Profilbild von kathisbooks

kathisbooks

Lesejury Profi
offline

kathisbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit kathisbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.01.2021

Ein interessanter Fantasyroman für Zwischendurch

Nocturna - Das Spiel des Fuchses
0

Ich glaube ich war selten nur nach dem Klappentext so gespannt auf ein Buch. Die Geschichte hörte sich wirklich unglaublich interessant an.

Die Geschichte spielt im lateinamerikanisch inspirierten Castallan, ...

Ich glaube ich war selten nur nach dem Klappentext so gespannt auf ein Buch. Die Geschichte hörte sich wirklich unglaublich interessant an.

Die Geschichte spielt im lateinamerikanisch inspirierten Castallan, wo die Diebin Finn, welche die Macht besitzt ihr eigenes Gesicht beliebig zu verändern, auf den Thronfolger, und ebenfalls magisch begabten, Prinz Alfehr trifft, der auf der Suche nach seinem Bruder ist.

Man wird ohne Vorwarnung direkt in die magische Welt hineingeworfen. Der Weltenaufbau hat mir unheimlich gut gefallen und ich fand es wirklich interessant immer mehr über das Magiesystem und die verschiedenen Kräfte, gennant Propio, zu erfahren. Auch der Schreibstil war sehr angenehm und das Buch ließ sich durchweg leicht lesen. Auch habe ich bisher kein Fantasybuch mit einem lateinamerikanischem Setting gelesen und das war definitiv mal was anderes und interessant.

Der Beginn war absolut vielversprechend. Besonders während der ersten ca. 150 bis 200 Seiten war ich wirklich sehr gefesselt von der Geschichte. Leider muss ich sagen, dass mich das Buch dann irgendwann ein wenig verloren hat, was ich wirklich sehr schade fand. Ab ca. der Mitte hat sich die Geschichte meiner Meinung nach leider sehr gezogen und es war teilweise wirklich etwas anstrengend ihr weiter zu folgen. Die Idee an sich hätte so viel Potenzial gehabt und ich habe zum Beispiel die Wendungen in der Geschichte komplett vermisst. Mir hat einfach die Komplexität gefehlt und es entwickelte sich zu einer eher durchschnittlichen Fantasystory. Auch das Ende kam irgendwie viel zu plötzlich und alle Probleme schienen sich zu schnell in Luft aufzulösen. Und dadurch, dass das Buch eher wie ein Einzelband wirkt bin ich mir auch noch nicht so sicher, ob ich den nächsten Band lesen möchte.

Ich würde keinesfalls sagen, dass es ein schlechtes Buch war, jedoch würde ich am liebsten den ersten und zweiten Teil getrennt bewerten. Insgesamt eine von der Grundidee wirklich interessante Fantasygeschichte, welche für mich persönlich einfach nicht komplex und nicht spannend genug war. Aber das ist halt wirklich Geschmacksache und vielleicht kann euch das Buch ja mehr überzeugen als mich.

3,5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Einfach schön!

Love is Bold – Du gibst mir Mut
0

Nachdem mir Band 1 so gut gefallen hat, habe ich mich total darauf gefreut, wieder nach New Orleans zurückzukehren.

Und ach, war es schön! Die Geschichte ist ganz anders als in Love is Loud, aber definitiv ...

Nachdem mir Band 1 so gut gefallen hat, habe ich mich total darauf gefreut, wieder nach New Orleans zurückzukehren.

Und ach, war es schön! Die Geschichte ist ganz anders als in Love is Loud, aber definitiv nicht weniger wundervoll. Bonnie ist schon Ewigkeiten in Ihren Bandkollegen Jasper verliebt und einige Zeit nach dem Tod seiner Frau Blythe und Bonnies bester Freundin, beginnt auch Jasper Gefühle zu entwickeln.

Der Schreibstil ist wieder unglaublich angenehm zu lesen und man fühlt sich einfach nur wohl. Durch die Rückblicke konnte man sich auch gut in die Gefühlswelt der Protagonisten hineinversetzen. Die Story selbst ist natürlich wieder sehr emotional und man leidet stellenweise wirklich sehr mit den beiden, aber gleichzeitig schafft es die Autorin auch wieder so viel Humor und schöne Momente mit einzubringen, dass man einfach nur mit einem großen Grinsen vor dem Buch sitzt. Jedenfalls ging es mir so.

Auch wirkte die Geschichte meiner Meinung nach noch ein wenig erwachsener und reifer sowie vor allem unglaublich authentisch. Ich finde genau das ist das Besondere an dieser Reihe. Es ist halt nicht immer alles perfekt und daher wirken die Charaktere einfach nahbar und menschlich, was sie unglaublich sympathisch macht.

Dieses Buch hat einfach unglaublich viel Herz und strahlt so viel Lebensfreude aus. Absolute Leseempfehlung! Ich kann es kaum erwarten, auch Band 3 zu lesen.

4,5 / 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2021

"Die Welt dreht sich, weil dein Herz schlägt."

Wie die Stille unter Wasser
0

Ok, wo fang ich bloß an? Ich finde es umso schwerer ein Buch zu rezensieren, dass man geliebt hat, denn ich hab einfach immer das Gefühl, dass meine Worte dem nicht ansatzweise gerecht werden. Es folgt ...

Ok, wo fang ich bloß an? Ich finde es umso schwerer ein Buch zu rezensieren, dass man geliebt hat, denn ich hab einfach immer das Gefühl, dass meine Worte dem nicht ansatzweise gerecht werden. Es folgt also eine kurze, aber große Schwärmerei, wofür ich mich jetzt schon einmal entschuldigen möchte...

Kennt ihr das? Wenn ihr ein paar Seiten eines Buchs gelesen habt und ihr sofort merkt, dass ihr das Buch lieben werdet? Ihr euch sofort wohl fühlt zwischen den Seiten? Genauso ging es mir bei diesem Buch.

Die Geschichte war unglaublich emotional, traurig, tiefgründig, herzzerreißend und einfach wunderschön. Ich möchte nicht zu viel zum Inhalt verraten und auch nicht spoilern, aber ich habe selten so sehr mit Charakteren gelitten, mitgefühlt und gehofft. Aber wenn ihr schonmal ein Buch von der Autorin gelesen habt, dann wisst ihr vielleicht was ich meine. Wie sie Emotionen rüberbringt ist einfach einzigartig.

Fazit:

Ich habs geliebt. Und zwar unglaublich doll. Aber genug mit der Schwärmerei, denn man muss das einfach selbst gelesen haben. Also bitte lest dieses Buch!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2021

Eine Geschichte voller Lebensfreude und Humor

Love is Loud – Ich höre nur dich
0

Ich habe so viel positives zu der Reihe gehört und war daher sehr gespannt, was mich erwartet. Und was soll ich sagen? Dieses Buch ist voller Lebensfreude, voller Musik und positiver Vibes! Ich habe jede ...

Ich habe so viel positives zu der Reihe gehört und war daher sehr gespannt, was mich erwartet. Und was soll ich sagen? Dieses Buch ist voller Lebensfreude, voller Musik und positiver Vibes! Ich habe jede Seite unglaublich genossen.

Ach, was habe ich die Atmosphäre geliebt! Das Setting in New Orleans hat in mir wirklich Fernweh hervorgerufen. Die Seele dieser lauten und tollen Stadt spürt man einfach auf jeder Seite des Buches, man hört förmlich die Musik zwischen den Seiten und auch die Charaktere strahlten genau diese positive Einstellung aus. Allen voran Hugo. Auch wenn er nur ein Nebencharakter war, so habe ich ihn trotzdem am meisten ins Herz geschlossen, weil er einfach so viel Humor und Positivität in die Geschichte gebracht hat. Aber auch die anderen Charaktere waren mir unglaublich sympathisch und meiner Meinung nach sehr authentisch dargestellt. Und besonders Franzi macht während des Buches eine tolle und spürbare Entwicklung durch.

Die Story selbst ist wundervoll, abwechslungsreich und besonders gegen Ende wirklich spannend und voller Überraschungen. Ich hatte wirklich zu keiner Zeit das Gefühl, dass es langweilig wurde. Man fühlt sich einfach hineinversetzt in diese Geschichte und in diese Stadt und fühlt und lacht mit den Charakteren.

Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist, dass mir, besonders gegen Ende, die Liebesgeschichte ein wenig zu kitschig war. Trotz dessen hat sie sich aber bis dahin in einem total angenehmen und realistischen Tempo entwickelt.

Alles in allem habe ich das Buch unglaublich genossen und freue mich im nächsten Teil wieder nach New Orleans zurückzukehren. Das Buch ist definitiv so laut wie sein Titel und sein Cover und wie die Stadt New Orleans. Ich finde man kann aus der Geschichte wirklich viel mitnehmen und würde das Buch am liebsten jedem, der es noch nicht kennt sofort in die Hand drücken.

4,5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.01.2021

Toller Fantasyauftakt

Chroniken der Dämmerung, Band 1: Moonlight Touch
0

Die Autorin hat eine wirklich tolle Fantasywelt geschaffen, die mich sofort in Ihren Bann gezogen hat. Die Grundidee der Trennung in das Reich der Menschen und das der verschiedenen Alben hat mir richtig ...

Die Autorin hat eine wirklich tolle Fantasywelt geschaffen, die mich sofort in Ihren Bann gezogen hat. Die Grundidee der Trennung in das Reich der Menschen und das der verschiedenen Alben hat mir richtig gut gefallen und es war sehr interessant, immer mehr darüber zu erfahren.

Der Schreibstil war wirklich angenehm und leicht zu lesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Sheera, einer Nachtalbe, und aus der von Lysander, dem Kronprinzen des Menschenreichs, erzählt. Anfangs fand ich das noch ein wenig verwirrend, grade weil die beiden Geschichten, so wenig miteinander zu tun zu haben schienen, aber dann war es doch interessant zu verfolgen, wie alles auf einmal immer mehr zusammenlief.

Ich muss sagen, es hat leider eine ganze Weile gedauert, bis ich mit der Protagonistin warm geworden bin. Auch nach dem Lesen muss ich sagen, dass ich ihre Persönlichkeit leider ein wenig flach fand. Auch hätte ich Ihrerseits bei den Ereignissen am Anfang des Buches einfach mehr Betroffenheit erwartet und sie hat einfach alles wahnsinnig schnell hingenommen. Da ich nicht Spoilern möchte, verrate ich aber nicht mehr dazu.

Die Story selbst entwickelte sich dann aber unglaublich spannend und mit den Wendungen und der Entwicklung der Geschichte habe ich zu keiner Zeit gerechnet. Besonders im letzten Drittel war ich sehr gefesselt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Und nach dem relativ offenen Ende bin ich nun wirklich gespannt auf die Fortsetzung.

Insgesamt ein fesselnder Jugend-Fantasy Auftakt mit einem tollen Setting und Weltenaufbau, der nach ein paar Anfangsschwierigkeiten definitiv die eine oder andere Überraschung bereithält.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere