Cover-Bild Obsidian 2: Onyx. Schattenschimmer
(116)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Fantasy
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 464
  • Ersterscheinung: 21.11.2014
  • ISBN: 9783551583321
  • Empfohlenes Alter: 14 bis 99 Jahre
Jennifer L. Armentrout

Obsidian 2: Onyx. Schattenschimmer

Anja Malich (Übersetzer)

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

Dies ist der zweite Band der Obsidian-Serie von Jennifer L. Armentrout.

Alle Bände der unwiderstehlichen Bestsellerserie:
Obsidian. Schattendunkel
Onyx. Schattenschimmer
Opal. Schattenglanz
Origin. Schattenfunke
Opposition. Schattenblitz

Alle Bände der dazugehörigen Oblivion-Serie:
Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt)

Alle bisher erschienenen Bände der Spin-off-Serie »Revenge«:
Revenge. Sternensturm
Rebellion. Schattensturm
Redemption. Nachtsturm

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.01.2023

Mysteriös. Nicht von dieser Welt

0

'Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr Leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.' Oskar Wilde
Seitenanzahl
ohne Bohnunsmaterial : 458 📚 Mit 473
Verlag Carlsen Verlag
Autorin ...

'Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr Leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.' Oskar Wilde
Seitenanzahl
ohne Bohnunsmaterial : 458 📚 Mit 473
Verlag Carlsen Verlag
Autorin Jennifer L. Armentrout
Sterne ⭐️ 5/5


Und wieder eines von Jennifer L. Armentrout's Büchern.
Es ist völlig egal, wie oft man diese Buchreihe bereits gelesen hat, von vorn bis hinten von hinten bis vorne, dass Ergebnis bleibt das gleiche. Ab dem ersten Buchstaben, dem ersten Wort, dem ersten Satz passiert folgendes ..
Ohne schnell schauen zu können wird man ab da einfach von der Geschichte abgeholt, wie ein Freund der nach deiner Hand greift.
Die detaillierte Beschreibung des Ortes, des Hauses usw verschafft einem einen so guten Einblick als würde man selbst gerade in der Mensa bei Katy sitzen und das furchtbare Kantinenessen vor der Nase haben.
Die Charaktere sind nach wie vor wunderbar beschrieben, als würde ein Künstler ein Gemälde zeichnen. Randfiguren wie zB Katy's Mutter werden ebenso liebevoll behandelt, ist nicht nach Band 1 auf einmal von den Seiten gerutscht und man sah sie nie wieder, so wie es in manchen Büchern passiert.
Alles in allem einfach, ohne zu spoilern und ins Detail zu gehen: Ein fantastisches Buch, klare Kaufempfehlung, bombastischen Cover wie das letzte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2022

Onyx. Schattenschimmer von Jennifer L. Armentrout

0

ACHTUNG! Rezension kann Spoiler enthalten, falls Band 1 noch nicht gelesen wurde!

Nachdem Daemon Katy geheilt hat, ist nichts mehr, wie es einmal war. Dass die beiden nun für immer miteinander verbunden ...

ACHTUNG! Rezension kann Spoiler enthalten, falls Band 1 noch nicht gelesen wurde!

Nachdem Daemon Katy geheilt hat, ist nichts mehr, wie es einmal war. Dass die beiden nun für immer miteinander verbunden sind, wird schnell klar, doch für Katy bedeutet das noch lange nicht, dass sie auch füreinander bestimmt sind. Ganz im Gegenteil. Sie tut alles dafür ihre Gefühle für Deamon zu verdrängen. Katys neuer Mitschüler Blake kommt zur richtigen Zeit und Katy versucht ein wenig Normalität in ihr Leben zurückzubringen. Doch der scheinbare Frieden währt nicht lange und schon ziehen wieder dunkle Schatten auf.

Band zwei der Lux-Reihe hat mich genauso begeistert wie der erste. Spannend, gefühlvoll, fesselnd und überraschend kommt das Buch daher und hat mich sofort in seinen Bann gezogen. In diesem Buch kommt genau das zum Tragen, was ich an Reihen so sehr liebe: Ich habe das Gefühl zusammen mit den Charakteren durchs Leben zu gehen. Die Handlung ist detailliert geschrieben, ohne dabei langweilig zu werden. Wir gehen zusammen mit den Protagonisten zur Schule, treffen Freunde und bloggen über Bücher. Ich mag es sehr Charaktere über einen längeren Zeitraum begleiten zu dürfen, die Entwicklungen zu beobachten und Verbindungen entstehen zu sehen.

Daemon und Katy liebe ich nach wie vor. Katys Charakter verändert sich immer mehr und sie wird langsam, aber sicher selbstbewusster. Daemon weiß jedoch immer noch genau, wie er Katy zur Weißglut bringen kann und ich liebe die Interaktionen zwischen beiden. Blake ist ein sehr interessanter Faktor in der Geschichte, der bis zum Ende des Buches von Schwärmerei bis unbändige Wut jede verfügbare Gefühlsregung in mir hervorgerufen hat.

Wenn man nach dem ersten Band dachte, der Hintergrund der Geschichte sei klar, wird man in diesem Buch eine Überraschung erleben, denn es gibt noch viel mehr zu erfahren. Teil eins bildete die Grundlage und in Band zwei steigen wir erst richtig in die Handlung ein. Es gibt einige Überraschungen und auch schockierende Wendungen, die mich ganz schön mitgenommen haben. Eine wirklich gelungene Fortsetzung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.02.2022

Tolle Fortsetzung!

0

Katy hat einiges hinter sich und das aktuellste Geschehen bringt einiges Durcheinander. Nachdem Daemon sie geheilt hat, sind die Beiden miteinander verbunden und Katys Gefühle für ihn werden noch stärker. ...

Katy hat einiges hinter sich und das aktuellste Geschehen bringt einiges Durcheinander. Nachdem Daemon sie geheilt hat, sind die Beiden miteinander verbunden und Katys Gefühle für ihn werden noch stärker. Und die Gefühle beruhen auf Gegenseitigkeit - aber kann Katy dem nachgeben, obwohl Daemon so ein Arsch ihr gegenüber war? Und was ist, wenn die gegenseitige Anziehung nur Folge der Heilung ist? Außerdem: welche Auswirkung hat Daemons Geheimnis um sein wahres Wesen? Fragen über Fragen! Als dann noch ein neuer Mitschüler in Katys Leben tritt scheint das Chaos perfekt...

Genau wie der erste Teil hat mich das Buch absolut gefesselt! Ich muss zugeben, es hat mir sogar ein klein wenig besser gefallen als der erste Band! Die Geschichten geht nahtlos ineinander über und die Spannung bleibt bestehen. Man kann sich gut in Katy hineinversetzen, leidet und fühlt mit ihr und durchlebt ihre Ängste. Ich kann das Buch nur empfehlen!

Veröffentlicht am 27.11.2021

Teil 2

0

Wow. Ich bin begeistert von dem zweiten Band. Onyx ist genauso klasse wie der erste Teil. Ich glaube ich werde ein Fan von Jennifer L. Armentrout.

Der Erzählstil gefällt mir sehr gut. Er ist sehr flüssig ...

Wow. Ich bin begeistert von dem zweiten Band. Onyx ist genauso klasse wie der erste Teil. Ich glaube ich werde ein Fan von Jennifer L. Armentrout.

Der Erzählstil gefällt mir sehr gut. Er ist sehr flüssig und spannend. Ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Es gab in dem Buch ein Paar Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe. Teilweise fand ich etwas übertrieben und dennoch war ich fasziniert, wie die zwei Hauptprotagonisten so eine Anziehungskraft auf sich haben.

Das Ende fand ich etwas komisch. So eine kleine Frage blieb offen. Ich hoffe, dass sie in Band 3 beantwortet wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.10.2021

Fantasyempfehlung

0

Cover: Ich liebe das Cover! Es schimmelt mal wieder sooooo schön und die Farbe rot (kann man das rot nennen oder doch eher pink) gefällt mir sehr gut.

Schreibstil: JLA schreibt mal wieder unglaublich ...

Cover: Ich liebe das Cover! Es schimmelt mal wieder sooooo schön und die Farbe rot (kann man das rot nennen oder doch eher pink) gefällt mir sehr gut.

Schreibstil: JLA schreibt mal wieder unglaublich toll. Ich liebe es. Sie fesselt mich immer so und schreibt sehr spannend. es gibt einer sehr schöne Spannung und die wird gehalten und löst sich dann im richtigen Moment. Sehr emphatischer Schreibstil. Ebenfalls ist er einfach, trotzdem wirkt er sehr "erfahren" oder "anspruchsvoll".

Handlung:
Da ich nicht spoilern möchte wird dieser aspekt leider etwas kürzer! Die Story ging wieder ganz spannend weiter. Ich bin wieder sofort in die Welt eingetaucht und ach... I love it. Und die Sache mit dem neuen Mitschüler Blake wird alles 10mal spannender. Also bei der Story braucht ihr euch keine Gedanken machen. Die ist super!

Charaktere:
Ich fand alle voll sympathisch. Vor allem Der wächst mit ans Herz. Ash... naja eigentlich ist sie schon bisschen cool... Hehe. Dameon und Katy einfach zuuuu cute zusammen! Ich liebe beide. Und Dameon mischt nich mal so alles wieder auf!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere