder etwas um die Ecke mit dem selbst ich als versierte Thriller-Leserin nicht gerechnet hätte

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und es gibt ein großes Finale welches aber doch die eine oder andere Frage offen lässt - aber ohne dass es störend wäre - wie im richtigen Leben findet nicht jedes Detail eine Lösung / Erklärung und nicht jeder Handlungsstrang wird vollständig aufgelöst und geklärt - vielleicht in einem der nächsten Bücher?

Ich kann jedem Thriller Leser dieses Buch wärmstens ans Herz legen - natürlich wäre es ideal die Serie der Reihe nach zu lesen aber auch ohne Vorkenntnisse kann man das Buch auch problemlos als stand alone lesen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere