Profilbild von jul14_02

jul14_02

aktives Lesejury-Mitglied
offline

jul14_02 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit jul14_02 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.04.2021

Ein weiteres Meisterstück

Back To Us
0

Morgane Moncromble hat es wieder mal geschafft. Wer Bücher von ihr kennt, weiß, dass der Schreibstil einfach nur grandios ist. Man lernt die Charaktere durch den Schreibstil so gut kennen, wie es in wenigen ...

Morgane Moncromble hat es wieder mal geschafft. Wer Bücher von ihr kennt, weiß, dass der Schreibstil einfach nur grandios ist. Man lernt die Charaktere durch den Schreibstil so gut kennen, wie es in wenigen Büchern der Fall ist. Und die Charaktere in diesem Buch kann man nur lieben. Auch Gefühle stehen wieder hoch im Kurs und kommen beim Leser auch genauso an.

Es geht um Fleur (bzw. Lilas) und Aaron die als Kinder beste Freunde waren. Diese Freundschaft hat sich irgendwann in Liebe verwandelt und sie haben sich versprochen irgendwann zu heiraten. Lilas trifft Aaron bei einem Bewerbungsgespräch wieder und fühlt sich sofort wieder in ihre Vergangenheit versetzt. Doch Aaron scheint sie nicht zu erkennen. Will er nach dem Ereignis in ihrer Vergangenheit nichts mehr mit uhr zu tun haben?

Mich haben die Leseprobe und der Klappentext sofort neugierig gemacht. Es klingt einfach so spannend und man will einfach sofort wissen was passiert ist. Und man wird nicht enttäuscht. Wer schon ein paar Bücher der Autorin kennt, weiss, dass sie wichtige und auch schwer wiegende Themen anspricht. So ist es auch in diesem Buch. Man sollte die Triggerwarnung wirklich ernst nehmen. Ich finde es toll, dass wichtige Themen so gut in das Buch integriert werden. Egal ob es um Homosexualität geht, um Vergewaltigung, Depression oder um Selbstzweifel, Morgane Moncromble spricht in ihren Büchern Themen an, die (leider) heute noch teilweise als unnormal angesehen werden und klärt darüber auf.

Neben den tollen Hauptpersonen gibt es natürlich auch viele Nebencharaktere. Und hier habe ich meinen ersten Kritikpunkt. Es gibt in diesem Buch so viele tolle Nebencharaktere, aber auf diese wird mir zu wenig eingegangen. Alle haben etwas besonderes an sich, das Potential dahinter wird aber meiner Meinung nach nicht ganz ausgeschöpft.

Ein weiterer kleine Kritikpunkte ist die Übersetzung ins Deutsche. Manche Videospielspezifische Begriffe wurden nicht richtig übersetzt.

Auch an der Playlist zum Buch habe ich etwas zu kritisieren. Die Lieder passen alle zum Buch. Passend zum K-Drama stammen die Lieder aus dem asiatischen Raum. Allerdings passen die Lieder nicht zum richtig zum Buch. Man hört ein Lied und in dem Kapitel dazu wird ein anderes Lied genannt. Man hört also etwas anderes als die Protagonisten.

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist toll und die Charaktere sowieso. Auch werden wieder wichtige Themen angesprochen. Die Kritik ist wirklich Meckern auch hohem Niveau.

Jedem zu Empfehlen der mit der Thematik zurecht kommt!

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 17.03.2021

Große Gefühle

Obsidian 2: Onyx. Schattenschimmer
0

Gefühle stehen in diesem Buch im Vordergrund. Und ich mag große Gefühle - aber hier führen sie zu Handlungen die ich leider nicht wirklich nachvollziehen kann.

Die Charaktere finde ich trotzdem klasse ...

Gefühle stehen in diesem Buch im Vordergrund. Und ich mag große Gefühle - aber hier führen sie zu Handlungen die ich leider nicht wirklich nachvollziehen kann.

Die Charaktere finde ich trotzdem klasse und die Story bleibt weiterhin spannend. Ich werden auch den nächsten Teil lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.03.2021

Unterhaltsame Liebesgeschichte

Cinder & Ella
0

Die Story hat mich von Anfang gefesselt (was nicht oft vorkommt) und mit großer Sicherheit dem grandiosen Schreibstil geschuldet ist. Auch im weiter verlauf wurde ich nicht enttäuscht und das Ende ist ...

Die Story hat mich von Anfang gefesselt (was nicht oft vorkommt) und mit großer Sicherheit dem grandiosen Schreibstil geschuldet ist. Auch im weiter verlauf wurde ich nicht enttäuscht und das Ende ist einfach nur phänomenal. Die Charaktere sind einfach nur zuckersüß und ich habe mich gleich mit verliebt. Man kann sich einfach nur mit ihnen freuen.

Große Empfehlung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.03.2021

Kleine Enttäuschung

Cinder & Ella
0

Ich bin mit hohen Erwartungen in das Buch gestartet - die es leider nicht erfüllen konnte. Das spektakuläre Ende aus Band eins finder hier keinen anklang. Die Story im Allgemeinen fand ich etwas langatmig ...

Ich bin mit hohen Erwartungen in das Buch gestartet - die es leider nicht erfüllen konnte. Das spektakuläre Ende aus Band eins finder hier keinen anklang. Die Story im Allgemeinen fand ich etwas langatmig und manche Teile waren leider einfach nur überflüssig. Die Charaktere fand ich aber auch in diesem Roman überzeugend und süß.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.03.2021

Schöne Lovestory

When We Fall
0

Der zweite Teil knüpft direkt an den ersten Teil an und handelt von gebrochenen Herzen, die nicht ohne einander können. Die Charaktere sind beide noch genauso sympathisch wie im ersten Teil, die Story ...

Der zweite Teil knüpft direkt an den ersten Teil an und handelt von gebrochenen Herzen, die nicht ohne einander können. Die Charaktere sind beide noch genauso sympathisch wie im ersten Teil, die Story noch genauso schön und der Schreibstil ist genauso berührend. Eine tolle Fortsetzung und wie der erste Teil ohne großes Drama (was keine Kritik ist). In anderen Liebesromanen gibt es meiner Meinung nach oft zu viel.

Eine klare Empfehlung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere